Aufrufe
vor 1 Jahr

2020-oestliches-Afrika-Katalog

  • Text
  • Lodges
  • Hotels
  • Kurztouren
  • Flugsafaris
  • Safaris
  • Aktivreisen
  • Erlebnisreisen
  • Uganda
  • Tansania
  • Ruanda
  • Kenia
  • Aethiopien
  • Arusha
  • Detaillierte
  • Mara
  • Serengeti
  • Masai
  • Lodge
Reisen ins östliche Afrika 2020/21 Kleingruppentouren und Safaris durch das östliche Afrika. Im Katalog südliches Afrika von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland, begleitete Geländewagentouren, Gorilla- und Schimpansen-Trekking in Uganda und Ruanda, Kilimanjaro Besteigung in Tansania, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Kenia und Tansania, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges. Hotels, Lodges und Gästefarmen im östlichen Afrika.

Familienspaß in Kenia

Familienspaß in Kenia Diese Safari ist das ultimative Familienerlebnis. Ihre Kinder können Giraffen streicheln, mit Schimpansen in Kontakt treten und sogar kleine Elefantenwaisen besuchen. Dabei kommt die klassische Safari nicht zu kurz. Sie halten gemeinsam Ausschau nach Löwen, schauen Gazellenherden beim Grasen zu und statten den prustenden Flusspferden einen Besuch am Hippo Pool ab. Spannend, lehrreich und abenteuerlich - eine unvergessliche Reise für die gesamte Familie! Wer möchte, gönnt sich im Anschluss ein paar erholsame Tage am Strand des Indischen Ozeans. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Nairobi. Transfer vom Flughafen zu Ihrem Hotel in Nairobi. 2 Ü: Tamarind Tree Hotel. 2. Tag: Nairobi (F/M). Heute steht ein Besuch bei den drolligen Elefantenbabies in Daphne Sheldricks Elefantenwaisenhaus auf dem Programm, und im Giraffenzentrum finden Sie sich von Angesicht zu Angesicht mit den markanten Tieren wieder. 3. - 4. Tag: Nairobi - Ol Pejeta Schutzgebiet (2x F/2x M/2x A). Die erste Station auf Ihrer Safari ist der Äquator - den überquert man schließlich nicht alle Tage. Das Ol Pejeta Schutzgebiet ist bekannt für seine große Nashornpopulation. Sie gehen im Safarijeep mit aufgestelltem Aussichtsdach und dem Fernglas auf die Suche nach Antilopenherden, Löwenrudeln oder Elefantenfamilien. Sie besuchen eine Schimpansen- Auffangstation. Um die heiße Mittagszeit tun Sie es den Wildtieren gleich, ziehen sich in den Schatten zurück und genießen den Pool Ihres Camps. 2 Ü: Sweetwaters Serena Camp. 5. Tag: Ol Pejeta Schutzgebiet - Lake Naivasha (F/M/A). Auf dem Weg zum Lake Naivasha passieren Sie die imposanten Thomson‘s Wasserfälle und erreichen Ihre Lodge um die Mittagszeit. Nachmittags bleibt Zeit für eine optionale Bootsfahrt auf dem Lake Naivasha, der Heimat von Störchen, Adlern und Flusspferden. Ü: Great Rift Valley Lodge. 6. - 7. Tag: Lake Naivasha - Masai Mara (2x F/2x M/2x A). Fahrt in Richtung Masai Mara. Die „Mara“ weist eine beeindruckende Vielfalt an Wildtieren auf und ermöglicht ganzjährig faszinierende Tierbeobachtungen. Morgens und nachmittags gehen Sie mit professionellen Reiseführern in den endlosen Weiten auf Pirschfahrt. Zur heißen Mittagszeit entspannen Sie sich im Camp und genießen dessen Annehmlichkeiten. 2 Ü: Mara Intrepids Camp. 8. Tag: Masai Mara - Nairobi (F; Ende: ca. 13.00 Uhr). Nach einer letzten Pirschfahrt fliegen Sie zurück nach Nairobi und werden zum Zentrum oder zum Flughafen für die Heimreise gebracht (8 Tage). Transfer zur Flugpiste nach dem Mittagessen, Flug nach Mombasa und Transfer zum Hotel (13 Tage; M/A). 5 Ü: Baobab Beach Resort & Spa. 9. - 12. Tag: Mombasa (4x F/4x M/4x A). Das Resort verfügt über 4 Pools mit Liegen und Sonnenschirmen, inkl. einem Kinderbadebereich. Darüber hinaus bietet das Hotel vier Restaurant, zwei Bars, ein Spa, einen Kinderspielbereich und einen Kinderclub. Eingeschlossene Aktivitäten: Tennis, Bogenschießen, Wassergymnastik, Boccia, Aerobic, Tischtennis, Dart, Wasserball, Shows und Tanzvorführungen. 13. Tag: Mombasa (F). Abholung an Ihrem Hotel und Transfer zum Flughafen Mombasa. Auf einen Blick • 13 Tage mit Badeaufenthalt in Mombasa • 8 Tage geführte Privatreise • ab/bis Nairobi • familienfreundliche Übernachtungen Termine: täglich Preisbeispiel (pro Familie mit 2 Erwachsenen und einem Kind unter 12 Jahren): 8 Tage, 01.08.2020 - 31.08.2020 € 9.598 13 Tage, 01.08.2020 - 31.08.2020 € 14.330 Leistungen: Flüge und Transfer lt. Programm; 4x4 Safari-Fahrzeug (in der Masai Mara zusammen mit anderen Gästen des Camps); Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleitung/Fahrer; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen). Badeverlängerung: Übernachtungen, All Inclusive (lokale Getränke), Transfers. Nicht eingeschlossen: Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühr; Abflugsteuern. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. in weicher Reisetasche und ein Handgepäck. Auch für Familien mit 2 Kindern möglich. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 25220 62 Rundreisen Kenia

