Aufrufe
vor 1 Jahr

2020-oestliches-Afrika-Katalog

  • Text
  • Lodges
  • Hotels
  • Kurztouren
  • Flugsafaris
  • Safaris
  • Aktivreisen
  • Erlebnisreisen
  • Uganda
  • Tansania
  • Ruanda
  • Kenia
  • Aethiopien
  • Arusha
  • Detaillierte
  • Mara
  • Serengeti
  • Masai
  • Lodge
Reisen ins östliche Afrika 2020/21 Kleingruppentouren und Safaris durch das östliche Afrika. Im Katalog südliches Afrika von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland, begleitete Geländewagentouren, Gorilla- und Schimpansen-Trekking in Uganda und Ruanda, Kilimanjaro Besteigung in Tansania, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Kenia und Tansania, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges. Hotels, Lodges und Gästefarmen im östlichen Afrika.

Gute Gründe für

Gute Gründe für Afrika Fantastische Tierwelt In vielen Nationalparks und Wildschutzgebieten können Sie die verschiedensten Tiere aus nächster Nähe und in freier Wildbahn beobachten und fotografieren. Dabei hat jede Region ihren eigenen Reiz. Große Herden von Gnus und Zebras ziehen durch Serengeti und Masai Mara. Nur in den Bergen Ruandas und Ugandas kann man die Berggorillas aufspüren und die friedlichen Familienverbände erleben. Erstklassiger Service Der Servicegedanke in Afrika ist echt und bis zum letzten Tüpfelchen durchdacht. Man fühlt sich gleich willkommen, Zuhause unter Freunden. Die persönliche Atmosphäre, die in den Unterkünften herrscht, macht das Weiterziehen während einer Rundreise schwer, aber man hat die Gewissheit, in der nächsten Lodge wird man sich genauso wohlfühlen. Ein Dankeschön, ein kleines Trinkgeld gibt man gerne, so wie auch das Servicepersonal gerne ein perfektes Zimmer, mit vielen kleinen, liebevollen Details herrichtet und einen abendlichen Gruß da lässt. Tolle Landschaften Lassen Sie sich faszinieren von den intensiven Farben! Der schneebedeckte Kilimanjaro, der im Hintergrund der roten Erde des Amboseli Nationalparks zum Greifen nah zu sein scheint. Ein rosafarbenes Meer aus tausenden und abertausenden Flamingos überzieht den Nakurusee und seine Ufer. Dicht bewaldetet sind die grünen, leuchtenden und scheinbar undurchdringbaren Hänge des Bwindi Impenetrable Forest. Grün in allen Schattierungen ist die Farbe Afrikas. Intensiv, tiefdunkel und leuchtend nach den großen Regenfällen, aber hell, fast gelb, zum Bersten trocken und nach Regen lechzend vor der für Mensch und Tier so dringend herbeigesehnten Regenzeit. 6 Allgemeine Informationen

Vielseitige Bevölkerung Begegnen Sie der warmherzigen Gastfreundschaft, die überall in Afrika zuhause ist. Erfahren Sie mehr über das traditionelle Leben der Masai bei einem Besuch im Dorf. Dort findet noch das echte, unverfälschte, afrikanische Leben statt. Tauchen Sie ein in ein quirliges Gemisch aus über 100 Ethnien. Allen voran die vielen verschiedenen Bantu-Völker, die schon seit ewigen Zeiten hier leben und deren Kultur später auch Einflüsse durch die Europäer, Araber, Pakistani und Inder bekommen hat. Angenehme Reise Wegen der kaum vorhandenen Zeitverschiebung gegenüber Zentraleuropa, max. 2 Stunden, gelangen Sie ausgeschlafen an Ihr Reiseziel. Dieses erreichen Sie mit renommierten Fluglinien, teils sogar im Direktflug. Viel Ruhe In Afrika können Sie so richtig die Seele baumeln lassen. Hier laufen die Uhren anders. Ein Gefühl von unbegrenzter Freiheit befällt Sie vielerorts. Gestalten Sie Ihren Urlaub flexibel und indivi duell. Persönliche, auf Sie zugeschnittene, geführte Privatreisen oder Flugsafaris in ganz Ostafrika machen ein entspanntes und einzigartiges Erleben mit allen Sinnen möglich.