Aufrufe
vor 1 Jahr

2020-oestliches-Afrika-Katalog

  • Text
  • Lodges
  • Hotels
  • Kurztouren
  • Flugsafaris
  • Safaris
  • Aktivreisen
  • Erlebnisreisen
  • Uganda
  • Tansania
  • Ruanda
  • Kenia
  • Aethiopien
  • Arusha
  • Detaillierte
  • Mara
  • Serengeti
  • Masai
  • Lodge
Reisen ins östliche Afrika 2020/21 Kleingruppentouren und Safaris durch das östliche Afrika. Im Katalog südliches Afrika von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland, begleitete Geländewagentouren, Gorilla- und Schimpansen-Trekking in Uganda und Ruanda, Kilimanjaro Besteigung in Tansania, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Kenia und Tansania, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges. Hotels, Lodges und Gästefarmen im östlichen Afrika.

©Justin Mott/Mott

©Justin Mott/Mott Visuals Big Five Elegant Erleben Sie die faszinierende Tierwelt und die vielseitigen Landschaftsbilder Tansanias. Per Kleinflugzeug geht es in die bekanntesten und schönsten Nationalparks, so haben Sie viel Zeit für geführte Pirschfahrten mit den erfahrenen Reiseführern. Die Unterbringung erfolgt in kleinen, exklusiven Lodges der Elewana Collection, alle in ganz eigenem Stil. Ausstattung und Service werden keine Wünsche offen lassen. Qualifizierte Reiseleiter begleiten Sie auf Ihren Streif zügen durch die Wildnis und erzählen aus ihrem reichen Schatz an Erlebnissen mit der afrikanischen Natur. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Arusha (A). Ankunft am Kilimanjaro Flughafen, Begrüßung und Transfer zu Ihrem Hotel. Am Rande einer aktiv betriebenen Kaffeeplantage am Fuß des Mount Meru stimmen Sie sich in erlesenem Ambiente auf Ihre bevorstehende Safari ein. Ü: Arusha Coffee Lodge. 2. Tag: Arusha - Tarangire NP (F/M/A). Bei einer geführten Tour über die Kaffeeplantage erfahren Sie, „wie die Bohne in die Tasse kommt“. Sie fliegen zum Tarangire NP, und schon während der Fahrt zu Ihrer Unterkunft erleben Sie die Schönheit des Tarangire Schutzgebietes. Sie beziehen Ihr Baumhaus rechtzeitig, um den Sonnenuntergang genießen zu können. 2 Ü: Tarangire Treetops. 3. Tag: Tarangire NP (F/M/A). Ein ganzer Tag für Unternehmungen in diesem für seine Vielzahl an Elefanten und Baobab- Bäumen bekannten Nationalpark. Erleben Sie die erstaunliche Tierdichte, hervorgerufen durch den immer Wasser führenden Tarangire Fluss, während einer Pirschfahrt und einer Fußsafari. In einem Masai Dorf haben Sie Einblick in das Leben dieses Hirtenvolkes. Der Tag klingt stilvoll bei einem Sundowner im Busch und einer Nachtsafari aus. 4. Tag: Tarangire NP - Karatu (F/M/A). Safari mit Buschpicknick auf dem Weg zur Flugpiste. Am frühen Abend treffen Sie in Ihrer Lodge im Kolonialstil beim Ngorongoro Schutzgebiet ein. 2 Ü: The Manor at Ngorongoro. 5. Tag: Ngorongoro Krater (F/M/A). Früh am Morgen brechen Sie auf, um den Krater zu erleben, während sich die Morgennebel allmählich lichten. Auf Serpentinen fahren Sie hinunter in die uralte, intakte Caldera. Auf 260 km2 ist eine unglaubliche Anzahl von Tieren beheimatet, das Gebiet gilt als eines mit der höchsten Raubtierdichte. Picknick im Schatten, umringt von Wildtieren und der mächtigen Kraterwand. 6. Tag: Karatu - Serengeti NP (F/M/A). Nutzen Sie den Vormittag für die angebotenen Aktivitäten oder besuchen Sie den nicht weit entfernten Lake Manyara Nationalpark. Dieser See stellte für Ernest Hemingway das Schönste dar, was er je in Afrika gesehen hatte. Am Nachmittag fliegen Sie in die Serengeti zu Ihrem Camp nah an der jährlichen Migrationsroute der Gnus und Zebras. 2 Ü: Serengeti Pioneer Camp (meist Dez.-Mai)/Serengeti Migration Camp (meist Juni-Nov.). 7. Tag: Serengeti NP (F/M/A). Den Tag verbringen Sie auf Safari in Tansanias ältestem und bekanntestem Nationalpark. Am Abend lassen Sie die Erlebnisse des Tages in Ihrem Camp unter dem afrikanischen Nachthimmel noch einmal Revue passieren. 8. Tag: Serengeti NP - Arusha (F/M; Ende: ca. 19.00 Uhr). Auf dem Weg zur Flugpiste fahren Sie noch einmal durch die herrlichen Weiten, bevor Sie zurück nach Arusha fliegen. Transfer zum Kilimanjaro Flughafen. Auf einen Blick • 8 Tage individuelle Flug-Safari • ab/bis Kilimanjaro Flughafen • min. 2, max. 6 Personen • luxuriöse Unterkünfte von Elewana Termine: 3-4x wöchentlich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.01.2020 - 31.01.2020 € 6.523 Leistungen: Inlandsflüge, Transfers und Unternehmungen lt. Programm; Fahrt im Safari-Fahrzeug; alle Safariaktivitäten werden zusammen mit weiteren Gästen der Camps durchgeführt; Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleiter; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M= Mittagessen, A=Abendessen); lokale Getränke inkl. Bier, Hauswein und ausgewählte Spirituosen; Wäscheservice Nicht eingeschlossen: andere Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühren; Abflugsteuern (außer auf die eingeschlossenen Flüge). Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 6 Personen. Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. in weicher Tasche. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 118201 26 Flug-Safaris Tansania

