Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-Australien-Katalog

  • Text
  • Adelaide
  • Sydney
  • Australien
  • Australien
  • Urlaub
  • Reisen
  • Australien
  • Tasmanien
  • Stopover
  • Wohnmobile
  • Busreisen
  • Aktivreisen
  • Kurztouren
  • Hotels
  • Zimmer
  • Resort
  • Cairns
  • Tage
  • Nationalpark
  • Informationen
Australien-Reisen mit Karawane. Für ihren individuellen Urlaub in Australien sind wir seit fast 30 Jahren einer der führenden Reiseveranstalter in Deutschland. Wir helfen Ihnen bei der Reiseplanung Ihres Urlaubs in Australien mit großem Expertenwissen: Unser Angebot an Australien-Reisen umfasst günstige Fly-Drive Angebote, Mietwagenreisen und 4WD-Selbstfahrer-Touren, Camper, Motorhomes, Wohnmobile und Allradcamper, Busreisen, Bausteinprogramme, Hotels und Lodges sowie Tauchen, Wandern, Radfahren und vieles mehr.

Australien Einreise: D & CH-Bürger benötigen für einen Aufenthalt bis zu 3 Monaten einen Reisepass, der für die gesamte Aufenthaltsdauer gültig sein muss, sowie ein Besuchervisum. Bei einem Zwischenaufenthalt in einem arabischen oder asiatischen Land muss der Reisepass ggf. bis zu 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Das elektronische Visum stellen wir Ihnen auf Wunsch aus. Falls Sie einen längeren Aufenthalt planen, oder eine andere Nationalität als aufgeführt besitzen, informieren Sie uns oder Ihr Reisebüro vor der Buchung. Ortszeit: Australien hat mehrere Zeitzonen: Auf den Cocos (Keeling) Islands herrscht Cocos Island Time (CCT). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +4,5 Stunden. Auf Christmas Island herrscht Christmas Island Time (CXT). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +5 Stunden. In Westaustralien herrscht Australian Western Standard Time (AWST). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +6 Stunden. Im Northern Territory und in Südaustralien herrscht Australian Central Standard Time (ACST). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +7,5 Stunden. In Südaustralien in unserem Winter +8,5 Stunden. In New South Wales, dem Australian Capital Territory, in Victoria, Tasmanien und Queensland herrscht Australian Eastern Standard Time (AEST). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +8 Stunden. Alle Staaten außer Queensland in unserem Winter +9 Stunden. Auf Lord Howe Island herrscht Lord Howe Island Standard Time (LHST). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +8,5 Stunden. In unserem Winter +9,5 Stunden. Auf Norfolk Island herrscht Norfolk Island Time (NFT). Zeitverschiebung zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) +9,5 Stunden. In Südaustralien, New South Wales, Australian Capital Territory, Victoria, Tasmanien und auf Lord Howe Island herrscht von Oktober/November bis März/April Sommerzeit, während der die Uhr eine Stunde vorgestellt wird. Sprache: Englisch ist offizielle Landessprache. Währung und Zahlungsmittel: Währungseinheit ist der Australische Dollar (1 AUD = 100 Cent). Es gibt Banknoten zu 5, 10, 20, 50 und 100 Dollar, Münzen zu 5, 10, 20, 50 Cent, 1 und 2 Dollar. Ohne Deklaration können bis zu AUD 10.000 in australischer Währung eingeführt werden. Geld- oder Reisescheckumtausch ist auf allen internationalen Flughäfen und in Banken möglich. 1 AUD ca. EUR 0,61 bzw. ca. CHF 0,66 (Stand: 27.08.19). In Australien kann Bargeld bei vielen Geldautomaten mittels der EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) gegen Gebühr abgehoben werden. ACHTUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte kein Bargeld am EC-Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen bieten. Die Zahlung mit Kreditkarte ist in Australien weit verbreitet (vor allem Master Card/Eurocard und Visa Card). Bitte beachten Sie, dass bei Bezahlung per Kreditkarte lokale Servicegebühren berechnet werden können (z.B. bei Hotels oder Fahrzeugvermietern). Für die Hinterlegung der Kaution bei Mietwagen und Campern ist eine Kreditkarte zwingend notwendig. Manche australische Inseldestinationen verfügen nicht über einen Geldautomaten und man kann ggf. in den lokalen Geschäften nicht mit der Kreditkarte zahlen. