Aufrufe
vor 1 Jahr

2020-Asien-Katalog

  • Text
  • Tempel
  • Fahrt
  • Informationen
  • Reise
  • Reiseleitung
  • Tage
  • Rundreisen
  • Stadt
  • Individuelle
  • Hotels

Mit den PANDAW-Schiffen

Mit den PANDAW-Schiffen auf dem Mekong Auf einen Blick • 8 Tage Flusskreuzfahrt ab Saigon bis Siem Reap oder umgekehrt • min. 10, max. 56 Personen • geruhsame Kreuzfahrt durch das Mekong-Delta • Besuch von Dörfern im ländlichen Kambodscha Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Saigon – My Tho – Ben Tre (Start: 10.00 Uhr; M/A). Individuelle Anreise nach Saigon. Treffpunkt um 10.00 Uhr im Intercontinental Asiana Saigon Hotel. Fahrt mit dem Bus nach My Tho, dem wichtigsten Handelsplatz im Mekong-Delta. Einschiffung auf Ihr PANDAW Schiff und Kabinenbezug. Am Mittag erfahren Sie bei einem Vortrag einiges über das Leben im Mekong Delta. Während der Fahrt gewinnen Sie einen ersten Eindruck dieser geruhsamen Reiseart, wenn die Dörfer entlang des Flusses langsam an Ihnen vorbeiziehen. Während der Cocktail Stunde am Abend findet eine traditionelle Tanzvorführung statt! Gemeinsam mit der Crew können Sie Ihren ersten Abend an Bord fröhlich ausklingen lassen. 7 Ü: an Bord in der gebuchten Kabinenkategorie. 2. Tag: Ben Tre (F/M/A). Der Tag beginnt einer Bootsfahrt in traditionellen Sampans durch Mangroven und Bambushaine zu den Obstgärten von Ben Tre. In diesen sind lokale Handwerker am Arbeiten und laden Besucher in ihre Häuser für Tee, Früchte und Honigprodukte ein, die aus eigener Produktion stammen. In diesem Gebiet sind auch viele unterschiedliche Vogelarten zu Hause. Vor dem Mittagessen fahren Sie mit einer Pferdekutsche durch diese üppige Landschaft. Später legt das Schiff vor der Insel Cho Lach an, um dort den Einblick in eine Töpferei, die Landwirtschaft und Gastfreundschaft im Mekong Delta zu erhalten. Außerdem erhalten Sie eine Lektion zur Herstellung der traditionellen vietnamesischen Crêpes - Banh Xeo. 3. Tag: Con Phuoc Island (F/M/A). Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zur grünen Oase „Gao Giong“ mit seinem Vogelschutzgebiet. Sie durchqueren die Kanäle des Parks mit einem Ruderboot, um tausende von Störchen und Reihern in dieser herrlichen Landschaft aufzuspüren. Nach der Rückkehr zu Ihrem PANDAW Schiff fahren Sie weiter stromaufwärts nach Con Phuoc Island. Das Schiff ankert in einem kleinen Kanal vor der Insel. Sie gehen an Land, um die Insel bei Xi Loi zu erkunden. Sie besuchen eine Korbfabrik, die 100 Jahre alte katholische Kirche, sowie lokale Holzhandwerker. 4. Tag: Die Kambodschanische Grenze (F/M/A). Am Nachmittag erkunden Sie das labyrinthartige Kanalsystem rund um Tan Chau, um einen taoistischen Tempel zu besuchen. Weiter geht es durch lokale Dörfer, um den Einheimischen zu helfen, ihre Felder zu bewirtschaften und zu einer Fischzucht. Nun nähern Sie sich der Grenze Kambodschas. Die Grenzübergangsformalitäten nehmen den größten Teil des Nachmittags in Anspruch und während dieser Ruhephase können Sie mehr über das Leben und Arbeiten der Crew an Bord erfahren. 5. Tag: Phnom Penh (F/M/A). Die Fahrt nach Phnom Penh, vorbei am Royal Palace und der geschäftigen Corniche, ist der Höhe punkt jeder Mekong-Reise. Wir liegen direkt im Stadtzentrum und Sie können praktisch überall laufen. Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Phnom Penh, auf der Sie den Königspalast und die Silberpagode, gefolgt vom Nationalmuseum mit seiner wunderbaren Sammlung von angkorianischen Statuen besichtigen. Am Nachmittag können Sie optional die Killing Fields und das Genocide Museum besuchen oder mit einem Tuk-Tuk das Flussufer erkunden und den Nachmittag mit einem High Tea im Raffles Hotel abschließen. Übernachtung im Phnom Penh Stadthafen mit seinen lebhaften Bars, Restaurants und Nachtleben. 6. Tag: Die Seideninsel Koh Okhna Tey (F/M/A). Der heutige Tag beginnt an Bord des Expeditionsschiffes, der PANDAW Explorer. Es geht diesmal den Tonle Fluss flussaufwärts, um nach Koh Okhna Tey zu kommen. Ein Besuch auf dieser sogenannten „Seideninsel“ zeigt Ihnen den 18 Kreuzfahrten Vietnam - Kambodscha

