Aufrufe
vor 8 Monaten

Koch Dich auf Safari ASA-Magazin 2022

  • Text
  • Koch dich auf safari
  • Mauritius
  • La reunion
  • Botswana
  • Simbabwe
  • Sambia
  • Malawi
  • Tansania
  • Kenia
  • Uganda
  • äthiopien
  • Namibia
  • Südafrika
  • Exotische gewürze
  • Reiseziele
  • Rezepte
  • Afrika
  • Asa
  • Wwwkarawanede
  • Safari
Eine kulinarische Reise durch die Küchen des südlichen und östlichen Afrika. Ganz einfach: 23 Rezepte zum Nachkochen. Ländertipps: Afrikanische Reiseziele neu entdeckt. ASA: Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Tansania Ein Land mit

Tansania Ein Land mit einer beispiellosen Vielfalt an Flora und Fauna Der höchste Berg Afrikas, der Kilimanjaro, der größte See Afrikas, der Victoria See und der tiefste See Afrikas, der Tanganijka See. Alle diese Superlative findet der Besucher im Reiseland Tansania. Im weltberühmten Serengeti Nationalpark das jährlich wiederkehrende Schauspiel der großen Migration erleben, wenn zigtausende von Gnus, Zebras und Gazellen auf der Suche nach neuen Weidemöglichkeiten auf die Reise gehen. Das Dach Afrikas, den Kilimanjaro, der mit seiner schneebedeckten Spitze über der endlosen Savanne ragt, selbst erklimmen. Oder auf den Spuren von Prof. Dr. Grzimek die Filmkulisse des Klassikers Serengeti darf nicht sterben, im Ngorongora Krater besuchen. Auf Safari in den tierreichen Wildschutzgebieten und im Anschluss entspannender Badeurlaub an Sansibars Traumstränden, hier bleiben keine Wünsche offen. Was kommt auf den Tisch? Nach dem Early Morning Bush Walk oder Game Drive gibt es ein ausgiebiges Busch Frühstück, bei dem Fried Bananas nicht fehlen dürfen. 22 KOCH DICH AUF SAFARI

„CHIPS MAYAI“ – das tansanische Fast Food zum Busch-Brunch mit Tanganyka Expeditions Zubereitung 2 Kartoffeln schälen und in qua dra tische Stifte schneiden. Salz hinzugeben geben und für zehn Minuten ziehen lassen. Mit viel Öl in der Pfanne rösten, bis sie eine goldene Farbe annehmen. 2 Eier verquirlen und in die Pfanne mischen, zur Seite drehen, bis sie trocken und medium werden. www.tanganyika.com „FRIED BANANAS“ zum Buschfrühstück mit Tanganyka Expeditions Zubereitung Bananen schälen und mit Öl mari nieren. Salz und Pfeffer hinzufügen und mit Gewürzen wie Kurkuma, Curry oder Tan doori bestreuen. Anschließend Bananen braten, bis sie eine goldene Farbe annehmen. KOCH DICH AUF SAFARI 23