Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-suedliches-Afrika-Katalog

  • Text
  • Lodges
  • Hotels
  • Wohnmobile
  • Kurztouren
  • Flugsafaris
  • Safaris
  • Aktivreisen
  • Mietwagenreisen
  • Erlebnisreisen
  • Swasiland
  • Suedafrika
  • Simbabwe
  • Sambia
  • Mosambik
  • Malawai
  • Lesotho
  • Botswana
  • Namibia
  • Pirschfahrt
  • Reserve
Reisen ins südliche Afrika 2020/2021 Individualreisen, Kleingruppentouren und Safaris durch das südliche Afrika. Im Katalog südliches Afrika von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland und Fly-Drive Urlaub, Mietwagenrundreisen für Selbstfahrer mit vorgebuchten Hotels, begleitete Geländewagentouren, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris, mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Malawi, Mosambik, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Bahnreisen in Südafrika und Namibia, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges, Badeurlaub mit Strand-Resorts in Mosambik, Mietwagen, 4WD-Geländewagen, Wohnmobile und 4x4 Allradcamper in Südafrika und Namibia, Hotels, Lodges und Gästefarmen im südlichen Afrika.

Selinda Explorers Camp

Selinda Explorers Camp Deluxe Camp | Selinda Private Game Reserve ©Great Plains Conservation Das Gebiet des Selinda Spillway, eine Wasserrinne, die das Okavango Delta mit dem Sumpfgebiet des Linyanti verbindet, bietet authentisches, ursprüngliches Afrika. Hier liegt das 1.350 qkm große, private Tierschutzgebiet. Was Selinda so besonders macht, ist die Exklusivität. Lediglich ein Maximum von 10 Gästen wird hier die Region zur gleichen Zeit erkunden. In der ersten Jahreshälfte sind große Vogelschwärme und aufregende Tierszenen zu Land und im Wasser zu beobachten. In der zweiten Jahreshälfte konzentrieren sich die Tiere in großen Herden am Rand der Lagunen. Aber auch die seltenen Wildhunde kommen hier oft vor. Im Hauptzelt werden die Mahlzeiten eingenommen, eine Bar lockt mit erlesenen Tropfen. Bibliothek, Andenken- Laden, Steckdose zum Laden von Batterien sind an der Rezeption vorhanden. Aktivitäten: Pirschfahrten, Wanderungen, Kanu-Touren (wasserstandsabhängig). Lage: Am bewaldeten östlichen Flusslauf Selinda Spillway gelegen. Unterkunft: Drei helle und luftige Safarizelte bieten bequeme Betten, Schreibtisch, Ankleidezimmer, Bad/DU/WC. 1 Familienzelt für 4 Personen steht ebenfalls zur Verfügung. Beleuchtung: Elektrizität. Preisbeispiel (pro Person/Nacht bei Doppelbelegung): Safarizelt, 10.03.2020 - 25.03.2020 € 773 Safarizelt, 10.10.2020 - 30.10.2020 € 1.310 Leistungen: Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke, Safari- Aktivitäten, Nationalparkgebühren. ©Great Plains Conservation Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 135924 Sango Safari Camp StandardPlus Camp | Khwai Gebiet Khwai Tented Camp StandardPlus Camp | Khwai Gebiet ©Georg Albrecht ©African Bush Camps Das Sango Safari Camp wurde nach dem Stamm Sango benannt und ist einer der ursprünglichen Stämme aus der Khwai Region. Im Hauptzelt ist ein Essplatz und Lounge/Bar, davor eine halbseitig geöffnete Boma mit Lagerfeuerplatz. Angeboten werden Pirschfahrten, Buschwanderungen und Nachtpirschfahrten. Lage: Das Camp liegt unter Schatten spendenden Bäumen mit Blick über den Khwai Fluss, der die natürliche Grenze zwischen dem Moremi Wildreservat und der Khwai Region bildet. Unterkunft: Die 6 Meru-Safarizelte sind ausgestattet mit richtigen Betten, Bad/WC und Außendusche. Elektrisches Licht (Solar). Preisbeispiel (pro Person/Nacht bei Doppelbelegung): Safarizelt, 10.10.2020 - 30.10.2020 € 552 Leistungen: Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke, Safari-Aktivitäten, Nationalparkgebühren. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 56896 Das Khwai Tented Camp ist am nördlichen Khwai Fluss gelegen und bietet ein authentisches Safarierlebnis. Im Hauptbereich ist ein Essplatz, Lounge/Bar, Aussichtsterrasse, Pool und Feuerstelle vorhanden. Tag- und Nachtpirschfahrten und als Spezialität Buschwanderungen werden angeboten. Lage: Das Khwai Tented Camp liegt in einer privaten Konzession am Rande einer Lagune die sich zum Kwhai-Fluss hin öffnet und somit direkt an Moremi angrenzt. Es ist leicht von Maun aus zu erreichen. Unterkunft: Sechs Safarizelte mit großen Betten, Nachttische mit elektrischen Lampen, Gepäckablage, Bad/DU/WC und einer Terrasse mit Ausblick. Preisbeispiel (pro Person/Nacht bei Doppelbelegung): Safarizelt, 10.09.2020 - 30.09.2020 € 887 Leistungen: Übernachtung, VP, lokale Getränke und Hauswein, Safari-Aktivitäten, Nationalparkgebühren. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 56879 208 Unterkünfte Botswana

