Aufrufe
vor 4 Monaten

2021-Südamerika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Antarktis
  • Reisen
  • Amazonas
  • Reisen
  • Inseln
  • Reisen
  • Reisen
  • Bolivien
  • Rundreisen
  • Osterinsel
  • Patagonien
  • Rundreisen
  • Nationalpark
  • Chile
Unsere Südamerika-Reisen führen Sie nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, auf die Osterinsel und zu den Galapagos Inseln. Südamerika mit wenigen Worten zu beschreiben, fällt sehr schwer! Anden und Amazonas, Samba und Tango, Metropolen und Regenwälder, Tiere und Pflanzen, Estancias und Haciendas, Natur und Abenteuer.

Mietwagenreise

Mietwagenreise Patagonien Intensiv Südpatagonien wartet auf mit grandiosen Landschaften und wunderschönen Nationalparks. Höhepunkte dieser Selbstfahrer-Reise sind der Perito Moreno Gletscher, das Fitz Roy Massiv und der Nationalpark Torres del Paine. Vor Ort sind hier jeweils 2 Übernachtungen eingeplant, so dass Sie einen kompletten Tag haben, um diese schönen Gebiete auf Wanderungen und Spaziergängen zu erkunden. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Punta Arenas (ca. 30 km). Ankunft am Flughafen Punta Arenas und Übernahme Ihres Mietwagens. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Ü: Hotel Rey Don Felipe (STD); Hotel Cabo de Hornos (SUP). 2. Tag: Punta Arenas – Estancia Montedinero (ca. 340 km; F/A). Fahrt entlang der windumtosten Magellanstraße, vorbei an verlassenen Gehöften und Relikten aus der Vergangenheit, nach Argentinien zur Estancia Montedinero am Cabo Virgenes. Sie sollten rechtzeitig starten, damit Sie noch die Pinguinkolonie ganz in der Nähe der Estancia besuchen können. Ü: Estancia Montedinero (STD/SUP). 3. Tag: Estancia Montedinero – El Chalten (ca. 570 km; F). Ein langer Fahrtag durch endlos scheinende Pampa erwartet Sie heute. Die ersten 100 Kilometer legen Sie auf einer Schotterpiste, die restliche Strecke auf einer gut ausgebauten Straße zurück. Am späten Nachmittag erreichen Sie El Chalten, das am Fuß des beeindruckenden Fitz Roy Massivs liegt. 2 Ü: Hotel Posada Lunajuim (STD); El Puma Lodge (SUP). 4. Tag: Fitz Roy Massiv (F). Freier Tag zur Erkundung des Nationalparks Los Glaciares. Unternehmen Sie beispielsweise eine Wanderung zu den Lagunen Torre und Capri oder bis zum Basiscamp am Fuß des Cerro Torre. 5. Tag: El Chalten – El Calafate (ca. 250 km; F). Heute verlassen Sie El Chalten, setzen Ihre Reise in Richtung Süden entlang des Lago Viedma fort und erreichen El Calafate am Lago Argentino. 2 Ü: Hotel Kosten Aike (STD); Hotel Alto Calafate (SUP). 6. Tag: El Calafate (ca. 140 km; F). Ausflug zum grandiosen, kalbenden Perito Moreno Gletscher. Wege führen bis nah an die Eismassen des Gletschers. Von verschiedenen Beobachtungsplattformen lässt sich das Ausmaß dieses riesigen Eisfeldes ermessen. Optional sind Bootsfahrten auf dem Gletschersee, z.B. zum benachbarten Upsala Gletscher, möglich (Abfahrt in El Calafate, Buchung am Vortag im Hotel empfohlen). 7. Tag: El Calafate – Nationalpark Torres del Paine (ca. 350 km; F). Am Grenzposten Cerro Castillo fahren Sie heute wieder über die Grenze nach Chile. Weiterfahrt in den Nationalpark Torres del Paine, eines der schönsten und bekanntesten Schutzgebiete Chiles. 2 Ü: Hotel Las Torres (STD); Hotel Tierra Patagonia (SUP). 8. Tag: Nationalpark Torres del Paine (ca. 50 - 100 km; F). Ein ganzer Tag im Nationalpark für Rundfahrten und Wanderungen. 9. Tag: Nationalpark Torres del Paine – Punta Arenas (ca. 410 km; F). Weiterfahrt in Richtung Süden zu Ihrem Ausgangspunkt Punta Arenas. Auf dem Weg lohnen sich Stopps bei der Milodon-Höhle, wo Reste eines Riesenfaultiers gefunden wurden und in der Hafenstadt Puerto Natales. Ü: Hotel Rey Don Felipe (STD); Hotel Cabo de Hornos (SUP). 10. Tag: Punta Arenas (F). Abgabe Ihres Mietwagens am Flughafen. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Auf einen Blick • 10 Tage Selbstfahrer-Reise ab/bis Punta Arenas • Höhepunkte Südpatagoniens • 2 Hotelkategorien stehen zur Auswahl Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): STD - Kat. J. Doppelkabiner Pick-Up. 2WD (o.ä.), 06.11.2021 - 28.11.2021 € 1.934 SUP - Kat. J. Doppelkabiner Pick-Up. 2WD (o.ä.), 06.11.2021 - 28.11.2021 € 2.390 Leistungen: 10 Tage MITTA-Mietwagen inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt (ca. USD 1.150 (ca. USD 1.700 bei Diebstahl)), PAI (Insassen-Unfallversicherung), SACA (Autozubehörversicherung), Argentinienversicherung, Flughafengebühr; Übernachtung (STD = 3*-Hotels, SUP = 3-4,5*-Hotels); Verpflegung lt. Programm. Nicht eingeschlossen: Treibstoff; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Nationalparkgebühren. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 50930 46 Mietwagenreisen Chile & Argentinien

