Aufrufe
vor 5 Monaten

2021-Südamerika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Antarktis
  • Reisen
  • Amazonas
  • Reisen
  • Inseln
  • Reisen
  • Reisen
  • Bolivien
  • Rundreisen
  • Osterinsel
  • Patagonien
  • Rundreisen
  • Nationalpark
  • Chile
Unsere Südamerika-Reisen führen Sie nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, auf die Osterinsel und zu den Galapagos Inseln. Südamerika mit wenigen Worten zu beschreiben, fällt sehr schwer! Anden und Amazonas, Samba und Tango, Metropolen und Regenwälder, Tiere und Pflanzen, Estancias und Haciendas, Natur und Abenteuer.

Traumreise Argentinien

Traumreise Argentinien – Chile Auf einen Blick • 19 Tage Rundreise ab Buenos Aires bis Santiago de Chile • Kreuzfahrt durch das südliche Eisfeld eingeschlossen • Höhepunkte Argentiniens & Chiles Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: (Di/Sa) Buenos Aires. Ankunft in Buenos Aires und Transfer zu Ihrem Hotel. Rest des Tages zur freien Verfügung. 2 Ü: Hotel 474 Buenos Aires. 2. Tag: Buenos Aires (F). Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt (ca. 4 Std.). Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Innenstadt, u.a. die Plaza de Mayo, San Telmo, La Boca und Recoleta mit dem Friedhof. 16 Rundreisen Argentinien & Chile 3. Tag: Buenos Aires – Iguazu (F). Transfer zum Flughafen, Flug nach Iguazu und Transfer zu Ihrem Hotel. Im Anschluss Tour zu den Fällen auf brasilianischer Seite. Hier bekommen Sie den besten Eindruck über die gewaltigen Dimensionen der 2,7 km breiten Wasserfälle, die sich in einem Halbkreis vor Ihnen ausbreiten. 2 Ü: Loi Suites. 4. Tag: Iguazu (F). Heute besuchen Sie die Fälle auf der argentinischen Seite. Während Sie auf der brasilianischen Seite hauptsächlich das Panorama genießen können, wandern Sie auf der argentinischen Seite ganz nah zwischen den einzelnen Wasserfällen. 5. Tag: Iguazu – Buenos Aires (F/A). Rückflug nach Buenos Aires, wo Sie abends eine Tango-Show besuchen. Die Schnelligkeit und Geschicklichkeit der Tänzer wird Sie begeistern. Ü: Hotel 474 Buenos Aires. 6. Tag: Buenos Aires – El Calafate (F). Sie fliegen in Richtung Süden nach El Calafate, Ausgangspunkt für Ausflüge in den Nationalpark Los Glaciares. 2 Ü: Hotel Kosten Aike. 7. Tag: El Calafate (F). Sie besuchen den beeindruckenden Gletscher Perito Moreno, dessen Front 5 Kilometer breit und 60 Meter hoch ist. Bestaunen Sie von verschiedenen Aussichtsplattformen aus den gewaltigen Gletscher und erleben Sie diesen mit etwas Glück beim Kalben, wenn riesige Eisbrocken mit lautem Getöse in die Tiefe stürzen. 8. Tag: El Calafate – Puerto Natales (F). Transfer zum Busbahnhof und Fahrt mit dem Linienbus nach Puerto Natales. 3 Ü: Hotel Vendaval. 9. Tag: Nationalpark Torres del Paine (F/M). Ein Ganztagesausflug in den Nationalpark Torres del Paine steht heute auf dem Programm. Zuerst fahren Sie zum Sarmiento See und zur Lagune Amarga, wo i.d.R. viele Tiere beobachtet werden können. Genießen Sie anschließend bei gutem Wetter herrliche Ausblicke auf die Seen Nordenskjöld, Pehoe und die bekannten Granittürme. Später sehen Sie den beeindruckenden Wasserfall Salto Grande und unternehmen eine Wanderung am Lago Grey, in dessen Bucht viele Eisbrocken treiben. 10. Tag: Gletscher Balmaceda und Serrano (F/M). Mit dem Boot fahren Sie durch den Fjord der letzten Hoffnung zu den Gletschern Balmaceda und Serrano, eingebettet in eine herrliche Berglandschaft. Auf dem Rückweg besuchen Sie die Rinderfarm Perales, wo Sie ein Barbeque genießen werden. 11. Tag: Puerto Natales – Kreuzfahrt mit der Skorpios III (F/A). Im Laufe des Tages Transfer von Ihrem Hotel zum Hafen von Puerto Natales, wo Ihr Kreuzfahrtabenteuer in das südliche Eisfeld beginnt. Dieses besticht durch seine beeindruckende, wilde Schönheit. In der unberührten Naturlandschaft befinden sich die größten Gletscher Südamerikas, wie der Amalia Gletscher und wunderschöne Fjordlandschaften. Um 17.00 Uhr legt das Schiff ab und bricht auf in die einzigartige Landschaft des südlichen Eisfelds. 3 Ü: Acropolis Deck (Außenkabine).

