Aufrufe
vor 11 Monaten

2020-Jubiläumsbroschüre-Karawane

  • Text
  • Inselwelten
  • Kreuzfahrten
  • Gruppenreisen
  • Aktivreisen
  • Fotoreisen
  • Individualreisen
  • Reiseveranstalter
  • Reisen
  • Persoenlich
  • Weltweit
  • Jahre
  • Jubilaeum
  • Abenteuer
  • Menschen
  • Reise
  • Individuell
  • Welt
  • Karawane
70 Jahre Karawane. Von der Abiturfahrt zum weltweiten Reiseveranstalter. Die Welt ist wunderschön. In 70 Jahren haben wir die schönsten Reiseziele der Welt für Sie erforscht und erlebbar gemacht. Weltweit. Reisen Sie mit uns nach Afrika, Asien, Neuseeland, Australien, Nord-, Mittel und Südamerika, in die Südsee oder den Indischen Ozean. Wir meinen, die Lust kommt mit dem Reisen. Die Neugierde auf andere Ziele, andere Erlebnisse, andere Kulturen. Weltweit. Persönlich. Reisen.

Weltweit. Nur für mich.

Weltweit. Nur für mich. Horizont erweitern. Kraft tanken. Neue Impulse erhalten. Auszeit vom Alltag. Das Ich wiederfinden. Zur Ruhe kommen. Energiespeicher füllen. Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres und zugleich die wichtigste. Da muss alles von Anfang an stimmen. Seit 70 Jahren kümmern wir uns darum, dass Menschen die perfekte Urlaubszeit verbringen. Individuell geplant und akribisch organisiert. Urlaub ist für uns nicht Beruf, sondern Berufung und Leidenschaft. Wir legen den Menschen die Welt zu Füßen. Geben ihnen die Möglichkeit, die Welt von ihrer schönsten Seite kennen und lieben zu lernen. Bei uns beginnt die Reise bereits in der Planung: die reine Vorfreude. Keine Unsicherheiten über das, was einen am Zielort erwartet. Karawane ist Urlaubslust von Anfang an. Denn wir wissen, wovon wir reden. Wir kennen die Destinationen persönlich und beraten Sie ganz individuell.

Was uns von Anfang an von anderen Reiseanbietern unterschieden hat: Wir nehmen Urlaub ernst. Wir möchten, dass jedes noch so kleine Detail stimmt, dass in den wenigen Tagen im Jahr, wo der Mensch einmal ausspannen kann, alles Wolke sieben ist. Nennen Sie uns Perfektionisten, das Kompliment akzeptieren wird gerne. „ „ Wer an der Küste bleibt, kann keine neuen Ozeane entdecken. Fernando Magellan 7