Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-suedliches-Afrika-Katalog

  • Text
  • Lodges
  • Hotels
  • Wohnmobile
  • Kurztouren
  • Flugsafaris
  • Safaris
  • Aktivreisen
  • Mietwagenreisen
  • Erlebnisreisen
  • Swasiland
  • Suedafrika
  • Simbabwe
  • Sambia
  • Mosambik
  • Malawai
  • Lesotho
  • Botswana
  • Namibia
  • Pirschfahrt
  • Reserve
Reisen ins südliche Afrika 2020/2021 Individualreisen, Kleingruppentouren und Safaris durch das südliche Afrika. Im Katalog südliches Afrika von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland und Fly-Drive Urlaub, Mietwagenrundreisen für Selbstfahrer mit vorgebuchten Hotels, begleitete Geländewagentouren, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris, mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Malawi, Mosambik, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Bahnreisen in Südafrika und Namibia, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges, Badeurlaub mit Strand-Resorts in Mosambik, Mietwagen, 4WD-Geländewagen, Wohnmobile und 4x4 Allradcamper in Südafrika und Namibia, Hotels, Lodges und Gästefarmen im südlichen Afrika.

Familienspaß in Namibia

Familienspaß in Namibia Namibia mit seinem stetigen Sonnenschein ist ein faszinierender Spielplatz für Groß und Klein. Bieten Sie Ihren Kindern das wilde Tiererlebnis ganz pur - ohne Zoogehege oder Kinoprogramm. Wir haben bewusst mehr als eine Nacht eingeplant, damit sich Ihre Kinder nach der längeren Autofahrt auch gut beim Schwimmen oder Klettern austoben können. Das Afrika-Abenteuer für die ganze Familie wird sicherlich unvergesslich bleiben. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek - Okahandja (ca. 110 km). Übernahme des Mietwagen am Flughafen und Fahrt zur Lodge. Sie haben die Qual der Wahl zwischen purer Entspannung und mehreren optionalen Aktivitäten. Ü: The Elegant Farmstead. 2. Tag: Okahandja – Omaruru (ca. 185 km; F/A). Auf der Omaruru Game Lodge haben etliche afrikanische Wildtiere ein Zuhause gefunden und können während optionaler Pirschfahrten beobachtet werden 3 Ü: Omaruru Game Lodge. 3. - 4. Tag: Omaruru (2x F/2x A). Entspannen Sie einen weiteren Tag auf dieser familiären Lodge. Relaxen Sie am Pool oder gehen Sie optional auf Pirschfahrt und lernen Sie etwas über den namibischen Busch und seine tierischen Bewohner. 5. Tag: Omaruru – Erongo Gebirge (ca. 70 km; F). Die atemberaubenden riesigen Granitmurmeln im Erongo Gebirge laden zum Klettern und Entdecken ein. 2 Ü: Ai Aiba Lodge. 6. Tag: Erongo Gebirge (F). Bei einer Wanderung um den hauseigenen Berg können verschiedene Felsmalereien entdeckt werden. Es werden aber auch optionale geführte Aktivitäten angeboten. 7. Tag: Erongo Gebirge - Swakopmund (ca. 350 km; F). Mit den Kindern lohnt sich sicherlich der Umweg über die Robbenkolonie am Cape Cross bevor Sie den beliebten Ferienort Swakopmund erreichen. 3 Ü: Swakopmund Beach Hotel. 8. Tag: Swakopmund (F). Heute Vormittag machen Sie einen geführten Ausflug in die Dünen von Swakopmund. Unter sachkundiger Leitung erforschen Sie die Wüste und gehen auf die Suche nach den kleinen Bewohnern dieser vegetationsarmen Region. 9. Tag: Swakopmund (ca. 70 km; F). Morgens fahren Sie ins benachbarte Walvis Bay und machen eine Bootstour durch die Bucht. Robben, Pelikane und Delfine sind zum Greifen nah und begleiten Sie durch die Wellen. 10. Tag: Swakopmund – Sossusvlei (ca. 410 km; F). Morgens nehmen Sie sich in der Stadt am besten noch Proviant mit, denn die nächsten beiden Abende können Sie es wie die Namibier halten und unter dem Sternenhimmel grillen. 2 Ü: Desert Quiver Camp. 11. Tag: Sossusvlei (ca. 130 km; F). Ein früher Start ermöglicht die Dünen im Licht der aufgehenden Sonne erleben zu können. Roter Sand vor blauem Himmel und ein gelbes Grasbüschel – ein Rausch der Farben. Auf der Rückfahrt lohnt ein Stopp beim Sesriem Canyon. 12. Tag: Sossusvlei – Kalahari (ca. 325 km; F/A). Die Kalahari erwartet Sie: Sanft geschwungene rote Hügel reihen sich aneinander und leuchten im Licht der untergehenden Sonne. 2 Ü: Bagatelle Kalahari Main Lodge. 13. Tag: Kalahari (F/A). Viele optionale Aktivitäten werden angeboten: Pirschfahrten, Reiten, Gepardenbeobachtung oder eine Begegnung mit den San. 14. Tag: Kalahari - Windhoek (ca. 260 km; F). Nach einer letzten, optionalen Aktivität heißt es Abschied nehmen von der Kalahari und von Namibia. Sie fahren zurück in die Zivilisation, Abgabe des Mietwagens am Flughafen. Auf einen Blick • 14 Tage Mietwagenreise • ab/bis Windhoek • gemütlicher, kindgerechter Reiseverlauf • Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei 2 Erwachsenen und 2 Kindern): Erwachsener, 01.07.2020 - 31.07.2020 € 2.309 Kind 6-10 Jahre, 01.07.2020 - 31.07.2020 € 527 Leistungen: Übernachtungen, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen), Europcar Mietwagen Kat. W mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt, Mietwagenbedingungen S. 27- 31); Ausflüge/Aktivitäten lt. Programm, ausführlicher Reiseplan. Nicht eingeschlossen: Benzin, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren. Kinder: übernachten im Zimmer der Eltern. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 561 144 Mietwagenreisen Namibia