Diese Reise wird Sie begeistern! Am Anfang und Ende der Reise lernen Sie zwei faszinierende Metropolen Südamerikas kennen – Buenos Aires in Argentinien und Santiago de Chile in Chile. Dazwischen liegen Naturschönheiten, die ihresgleichen suchen: die einmaligen Wasserfälle von Iguazu, der grandiose Nationalpark Torres del Paine, die wunderschöne Seenregion Chiles mit ihren Vulkanen und Seen und als Höhepunkt eine Kreuzfahrt durch unberührte und faszinierende Gletscher- und Fjordlandschaften. 12. Tag: Amalia Gletscher – El Brujo Gletscher (F/M/A). Gegen 8.00 Uhr nähert sich das Schiff den blauen bis zu 100 m hohen Eistürmen des Amalia Gletschers. Danach Weiterfahrt zum Gletscher El Brujo mit seiner gewaltigen Eiswand. Bei gutem Wetter gehen Sie an Land, um den Gletscher von einem Felsplateau aus nächster Nähe zu betrachten. Nachmittags erreichen Sie den Calvo Fjord, ein „Amphitheater“ von Gletschern und einer der schönsten und unberührtesten Orte Patagoniens. Im Beiboot fahren Sie durch diese archaische Landschaft, die eingerahmt ist von Bergen und Gletschern. 13. Tag: Fjord de las Montanas – Gletscher – Puerto Natales (F/M/A). Morgens erreichen Sie den „Fjord der Berge“ mit seinen 5 Gletschern. Zwei davon werden Sie näher besichtigen: den Bernal und den Herman Gletscher. Am Bernal Gletscher gehen Sie an Land und laufen bis zu seiner Basis. Der Herman Gletscher ist eingeklemmt zwischen zwei Felsklippen und bekannt für die Schönheit seiner Färbung. Abends Captains Dinner und Rückfahrt nach Puerto Natales, wo Sie gegen 22.30 Uhr ankommen. 14. Tag: Puerto Natales – Punta Arenas (F). Ausschiffung und Transfer nach Punta Arenas, der südlichsten Stadt Chiles. Ü: La Yegua Loca. 15. Tag: Punta Arenas – Puerto Montt (F). Transfer zum Flughafen und Flug nach Puerto Montt in der Seenregion. Nach Ankunft Transfer nach Puerto Varas, wunderschön gelegen am Ufer des Lago Llanquihue mit Blick auf die eindrucksvollen Vulkane Osorno und Calbuco. 3 Ü: Estancia 440. 16. Tag: Peulla (F). Während der Fahrt entlang des Llanquihue See in den Nationalpark Vicente Perez Rosales halten Sie an den Wasserfällen von Petrohue. Mit dem Katamaran geht es auf dem smaragdgrünen Lago Todos los Santos nach Peulla, wo Sie sich bis zur Rückfahrt aufhalten werden. Bei gutem Wetter haben Sie fantastische Ausblicke auf die Vulkane Osorno, Puntiagudo, Calbuco und Tronador. 17. Tag: Insel Chiloe (F). Ganztägiger Ausflug auf die Insel Chiloe. Die Insel hat sich ihre eigenständigen Traditionen und Kulturen bis heute erhalten. Sie werden viele interessante Punkte anfahren und besichtigen. 18. Tag: Puerto Varas – Puerto Montt – Santiago de Chile (F). Transfer zum Flughafen von Puerto Montt und Flug nach Santiago de Chile, wo Sie nachmittags eine Stadtrundfahrt unternehmen. Sie sehen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Moneda, die Plaza de Armas und den Hügel Santa Lucia, wo Santiago im Jahr 1541 gegründet wurde. Zum Abschluss fahren Sie auf den Cerro Cristobal und genießen eine herrliche Aussicht auf die Stadt und die umliegenden Anden. Ü: Hotel Orly. 19. Tag: Santiago de Chile (F). Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihre Traumreise durch Argentinien und Chile. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Termine: jeden Dienstag & Samstag Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 05.10.2021 - 10.12.2021 7.463 5.577 11.12.2021 - 14.02.2022 7.701 5.735 15.02.2022 - 31.03.2022 7.463 5.577 Obligatorische Zuschläge: Inlandsflüge € 911 Leistungen: Bausteinreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung in intern. Gruppen (Ausnahmen: Buenos Aires, Puerto Montt & Santiago de Chile als Privattour mit deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung); Transfers, Übernachtung (3*-Hotels bzw. Außenkabine Acropolis Deck (Einzelkabine = Innenkabine, Atenas Deck)); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm; Nationalparkgebühren & Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: Internationale Langstreckenflüge; optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder; Kreuzfahrt: Premium Weine & Spirituosen. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 22139 Rundreisen Argentinien & Chile 17

