Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-Australien-Katalog

  • Text
  • Adelaide
  • Sydney
  • Australien
  • Australien
  • Urlaub
  • Reisen
  • Australien
  • Tasmanien
  • Stopover
  • Wohnmobile
  • Busreisen
  • Aktivreisen
  • Kurztouren
  • Hotels
  • Zimmer
  • Resort
  • Cairns
  • Tage
  • Nationalpark
  • Informationen
Australien-Reisen mit Karawane. Für ihren individuellen Urlaub in Australien sind wir seit fast 30 Jahren einer der führenden Reiseveranstalter in Deutschland. Wir helfen Ihnen bei der Reiseplanung Ihres Urlaubs in Australien mit großem Expertenwissen: Unser Angebot an Australien-Reisen umfasst günstige Fly-Drive Angebote, Mietwagenreisen und 4WD-Selbstfahrer-Touren, Camper, Motorhomes, Wohnmobile und Allradcamper, Busreisen, Bausteinprogramme, Hotels und Lodges sowie Tauchen, Wandern, Radfahren und vieles mehr.

©David Hancock/SkyScans

©David Hancock/SkyScans Kakadu, Arnhemland & Cobourg Peninsula Genießen Sie die Wildnis mit exotischen Vogelarten, Salzwasserkrokodilen, Barramundis, Regenwald, Eukalyptusbäumen und Aboriginal-Felsmalereien. Neben dem Kakadu Park entdecken Sie das Arnhemland, ein Aboriginal-Reservat, in dem es nur wenige befahrbare Pisten gibt. Eine führt in den Garig Gunak Barlu Nationalpark (Cobourg Peninsula). Gehen Sie auf eine Reise in die Vergangenheit und entdecken Sie die heiligen Orte der Ureinwohner. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Darwin - Kakadu Nationalpark (6.45 Uhr; M/A). Fahrt Richtung Kakadu Nationalpark. Teilnahme an der Corroboree Billabong Bootsfahrt. Über die alte Jim Jim Road Fahrt nach Maguk zur Barramundi Gorge. Wanderung zu den Wasserfällen. Möglichkeit zu einem erfrischenden Bad oder auch zum Schnorcheln. Fahrt zum Nourlangie Rock, für einige der ältesten Felsmalereien der Aborigines. Anschließend Fahrt zum Nawurlandja Aussichtspunkt für einen fantastischen Sonnenuntergang mit Blick auf den Nourlangie Rock und das Arnhemland. Weiterfahrt nach Jabiru. Ü: Anbinik Kakadu Resort. 2. Tag: Kakadu Nationalpark - Arnhemland - Cobourg Peninsula (F/M/A). Fahrt nach Cahills Crossing, Eingang zum Arnhemland. Während der Fahrt zur Gunbalanya Aboriginal Gemeinde können Sie Über ­ flutungsgebiete beobachten. Besuch des Injalak Kunst- und Handwerkszentrum. Sie haben die Möglichkeit lokale Künstler zu treffen und bei ihrer Arbeit zu beobachten. Mit einem Aborigine sehen Sie die historischen Kunststätten am Injalak Hill. Anschließend Fahrt auf die Cobourg Peninsula zum Küstencamp. 3 Ü: Venture North Permanent Coastal Camp. 3. Tag: Cobourg Peninsula (F/M/A). Sie entdecken den Cobourg Marine Park per Boot bis zur Victoria Siedlung von 1838-1849. Besuch der Ruinen. Die Cobourg Peninsula bietet einen marinen Artenreichtum wie Seekühe, Delfine, verschiedene Schildkrötenarten, Krokodile, Rochen und natürlich verschiedenste Fischarten. Genießen Sie den Sonnenuntergang im Camp direkt an der Küste. 4. Tag: Cobourg Peninsula (F/M/A). Sie erforschen die unter Naturschutz stehenden RAMSAR Feuchtgebiete. Über die nördlichen Strände (Schildkrötenbrutgebiete) Fahrt zum Kultur- und Informationszentrum des Garig Gunak Barlu Nationalparks, bevor es zurück zum Camp geht. 5. Tag: Cobourg Peninsula - Darwin (F/M; 19.00 Uhr). Fahrt zurück und durch den Kakadu Nationalpark. Besuch des Ubirr Rock mit Felsmalereien und einem fantastischen Rundblick. Fahrt nach Darwin mit einem Stopp bei den Mumukala Feuchtgebieten, um tausende von Gänsen zu beobachten. Auf einen Blick • 5 Tage Allrad-Camping-Safari ab/bis Darwin • Kleingruppe mit min. 2, max. 6 Personen • Höhepunkte: Kakadu Nationalpark, Arnhemland & Cobourg Peninsula Termine: Mai-Oktober jeden Mo & Do Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.05.20 - 31.05.20 € 2.113 Leistungen: Reise im Allrad-Fahrzeug mit englischsprechender Reiseleitung, Transfers, Übernachtungen im Anbinik Bush Bungalow mit Bad & im Cobourg Coastal Camp in feststehenden Zweibett Safari-Zelten (inkl. Betten, Licht, Ventilator, Handtücher, Bettzeug & Kopfkissen) mit sanitären Gemeinschaftseinrichtungen, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen); Schnorchelausrüstung, Wasserflasche, Nationalpark- & Permitgebühren. Nicht eingeschlossen: Optionale Attraktionen, Handtücher, alkoholische Getränke (Alkohol BYO=Bring your own) und persönliche Ausgaben. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 6 Personen. Gepäck (ca. 10-15 kg - bitte keine Koffer) und ein Handgepäckstück. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 5182 246 Rundreisen Northern Territory

