Aufrufe
vor 1 Jahr

2020-oestliches-Afrika-Katalog

  • Text
  • Lodges
  • Hotels
  • Kurztouren
  • Flugsafaris
  • Safaris
  • Aktivreisen
  • Erlebnisreisen
  • Uganda
  • Tansania
  • Ruanda
  • Kenia
  • Aethiopien
  • Arusha
  • Detaillierte
  • Mara
  • Serengeti
  • Masai
  • Lodge
Reisen ins östliche Afrika 2020/21 Kleingruppentouren und Safaris durch das östliche Afrika. Im Katalog südliches Afrika von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland, begleitete Geländewagentouren, Gorilla- und Schimpansen-Trekking in Uganda und Ruanda, Kilimanjaro Besteigung in Tansania, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Kenia und Tansania, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges. Hotels, Lodges und Gästefarmen im östlichen Afrika.

© Sanctuary Retreats

© Sanctuary Retreats Große Entdeckertour Auf dieser Reise erleben Sie die gesamte Bandbreite Tansanias. Endlose Weite, dichtgedrängte Tierherden, Baobabs, Akazien steppe und tropische Vegetation an tierreichen Flüssen. Erkunden Sie die weltberühmte Serengeti, fahren Sie hinab in den faszinierenden Ngorongoro-Krater und sehen Sie mit eigenen Augen, wie vielen Lebewesen der Tarangire Fluss als Lebensader dient. Entspannen Sie elegant im entlegenen Selous Schutzgebiet. In den stilvollen Camps sind Sie bestens aufgehoben. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Arusha. Sie werden am Kilimanjaro Airport abgeholt und zu Ihrer komfortablen Lodge in Arusha gebracht. Ü: Arumeru River Lodge. 2. Tag: Arusha - Tarangire NP (F/M/A). Fahrt zum Tarangire NP mit seinen mächtigen Baobab Bäumen und großen Elefantenherden einer der schönsten Parks. Vom Pool Ihres Camps aus überblicken Sie ein Wasserloch, an das Wildtiere zum Trinken kommen. Am Nachmittag steht eine ausgedehnte Safari auf dem Programm. Ü: Sanctuary Swala Camp. 3. Tag: Tarangire NP - Ngorongoro Krater (F/M/A). Aufbruch zu Ihrer Safari im Lake Manyara NP. Beim Mittag an der Abbruchkante des Ostafrikanischen Grabenbruchs genießen Sie das Panorama auf den Lake Manyara. Die Nacht verbringen Sie am Rand des atemberaubenden Ngorongoro-Kraters. 2 Ü: Sanctuary Ngorongoro Crater Camp. 4. Tag: Ngorongoro Krater (F/M/A). Durch die perfekte Lage Ihres Camps nahe der Zufahrt zum Krater gehören Sie heute zu den ersten, die die kühlen, ruhigen Morgenstunden am Kraterboden genießen. Erleben Sie die Fülle an Tieren auf diesen 260 km2 mit Seen und Waldlandschaft, alles eingerahmt von den hohen Kraterwänden. 5. Tag: Ngorongoro Krater - Serengeti (F/M/A). Von der Manyara Flugpiste fliegen Sie in die Serengeti. Sie übernachten in einem komfortablen Camp, das seinen Standort an die jährliche Wanderung der Gnuherden anpasst. So sind Sie immer am richtigen Ort, um die faszinierende Tierwanderung live mitzuerleben. 2 Ü: Sanctuary Kichakani Serengeti Camp. 6. Tag: Serengeti (F/M/A). Der ganze Tag steht Ihnen zur Verfügung, um die Serengeti und all ihre Naturschätze zu erkunden. Begegnen Sie majestätischen Raubkatzen, drolligen Elefantenbabies, aufgeregt mit den Schwänzen wedelnden Gazellen und sich im kühlen Nass suhlenden Flusspferden. 7. Tag: Serengeti - Selous Schutzgebiet (F/M/A). Sie verlassen die Serengeti und fliegen über weite Teile Tansanias, um in den Süden des Landes zu gelangen. 2 Ü: Selous Serena Camp. 8. Tag: Selous Schutzgebiet (F/M/A). Über 50.000 km2 groß, in großen Teilen unerschlossen und schwer zugänglich - das ist das größte Wildschutzgebiet Afrikas. Auf einem Hügel am Ruaha Fluss im tierreichen Nordwesten liegt Ihre exklusive Lodge. Sie ist Ihr Ausgangspunkt für ausgedehnte Erkundungstouren. Die Landschaft wechselt von Sümpfen, über Buschland zu Savanne, und neben einer reichen Vogelwelt treffen Sie auf Flusspferde, Krokodile, Elefanten, Büffel, Paviane und selbstverständlich auch auf Löwen und Leoparden. 9. Tag: Selous Schutzgebiet - Dar es Salaam (F; Ende: ca. 10.00 Uhr). Sie verlassen dieses entlegene Paradies und fliegen nach Dar es Salaam an die Küste. Auf einen Blick • 9 Tage Privatreise in stilvollen Lodges/Camps • ab Arusha/an Dar es Salaam • Camp in der Serengeti folgt der Migration • per Flug in entlegene Gebiete Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.02.2020 - 29.02.2020 € 6.330 Leistungen: Flüge (inkl. Abflugsteuern) und Transfers ab Kilimanjaro Airport bis Dar es Salaam; Fahrt im 4WD offenen Safari-Fahrzeug (in Serengeti und Selous werden alle Safari-Aktivitäten zusammen mit weiteren Gästen der Camps durchgeführt); Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleitung/ Fahrer; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); lokale Getränke und Wäscheservice (außer in Arusha). Nicht eingeschlossen: weitere Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühren. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Von April bis Mai sind die Camps geschlossen. Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. inkl. Handgepäck in weicher Reisetasche. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 108816 28 Flug-Safaris Tansania