  • Seite 1 und 2: SÜDAMERIKA Individual- und Gruppen
  • Seite 3 und 4: © Landmark Bolivia „What can be
  • Seite 5 und 6: Wir reisen aus Leidenschaft. Und mi
  • Seite 7 und 8: Faszinierende Metropolen Buenos Air
  • Seite 9 und 10: Ein Wort zum Buchungsvorgang Vor Ih
  • Seite 11 und 12: Galapagos Archipelago Quito Medelli
  • Seite 13 und 14: privat | gemeinsam | geführt
  • Seite 15: ©SAT Peru, Bolivien, Argentinien u
  • Seite 19 und 20: Die Andenstaaten Peru, Bolivien und
  • Seite 21 und 22: Die Andenstaaten Peru und Chile bie
  • Seite 23 und 24: Eine Weltreise ist immer noch etwas
  • Seite 25 und 26: Bienvenidos a Chile! Das gut 4.000
  • Seite 27 und 28: ©Anja Hofer Glanzlichter Patagonie
  • Seite 29 und 30: Diese Kleingruppenreise führt Sie
  • Seite 31 und 32: Entdecken Sie die Vielfalt und Sch
  • Seite 33 und 34: “Abenteuer mit Komfort“ könnte
  • Seite 35 und 36: ©Moser Active Chile Patagonien ist
  • Seite 37 und 38: Chile ist ein langgestrecktes Land
  • Seite 39 und 40: Tauchen Sie abseits der Haupttouris
  • Seite 41 und 42: Fehlende Spanischkenntnisse und lan
  • Seite 43 und 44: Camper Holiday Rent Preis pro Campe
  • Seite 45 und 46: Mietwagen in Chile Preis pro Fahrze
  • Seite 47 und 48: Mietwagenreise durch Nordpatagonien
  • Seite 49 und 50: Die Region Aysen, das nördliche Pa
  • Seite 51 und 52: Mietwagenreise Magie der Vulkane In
  • Seite 53 und 54: Mietwagentour Atacama, Küste & Nev
  • Seite 55 und 56: Diese Mietwagenreise kombiniert die
  • Seite 57 und 58: Mietwagenreise - Höhepunkte Nordch
  • Seite 59 und 60: ©Australia Plus Am Ende der Welt e
  • Seite 61 und 62: ©Maja Klobasa Die Magie Patagonien
  • Seite 63 und 64: Chilenische Seenregion aktiv In der
  • Seite 65 und 66: © Bastian Müller Faszination Alti
  • Seite 67 und 68:

    Hotel Hare Uta Osterinsel Schönes

  • Seite 69 und 70:

    Stadtrundfahrt Santiago de Chile Ha

  • Seite 71 und 72:

    Hotel Tierra Atacama & Spa San Pedr

  • Seite 73 und 74:

    Wandern in der Quebrada del Diablo

  • Seite 75 und 76:

    Hotel Albatros Punta Arenas Beliebt

  • Seite 77 und 78:

    Tierra Patagonia Nationalpark Torre

  • Seite 79 und 80:

    Argentinien erstreckt sich vom Berg

  • Seite 81 und 82:

    Von Ibera nach Iguazu Buenos Aires,

  • Seite 83 und 84:

    Argentinien ist der zweitgrößte S

  • Seite 85 und 86:

    Während dieser attraktiven Mietwag

  • Seite 87 und 88:

    Leuchtender Nordwesten Der unbekann

  • Seite 89 und 90:

    Die Fahrt entlang der Anden im Nord

  • Seite 91 und 92:

    Die Puna - Das Juwel im Nordwesten

  • Seite 93 und 94:

    Loi Suites Iguazu Hotel Puerto Igua

  • Seite 95 und 96:

    Hotel Kkala Superior B&B | Salta Fi

  • Seite 97 und 98:

    Stadtrundfahrt Buenos Aires Halbtag

  • Seite 99 und 100:

    Hostal Del Bosque Ushuaia Hotel Alt

  • Seite 101 und 102:

    Weiter weg geht es nicht. Seit etwa

  • Seite 103 und 104:

    ©ohne Antarktis Express Für alle

  • Seite 105 und 106:

    Das Expeditionsschiff M/V Ushuaia b

  • Seite 107 und 108:

    Die M/S Island Sky ist das Schweste

  • Seite 109 und 110:

    ©PAGE CHICHESTER Begeben Sie sich

  • Seite 111 und 112:

    Sie fasziniert - Perus Inkakultur.