Auf den Spuren der Tiere Lemala steht für ein Reihe authentischer und behaglicher Camps und Lodges in Tansania. Gästen, die das Besondere suchen, Wert auf Exklusivität und Komfort legen und immer auf den Spuren der Tierwanderung sein möchten, ist diese Safari wärmstens zu empfehlen. Reiseprogramm: (gültig ab 16.12.2019 - Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Arusha. Transfer vom Kilimanjaro Flughafen zu Ihrer Villa in der Nähe von Arusha. Ü: Kili Villas. 2. - 3. Tag: Arusha - Tarangire NP (2x F/2x M/2x A). Fahrt zum Tarangire NP, einem von mächtigen Baobab Bäumen geprägten, landschaftlich sehr reizvollen Wildgebiet, das u.a. große Elefantenherden beherbergt. Ihre Lodge liegt auf einer Anhöhe mit Blick auf den Fluss. Zwei ganze Tage haben Sie Zeit für Pirschfahrten. 2 Ü: Mpingo Ridge. 4. - 5. Tag: Tarangire NP - Ngorongoro Krater (2x F/2x M/2x A). Pirschfahrt im Lake Manyara NP. Dieser See am ostafrikanischen Grabenbruch, mit seinen Akazien und Dattelpalmen, ist die Heimat für große Flamingokolonien, Löwen und andere Tiere. Sie übernachten in einem Camp im Akazienwald in der Nähe des Kraterrandes. Am nächsten Morgen brauchen Sie nur 15 Minuten für die Fahrt auf den Kraterboden und besuchen dieses Weltwunder deshalb schon im ersten Morgenlicht. Bernhard Grzimek sagte einmal: „Es ist unmöglich, in Worten die Größe und Schönheit des Kraters wiederzugeben.“ Herden von Zebras und Gnus ziehen durch das 259 km 2 große Areal aus Steppe, Seen und Buschland. Nashörner, Elefanten, Löwen und Geparden können gesichtet werden. In den Wasserlöchern halten sich zahlreiche Flusspferde auf. 2 Ü: Ngorongoro Camp. 6. - 7. Tag: Ngorongoro Krater - Serengeti NP (2x F/2x M/2x A). Flug von der Manyara Flugpiste mit dem Buschflieger in die zentrale Serengeti. Ihr Camp liegt im Zentrum der Großen Migration, denn diese Gegend ist der Übergang zwischen dem südlichen Gras- und dem nördlichen Waldland, und die großen Herden kommen zweimal im Jahr hier entlang (April-Juni & November-Januar). Da die Flüsse viel Wasser führen, halten sich die wilden Tiere das ganze Jahr in dieser Gegend auf und mit ihnen ihre Jäger. In einem Tal mit Blick auf die sagenhaften Weiten der Serengeti ist Ihr Zelt aufgestellt. Von Ihrem Camp fahren Sie frühmorgens und im Laufe des Nachmittags zur Safari aus. 2 Ü: Ewanjan Tented Camp. 8. Tag: Serengeti NP - Arusha (F/M; Ende: ca. 16.00 Uhr). Bei Ihrem Flug nach Arusha erleben Sie die Serengeti noch einmal von oben. Transfer zum Kilimanjaro Flughafen. Auf einen Blick • 8 Tage exklusive Flug-Safari • min. 2, max. 7 Personen • luxuriöse Lemala Unterkünfte • ab/bis Arusha Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.06.2020 - 30.06.2020 € 4.743 Leistungen: Flüge (inkl. Abflugsteuern) und Transfers ab/bis Arusha; Fahrt im 4WD offenen Safari- Fahrzeug (Safari-Aktivitäten in der Serengeti werden zusammen mit weiteren Gästen des Camps durchgeführt); Nationalparkgebühren; englischsprechende Reiseleitung/Fahrer; Übernachtung; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); 1 Flasche Mineralwasser p.P./Tag während der Safari, lokale Getränke und Wäscheservice in den Safariunterkünften. Nicht eingeschlossen: Getränke; Trinkgelder; optionale Ausflüge; Visagebühren. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Gepäckbegrenzung: 15 kg p.P. inkl. Handgepäck in weicher Reisetasche. ©Lemala Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 15956 Flug-Safaris Tansania 27