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Anreise, so dass Sie über ausreichend Bargeld verfügen. Gesundheit: Die medizinische Versorgung ist im ganzen Land gegeben. In abgelegenen Gebieten, in denen es keine Arztpraxen oder Krankenhäuser gibt, hilft der mobile Service der Royal Flying Doctors. Die landesweite Notfallnummer lautet 000. Arztrechnungen müssen direkt beglichen werden. Da unsere Krankenversicherungen nicht für Arztbehandlungen in Australien aufkommen, empfiehlt sich der Abschluss einer entsprechenden Versicherung. Für Reisende aus Deutschland und der Schweiz, sind keine Impfungen vorgeschrieben. Es empfiehlt sich die Überprüfung der bei uns üblichen Impfungen. Der Sonnenschutz in Australien ist essenziell. Vergessen Sie nicht die Sonnenbrille, die Kopfbedeckung und Ihr Sonnenschutzmittel. Transport und Verkehr: Ideal für Selbstfahrer. In Australien herrscht Linksverkehr. Je nach Region gelten unterschiedliche Promillegrenzen. Für Fahrer und Mitfahrer besteht Anschnallpflicht, Baby- & Kindersitze sind Pflicht für Kinder bis 8 Jahre und für Motorrad- und Radfahrer besteht Helmpflicht. Für die Anmietung eines Mietwagens oder Campers ist ein nationaler Führerschein sowie ein gültiger internationaler Führerschein bzw. eine beglaubigte englischsprachige Übersetzung des nationalen Führerscheins erforderlich! Beides muss mitgeführt werden. Achtung: In Sydney, Melbourne und Brisbane gibt es einige Mautstraßen (Toll Roads), die man entweder meidet oder sich um ein entsprechendes Ticket bemüht (online Registrierung mit Kreditkarte möglich), da die Durchfahrt elektronisch registriert wird und ohne Ticket bei Mietfahrzeugen teuer werden kann. Die Vermieter halten aktuelle Informationen bereit. Feiertage: Es gibt acht nationale Feiertage in Australien. New Years Day: Neujahrs- & Gründungstag (01.01.) Australia Day: Australischer Nationalfeiertag (26.01.) Good Friday: Karfreitag (Tag variiert von Jahr zu Jahr) Easter Monday: Ostermontag (Tag variiert von Jahr zu Jahr) ANZAC Day: Gedenktag für gefallene australische Soldaten (25.04.) Queens Birthday: Geburtstag der Queen (Feiertag variiert von Staat zu Staat) Christmas Day: Erster Weihnachtstag (25.12.) Boxing Day: Zweiter Weihnachtstag (26.12.) Je nach Bundesstaat gibt es weitere Feiertage. Alle Details finden Sie im Internet unter http:// australia.gov.au/topics/australian-facts-andfigures/public-holidays. Quarantäne: Australien ist ein Inselkontinent, auf dem viele Krankheiten, Pflanzen und Insekten nicht existieren, weswegen die Quarantänevorschriften sehr strickt sind und bei Verstoß hohe Geldstrafen drohen. Es ist verboten u.a. Drogen, Waffen, bedrohte Tier- und Pflanzenarten, frische oder verpackte Lebensmittel sowie Tier- und Pflanzenprodukte einzuführen. Informieren Sie sich unter www.border. gov.au oder fragen Sie im Zweifelsfall den Zoll bei der Einreise. Mitgebrachte Medikamente müssen bei Ankunft deklariert werden und eine Verschreibung vom Arzt in englischer Sprache muss vorliegen. Die Medikamente (max. Dreimonatsbedarf) gehören mit der Originalver packung ins Handgepäck. Eine Liste mit genehmigungspflichtigen Medikamenten finden Sie unter www.homeaffairs.gov.au. Stromversorgung: Die Stromspannung beträgt in Australien 240/250 Volt (50 Hertz) Wechselstrom. Europäische Geräte können problemlos verwendet werden, allerdings wird ein dreipoliger Adapter oder Weltstecker mit flachen Stiften benötigt. 270 Allgemeine Informationen

