Aufrufe
vor 3 Jahren

2020-Asien-Katalog

  • Text
  • Tempel
  • Fahrt
  • Informationen
  • Reise
  • Reiseleitung
  • Tage
  • Rundreisen
  • Stadt
  • Individuelle
  • Hotels

Java und Sulawesi - die

Java und Sulawesi - die Geschichte zweier Inseln Auf Java erkunden Sie die buddhistische Tempelanlage Borobudur, den hinduistischen Tempel Prambanan und genießen einen fantastischen Sonnenaufgang am Mount Bromo, dem aktivsten Vulkan Indonesiens. Auf Sulawesi begeben Sie sich auf die Spuren der Mythen des Torajavolkes. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Yogyakarta. Ankunft in Yogyakarta in Zentraljava. Transfer zum Hotel. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. 3 Ü: Santika Premier Jogja Hotel. 2. Tag: Yogyakarta und Borobodur (F/M). Morgens besichtigen Sie den Sultanspalast Kraton und die Ruinen des Wasserpalastes Taman Sari. Anschließend steht die kolossale Pyramide von Borobodur, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen Südostasiens, auf Ihrem Programm. Nur ca. 3 km östlich befindet sich der Mendut Tempel mit seiner 3 m hohen Buddha-Statue. 3. Tag: Ausflug nach Prambanan (F/M). Dieser Tag ist der Besichtigung der Prambanan Tempel gewidmet. Weithin sichtbar überragen die Tempeltürme die Anlage, mit deren Bau schon im 8. Jh begonnen wurde. Sie werden den großen Komplex zunächst mit dem Fahrrad besuchen und auch einige Dörfer und ländliche Gegenden passieren. 4. Tag: Yogyakarta – Sukapura (F/M). Mit dem Zug geht es heute durch einzigartige und ständig wechselnde Landschaften nach Mojokerto in Ostjava (ca. 4 Std.). Nach Ihrer Ankunft fahren Sie nochmals ca. 4 Stunden in Richtung des gewaltigen Mount Bromo, einer der am besten zugänglichen Vulkane der Welt. Ihre Unterkunft liegt an den nördlichen Ausläufern des Mount Bromo und bietet Ihnen einen guten Ausgangspunkt. Ü: Lava View Lodge (sehr einfach). 5. Tag: Sukapura - Surabaya (F/M). Früh morgens Jeepfahrt zum Mount Penanjakan, um den Sonnenaufgang zu bestaunen. Anschließend Fahrt hinunter in die Caldera des 100 Rundreisen Java/Sulawesi Mount Bromo (2.329 m ü. M.), dem aktivsten Vulkan Indonesiens. Auf dem Rücken eines Pferdes erkunden Sie die Umgebung. Frühstück und eine Erholungspause im Hotel, bevor Sie nach Surabaya gebracht werden (4 Std.). Ü: Swiss Belin Manyar. 6. Tag: Surabaya – Makassar - Rantepao (F/M). Transfer und Flug nach Makassar auf Sulawesi. Die Weiterfahrt führt entlang der Westküste Sulawesis vorbei an den Stelzenhäusern der Bugisen (ca. 8 Std.). Während der langen Fahrt bieten sich viele schöne Ausblicke auf das Hochland von Enrekang und das Tal des Sadan Flusses. Ihr Ziel ist Tana Toraja, die Heimat der Toraja. Das kleine Gebiet ist bekannt für die Höhlengräber, die kunstvollen Häuser in den traditionellen Dörfern und die malerische Landschaft. 3 Ü: Toraja Heritage Hotel. 7. Tag: Ausflug ins Toraja-Land (F/M). Sie begeben sich auf die Spuren der Bräuche und Kulturen des eindrucksvollen Volkes der Toraja. Das Leben der Toraja wird sehr stark durch das Gesetz der Ahnenverehrung und die strengen Vorschriften bei den Bestattungsfeierlichkeiten geprägt. Sie besuchen die von „Tau-Tau“ (in steilen Felswänden stehende Holzpuppen in Lebensgröße, die Ebenbilder der Verstorbenen darstellen) bewachten Felsengräber von Lemo und Suaya. Die Steingräber von Londa erwarten Sie später. Anschließend Fahrt in ein traditionelles Toraja-Dorf. 8. Tag: Ausflug ins Toraja-Land (F/M). Sie besuchen Batutumonga und genießen den herrlichen Ausblick. Die Hügellandschaft mit Reisfeldern und kleinen Dörfern lädt zum Spazieren gehen ein. Des Weiteren erwarten Sie das älteste Dorf des Hochlandvolkes, Palawa, sowie Bori mit seinem imposanten Megalith. 9. Tag: Rantepao - Makassar - Denpasar/Bali (F). Landschaftlich reizvolle Rückfahrt über die Insel nach Makassar. (ca. 8 Stunden). Gegen 18.00 Uhr fliegen Sie nach Denpasar auf der Insel Bali. Individuelle Heim- oder Weiterreise. Auf einen Blick • 9 Tage Privatreise ab Yogyakarta bis Denpasar • min. 2 Personen • Besuch von Borobudur und Prambanan • Erkundung der Felsengräber im Torajaland Termine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2019 - 31.10.2020 2.152 1.841 Obligatorische Zuschläge: Hochsaisonzuschlag Santika Premier Yogyakarta 17.-31.05.2020 p.P./3 Ü € 29 Leistungen: Rundreise mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokaler Reiseleitung, Inlandsflüge in Economy-Class, Zugfahrt, Transfers, Übernachtungen in Hotels, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder. Teilnehmer: min. 2 (bis 4 Wochen vor Reisebeginn). Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 131114