Camping-Abenteuer Rotes Zentrum kompakt Die Tour ist eine kostengünstige Allrad-Camping-Safari und bringt Sie zu allen Höhepunkten im Roten Zentrum. Sie übernachten in permanenten Camps in Zweibett-Zelten inkl. Betten, Schlafsack, Kissen und Solarlicht oder im Swag am Lagerfeuer. Das Abenteuer erwartet Sie! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Alice Springs - Uluru (Ayers Rock) (Start: 6.00 Uhr; M/A). Abholung von Ihrem Hotel und Fahrt Richtung Uluru (Ayers Rock). Unterwegs Halt bei einer Outback-Kamelfarm und Möglichkeit zu einem Kamelritt (optional). Vorbei am Tafelberg Mt. Connor geht es weiter zum Ayers Rock Resort, zur Abholung weiterer Gäste (13.00 Uhr - 14.00 Uhr - Gäste ab Ayers Rock ohne Mittagessen). Besuch des interessanten Uluru- Kata-Tjuta-Kulturzentrums. Erfahren Sie alles Wissenswerte über den Monolithen und die Traumzeitgeschichten der hiesigen Aborigines bei einer Wanderung mit einem Aborigine am Fuße Ulurus, bevor Sie den Sonnenuntergang am Uluru (Ayers Rock) bei einem Glas Sekt erleben. Im Camp können Sie Ihr Abendessen unter freiem Sternenhimmel genießen. 2 Ü: Permanentes Camp. 2. Tag: Uluru (Ayers Rock) - Kings Creek Cattle Station (F/M/A). Sie erleben den Sonnenaufgang im Camp mit Blick auf Uluru (Ayers Rock) und Kata Tjuta (Olgas). Anschließend Wanderung durch das Valley of the Winds bei den Kata Tjuta Felsdomen und Weiterfahrt zur Kings Creek Cattle Station. Genießen Sie Outback-Feeling pur sowie atemberaubende Ausblicke auf die George Gill Ranges und sammeln Sie unterwegs Feuerholz. Im abgelegenen privaten Camp lassen Sie den Tag bei einem Abendessen am Lagerfeuer gemütlich ausklingen. 3. Tag: Kings Canyon - Alice Springs (F/M; Ende: 17.30 Uhr). Im Watarrka Nationalpark Aufstieg zur Rundwanderung des Canyons, den berühmten Rim Walk, zu den Felsformationen Garden of Eden und Lost City mit spektakulären Ausblicken. Nach dem Mittagessen Rückfahrt nach Alice Springs. Auf einen Blick • 3 Tage ab Alice Springs o. Ayers Rock bis Alice Springs • Reisegruppe mit max. 21 Personen • Höhepunkte: Uluru, Kata Tjuta, Kings Canyon & Aboriginal Kultur Termine: täglich, außer 01.01. Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): 01.08.20 - 31.08.20 € 523 Leistungen: Allrad-Camping-Safari mit englischsprechender Reiseleitung; Übernachtungen in Zweibett- Zelten (inkl. Betten, Schlafsack & Kissen, Solarlicht), sanitäre Gemeinschaftseinrichtungen; Verpflegung inkl. Trinkwasser lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen) & Nationalparkgebühren. Nicht eingeschlossen: Lampe, Trinkflasche, Getränke, optionale Attraktionen & pers. Ausgaben. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn), max. 21 Personen. Gepäck (max. 10 kg - bitte keine Koffer) und 1 Handgepäckstück. Ihr Hauptgepäck kann in Alice Springs gelagert werden. Für die Einwegstrecke von Ayers Rock nach Alice Springs max. 20 kg pro Person und 1 Handgepäckstück. Die Mithilfe der Reiseteilnehmer bei der Zubereitung der Mahlzeiten und beim Feuerholz sammeln ist gewünscht. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 63837 Rundreisen Northern Territory 247

