Aufrufe
vor 1 Jahr

2021-Südamerika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Antarktis
  • Reisen
  • Amazonas
  • Reisen
  • Inseln
  • Reisen
  • Reisen
  • Bolivien
  • Rundreisen
  • Osterinsel
  • Patagonien
  • Rundreisen
  • Nationalpark
  • Chile
Unsere Südamerika-Reisen führen Sie nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, auf die Osterinsel und zu den Galapagos Inseln. Südamerika mit wenigen Worten zu beschreiben, fällt sehr schwer! Anden und Amazonas, Samba und Tango, Metropolen und Regenwälder, Tiere und Pflanzen, Estancias und Haciendas, Natur und Abenteuer.

Cusco, Heiliges Tal &

Cusco, Heiliges Tal & Machu Picchu In der herrlichen Berglandschaft der peruanischen Anden haben die Inka viele Spuren ihrer Kultur hinterlassen. Vor allem die ehemalige Inka-Hauptstadt Cusco, das Heilige Tal und natürlich Machu Picchu sind beeindruckende und faszinierende Zeugnisse davon. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Cusco – Heiliges Tal (M). Ankunft am Flughafen von Cusco. Damit Sie sich besser an die Höhe gewöhnen können, fahren Sie direkt in das etwas tiefer gelegene Heilige Tal. Hier besuchen Sie in Pisac den bekannten Indiomarkt und in Ollantaytambo die gewaltigen Ruinen einer Inkafestung. Das gleichnamige Dorf ist eine der ältesten und durchgängig bewohnten Siedlungen Perus. Ü: La Casona de Yucay (STD); Hotel Aranwa (SUP); Sol y Luna (DLX). 2. Tag: Heiliges Tal – Machu Picchu (F/A). Transfer zum Bahnhof Ollanta und Fahrt mit dem Zug durch das Urubambatal nach Aguas Calientes. Von hier aus Weiterfahrt mit dem Bus hinauf nach Machu Picchu. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die faszinierenden Ruinen der Verlorenen Stadt der Inka, die zusammen mit den umliegenden Bergen eine atemberaubende Einheit bilden (Tipp: Fahrt mit dem Sacred Valley Zug nach Machu Picchu. Genießen Sie während der Fahrt ein Drei-Gänge- Menü und die Aussicht auf die Landschaft vom Panoramawagen oder der kleinen Außenplattform). Ü: Hotel El Mapi, Superior-Zimmer (STD), Suite (SUP); Machu Picchu Pueblo (DLX). 3. Tag: Machu Picchu – Cusco (F). Vormittags haben Sie Zeit, Aguas Calientes oder Machu Picchu auf eigene Faust zu erkunden (2. Eintritt in die Ruinenstadt ist eingeschlossen). Wandern Sie z.B. zum Sonnentor und/oder zur Inka-Brücke. Eingeschlossen ist auch ein Ticket für den Machu Picchu Mountain (3.082 m). Eine anstrengende Wanderung von ca. 3 Std., die Sie mit herrlichen Ausblicken auf Machu Picchu und die umliegende Berglandschaft belohnt. Nachmittags Fahrt mit der Schmalspurbahn zurück nach Ollanta und Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Ü: Maytaq Wasin (STD); Casa San Blas Boutique (SUP); La Casona Inkaterra (DLX). 4. Tag: Cusco (F). Während einer halbtägigen Führung durch die Altstadt und die umliegenden Ruinen tauchen Sie in die vielschichtige und interessante Vergangenheit dieser Stadt ein. Sie sehen u.a. die Kathedrale, den Sonnentempel Koricancha und die eindrucksvolle Festung Sacsayhuaman. 5. Tag: Cusco (F). Nach dem Frühstück erfolgt Ihr Transfer zum Flughafen. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Auf einen Blick • 5 Tage Bausteinprogramm ab/bis Cusco • Cusco, Heiliges Tal & Machu Picchu • als Privat- oder Zubuchertour Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Zubuchertour (STD), 11.09.2021 - 03.10.2021 € 1.029 Privattour (STD), 11.09.2021 - 03.10.2021 € 1.382 Leistungen: Privattour mit deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung bzw. Zubuchertour mit englischsprechender Reiseleitung (Ausnahmen: 2. Besuch Machu Picchu & Zugfahrt ohne Reiseleitung); Transfers, Übernachtung (3*-Hotels (= STD), 4*-Hotels (= SUP), 4-5*-Hotels (=DLX)); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm, Eintrittsgelder, Zugfahrt im Vistadome. Nicht eingeschlossen: optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder. Optionale Zuschläge: Sacred Valley Zug (Tag 2) € 168 Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 22196 122 Bausteinprogramme Peru