Mietwagenreise durch Nordpatagonien Die berühmte Carretera Austral erstreckt sich im nördlichen Patagonien 1.200 Kilometer von Puerto Montt bis ins südlich gelegene Villa O‘Higgins. Die Straße führt durch patagonischen Urwald, vorbei an versteckten Fjorden, Bergen, hängenden Gletschern, türkisfarbenen Seen, kleinen Siedlungen und Fischerdörfern. Eine fast menschenleere Urlandschaft, die Besucher in ihren Bann zieht. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Balmaceda – Puerto Tranquilo (ca. 190 km). Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen Balmaceda. Hier beginnt Ihre Fahrt auf der Carretera Austral in Richtung Süden zum Lago General Carrera. Der größte Binnensee Südamerikas ist umgeben von einer herrlichen, unberührten Landschaft. 2 Ü: Hostal El Puesto. 2. Tag: Puerto Tranquilo (F). Unternehmen Sie bei Puerto Tranquilo einen Bootsausflug zu den Marmorhöhlen oder besuchen Sie das Valle Exploradores. 3. Tag: Puerto Tranquilo – Caleta Tortel (ca. 200 km; F). Ziel Ihrer heutigen Fahrt ist die kleine, urige Stadt Caleta Tortel, die hauptsächlich auf Plattformen errichtet wurde, die durch Stege, Treppen und Brücken miteinander verbunden sind. Ü: Entre Hielos Lodge. 4. Tag: Caleta Tortel - Puerto Guadal (ca. 200 km; F). Sie fahren wieder zurück Richtung Norden und sehen die herrliche Umgebung aus einer anderen Perspektive. Besuchen Sie auf dem Weg das wunderschöne Chacabuco Tal. Ihr Ziel ist Puerto Guadal am Lago General Carrera. 2 Ü: Cabanas Mirador de Playa Guadal. 5. Tag: Lago General Carrera (F). Ein ganzer Tag, um die Naturschönheiten dieser grandiosen Landschaft zu erkunden. Der Lago General Carrera ist der größte See in Chile. Viele Aktivitäten in der freien Natur sind möglich, wie Wandern, Reiten, Fischen und Bootsfahrten. Sie können auch den Ort Chile Chico an der argentinischen Grenze besuchen. 6. Tag: Puerto Guadal – Balmaceda (ca. 250 km; F). Rückfahrt nach Balmaceda, wo Sie am Flughafen Ihren Mietwagen abgeben. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Auf einen Blick • 6 Tage Selbstfahrer-Reise ab/bis Balmaceda • unterwegs bis fast ans Ende der Carretera Austral • unberührte Landschaften von rauer und wilder Schönheit Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Kat. G. Nissan X-Trail. 4WD (o.ä.), 06.03.2021 - 28.03.2021 € 910 Kat. G. Nissan X-Trail. 4WD (o.ä.), 06.11.2021 - 28.11.2021 € 935 Leistungen: 6 Tage MITTA Mietwagen inkl. unbegrenzter Kilometer, Vollkaskoversicherung mit Selbstbehalt von ca. USD 1.150 (bei Diebstahl des Autos Selbstbehalt von ca. USD 1.700), PAI (Insassen- Unfallversicherung für 2 Personen), SACA (Autozubehörversicherung), Übernahmegebühr Flughafen; Übernachtung (2,5-3*-Hotels); Verpflegung lt. Programm. Nicht eingeschlossen: Treibstoff; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Nationalparkgebühren. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 65146 Mietwagenreisen Chile 47