©Andree Steding Namibias grandioser Süden Namibia ist das Land mit 300 Sonnentagen, vorwiegend trockenem Klima, einmaliger Weite und herber Schönheit. Umarmt von zwei Wüsten, finden Sie hier Naturschauspiele mit bizarren Gesteinsformationen und Sandbergen bis hin zum Meer. Lassen Sie sich von dem Reiz der Wüste bezaubern und tanken Sie die Ruhe! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek - Kalahari (ca. 350 km). Nach Ankunft am Flughafen Übernahme Ihres Mietwagens und Fahrt in die Kalahari. Ihre Fotomotive werden sein: Grüne Akazien und gelbes Gras auf rotem Sand der kilometerlangen Kalahari-Dünen. Optional: Panoramafahrt. Ü: Kalahari Anib Lodge. 2. Tag: Kalahari - Fish River Canyon (ca. 400 km; F). Vorbei am Köcherbaumwald fahren Sie zum Fish River Canyon. 2 Ü: Canyon Roadhouse. 3. Tag: Fish River Canyon (F). Bei optionalen Panoramafahrten erfahren Sie Wissenswertes und Faszinierendes über die Geologie und über die Anpassungsfähigkeit von Flora und Fauna dieser Region. 4. Tag: Fish River Canyon – Aus (ca. 290 km; F). Nicht verpassen sollten Sie den Blick von der Aussichtsplattform am Fish River Canyon. Bei den Kuichab Dünen leben die wilden Pferde, die, so heißt es, von der ehemaligen deutschen Schutztruppe zurückgelassen wurden und seit dieser Zeit um ihr Überleben kämpfen. 2 Ü: Klein-Aus Vista, Eagle´s Nest. 5. Tag: Aus (F). Heute könnten Sie einen Ausflug nach Lüderitz oder zur Geisterstadt Kolmanskop unternehmen (ca. 250 km). 6. Tag: Aus – Ranch Koiimasis (ca. 160 km; F). Genießen Sie die heutige Etappe entlang der Tirasberge. Sie sehen ein prächtiges Farbenspiel von rotem Dünensand, gelbem Gräsermeer und schroffen schwarzen Klippen. Ü: Ranch Koiimasis. 7. Tag: Ranch Koiimasis - Gondwana Namib Park (ca. 185 km; F). Auf der Namib Desert Lodge empfehlen wir die 3-stündige Dünenfahrt, die Sie zum Sonnenuntergang zur versteinerten Düne bringt. Ü: Namib Desert Lodge. 8. Tag: Gondwana Namib Park - Sossusvlei – Rostock Ritz (ca. 150 km; F). Starten Sie früh ins Dünengebiet mit den bis zu 300 m in den blauen Himmel ragenden Dünen. Ein wunderschönes Farbenspiel, das sich morgens im Licht der aufgehenden Sonne bietet. Anschließend können Sie noch den Sesriem Canyon besuchen. 2 Ü: Rostock Ritz Desert Lodge. 9. Tag: Rostock Ritz (F). Genießen Sie den Tag auf dem Gelände der Lodge. 10. Tag: Rostock Ritz – Swakopmund (ca. 285 km; F). Fahrt durch die Namib Naukluft und über den Kuiseb Pass mit spektakulären Felsverwerfungen, vorbei an der Mondlandschaft bis nach Swakopmund am Meer. 2 Ü: Casa al Mare. 11. Tag: Swakopmund (F). Auf einer halbtägigen Tour ab/bis Walvis Bay fahren Sie mit einem erfahrenen Allrad-Fahrer in das Dünengebiet von Walvis Bay, zu den Salzpfannen, in die Lagune von Walvis Bay und nach Sandwich Harbour. Erleben Sie die Wüste! 12. Tag: Swakopmund – Windhoek (ca. 400 km; F/A). Sie verlassen die Küste und fahren auf guter Teerstraße über Windhoek nach GocheGanas. Genießen Sie noch einmal den einzigartigen südlichen Sternenhimmel. 2 Ü: GocheGanas. 13. Tag: Windhoek (F/A). Lassen Sie Ihre Reiseeindrücke Revue passieren, entspannen Sie am Pool oder bei einer Massage im Spa. Oder gehen Sie noch ein letztes Mal auf Pirschfahrt und nehmen Sie Abschied von der namibischen Flora und Fauna. 14. Tag: Windhoek (ca. 80 km; F). Fahrt zum Flughafen und dort Rückgabe des Mietwagens. Auf einen Blick • 14 Tage Mietwagenreise • ab/bis Windhoek • Wüsten erleben Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.09.2020 - 30.09.2020 € 2.334 Leistungen: Übernachtungen, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen), Halbtagesausflug Swakopmund, Europcar Mietwagen Kat. W mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt; Mietwagenbedingungen S. 27-31), ausführlicher Reiseplan. Nicht eingeschlossen: Benzin, sämtliche Ausflüge, Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 259 Mietwagenreisen Namibia 145