Dubai - Vereinigte Arabische Emirate Einreise: D & CH-Bürger benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Das Visum wird bei der Einreise, nach einem evtl. Iris-Scan kostenfrei durch einen Stempel im Reisepass erteilt. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Falls Sie einen längeren Aufenthalt planen, oder eine andere Nationalität als aufgeführt besitzen, informieren Sie uns oder Ihr Reisebüro vor der Buchung. Ortszeit: Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt +2 Stunden. Sprache: Die offizielle Sprache des Emirats und der Stadt Dubai ist Arabisch, doch ist Englisch die zweite Amtssprache. Währung und Zahlungsmittel: Die Währung in Dubai ist Dirham (DHS). 10 DHS = EUR 2,44 und CHF 2,66 (Stand: 27.08.19). Reiseschecks sowie Bargeld in Euro oder USD können in Wechselstuben eingelöst werden. In Hotels muss u.U. mit einem 10%igen Aufschlag gerechnet werden. Alle gängigen Kreditkarten werden in der Regel von großen Hotels und Geschäften akzeptiert. Mit Ihrer EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) kann an Geldautomaten Bargeld gegen Gebühr abgehoben werden. Eine Mitnahme der EC-Karte ist daher sehr empfehlenswert. ACHTUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte in außereuropäischen Ländern kein Bargeld am EC- Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen anbieten. Auf Märkten (Souks) und in kleinen Geschäften ist oft Barzahlung am besten. Fastenmonat Ramadan: 24.04. - 23.05.20 Die Fastenzeit beginnt täglich bei der Morgendämmerung und endet beim Sonnenuntergang. Abends erwacht die Stadt zum Leben, man trifft sich, geht aus und kauft ein. Touristen sollten auf respektvolle Kleidung achten! Viele Hotels errichten spezielle festliche Ramadan-Zelte und stimmungsvolle Shisha-Lounges mit arabischer Live- Musik. Alkoholausschank ist ab ca. 19 Uhr erlaubt. Touristen werden im üblichen Umfang bewirtet. Behörden und Besichtigungsorte schließen oft früher als gewöhnlich, Besuche und Ausflüge also lieber auf den Vormittag legen. Geschäfte sind meist nur vormittags und ab ca. 19 Uhr wieder geöffnet, dann oft bis weit nach Mitternacht. In der Öffentlichkeit ist Rauchen, Trinken und Essen von Sonnenauf- bis Sonnenuntergang verboten. Den Abschluss des Fastenmonats bildet das 3-tägige Fastenbrechenfest (24.-26.05.20). Singapur Einreise: D & CH-Bürger benötigen bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen einen Reisepass, der noch min. 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Das Visum wird bei der Einreise, nach Aufnahme von digitalen Fingerabdrücken kostenfrei durch einen Stempel im Reisepass erteilt. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Falls Sie einen längeren Aufenthalt planen, oder eine andere Nationalität als aufgeführt besitzen, informieren Sie uns oder Ihr Reisebüro vor der Buchung. Ortszeit: Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt +6 Stunden. Sprache: Es gibt vier offizielle Sprachen: Mandarin, Malaiisch, Tamil und Englisch. Englisch ist auch die Geschäfts- und Verwaltungssprache und wird von den meisten Einwohnern gesprochen. Währung und Zahlungsmittel: Offizielle Landeswährung ist der Singapur Dollar (SGD). 10 SGD = EUR 6,47 und CHF 7,04 (Stand: 27.08.19). Reiseschecks können bei Banken und Wechselstuben, Bargeld in Banken, den Hotels oder auch in Wechselstuben eingelöst werden. Mit Ihrer EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) kann an Geldautomaten Bargeld gegen Gebühr abgehoben werden. Eine Mitnahme der EC-Karte ist daher sehr empfehlenswert. ACH- TUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte in außereuropäischen Ländern kein Bargeld am EC-Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen anbieten. Kreditkarten sind in ganz Asien verbreitet und werden überall als gängiges Zahlungsmittel anerkannt. Gesundheit: Die medizinische Versorgung im Lande hat ein hohes, mit Europa vergleichbares Niveau und ist vor allem in privaten Krankenhäusern sehr teuer. Da unsere Krankenversicherungen nicht für Arztbehandlungen in Singapur aufkommen, empfiehlt sich der Abschluss einer entsprechenden Versicherung. Für Reisende aus Deutschland und der Schweiz sind keine Impfungen vorgeschrieben. Hongkong Einreise: D & CH-Bürger benötigen für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen einen Reisepass, der noch min. 1 Monat über das Rückreisedatum hinaus gültig ist. Bei Weiterreise in ein Südostasiatisches Land muss der Reisepass noch 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein. Jedes Kind benötigt ein eigenes Ausweisdokument. Falls Sie einen längeren Aufenthalt planen, oder eine andere Nationalität als aufgeführt besitzen, informieren Sie uns oder Ihr Reisebüro vor der Buchung. Ortszeit: Die Differenz zur Mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt +6 Stunden. Sprache: Englisch und Chinesisch sind die offiziellen Sprachen. Alle wichtigen Zeichen und Schilder sind in Englisch oder zweisprachig beschriftet. Währung und Zahlungsmittel: Offizielle Landeswährung ist der Hongkong Dollar. 100 HKD = etwa CHF 12,46 oder EUR 11,46 (Stand: 27.08.19). Reiseschecks können bei Banken und Hotels, Bargeld zusätzlich bei Wechselstuben umgetauscht werden. Mit Ihrer EC-Karte & PIN (mit Maestro-Zeichen) kann an Geldautomaten Bargeld gegen Gebühr abgehoben werden. Eine Mitnahme der EC-Karte ist daher sehr empfehlenswert. ACHTUNG: Wenn Ihre EC-Karte auf Basis des VPAY Systems basiert (z.B. Postbank Kunden), bekommen Sie mit dieser Karte in außereuropäischen Ländern kein Bargeld am EC-Automaten. Erkundigen Sie sich bei Ihrer Hausbank, welche Lösungen sie Ihnen anbieten. Kreditkarten sind weit verbreitet. Gesundheit: Die medizinische Versorgung in Hongkong ist ausgezeichnet und entspricht europäischem Niveau, kann aber teuer sein. Da unsere Krankenversicherungen nicht für Arztbehandlungen in Hongkong aufkommen, empfiehlt sich der Abschluss einer entsprechenden Versicherung. Für Reisende aus Deutschland und der Schweiz sind keine Impfungen vorgeschrieben. Allgemeine Informationen 271

