Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-Asien-Katalog

  • Text
  • Tempel
  • Fahrt
  • Informationen
  • Reise
  • Reiseleitung
  • Tage
  • Rundreisen
  • Stadt
  • Individuelle
  • Hotels

©Ministry of Tourism,

©Ministry of Tourism, Republic of Indonesia Bali - Best of Bali Lassen Sie sich auf dieser Bali Rundreise von der paradiesischen Schönheit dieser Insel, ihren Tempeln und ihrer atemberaubenden Natur verzaubern. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Denpasar - Sanur. Nach Ihrer Ankunft erfolgt der Transfer zum Hotel. Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Ü: Puri Santrian. 2. Tag: Sanur - Pemuteran (F/M). Start in Richtung des vulkanischen Nordens mit atemberaubenden Szenerien. Zuerst fahren Sie zum mystischen Tempel Pura Luhur Batukaru und zu den kunstvoll angelegten Reisterrassen von Jatiluwih. Sie besuchen den großen Obstund Gemüsemarkt in Candi Kuning und besichtigen den Seetempel Ulun Danu, der malerisch am Ufer des Bratansee liegt. Durch schöne Berglandschaften geht es zum Bergdorf Munduk mit seinen Kaffeeplantagen. Weiterfahrt nach Pemuteran. 2 Ü: Naya Gawana Resort & Spa. 3. Tag: Menjangan Island und West-Bali-NP (F/M). Am Vormittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt zur Insel Menjangan, die mit ihrem vorgelagerten Korallenriff ein Paradies für Schnorchler ist. Nachmittags steht ein Ausflug in den West-Bali- Nationalpark auf Ihrem Programm. Er ist Heimat von u.a. Affen, Rot- und Schwarzwild. 4. Tag: Pemuteran - Lovina (F). Entlang der Nordküste Balis fahren Sie in Richtung der Küstenstadt Seririt. Entdecken Sie hier das Bhrama Arama Vihara, das einzige buddhistische Kloster auf Bali mit einem atemberaubenden Blick über die Nordküste, und die nicht weit entfernten Banjar Hot Springs. Anschließend Transfer zu Ihrem Hotel in Lovina. Ü: The Lovina Bali. 5. Tag: Lovina - Besakih - Candidasa (F/M). Die Fahrt führt bis zum Dorf Sangsit mit dem Beji Tempel. Von hier geht es ins Inselinnere. Mittagessen in Kintamani mit einem spektakulären Blick auf den Vulkan Batur (1.717 m). Weiterfahrt durch eine üppig grüne Landschaft 96 Rundreisen Indonesien zum Besakih Tempel, dem „Muttertempel“ Balis. Dies ist die größte und wichtigste Tempelanlage der Insel, die am Fuße des höchsten Bergs, dem Mt. Agung (3.142 m), gelegen ist. 2 Ü: Nirwana Resort & Spa. 6. Tag: Zu Gast bei den Bali-Aga und heiligen Tempeln (F/M). Sie besuchen das Dorf Tenganan der Bali Aga, die Nachfahren der Ureinwohner Balis. Hier ist alles etwas anders als sonst in Bali, denn die Bewohner haben Ihren alten Glauben und Ihre Traditionen fernab des balinesischen Hinduismus bewahrt. Sie spazieren durch Reisterrassen und besichtigen den Tirtagangga Tempel. Anschließend geht es zum majestätischen Karangasem Palace. 7. Tag: Candidasa - Ubud (F/M). Ihr erstes Ziel ist der heilige Höhlentempel Goa Lawah mit Tausenden von Fledermäusen. Im Inselinneren besuchen Sie im alten Klungklung die Gerichtshalle Kerthagosa. Nächster Halt ist das Dorf Thihingan, wo Gamelans - traditionelle Musikinstrumente - hergestellt werden. In der alten Königsstadt Bangli besichtigen Sie den schönen Kehen Tempel. 2 Ü: Puri Sunia Resort. 8. Tag: Ubud (F/M). Am Morgen erhalten Sie bei einem Kochkurs einen Einblick in die Balinesische Küche, um Ihr Mittagessen selbst zuzubereiten. Später besuchen Sie eine Holzschnitzerei und fahren durch die Naturschönheiten rund um Ubud. In einem traditionellen Sarong besuchen Sie einen Balinesischen Heiler, der Ihnen etwas über Gesundheit und Heilungsmethoden erzählen kann. 9. Tag: Ubud - Denpasar (F/M). Der letzte Besichtigungspunkt Ihrer Reise ist der malerisch auf einem Fels im Wasser thronende Tempel Tanah Lot. Transfer zu Ihrem Hotel im Süden oder zum Flughafen. Individuelle Heimoder Weiterreise. Auf einen Blick • 9 Tage Privatreise ab/bis Denpasar • saftig grüne Reisterrassen • Bootsausflug zu den Korallengärten vor Menjangan Island Termine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2019 - 31.10.2020 1.833 1.365 Obligatorische Zuschläge: Hochsaisonzuschlag Puri Santrian Resort 16.07.-30.09.20 p.P./1 Ü € 14 Hochsaisonzuschlag Naya Gawana 01.07.-31.08.20 p.P./2 Ü € 48 Hochsaisonzuschlag The Lovina 01.07.-31.08.20 p.P./1 Ü € 23 Hochsaisonzuschlag The Nirwana Candidasa 15.07.-31.08.20 p.P./2 Ü € 23 Hochsaisonzuschlag Puri Sunia 01.07.-31.08.20 p.P./2 Ü € 35 Leistungen: Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Bootsfahrt zur Insel Menjangan mit Schnorchelausrüstung, Übernachtung in Hotels der Superior Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Im Zeitraum zwischen 20.12.19-10.01.20 nur auf Anfrage und zu höheren Preisen buchbar. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 96086