  • Seite 113 und 114:

    Perus faszinierender Norden Der unb

  • Seite 115 und 116:

    Peru zieht jeden Besucher in seinen

  • Seite 117 und 118:

    Peru ist ein beeindruckendes Land,

  • Seite 119 und 120:

    Peru hat sich nicht ohne Grund in d

  • Seite 121 und 122:

    Diese Tour haben wir speziell für

  • Seite 123 und 124:

    Von Cusco über den Titicaca-See na

  • Seite 125 und 126:

    Inka Trail Der Inka Trail ist wohl

  • Seite 127 und 128:

    Aktiv durchs Heilige Tal nach Machu

  • Seite 129 und 130:

    Amazonas - Heliconia Lodge Der Amaz

  • Seite 131 und 132:

    Amazonas-Kreuzfahrt mit der Delfin

  • Seite 133 und 134:

    La Posada de los Tumpis Zorritos/Tu

  • Seite 135 und 136:

    Stadtrundfahrt Lima & Larco Herrera

  • Seite 137 und 138:

    Hotel Abittare Cusco Charmantes Hot

  • Seite 139 und 140:

    Stadtrundgang Cusco Halbtagestour a

  • Seite 141 und 142:

    Hotel Intiqa Puno Uros, Taquile & L

  • Seite 143 und 144:

    Quechua, Aymara und Mestizen sind d

  • Seite 145 und 146:

    ©LandmarkBolivia Vom Amazonastiefl

  • Seite 147 und 148:

    Bolivien vereint fast alle Höhepun

  • Seite 149 und 150:

    ©Bastian Müller Magisches Bolivie

  • Seite 151 und 152:

    ©Condoriri-Trekking_BastianMüller

  • Seite 153 und 154:

    ©Amazing Escapes, Kachi Lodge Delu

  • Seite 155 und 156:

    Cosmopolitano Hotel Boutique Santa

  • Seite 157 und 158:

    Ecuador, ein Land so vielfältig wi

  • Seite 159 und 160:

    Über die Anden zur Küste Entdecke

  • Seite 161 und 162:

    Die Straße der Vulkane Dieses Kurz

  • Seite 163 und 164:

    Erleben Sie die Höhepunkte Ecuador

  • Seite 165 und 166:

    Mit El Angel besuchen Sie eine der

  • Seite 167 und 168:

    Amazonas Flusskreuzfahrt mit der MV

  • Seite 169 und 170:

    Hotel Portal de Cantuña Quito Hote

  • Seite 171 und 172:

    Die Galapagos Inseln Ein einzigarti

  • Seite 173 und 174:

    ©FORO7 Die Motoryacht Aqua wurde 1

  • Seite 175 und 176:

    Die SeaStar Journey gehört zu den

  • Seite 177 und 178:

    Hotel Mainao Puerto Ayora, Santa Cr

  • Seite 179 und 180:

    Samba! Hier spielt die Musik - imme

  • Seite 181 und 182:

    Route der Emotionen - Unbekannter N

  • Seite 183 und 184:

    Brasilien - damit verbindet man die

  • Seite 185 und 186:

    Entdecken Sie die verschiedenen Kon

  • Seite 187 und 188:

    Amazonas Kreuzfahrt Auf ihrer Kreuz

  • Seite 189 und 190:

    Lernen Sie den wunderschönen Küst

  • Seite 191 und 192:

    Chapada Diamantina Die Chapada Diam

  • Seite 193 und 194:

    Fernando de Noronha Das Archipel Fe

  • Seite 195 und 196:

    Windsor Martinique Hotel Rio de Jan

  • Seite 197 und 198:

    Pousada La Chimere Buzios Die schma

  • Seite 199 und 200:

    Hotel Porto Zarpa Praia do Forte Pr

  • Seite 201 und 202:

    Helikopter Rundflug & Fälle Brasil

  • Seite 203 und 204:

    UeSo Estancia Vitoria Standard Lodg

  • Seite 205 und 206:

    Fischerdörfer und Kolonialstädte

  • Seite 207 und 208:

    Ein Hauch Karibik Die Karibikküste

  • Seite 209 und 210:

    Kolumbien ist Kaffee und Kultur, ei

  • Seite 211 und 212:

    Kolumbien ist ein faszinierendes Re

  • Seite 213 und 214:

    Bereiten Sie sich auf ein besondere

  • Seite 215 und 216:

    Auf der Spur von El Dorado Sie erku

  • Seite 217 und 218:

    ©Georg Rubin Folgen Sie den Spuren

  • Seite 219 und 220:

    Casa Deco Bogota Hotel Opera Bogota

  • Seite 221 und 222:

    Hotel Diez Medellin Hotel Patio del

  • Seite 223 und 224:

    Chile Einreise: EU-Bürger und Schw

  • Seite 225 und 226:

    Brasilien Einreise: Für EU-Bürger

  • Seite 227 und 228:

    8.3. Fristsetzung vor Kündigung Wi