Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-Kreuzfahrten-Katalog

  • Text
  • Flusskreuzfahrten
  • Hochseekreuzfahrten
  • Segelkreuzfahrten
  • Expeditionskreuzfahrten
  • Entspannung
  • Schiff
  • Reise
  • Bord
Kreuzfahrten 2020-2021 bei Karawane buchen! Kreuzfahrten - Erholung auf See! Ihre Kreuzfahrt-Buchung sollte bei einem Kreuzfahrt Spezialisten wie Karawane erfolgen, denn die Auswahl fällt heute gar nicht mehr so leicht. Clubkreuzfahrten, Expeditionskreuzfahrten, klassische Hochseekreuzfahrten, Flusskreuzfahrten und Yachtkreuzfahrten bilden ein riesiges Angebot, dazu gibt es immer wieder attraktive Frühbucherangebote und Specials.

Idyllische Wasserwege in

Idyllische Wasserwege in Holland Mit Rad und Schiff zu Hafenstädtchen und Nordseestränden Reisenr: 24182 Rad- und Schiffsreise durch Nordholland Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Amsterdam/Niederlande - Hoorn. Individuelle Anreise nach Amsterdam. Nachmittags Einschiffung. Vielleicht haben Sie noch Zeit zur Erkundung der Altstadt und zum Einkaufen. Um 17.30 Uhr Schifffahrt ins schöne Hafenstädtchen Hoorn. 7 Übernachtungen an Bord. 2. Tag: Hoorn - Enkhuizen. Für einen kurzen Besuch der historischen Altstadt mit ihren vielen Bauwerken aus dem 17. Jh. wie dem Hafenturm oder den Speicherhäusern am alten Kai sollte auf jeden Fall noch Zeit sein, bevor Sie zu Ihrer Radtour nach Enkhuizen aufbrechen. Die reiche Geschichte der Stadt lässt sich noch heute bei einem Spaziergang durch die Altstadt mit ihren zahlreichen Villen, Kanälen, Kirchen, Stadtmauern und Häfen erkennen. Radtour, ca. 20 - 26 km. 114 NIEDERLANDE 3. Tag: Enkhuizen - Lemmer. Morgens Schifffahrt übers IJsselmeer nach Lemmer mit historischer Altstadt und hübschen Giebelhäusern. Start zur Rad-Rundtour: Über Oosterzee Buren ans Tjeukemeer und via Munnekeburen, Scherpenzeel und Schoterzijl zurück nach Lemmer. Radtour ca. 32 - 45 km. 4. Tag: Lemmer - Stavoren - Oudeschild/Texel. Per Rad geht es zum Sondeler Leien See, von dort durch das Waldgebiet Rijsterbos, vorbei an der Mokkebank (Vogelreservat) zum Roode Klif nach Stavoren. Von dort Schifffahrt nach Oudeschild zur Insel Texel. Radtour ca. 33 km. 5. Tag: Oudeschild/Texel - Den Helder. Heute stehen verschiedene Routen auf dem Programm. Wählen Sie Strecken zwischen 29 und 70 km. Tipp: Besuchen Sie die „Texelse Bierbrouwerij“. Gegen 18 Uhr Schifffahrt nach Den Helder. 6. Tag: Den Helder - Sint Maartensvlotbrug - Alkmaar. Am Vormittag fahren Sie mit dem Rad durch die Dünen nach Alkmaar. Es besteht auch die Möglichkeit in St. Maartensvlotbrug wieder auf das Schiff zu gehen und nach Alkmaar zu fahren oder die Radtour erst in St. Maartensvlotbrug zu beginnen. Radtour ca. 25 - 55 km. 7. Tag: Alkmaar - Wormerveer - Amsterdam. Von April bis September lohnt ein Besuch des Käsemarktes in Alkmaar. Mittags Schifffahrt von Alkmaar nach Wormerveer. Sie radeln ins Freilichtmuseum* Zaanse Schans (Windmühlen, altholländisches Dorf, Käserei uvm). Durch das Naherholungsgebiet „Twiske“ geht es wieder nach Amsterdam. Nutzen Sie die Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt in Amsterdam*. Radtour ca. 35 km. 8. Tag: Amsterdam. Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise.