  • Seite 1 und 2:

    AUSTRALIEN Individual- und Gruppenr

  • Seite 3 und 4:

    „Ngunna yarabi-yengu“ (You are

  • Seite 5 und 6:

    Wir reisen aus Leidenschaft. Und mi

  • Seite 7 und 8:

    Imposante Metropolen Herzliche Gast

  • Seite 9 und 10:

    Ein Wort zum Buchungsvorgang Vor Ih

  • Seite 11 und 12:

    Europa Los Angeles HAWAII FIJI COOK

  • Seite 13 und 14:

    G´ Day - Willkommen! Die Australie

  • Seite 15:

    mittlere Höchsttemperatur mittlere

  • Seite 18 und 19:

    Australien - Fly & Drive Auf einen

  • Seite 20 und 21:

    Sydney, Rock & Reef Auf einen Blick

  • Seite 22 und 23:

    Perfekte Verbindungen mit dem Spiri

  • Seite 24 und 25:

    ©Friederike Franze Freiseindesign

  • Seite 26 und 27:

    Crikey Camper Erkunden Sie Australi

  • Seite 28 und 29:

    Auf einen Blick RedSands Campers Re

  • Seite 30 und 31:

    Auf einen Blick Apollo Motorhomes A

  • Seite 32 und 33:

    Apollo Euro Tourer 2 Personen Campe

  • Seite 34 und 35:

    Apollo 4WD Adventure Camper 2 Perso

  • Seite 36 und 37:

    Auf einen Blick Cruisin‘ Motorhom

  • Seite 38 und 39:

    Cruisin‘ Seeker 4 Personen Wohnmo

  • Seite 40 und 41:

    Auf einen Blick Lets Go Motorhomes

  • Seite 42 und 43:

    Jayco 3 Berth Cruiser 3 Personen Wo

  • Seite 44 und 45:

    Auf einen Blick Mindestalter des Fa

  • Seite 46 und 47:

    Britz Safari Landcruiser 4WD Allrad

  • Seite 48 und 49:

    Maui Ultima | Maui UltimaPlus Gerä

  • Seite 50 und 51:

    Auszug der Mietbedingungen gültig

  • Seite 52 und 53:

    Auszug der Mietbedingungen gültig

  • Seite 54 und 55:

    Auszug der Mietbedingungen Gültig

  • Seite 56 und 57:

    ©Pete Harmsen Hertz Mietwagen Will

  • Seite 58 und 59:

    ©Ivanko_Brnjakovicohne Europcar Eu

  • Seite 60 und 61:

    Auf einen Blick Spezialisiert auf d

  • Seite 62 und 63:

    Auszug der Mietbedingungen gültig

  • Seite 64 und 65:

    Australien individuell entdecken Tr

  • Seite 66 und 67:

    Sydney Melbourne Coastal Drive Schw

  • Seite 68 und 69:

    Great Southern Touring Route Die fa

  • Seite 70 und 71:

    Pacific Coast Touring Route Auf ein

  • Seite 72 und 73:

    ©Tourism and Events Queensland Whi

  • Seite 74 und 75:

    ©CAIRNS, PoBox 745 Great Tropical

  • Seite 76 und 77:

    Natürlich Tasmanien Die wilde, üp

  • Seite 78 und 79:

    ©John Montesi Explorer’s Way Auf

  • Seite 80 und 81:

    ©Tourism NT Top End - der tropisch

  • Seite 82 und 83:

    ©Greg Snell Photography Einsame We

  • Seite 84 und 85:

    Off the beaten Track Auf einen Blic

  • Seite 86 und 87:

    ©Mark Boskell Entlang der wunderba

  • Seite 88 und 89:

    Glanzlichter des Südwestens Auf ei

  • Seite 90 und 91:

    4WD-Abenteuer Westaustralien Reisep

  • Seite 92 und 93:

    Best of the Kimberleys Auf einen Bl

  • Seite 94 und 95:

    ©Greg Snell Nullarbor Ebene - von

  • Seite 96 und 97:

    ©Tourism NT The Savannah Way (West

  • Seite 98 und 99:

    The Canning Stock Route Auf einen B

  • Seite 100 und 101:

    Schlafen und entdecken Ausgewählte

  • Seite 102 und 103:

    1 Ningaloo Reef 72 70 Darwin Davids

  • Seite 104 und 105:

    Sydney Australiens berühmteste und

  • Seite 106 und 107:

    Radisson Blu Plaza Hotel Sydney Ele

  • Seite 108 und 109:

    Sydney zu Fuß 2-Std.-Tour ab Circu

  • Seite 110 und 111:

    Parklands Country Garden & Lodges B

  • Seite 112 und 113:

    The Hunter Valley Resort Pokolbin,

  • Seite 114 und 115:

    @NathanDyer Lord Howe Island - So k

  • Seite 116 und 117:

    Melbourne Moderne Metropole mit Fla

  • Seite 118 und 119:

    Melbourne zu Fuß 3-Std.-Tour ab/bi

  • Seite 120 und 121:

    Holmwood Guesthouse Superior B&B |

  • Seite 122 und 123:

    Captains at the Bay Superior B&B |

  • Seite 124 und 125:

    Ibis Styles Hobart Hobart Salamanca

  • Seite 126 und 127:

    Freycinet & Maria Island Erlebnis 3

  • Seite 128 und 129:

    Franklin Manor Superior B&B | Strah

  • Seite 130 und 131:

    Adelaide Willkommen in der charmant

  • Seite 132 und 133:

    Clare Country Club Clare Valley Bar

  • Seite 134 und 135:

    Desert Cave Hotel Coober Pedy Coobe

  • Seite 136 und 137:

    Kangaroo Island Seafront Resort Pen

  • Seite 138 und 139:

    Perth Die sonnigste Hauptstadt Aust

  • Seite 140 und 141:

    Como The Treasury Perth Luxushotel

  • Seite 142 und 143:

    Margaret’s In Town Apartments Mar

  • Seite 144 und 145:

    Dog Rock Motel Albany Das geschicht

  • Seite 146 und 147:

    Kalbarri Edge Resort Kalbarri Monke

  • Seite 148 und 149:

    Karijini Eco Retreat Karijini Natio

  • Seite 150 und 151:

    Kooljaman Cape Leveque Superior Cam

  • Seite 152 und 153:

    Home Valley Station East Kimberley

  • Seite 154 und 155:

    Darwin Willkommen in Darwin, der en

  • Seite 156 und 157:

    Matt Wright Safari Camp Deluxe Camp

  • Seite 158 und 159:

    Kakadu Lodge Cooinda Cooinda, Kakad

  • Seite 160 und 161:

    Mount Bundy Station Adelaide River

  • Seite 162 und 163:

    Alice on Todd Alice Springs Preiswe

  • Seite 164 und 165:

    Outback Pioneer Hotel Ayers Rock Re

  • Seite 166 und 167:

    Dune Pavilion Longitude 131° nahe

  • Seite 168 und 169:

    Brisbane Willkommen in der sonnigen

  • Seite 170 und 171:

    O’Reilly’s Rainforest Retreat L

  • Seite 172 und 173:

    Habitat Noosa Everglades Eco Camp S

  • Seite 174 und 175:

    Kingfisher Bay Resort Fraser Island

  • Seite 176 und 177:

    Airlie Beach Hotel Airlie Beach Wat

  • Seite 178 und 179:

    Qualia Resort Whitsunday Islands Da

  • Seite 180 und 181:

    Park Regis Anchorage Townsville Pep

  • Seite 182 und 183:

    Cairns Das Tor zu Queenslands tropi

  • Seite 184 und 185:

    Great Barrier Reef per Segelschiff

  • Seite 186 und 187:

    Bellevue at Trinity Trinity Beach K

  • Seite 188 und 189:

    Thala Beach Nature Reserve Oak Beac

  • Seite 190 und 191:

    Freestyle Resort Port Douglas Anne

  • Seite 192 und 193:

    Silky Oaks Lodge bei Mossman Die be

  • Seite 194 und 195:

    Auf Schienen unterwegs Mit dem Zug

  • Seite 196 und 197:

    Reisen mit legendären Zügen: The

  • Seite 198 und 199:

    Erlebnisse miteinander teilen Gefü

  • Seite 200 und 201:

    Lake McKenzie, Fraser Island Zauber

  • Seite 202 und 203:

    Faszination Australien Auf einen Bl

  • Seite 204 und 205:

    ©Joint Australisches Panorama Auf

  • Seite 206 und 207:

    Kaleidoskop Australien Auf einen Bl

  • Seite 208 und 209:

    ©Chris Jones Best of Australia - S

  • Seite 210 und 211:

    ©Tourism Western Australia Das Bes

  • Seite 212 und 213:

    ©Tourism Western Australia Great W

  • Seite 214 und 215:

    Kimberley Intensiv Allrad-Camping-S

  • Seite 216 und 217:

    Nullarbor Ebene Camping-Safari Die

  • Seite 218 und 219:

    Das Beste zwischen Sydney und Cairn

  • Seite 220 und 221: • Boutique Flusskreuzfahrt auf de
  • Seite 222 und 223: Great Ocean Road in Style Entdecken
  • Seite 224 und 225: ©SATC Kangaroo Island in Style Ein
  • Seite 226 und 227: Flinders Ranges & Kangaroo Island i
  • Seite 228 und 229: Kangaroo Island & Gawler Ranges im
  • Seite 230 und 231: Bruny Island zu Fuß erleben 45 Min
  • Seite 232 und 233: Natürliches Tasmanien für Genieß
  • Seite 234 und 235: Erlebnisse im Südwesten Reiseprogr
  • Seite 236 und 237: Outback Küste Reiseprogramm: (Änd
  • Seite 238 und 239: Ningaloo Reef per Segelkatamaran en
  • Seite 240 und 241: Kimberley Complete Deluxe Allrad-Ca
  • Seite 242 und 243: Stilvoll entlang der Kimberley Küs
  • Seite 244 und 245: ©Tourism NT Kakadu, Litchfield & N
  • Seite 246 und 247: ©David Hancock/SkyScans Kakadu, Ar
  • Seite 248 und 249: Camping-Abenteuer Rotes Zentrum int
  • Seite 250 und 251: ©Anson Smart Die Farben des Outbac
  • Seite 252 und 253: Dieser zweitägige Ausflug ins süd
  • Seite 254 und 255: Segeln in den Whitsundays per Katam
  • Seite 256 und 257: ©Tourism and Events Queensland Out
  • Seite 258 und 259: Südliches Great Barrier Reef per S
  • Seite 260 und 261: Tauchen lernen am Great Barrier Ree
  • Seite 262 und 263: Faszinierende Metropolen Dubai, Sin
  • Seite 264 und 265: Dubai Zauber des Orients Dubai, die
  • Seite 266 und 267: Singapur Die Löwenstadt °C 30 20
  • Seite 268 und 269: Hongkong Die Weltmetropole °C Hong
  • Seite 272 und 273: Das ABC für Camper-Freunde No worr
  • Seite 274 und 275: Reisebedingungen Sehr geehrte Kunde
  • Seite 276: Weltweit. Persönlich. Reisen. Von