©Ministry of Tourism, Republic of Indonesia Tempel, Vulkane & Reisfelder Die Insel Java ist kulturell und landschaftlich die wohl kontrastreichste Insel des Archipels. Hiervon zeugen die gewaltigen Moscheen, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens Borobudur oder auch die hinduistische Tempelanlage von Prambanan. Sie erleben die faszinierende Natur mit gewaltigen Vulkankegeln, saftigen Reisfeldern und tropischem Dschungel. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Jakarta – Bandung (Start: 9.00 Uhr; M). Ihre Reise beginnt mit der Fahrt durch West-Java. Einen ersten Halt legen Sie am Botanischen Garten in Bogor ein, der einen reizvollen Querschnitt der üppigen tropischen Pflanzenwelt Indonesiens bietet. Die Fahrt führt Sie weiter über den Puncak Pass nach Bandung. Die indonesische Textilmetropole versprüht koloniales Flair, bietet einzigartige Art Deco Architektur und gilt als Geheimtipp für Shoppingfans. 2 Ü: Prama Grand Hotel Preanger. 2. Tag: Bandung (F/M). Fahrt zum Hauptkrater des Tangkuban Prahu, auch „umgedrehtes Boot“ genannt. Danach haben Sie die Möglichkeit in den heißen Quellen im Thermalbad Ciater ein wohltuendes Bad zu genießen. Auf Ihrem Rückweg nach Bandung besuchen Sie die Teeplantage in Lembang. 3. Tag: Bandung – Yogyakarta (F/M). Früh morgens geht es per Zug weiter nach Yogyakarta. Die Bahnstrecke führt Sie durch eine einmalige Vulkanlandschaft, tropische Vegetation, unzählige kleine Dörfer und herrliche Reisfelder. Nachmittags erreichen Sie Yogyakarta, das als Zentrum javanischer Kultur und Traditionen gilt. 3 Ü: Santika Premier Jogja Hotel. 4. Tag: Yogyakarta und Borobudur (F/M). Während der heutigen Stadtrundfahrt sehen Sie den Sultanspalast und die Ruinen des Wasserschlosses Taman Sari. Anschließend be suchen Sie Borobudur, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens. Im Laufe der Jahre von Dschungel überwuchert, wurde die fantastische Anlage 1814 wiederentdeckt und freigelegt. Besonders seine magische Atmosphäre bezaubert jeden Besucher. Nur ca. 3 km östlich befindet sich der Mendut Tempel mit seiner 3 m hohen Buddha-Statue. 5. Tag: Prambanan (F/M). Heute besichtigen Sie die hinduistische Tempelanlage Prambanan aus dem 9. Jh. mit dem Fahrrad. Sie wurde 1991 von der UNESCO als Weltkulturerbe anerkannt. Charakteristisch ist die hohe und spitze Bauform, die typisch für hinduistische Tempel ist, sowie die strenge Anordnung zahlreicher Einzeltempel rund um das 47 m hohe Hauptgebäude. 6. Tag: Yogyakarta – Mojokerto - Bromo (F/M). Die heutige Etappe nach Mojokerto legen Sie wieder mit dem Zug zurück. Bei Ankunft werden Sie von Ihrem Guide weiter in Richtung Bromo gebracht. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Die Lage Ihrer Unterkunft eignet sich hervorragend für den Bromo Aufstieg zum Sonnenaufgang am nächsten Tag. Der 2.329 m hohe Vulkan ist der jüngste Krater des Tengger- Vulkan-Massivs und einer der aktivsten Vulkane auf Java. Ü: Jiwa Jawa Bromo. 7. Tag: Bromo – Surabaya - Denpasar (Bali) (F/M; Ende: ca. 19.30 Uhr). Heute haben Sie die Möglichkeit, ein besonderes Naturschauspiel zu erleben: den spektakulären Sonnenaufgang auf dem Vulkan Mt. Bromo. Gegen 4 Uhr morgens erfolgt die Abfahrt mit einem Geländewagen zum Vulkankrater auf 2.000 m Höhe. Das letzte Stück des Weges legen Sie zu Fuß zurück. Am Kraterrand des Mt. Bromo angekommen, belohnt Sie eine atemberaubende Sicht auf die malerische Landschaft. Danach geht es zurück zu Ihrem Hotel, wo schon das reichhaltige Frühstück auf Sie wartet. Sie setzen Ihre Reise nach Surabaya fort. Am frühen Abend fliegen Sie weiter nach Denpasar auf der Insel Bali. Transfer zum Hotel in Südbali oder individuelle Weiterreise. Auf einen Blick • 7 Tage Privatreise ab Jakarta bis Denpasar • min. 2 Personen • Besuch einer der größten buddhistischen Tempelanlage Asiens - Borobudur • Sonnenaufgang am Bromo-Krater Termine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2019 - 31.10.2020 2.010 1.747 Obligatorische Zuschläge: Hochsaisonzuschlag Prama Grand Preanger Bandung 17.-31.05.2020 p.P./2 Ü € 51 Hochsaisonzuschlag Santika Premier Yogyakarta 17.-31.05.2020 p.P./3 Ü € 29 Hochsaisonzuschlag Jiwa Jawa 11.06.-31.10.2020 p.P./1 Ü € 10 Leistungen: Rundreise mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokalen Reiseleitung, Inlandsflug in Economy-Class, Zugfahrten, Transfers, Übernachtungen in Hotels der Standard und Superior Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 94262 Rundreisen Indonesien 97