Von Cusco über den Titicaca–See nach La Paz Auf dem Weg von Peru nach Bolivien liegen viele Höhepunkte, die Reisende aus aller Welt begeistern: Cusco, die ehemalige Hauptstadt des sagenumwobenen Inkareichs, farbenfrohe Indiomärkte, gewaltige Ruinenstätten wie z.B. Ollantaytambo und Machu Picchu, der tiefblaue Titicaca-See und die Andenmetropole La Paz. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Cusco – Heiliges Tal (M). Ankunft am Flughafen von Cusco. Damit Sie sich besser an die Höhe gewöhnen können, fahren Sie direkt in das etwas tiefer gelegene Heilige Tal. Hier besuchen Sie in Pisac den bekannten Indiomarkt und in Ollantaytambo die gewaltigen Ruinen einer Inkafestung. Das gleichnamige Dorf ist eine der ältesten und durchgängig bewohnten Siedlungen Perus. Ü: La Casona de Yucay (STD); Sonesta Posadas del Inca (SUP); Sol y Luna (DLX). 2. Tag: Heiliges Tal – Machu Picchu (F/A). Transfer zum Bahnhof Ollanta und Fahrt mit dem Zug durch das Urubambatal nach Aguas Calientes. Von hier aus Weiterfahrt mit dem Bus hinauf nach Machu Picchu. Mit Ihrem Reiseleiter erkunden Sie die faszinierenden Ruinen der Verlorenen Stadt der Inka, die zusammen mit den umliegenden Bergen eine atemberaubende Einheit bildet (Tipp: Fahrt mit dem Sacred Valley-Zug nach Machu Picchu. Genießen Sie während der Fahrt ein Drei-Gänge-Menü und die Aussicht auf die Landschaft vom Panoramawagen oder der kleinen Außenplattform). Ü: Hotel El Mapi, Superior-Deluxe-Zimmer (STD), Suite (SUP); Machu Picchu Pueblo (DLX). 3. Tag: Machu Picchu – Cusco (F). Vormittags haben Sie Zeit, Aguas Calientes oder Machu Picchu auf eigene Faust zu erkunden (2. Eintritt in die Ruinenstadt ist eingeschlossen). Wandern Sie z.B. zum Sonnentor und/oder zur Inka-Brücke. Eingeschlossen ist auch ein Ticket für den Machu Picchu Mountain (3.082 m). Eine anstrengende Wanderung von ca. 3 Std., die Sie mit herrlichen Ausblicken auf Machu Picchu und die umliegende Berglandschaft belohnt. Nachmittags Fahrt mit der Schmalspurbahn zurück nach Ollanta und Transfer zu Ihrem Hotel. 2 Ü: Maytaq Wasin (STD); Hotel El Mercado (SUP); La Casona Inkaterra (DLX). 4. Tag: Cusco (F). Vormittag zur freien Verfügung. Nachmittags lernen Sie Cusco besser kennen und tauchen in die vielschichtige und interessante Vergangenheit dieser Stadt ein. Sie schlendern durch die Gassen der Altstadt und sehen u.a. die Kathedrale, den Sonnentempel Koricancha und die eindrucksvolle Festung Sacsayhuaman. 5. Tag: Cusco – Puno (F/M). Im Touristenbus fahren Sie heute durch beeindruckende Berglandschaften nach Puno. Unterwegs besichtigen Sie die Barockkirche von Andahuaylillas, halten am La Raya Pass und in Raqui (Tipp: mittwochs, freitags und sonntags können Sie die Strecke auch mit dem Titicaca-Zug zurück legen). Ü: Hotel Intiqa (STD); Casa Andina Premium (SUP); GHL Hotel Lago Titicaca (DLX). 6. Tag: Puno – Sonneninsel – La Paz (F/M). Fahrt von Puno in den Wallfahrtsort Copacabana. Hier gehen Sie an Bord eines Bootes und setzen über zur Sonneninsel, wo Sie Inkaruinen besichtigen werden. Der tiefblaue Titicaca-See und Blicke auf die mächtigen Berge der Königskordillere bieten einmalige Fotomotive. Zurück in Copacabana sehen Sie noch die Kirche mit der bekannten Schwarzen Madonna, bevor Sie sich schließlich auf den Weg nach La Paz machen. Ü: Hotel Rosario (STD); Stannum Boutique Hotel (SUP); Hotel Casa Grande (DLX). 7. Tag: La Paz (F). Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihr Aufenthalt in La Paz. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Sollte es Ihre Abreisezeit erlauben, können wir Ihren Reiseverlauf um eine Stadtrundfahrt ergänzen bzw. noch eine zusätzliche Übernachtung in La Paz einplanen. Auf einen Blick • 7 Tage Bausteinprogramm ab Cusco bis La Paz • Privat- oder Zubuchertour • deutsch- oder englischsprechende Reiseleitung Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Zubuchertour (STD), 11.09.2021 - 03.10.2021 € 1.468 Zubuchertour (SUP), 11.09.2021 - 03.10.2021 € 1.678 Leistungen: Bausteinprogramm als Zubuchertour mit englischsprechender Reiseleitung bzw. Privattour mit deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung (Ausnahmen: Busfahrt Cusco - Puno & Puno - La Paz internationale Gruppe/englischsprechende Reiseleitung, Bahnfahrt ohne Reiseleitung), Transfers, Übernachtung (STD = 3*-Hotels, SUP = 3,5-4*-Hotels, DLX = 4-5*-Hotels); Verpflegung und Aktivitäten lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder. Optionale Zuschläge: Sacred Valley Zug (p.P/Tag 2) € 168 Titicaca-Zug (p.P./Tag 5) € 129 Stadtrundfahrt La Paz (p.P./Tag 7) € 81 Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 22128 Bausteinprogramme Peru & Bolivien 123