Aufrufe
vor 8 Monaten

Koch Dich auf Safari ASA-Magazin 2022

  • Text
  • Koch dich auf safari
  • Mauritius
  • La reunion
  • Botswana
  • Simbabwe
  • Sambia
  • Malawi
  • Tansania
  • Kenia
  • Uganda
  • äthiopien
  • Namibia
  • Südafrika
  • Exotische gewürze
  • Reiseziele
  • Rezepte
  • Afrika
  • Asa
  • Wwwkarawanede
  • Safari
Eine kulinarische Reise durch die Küchen des südlichen und östlichen Afrika. Ganz einfach: 23 Rezepte zum Nachkochen. Ländertipps: Afrikanische Reiseziele neu entdeckt. ASA: Anerkannte Spezialisten für Afrika-Reisen

Kenia Traumhaftes

Kenia Traumhaftes Urlaubsparadies im Osten Afrikas Kenia bietet seinen Besuchern zahlreiche Möglichkeiten für einen unvergesslichen Aufenthalt. Vom türkisblauen Wasser des Indischen Ozeans umspült, laden schneeweiße Strände mit oftmals vorgelagerten Korallenriffen zu einem entspannten Strandurlaub ein, der sich perfekt mit einer Safari in einem der wildreichen Nationalparks verbinden lässt. In der Masai Mara einem der größten Naturschauspiele, der großen Tierwanderung (Great Mirgration) beiwohnen, eine Safari in einem der tierreichen Nationalparks Amboseli, Meru, Shaba und Samburu erleben und sich im Anschluss an den traumhaften Stränden erholen. Was kommt auf den Tisch? Ein leckeres Chicken-Curry, das uns Jacob und Felix in der Severin Sea Lodge – mit dem Indischen Ozean und dem Rauschen des Windes im Hinter grund – live zubereitet haben. 18 KOCH DICH AUF SAFARI

Chicken Curry in der Severin Sea Lodge Zubereitung 2 Esslöffel Öl in die Pfanne geben; wenn das Öl heiß wird, die Lorbeerblätter hinzufügen. Zwiebeln und grüne Chilis zugeben, anbraten bis die Zwiebeln goldbraun sind. Knoblauch und Ingwer hinzugeben und etwa 1 Minute lang anbraten. Tomatenconfit und 1/4 Teelöffel Kurkuma Pulver hinzugeben und köcheln bis die Tomaten vollständig breiig sind, dann Tomatenmark und gehackte Cashewkerne hinzugeben und die Hitze reduzieren. In einer separaten Pfanne die Hähnchenstücke anbraten und dann in die Sauce geben. Garam Masala, Currypulver, Salz und Pfeffer hinzugeben. Heiße Hühnerbrühe und grob gehackte Korianderblätter hinzugeben, mit Kokosmilch abschmecken und mit gedämpftem Reis, Jeera Reis, Ghee-Reis, oder Chapati servieren. Zutaten (4 Personen) • 3 Hühnerbrüste (in Würfeln) • 1 grüne Chilischote gehackt • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt • 1/2 Lorbeerblatt • 100 g gehackte Zwiebeln • 10 g fein gehackter Ingwer • 300 g Tomatenconfit • Salz und Pfeffer • Je 1 EL Garam Masala und Currypulver • 1 Teelöffel Pilau-Mischung gemahlen (Kardamon, Kardamonsamen, Nelken, schwarze Pfefferkörner, Kreuzkümmel, Kreuzkümmelsamen und Zimtstangen) • 50 g Tomatenmark • 1/4 Teelöffel Paprikapulver • 1 Bund frischer Koriander • 2 Esslöffel Maisöl • Cashewkerne www.severinsealodge.com KOCH DICH AUF SAFARI 19