Für beide Reisen: Entdecken Sie Holland auf einzigartige Weise während einer 8-tägigen Reise mit Rad und Schiff. Gut ausgebaute Radwege und ein weitverzweigtes Wasserstraßennetz garantieren einen unvergesslichen Urlaub. Tagsüber „erradeln“ Sie sich auf eigene Faust die landschaftlichen Schönheiten im Land von Rembrandt und van Gogh, und am späten Nachmittag steht Ihnen Ihr Schiff wieder als „schwimmendes Hotel“ zur Verfügung. Großstadtleben und unberührte Natur geprägt von Wasser, Deichen und Dünen, Naturschutzgebieten und Blumenfeldern liegen hier nebeneinander. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise mit vielen Gesichtern. Reisenr: 24185 Rad- und Schiffsreise durch Südholland Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 4. Tag: Gouda - Rotterdam - Delft - Den Haag - Scheveningen. Erleben Sie in Rotterdam den größten Hafen der Welt auf einer Hafenrundfahrt. Zwei Radtouren stehen zur Wahl: die kürzere Variante führt nach Delft – hier haben Sie die Möglichkeit die Porzellanmanufaktur* zu besuchen – für die längere fahren Sie direkt in den Regierungssitz der Niederlande nach Den Haag. Radtour ca. 35 - 85 km. 5. Tag: Rotterdam - Schoonhoven. Radtour nach Kinderdijk (UNESCO Weltkulturerbe mit 19 Windmühlen in einer Reihe) und weiter in die Silberstadt Schoonhoven mit bezaubernder Altstadt. Radtour ca. 43 km. 8 Tage Rad- und Schiffsreise ab/bis Amsterdam Abfahrten: jeweils samstags Bordsprache: Deutsch/Englisch Reisenummern: 24182 bzw. 24185 Reisepreis p.P. in Euro Außenkabine Zuschläge pro Person in Euro: Weitere Kabinenkategorien und Kabinen zur Alleinbelegung auf Anfrage Leihgebühren 7-Gang-Unisexfahrrad: 75 Leihgebühren Elektrofahrrad: 165 Eingeschlossene Leistungen: • 7 Übernachtungen in gebuchter Kategorie • Vollpension mit 3 Mahlzeiten täglich • Tägliche Radtourenbesprechung an Bord • Informationsmaterial Nicht eingeschlossen: Leihrad, Reiserücktrittsversicherung, *Landausflüge, Getränke, Trinkgelder Trinkgelder: Empfehlung: 6-7 € p.P./Tag Reiseveranstalter: SE-Tours GmbH Doppelkabine 28.03.2020 - 04.04.2020 499 04.04.2020 - 11.04.2020 569 11.04.2020 - 18.04.2020 669 18.04.2020 - 02.05.2020 749 02.05.2020 - 05.09.2020 799 05.09.2020 - 12.09.2020 749 12.09.2020 - 26.09.2020 669 26.09.2020 - 03.10.2020 569 03.10.2020 - 10.10.2020 499 Radtouren: Individuell und ungeführt. Sie legen zwischen 30 und 85 km zurück. Alle genannten Kilometer-Angaben sind circa-Entfernungen der empfohlenen Radtouren. Radstrecken/Schwierigkeitsgrad: Die in großer Zahl vorhandenen Fahrradwege machen Holland zu einem Paradies für Radfahrer. Die Strecken sind in der Regel flach und können als einfach eingestuft werden. Ausflug Keukenhof (Reise 24185): Während der Tulpenblüte (März-Mai) bieten wir Ihnen einen fakultativen Tagesausflug zum Keukenhof inklusive Eintritt und Bustransfers an (nur im Voraus buchbar). 1. Tag: Amsterdam/Niederlande. Individuelle Anreise nach Amsterdam und Einschiffung. 7 Übernachtungen an Bord. 2. Tag: Amsterdam - Zaandam - Utrecht. Durch weites Polderland radeln Sie zur einzigen mit Wind betriebenen Papiermühle, die noch voll in Betrieb ist („De Schoolmeester). Im Anschluss kommen Sie zum Museumsdorf* „Zaanse Schans“ mit einer Käserei, einer Werft und einer Holzschuhwerkstatt. Gegen 17 Uhr Schifffahrt nach Utrecht. Radtour ca. 31 km. 3. Tag: Utrecht - Gouda. Heute radeln Sie in die Käsestadt Gouda. Bei schönem Wetter lohnt eine längere Pause an der Seenlandschaft Reeuwijkse Plassen für ein erfrischendes Bad. Oder Sie machen einen Abstecher zur größten Burg der Niederlande, Kasteel de Haar, mit wunderschönem Park. Während der Tulpenblüte (Abfahrten 28.03.- 02.05.) bieten wir Ihnen einen fakultativen Tagesausflug zum Keukenhof. Radtour ca. 40 km. 6. Tag: Schoonhoven - Utrecht. Radtour durch das schöne Polderland nach Oudewater (Hexenwaage) und weiter nach Utrecht. Der Utrechter Dom ist einer der bedeutendsten der Niederlande. Radtour ca. 40 km. 7. Tag: Utrecht - Amsterdam. Heute fahren Sie von Utrecht entlang des wunderschönen, kleinen Flüsschens Vecht, das man auch als die „Loire der Niederlande“ bezeichnet. Zahlreiche Schlösser und Landhäuser säumen den malerischen Fluss. Nutzen Sie am Nachmittag die Möglichkeit zu einer Grachtenrundfahrt* in Amsterdam. Radtour ca. 50 km. 8. Tag: Amsterdam. Nach dem Frühstück Ausschiffung und individuelle Heimreise. Ihr Schiff (Reise 24182): Die SERENA ist ein gemütliches Flussschiff mit schönem Salon, einer Bar und einem klimatisierten Restaurant. Genießen Sie die vorbeiziehende Landschaft auf dem teilweise überdachten Sonnendeck. Die Fenster aller Kabinen können geöffnet werden. Passagierkapazität: max. 99 Personen Ihr Schiff (Reise 24185): Auf der 2014 renovierten SIR WINSTON erwartet Sie ein behaglicher Salon, Bar und Restaurant, sowie ein teilweise überdachtes Sonnendeck. Alle Kabinen verfügen über Fenster, die geöffnet werden können. Passagierkapazität: max. 68 Personen Detaillierte Informationen → Webcode: 24182 NIEDERLANDE 115