  • Seite 1 und 2:

    AUSTRALIEN Individual- und Gruppenr

  • Seite 3 und 4:

    „Ngunna yarabi-yengu“ (You are

  • Seite 5 und 6:

    Wir reisen aus Leidenschaft. Und mi

  • Seite 7 und 8:

    Imposante Metropolen Herzliche Gast

  • Seite 9 und 10:

    Ein Wort zum Buchungsvorgang Vor Ih

  • Seite 11 und 12:

    Europa Los Angeles HAWAII FIJI COOK

  • Seite 13 und 14:

    G´ Day - Willkommen! Die Australie

  • Seite 15:

    mittlere Höchsttemperatur mittlere

  • Seite 18 und 19:

    Australien - Fly & Drive Auf einen

  • Seite 20 und 21:

    Sydney, Rock & Reef Auf einen Blick

  • Seite 22 und 23:

    Perfekte Verbindungen mit dem Spiri

  • Seite 24 und 25:

    ©Friederike Franze Freiseindesign

  • Seite 26 und 27:

    Crikey Camper Erkunden Sie Australi

  • Seite 28 und 29:

    Auf einen Blick RedSands Campers Re

  • Seite 30 und 31:

    Auf einen Blick Apollo Motorhomes A

  • Seite 32 und 33:

    Apollo Euro Tourer 2 Personen Campe

  • Seite 34 und 35:

    Apollo 4WD Adventure Camper 2 Perso

  • Seite 36 und 37:

    Auf einen Blick Cruisin‘ Motorhom

  • Seite 38 und 39:

    Cruisin‘ Seeker 4 Personen Wohnmo

  • Seite 40 und 41:

    Auf einen Blick Lets Go Motorhomes

  • Seite 42 und 43:

    Jayco 3 Berth Cruiser 3 Personen Wo

  • Seite 44 und 45:

    Auf einen Blick Mindestalter des Fa

  • Seite 46 und 47:

    Britz Safari Landcruiser 4WD Allrad

  • Seite 48 und 49:

    Maui Ultima | Maui UltimaPlus Gerä

  • Seite 50 und 51:

    Auszug der Mietbedingungen gültig

  • Seite 52 und 53:

    Auszug der Mietbedingungen gültig

  • Seite 54 und 55:

    Auszug der Mietbedingungen Gültig

  • Seite 56 und 57:

    ©Pete Harmsen Hertz Mietwagen Will

  • Seite 58 und 59:

    ©Ivanko_Brnjakovicohne Europcar Eu

  • Seite 60 und 61:

    Auf einen Blick Spezialisiert auf d

  • Seite 62 und 63:

    Auszug der Mietbedingungen gültig

  • Seite 64 und 65:

    Australien individuell entdecken Tr

  • Seite 66 und 67:

    Sydney Melbourne Coastal Drive Schw

  • Seite 68 und 69:

    Great Southern Touring Route Die fa

  • Seite 70 und 71:

    Pacific Coast Touring Route Auf ein

  • Seite 72 und 73:

    ©Tourism and Events Queensland Whi

  • Seite 74 und 75:

    ©CAIRNS, PoBox 745 Great Tropical

  • Seite 76 und 77:

    Natürlich Tasmanien Die wilde, üp

  • Seite 78 und 79:

    ©John Montesi Explorer’s Way Auf

  • Seite 80 und 81:

    ©Tourism NT Top End - der tropisch

  • Seite 82 und 83:

    ©Greg Snell Photography Einsame We

  • Seite 84 und 85:

    Off the beaten Track Auf einen Blic

  • Seite 86 und 87:

    ©Mark Boskell Entlang der wunderba

  • Seite 88 und 89:

    Glanzlichter des Südwestens Auf ei

  • Seite 90 und 91:

    4WD-Abenteuer Westaustralien Reisep

  • Seite 92 und 93:

    Best of the Kimberleys Auf einen Bl

  • Seite 94 und 95:

    ©Greg Snell Nullarbor Ebene - von

  • Seite 96 und 97:

    ©Tourism NT The Savannah Way (West

  • Seite 98 und 99:

    The Canning Stock Route Auf einen B

  • Seite 100 und 101:

    Schlafen und entdecken Ausgewählte

  • Seite 102 und 103:

    1 Ningaloo Reef 72 70 Darwin Davids

  • Seite 104 und 105:

    Sydney Australiens berühmteste und

  • Seite 106 und 107:

    Radisson Blu Plaza Hotel Sydney Ele

  • Seite 108 und 109:

    Sydney zu Fuß 2-Std.-Tour ab Circu

  • Seite 110 und 111:

    Parklands Country Garden & Lodges B

  • Seite 112 und 113:

    The Hunter Valley Resort Pokolbin,

  • Seite 114 und 115:

    @NathanDyer Lord Howe Island - So k

  • Seite 116 und 117:

    Melbourne Moderne Metropole mit Fla

  • Seite 118 und 119:

    Melbourne zu Fuß 3-Std.-Tour ab/bi

  • Seite 120 und 121:

    Holmwood Guesthouse Superior B&B |

  • Seite 122 und 123:

    Captains at the Bay Superior B&B |

  • Seite 124 und 125:

    Ibis Styles Hobart Hobart Salamanca

  • Seite 126 und 127:

    Freycinet & Maria Island Erlebnis 3

  • Seite 128 und 129:

    Franklin Manor Superior B&B | Strah

  • Seite 130 und 131:

    Adelaide Willkommen in der charmant

  • Seite 132 und 133:

    Clare Country Club Clare Valley Bar

  • Seite 134 und 135:

    Desert Cave Hotel Coober Pedy Coobe

  • Seite 136 und 137:

    Kangaroo Island Seafront Resort Pen

  • Seite 138 und 139:

    Perth Die sonnigste Hauptstadt Aust

  • Seite 140 und 141:

    Como The Treasury Perth Luxushotel

  • Seite 142 und 143:

    Margaret’s In Town Apartments Mar

  • Seite 144 und 145:

    Dog Rock Motel Albany Das geschicht

  • Seite 146 und 147:

    Kalbarri Edge Resort Kalbarri Monke

  • Seite 148 und 149:

    Karijini Eco Retreat Karijini Natio

  • Seite 150 und 151:

    Kooljaman Cape Leveque Superior Cam

  • Seite 152 und 153:

    Home Valley Station East Kimberley

  • Seite 154 und 155:

    Darwin Willkommen in Darwin, der en

  • Seite 156 und 157:

    Matt Wright Safari Camp Deluxe Camp

  • Seite 158 und 159:

    Kakadu Lodge Cooinda Cooinda, Kakad

  • Seite 160 und 161:

    Mount Bundy Station Adelaide River

  • Seite 162 und 163:

    Alice on Todd Alice Springs Preiswe

  • Seite 164 und 165:

    Outback Pioneer Hotel Ayers Rock Re

  • Seite 166 und 167:

    Dune Pavilion Longitude 131° nahe

  • Seite 168 und 169:

    Brisbane Willkommen in der sonnigen

  • Seite 170 und 171:

    O’Reilly’s Rainforest Retreat L

  • Seite 172 und 173:

    Habitat Noosa Everglades Eco Camp S

  • Seite 174 und 175:

    Kingfisher Bay Resort Fraser Island

  • Seite 176 und 177:

    Airlie Beach Hotel Airlie Beach Wat

  • Seite 178 und 179:

    Qualia Resort Whitsunday Islands Da

  • Seite 180 und 181:

    Park Regis Anchorage Townsville Pep

  • Seite 182 und 183:

    Cairns Das Tor zu Queenslands tropi

  • Seite 184 und 185:

    Great Barrier Reef per Segelschiff

  • Seite 186 und 187:

    Bellevue at Trinity Trinity Beach K

  • Seite 188 und 189:

    Thala Beach Nature Reserve Oak Beac

  • Seite 190 und 191:

    Freestyle Resort Port Douglas Anne

  • Seite 192 und 193:

    Silky Oaks Lodge bei Mossman Die be

  • Seite 194 und 195:

    Auf Schienen unterwegs Mit dem Zug

  • Seite 196 und 197: Reisen mit legendären Zügen: The
  • Seite 198 und 199: Erlebnisse miteinander teilen Gefü
  • Seite 200 und 201: Lake McKenzie, Fraser Island Zauber
  • Seite 202 und 203: Faszination Australien Auf einen Bl
  • Seite 204 und 205: ©Joint Australisches Panorama Auf
  • Seite 206 und 207: Kaleidoskop Australien Auf einen Bl
  • Seite 208 und 209: ©Chris Jones Best of Australia - S
  • Seite 210 und 211: ©Tourism Western Australia Das Bes
  • Seite 212 und 213: ©Tourism Western Australia Great W
  • Seite 214 und 215: Kimberley Intensiv Allrad-Camping-S
  • Seite 216 und 217: Nullarbor Ebene Camping-Safari Die
  • Seite 218 und 219: Das Beste zwischen Sydney und Cairn
  • Seite 220 und 221: • Boutique Flusskreuzfahrt auf de
  • Seite 222 und 223: Great Ocean Road in Style Entdecken
  • Seite 224 und 225: ©SATC Kangaroo Island in Style Ein
  • Seite 226 und 227: Flinders Ranges & Kangaroo Island i
  • Seite 228 und 229: Kangaroo Island & Gawler Ranges im
  • Seite 230 und 231: Bruny Island zu Fuß erleben 45 Min
  • Seite 232 und 233: Natürliches Tasmanien für Genieß
  • Seite 234 und 235: Erlebnisse im Südwesten Reiseprogr
  • Seite 236 und 237: Outback Küste Reiseprogramm: (Änd
  • Seite 238 und 239: Ningaloo Reef per Segelkatamaran en
  • Seite 240 und 241: Kimberley Complete Deluxe Allrad-Ca
  • Seite 242 und 243: Stilvoll entlang der Kimberley Küs
  • Seite 244 und 245: ©Tourism NT Kakadu, Litchfield & N
  • Seite 248 und 249: Camping-Abenteuer Rotes Zentrum int
  • Seite 250 und 251: ©Anson Smart Die Farben des Outbac
  • Seite 252 und 253: Dieser zweitägige Ausflug ins süd
  • Seite 254 und 255: Segeln in den Whitsundays per Katam
  • Seite 256 und 257: ©Tourism and Events Queensland Out
  • Seite 258 und 259: Südliches Great Barrier Reef per S
  • Seite 260 und 261: Tauchen lernen am Great Barrier Ree
  • Seite 262 und 263: Faszinierende Metropolen Dubai, Sin
  • Seite 264 und 265: Dubai Zauber des Orients Dubai, die
  • Seite 266 und 267: Singapur Die Löwenstadt °C 30 20
  • Seite 268 und 269: Hongkong Die Weltmetropole °C Hong
  • Seite 270 und 271: Australien Einreise: D & CH-Bürger
  • Seite 272 und 273: Das ABC für Camper-Freunde No worr
  • Seite 274 und 275: Reisebedingungen Sehr geehrte Kunde
  • Seite 276: Weltweit. Persönlich. Reisen. Von