Into the Wild - Masai Mara Explorer Eine fantastische Kombinationssafari in zwei wunderschönen Schutzgebieten mit einer Wandersafari und einem exklusiv für Sie aufgebauten Luxus-Wildniscamp. Geführt von einem Kicheche Silver KPSGA Guide haben Sie die Möglichkeit, die Masai Mara aus allen Perspektiven zu erkunden – bei Tag, bei Nacht, zu Fuß, im Jeep und aus der Luft. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Nairobi – Masai Mara/Naboisho Schutzgebiet (Abflug: ca. 10.00 Uhr; M/A). Transfer zu Ihrem Flug in die Masai Mara. Bereits auf dem Weg zum Camp erwartet Sie die Tierwelt der afrikanischen Savanne. Genießen Sie Ihr Camp in der Wildnis, bevor es auf Pirschfahrt geht. Beim abendlichen Sundowner am Lagerfeuer lassen Sie den Tag Revue passieren. 2 Ü: Kicheche Valley Camp. 2. Tag: Naboisho Schutzgebiet (F/M/A). Bei Pirschfahrten sorgen das Gespür und die jahrelange Erfahrung Ihres Guides für unvergessliche Momente und spektakuläre Fotoaufnahmen. Am Abend besteht die Möglichkeit, an einer Nachtsafari teilzunehmen. 3. - 4. Tag: Naboisho Schutzgebiet (2x F/2x M/2x A). Im Morgentau gehen Sie heute auf eine erste Pirschfahrt. Die Mittagshitze verbringen Sie im schattigen Camp, anschließend startet Ihre zweitägige Wandersafari. Zu Fuß gewinnen Sie noch einmal ganz andere Eindrücke von der Weite Afrikas, die Sie auf dieser Tour ganz für sich alleine haben. Ihr kundiger Guide erklärt Spannendes über Flora und Fauna und nach drei bis vier Stunden erreichen Sie Ihr mobiles Camp, wo Sie zwei Nächte verbringen. Selbstverständlich erwartet Sie auch hier eine wohltuende Dusche, ein wunderbares Abendessen und ein kühles Getränk am Lagerfeuer. 2 Ü: Mobiles Camp. 5. Tag: Naboisho Schutzgebiet - Olare Motorogi Conservancy (F/M/A). In der Kühle des Morgens setzen Sie Ihre Wanderung fort. Der vier - bis fünfstündige Weg führt Sie entlang sanfter Hügel und durch das Seketa-Tal im Olare Motorogi Schutzgebiet. Mittags erreichen Sie das zauberhaft gelegene Kicheche Bush Camp. Entspannen Sie sich über die Mittagszeit. Nachmittags beobachten Sie die Tierwelt vom bequemen Safari-Jeep aus. 2 Ü: Kicheche Bush Camp. 6. Tag: Olare Motorogi Schutzgebiet (F/M/A). Sie genießen morgens und abends das Schutzgebiet mit vielfältigsten Landschaftsformen, zahlreichen Vögeln und Säugetieren. 7. Tag: Olare Motorogi Schutzgebiet - Nairobi (F; Ankunft: ca. 13.00 Uhr). Ihre Reise endet im Stadtzentrum oder am internationalen Flughafen von Nairobi. Auf einen Blick • 7 Tage Wanderreise • ab/bis Nairobi • min. 2, max. 6 Personen • 2 Tage Fußsafari eingeschlossen Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.02.2020 - 29.02.2020 € 4.149 Leistungen: Flüge und Transfers lt. Programm; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); Getränke in den Kicheche Camps (außer Champagner); Nachtpirschfahrt im Kicheche Valley Camp; Nationalparkgebühren für die Schutzgebiete; englischsprechende Reiseleitung/Wanderführer; Aktivitäten (Wandersafari ist exklusiv; Pirschfahrten zusammen mit anderen Gästen); Wäscheservice. Nicht eingeschlossen: Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühr; Abflugsteuern. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 6 Personen. Camps geschlossen vom 15.04. bis zum 27.05.20. Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. inkl. Handgepäck in weicher Tasche. ©Riley Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 84394 Wanderreisen Kenia 63