Es gibt selten einen faszinierenderen Fluss als den Mekong. Und es kann kaum einen größeren kulturellen Gegensatz geben als den zwischen der Lebendigkeit des Mekongdeltas in Vietnam und der Ruhe Kambodschas. Eine Flussfahrt zwischen Saigon und Siem Reap ist eine ausgesprochen komfortable Möglichkeit, drei bedeutende Ziele in einer Reise zu erleben: Saigon, Phnom Penh und die fantastischen Tempelanlagen von Angkor in Siem Reap (als zubuchbares Anschlussprogramm). ©Pandaw River Cruises gesamten Seidenherstellungsprozess von den Raupen bis hin zur fertigen Arbeit der Weber. Außerdem erhalten Sie einen Einblick in die Kampfkunst der Khmer von Bokator. Zurück auf dem Schiff fahren Sie den Fluss wieder flussabwärts, um die Fahrt auf dem Mekong fortzusetzen. Am Abend können Sie an einem Vortrag über Angkor und die Khmer Kultur teilnehmen. 7. Tag: Tempelschönheiten und ein Besuch im Chiro Dorf (F/M/A). Bei Sonnenaufgang fahren Sie zum Tempel Wat Hanchey, der auf einem kleinen Hügel neben dem Mekong thront und von hier aus ein faszinierender Panorama-Blick über den Mekong und die umliegenden Reisfelder genossen werden kann. Ihr Schiff führt Sie weiter flussabwärts nach Kampong Cham, wo Sie nach dem Mittagessen mit dem Bus zum „OBT Chiro Village“ fahren. OBT ist eine nicht staatliche Organisation, die sich der Erziehung und Förderung der im Dorf Chiro lebenden Kinder widmet. Hier werden die Fähigkeiten und Kenntnisse über z.B. Kunststoffrecycling, Bienenzucht, Landwirtschaft und handwerkliche Fertigkeiten der einheimischen Kinder gefördert und verbessert. Der Tag wird mit einem Besuch des Tempels Wat Nokor Bachey abgerundet. Dieser stammt aus der Zeit von Jayarvaman VII und unterscheidet sich von vielen anderen Tempel, da er komplett aus schwarzem Sandstein erbaut ist. 8. Tag: Kampong Cham - Siem Reap (F; Ende: ca. 14.00 Uhr). Ausschiffung gegen 8.00 Uhr. Busfahrt (Fahrtzeit ca. 5 Std.) über Kampong Thom nach Siem Reap, Ankunft am Nachmittag am Victoria Angkor Resort & Spa. Getränke und ein Lunchpaket werden während der Busfahrt serviert. Gerne stellen wir Ihnen, im Anschluss an die Flusskreuzfahrt, Ihr persönliches Verlängerungsprogramm in Siem Reap zusammen, um die weltberühmten Tempel von Angkor zu besuchen. Individuelle Heim- oder Weiterreise. ©Pandaw River Cruises Termine: 2019 02.11. 10.11.* 16.11. 24.11.* 30.11. 07.12.* 21.12.* 22.12.* 28.12. 29.12. 2020 04.01.* 05.01* 11.01. 12.01. 19.01.* 25.01. 26.01. 01.02* 02.02.* 08.02. 09.02. 15.02.* 16.02.* 22.02. 23.02. 29.02.* 01.03.* 07.03. 08.03. 14.03.* 15.03.* 21.03. 22.03. 28.03.* 29.03.* 04.04. 05.04. 11.04.* 12.04.* 18.04. 04.07.* 11.07. 12.07. 18.07.* 19.07.* 25.07. 26.04. 01.08.* 02.08.* 08.08. 09.08. 15.08.* 16.08.* 22.08. 23.08. 29.08.* 30.08.* 05.09. 06.09. 12.09.* 13.09.* 19.09. 20.09. 26.09.* 27.09.* 03.10. 04.10. 10.10.* 11.10.* 17.10. 18.10. 24.10.* 25.10.* 31.10. *=umgekehrter Reiseverlauf. Bustransfer am 1. Tag von Siem Reap nach Kampong Cham eingeschlossen. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 Hauptdeck 01.11.2019 - 31.10.2020 3.271 2.568 Oberdeck 01.11.2019 - 31.10.2020 3.943 3.151 Obligatorische Zuschläge: Hafengebühren pro Person € 58 Leistungen: Flusskreuzfahrt mit der RV MEKONG PANDAW oder der RV TONLE PANDAW flussaufoder flussabwärts*, englischsprechende lokale Reiseleitung, Transfers, 7 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie, Trinkgelder an Bord (nur teilweise inkludiert), lokale Getränke, WLAN, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: importierte Getränke, weitere Trinkgelder für Reiseleiter und Landleistungen, Transfers bei An- und Abreise, Visum. Teilnehmer: min. 10 (bis 4 Wochen vor Abreise), max. 56. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 13688 Kreuzfahrten Vietnam - Kambodscha 19