Aufrufe
vor 1 Jahr

2021-Südamerika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Antarktis
  • Reisen
  • Amazonas
  • Reisen
  • Inseln
  • Reisen
  • Reisen
  • Bolivien
  • Rundreisen
  • Osterinsel
  • Patagonien
  • Rundreisen
  • Nationalpark
  • Chile
Unsere Südamerika-Reisen führen Sie nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, auf die Osterinsel und zu den Galapagos Inseln. Südamerika mit wenigen Worten zu beschreiben, fällt sehr schwer! Anden und Amazonas, Samba und Tango, Metropolen und Regenwälder, Tiere und Pflanzen, Estancias und Haciendas, Natur und Abenteuer.

Das Reich der Pinguine

Das Reich der Pinguine Auf einen Blick • 10 Tage Antarktis-Kreuzfahrt • ab/bis Ushuaia • max. 88 Passagiere Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Ushuaia (A). Am frühen Nachmittag Einschiffung in Ushuaia. Abfahrt gegen 19.00 Uhr. Die Fahrt führt zunächst durch den Beagle Kanal, den Mc Kinley Pass hinunter, vorbei am Wrack der gesunkenen Logo. 2. Tag: Drake Passage (F/M/A). Auf der Fahrt durch die Drake Passage wird das Schiff von Sturmvögeln und Albatrossen begleitet. Hier können Sie Ausschau nach den ersten Tafeleisbergen halten. 3. Tag: Drake Passage (F/M/A). Während der Überfahrt werden Sie in Vorträgen über das Leben in der Antarktis informiert. Dazu können Sie sich in der Bibliothek in das Thema einlesen und sich auch Filme dazu ansehen. 4. Tag: Süd-Shetland Inseln (F/M/A). Ankunft am nördlichen Rand der Antarktis. Es stehen Exkursionen und Landgänge in die Welt der vereisten Fjorde und schneebedeckten Berge der südlichen Shetland Inseln auf dem Programm. Sie erleben Südpol-Pinguine auf der Isla Decepción und baden in arktischen Quellen, die von versunkenen Vulkanen geheizt werden. Auf der Livingstone Insel können Seeelefanten, Südpol- und Felsenpinguine beobachtet werden. 5. Tag: Süd-Shetland Inseln (F/M/A). Jeden Tag gibt es etwas neues zu entdecken - tauchen Sie jetzt ganz tief ein in diese einzigartige Welt aus Eis. 6. Tag: Antarktische Halbinsel (F/M/A). Während der Durchfahrt der Gerlach Straße und des Neumayer Kanals begleiten oft Wale das Schiff. Während dieser Tage sind Landgänge auf den Inseln Paulet, Melchior, Cuverville, Punta Portal, Port Neko, Pleneau und Petermann geplant. Jede dieser Inseln bietet grandiose Naturlandschaften mit Kolonien von Pinguinen, Seevögeln und Seelöwen, umgeben von majestätischen Eisbergen und traumhaften Fjorden. 7. Tag: Antarktische Halbinsel (F/M/A). Auch wenn mal ein Landgang wetter- oder eisbedingt ausfallen muss, es gibt immer was zu entdecken. Der Kapitän und das Expetitionsteam finden bestimmt schnell eine Alternative. 8. Tag: Drake Passage (F/M/A). Heute beginnt die Rückfahrt durch die Drake Passage. Genießen Sie die Zeit an Bord und lassen Sie die Eindrücke der Reise auf sich wirken. 9. Tag: Drake Passage (F/M/A). Es gibt wieder wissenschaftliche Vorträge und die Möglichkeit sich über das in den letzten Tagen gesehene zu informieren. 10. Tag: Ushuaia (F). Ankunft in Ushuaia am Morgen. Verabschiedung und Ausschiffung. 104 Kreuzfahrten Antarktis

Das Expeditionsschiff M/V Ushuaia bietet das andere Antarktiserlebnis. Vom südlichsten Hafen der Welt, in der argentinischen Stadt Ushuaia, beginnen die Expeditionskreuzfahrten in den Südatlantik und in die Antarktis. Die Route geht durch den Beagle Kanal und anschließend über die Drake Passage zur antarktischen Halbinsel und den umliegenden Inseln. Die Tour wird von erfahrenen Naturführern und Wissenschaftlern begleitet. Die Reiseleitung erfolgt englischsprachig, das Reisepublikum ist international. Die einmaligen Landschaften, die ungezwungene Atmosphäre an Bord und die typische argentinische Gastfreundschaft machen die Fahrten zu einem ganz besonderen Erlebnis. Kabinen Kategorie Standardkabine: 10 Außenkabinen mit Bullauge im Unterdeck, 1 Stockbett, geteiltes Bad (2 Kabinen = 4 Personen teilen sich ein Bad), Waschbecken jeweils in der Kabine. Standardkabine Plus: 11 Außenkabinen mit Bullauge im Unterdeck, 2 Einzelbetten, eigenes Bad. Premier-Kabine: 6 Außenkabinen im Oberdeck mit kleinem Fenster, 2 Einzelbetten, eigenes Bad. Superior-Kabine: 9 Außenkabinen im Oberdeck mit kleinem Fenster, 2 Einzelbetten, eigenes Bad. Suite: 4 Außensuiten im Oberdeck mit 2 kleinen Fenstern, Doppelbett od. 2 Einzelbetten, eigenes Bad, Lounge, TV, Kühlschrank. Schiffsbeschreibung Die 85 m lange M/V Ushuaia, die über Eisklasse C verfügt, wurde 1970 in den USA ursprünglich als Forschungsschiff gebaut. Später wurde sie für Expeditionskreuzfahrten umgebaut, um insgesamt 88 Passagieren in 44 Kabinen Platz zu bieten. Die M/V Ushuaia verfügt über einen Vortragsraum mit Multimedia-Ausstattung, einen Aufenthaltsraum mit umfangreicher Bibliothek, eine Bar, eine Krankenstation und einen Speisesaal mit Panoramafenstern. 38 Besatzungsmitglieder kümmern sich, um Ihnen ein wunderbares Erlebnis zu bereiten. Termine: 2021 03.11. 01.12. 10.12. 2022 17.03. 26.03. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 2 Standardkabine 01.11.2021 - 30.11.2021 4.590 01.12.2021 - 30.04.2022 5.409 Superior-Kabine 01.11.2021 - 30.11.2021 7.356 01.12.2021 - 30.04.2022 8.660 Leistungen: Kreuzfahrt ab/bis Ushuaia lt. Reiseprogramm; Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie (Doppelkabine); alle Mahlzeiten (Vollpension); Tee und Kaffee; alle Ausflüge und Zodiac-Exkursionen; erfahrene englischsprechende Expeditionsreiseleitung; Vorträge an Bord; Hafensteuern und -gebühren. Nicht eingeschlossen: weitere Getränke; Trinkgelder; persönliche Ausgaben; Transfers in Ushuaia. Teilnehmer: Bis 90 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen. Es gibt auch Kreuzfahrten, die ins Wedellmeer fahren, zu den Südgeorgeninseln und über den Polarkreis hinaus. Daten und Preise auf Anfrage. In der Regel gibt es einen deutschsprachigen Guide an Bord. ©Antarpply Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 31293 Kreuzfahrten Antarktis 105