Machaba Camp Deluxe Camp | Khwai Gebiet Das Machaba Camp liegt ideal, direkt am Khwai Fluss, der die Grenze zwischen dem Moremi Game Reserve und der Khwai Region bildet. Diese Region bietet außergewöhnliche Tierbeobachtungsmöglichkeiten. Das Zeltcamp ist im klassischen Stil eines Safari-Camps der 1950er Jahre gebaut. Unter dem großen Zeltdach des Hauptgebäudes sind Rezeption, Restaurantbereich, Bar, Lounge und Bibliothek untergebracht. Ein kleines Schwimmbad und ein offener Feuerplatz sind vorhanden. Angeboten werden zwei Safari-Aktivitäten pro Tag im sehr wildreichen Khwai Gebiet, Nachtsafaris, Buschwanderungen (falls ein Wildwart verfügbar ist) und ein Dorfbesuch bei der einheimischen „community“. ©Machaba Safaris Lage: Am Ende des Nordostzipfels des Moremi Wildreservats gerade außerhalb der Reservatgrenze liegt Camp Machaba. Die Flugzeit im Kleinflugzeug von Maun zum Khwai Flugfeld beträgt etwa 30 Minuten. Der Transfer vom Flugfeld zum Camp dauert etwa 20 Minuten. Unterkunft: Acht geräumige Safarizelte und zwei Familienzelte, jeweils mit integriertem Bad/WC und Außendusche stehen unter großen, alten Bäumen mit Blick auf den Fluss. Beleuchtung Solarstrom. Preisbeispiel (pro Person/Nacht bei Doppelbelegung): Safarizelt, 15.03.2020 - 30.03.2020 € 528 Safarizelt, 10.10.2020 - 30.10.2020 € 933 Leistungen: Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke, Safari- Aktivitäten, Nationalparkgebühren, Transfer ab/bis Khwai Flugfeld. © Andrew Howard Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 71063 Duba Explorers Camp Deluxe Camp | Duba Plains Reserve Duba Explorers ist bekannt für seine Tiervielfalt an Großwild, Antilopenarten und für Vogelliebhaber. Angeboten werden Tag- und Nachtpirschfahrten, Wanderungen, Bootsausflüge und Mokoro (Kanu) Fahrten. Vom Haupthaus haben Sie einen erhöhten Blick auf das umliegende Schwemmland, mit Speisezimmer, Lounge (mit Batterie-Lademöglichkeit) und Bar. Die intime Atmosphäre dieses extravaganten Camps macht den Aufenthalt zu einem ganz besonderen Erlebnis. ©DOOKPHOTO Lage: Duba Explorers ist eines der abgelegensten Camps in Botswana und liegt in einem 77.000 ha großen Wildschutzgebiet im nördlichen Teil des Okavango Delta. Errichtet wurde Duba Explorers auf einer Insel mit großen Ebenholz- und Feigenbäumen. Die Insel liegt inmitten einer Ebene, die normalerweise von Mai bis Oktober überflutet ist. Duba Explorers ist ideal für Gäste, die die Abgelegenheit und Einsamkeit zu schätzen wissen. Unterkunft: Mit nur fünf Zelten ist das Camp sehr klein und privat gehalten. Die Zelte sind geräumig und verfügen über einen kleinen Schreibtisch, Bad/DU/WC und Holzterrasse mit überwältigendem Blick auf die Ebene. Preisbeispiel (pro Person/Nacht bei Doppelbelegung): Safarizelt, 10.03.2020 - 25.03.2020 € 817 Safarizelt, 10.09.2020 - 25.09.2020 € 1.670 Leistungen: Übernachtung, Vollpension, lokale Getränke, Safari- Aktivitäten, Nationalparkgebühren. ©David Rogers Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 36320 Unterkünfte Botswana 209