Selous Wildreservat Das größte Wildreservat Afrikas ist mit ca. 50.000 km 2 doppelt so groß wie der Krüger Nationalpark in Südafrika und etwa dreimal so groß wie die Serengeti. Weite Landschaften mit trockenen Miombo Wäldern und den Flussläufen des Rufiji Fluss prägen diese Gegend. Eine einmalige Atmosphäre, wo Sie nicht nur Flusspferde und Krokodile, sondern auch Wasservögel der verschiedensten Arten bewundern können. Abseits der Touristenpfade sind Sie ungestört in der Wildnis unterwegs. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Dar es Salaam/Zanzibar – Selous Game Reserve (Abflug: ca. 8.00 Uhr; M/A). Flug von Dar es Salaam oder Zanzibar in das Selous Game Reserve. Transfer zu Ihrem, im dichten Wald am Ufer des Rufiji Flusses versteckten, Camps mit nur zehn Safarizelten. Genießen Sie den Blick auf den Fluss von Ihrer Veranda oder dem Aussichtsdeck oder erfrischen Sie sich im Pool. Nach dem Mittagessen startet Ihre erste Safari, wobei Sie sich hier für eine Pirschfahrt, Wanderpirsch oder eine Bootsafari auf dem Rufiji River entscheiden können. 2 Ü: Selous Kulinda Camp. 2. Tag: Selous Game Reserve (F/M/A). Der Tag steht für die angebotenen Aktivitäten zur Verfügung. Sie haben die Wahl zwischen Pirschfahrten, Fußsafaris und Bootstouren. 3. Tag: Selous Game Reserve – Dar es Salaam / Zanzibar (F; Ende: ca. 12.00 Uhr). Nach dem Frühstück werden Sie zum Flugfeld gebracht und fliegen nach Dar es Salaam oder Zanzibar. Verlängerung: Wem die Zeit für diese einzigartige Erfahrung in der Wildnis nicht ausreicht, kann Nächte dazu buchen. Auf einen Blick • 3 Tage Flug-Safari • ab/bis Dar es Salaam oder Zanzibar • Verlängerung möglich • täglich Reisetermine Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.02.2020 - 29.02.2020 € 1.358 Leistungen: Flug ab/bis Zanzibar oder Dar es Salaam; Transfers lt. Programm; Fahrt im 4x4 Safari-Fahrzeug, die Safariaktivitäten werden zusammen mit weiteren Gästen des Camps durchgeführt; englischsprechender Reiseleiter, Fahrer; Parkgebühren; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen). Nicht eingeschlossen: Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühren. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Das Camp ist vom 01.04.-31.05.20 geschlossen. Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. inkl. Handgepäck in weicher Reisetasche. Upgrade auf ein Deluxe Safarizelt mit eigenem Plunge Pool möglich. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 1181 Flug-Safaris Tansania 29