Mit gesetzten Segeln zu den Komodo Waranen ©Jennifer Hayes Mit dem Zweimast-Segelschiff „Ombak Putih“ oder dem kleineren Schwesternschiff „Katharina“ segeln Sie durch die Inselwelt der kleinen Sunda-Inseln. Im Mittelpunkt stehen die Beobachtung der Komodo-Warane, ein Besuch auf der Vulkaninsel Satonda sowie Entspannung an Traumstränden abseits üblicher Touristenrouten. Die „Ombak Putih“ und „Katharina“ segeln meist am Abend und in der Nacht, so dass Sie viel Zeit haben, die angelaufenen Inseln zu erkunden. Sie können diese spannende Kreuzfahrt sowohl von Bali nach Flores, als auch umgekehrt buchen. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Amed (Bali) (A). Treffen in Südbali und Transfer nach Amed an der Ostküste von Bali. Auf dem Weg dorthin besuchen Sie ein typisches Balinesisches Dorf und den Wasserpalast Tirta Ganga. In Amed beziehen Sie Ihr Strandhotel. Willkommens- Abendessen im Hotel. Ü: Hotel in Amed. 2. Tag: Amed (Bali) – West Sumbawa Islands (F/M/A). Die erste Etappe führt Sie vor die Ostküste Balis, wo Sie schwimmen oder schnorcheln gehen können. Später geht es weiter über die Lombok Strait und an Lombok vorbei bis nach Sumbawa. Während die „Ombak Putih“ oder „Katharina“ bei Sonnenuntergang ihre Segel setzt und sich auf den Weg über die berühmte Wallace-Linie macht, genießen Sie ein romantisches Welcome Dinner. 6 Ü: an Bord 3. Tag: West Sumbawa Islands – Mojo Island (F/M/A). Am Morgen geht das Schiff im unberührten Westen Sumbawas vor Anker. Hier können Sie nach dem Frühstück schwimmen, schnorcheln und die Strände von Kenawa Island erkunden. Auf Bungin Island tauchen Sie in die Kultur der Bajau „Sea Gypsies“ ein. Am Nachmittag geht es weiter nach Mojo Island. 4. Tag: Moyo Island - Satonda (F/M/A). Vor der Insel von Moyo gehen Sie vor Anker, um das Dorf Labuan Aji zu besuchen und zu einem Wasserfall zu gelangen. Die nächste Etappe führt zur unbewohnten Insel Satonda, die von einem mächtigen Vulkankegel beherrscht wird. Das Wasser des mystischen Kratersees soll langes Leben spenden. Nachtfahrt weiter ostwärts. 5. Tag: Satonda - Pulau Sangean - Komodo Rinca Nationalpark (F/M/A). Sie segeln weiter nach Sangean Island, wo Sie eine Wanderung auf den aktiven Vulkan unternehmen. Nachmittags entdecken Sie die exzellente Unterwasserwelt der unbewohnten Insel Banta, die auch zum Komodo Nationalpark gehört. Hier ankern Sie über Nacht. 6. Tag: Komodo Rinca Nationalpark (F/M/A). Der erste von zwei Tagen im Komodo-Rinca- Nationalpark beginnt mit dem Besuch der Ranger Station Loh Liang, um die beeindruckenden Komodo-Warane zu sehen. Mit zwei Wildhütern wandern Sie durch den Park, um die Riesenechsen in freier Wildbahn zu erleben. Am berühmten Pink-Beach schnorcheln Sie entlang eines der vielfältigsten Riffe in Ost-Indonesien mit einem unvergleichlichen Korallen- und Fischreichtum. 7. Tag: Komodo Rinca Nationalpark (F/M/A). Ein weiterer Tag zur Beobachtung der Warane, die zu den ältesten Lebewesen der Erde zählen. Eine Wanderung bietet Ihnen Ausblicke auf traumhafte Buchten und mit etwas Glück sehen Sie weitere Tiere wie z. B. Affen, Büffel oder verschiedene Vogelarten. Später können Sie am Strand entspannen oder das farbenfrohe Riff erkunden und abends das Barbecue am Strand unter freiem Himmel genießen. Nachts kurze Weiterfahrt nach Flores. 8. Tag: Komodo Rinca Nationalpark - Labuan Bajo, Flores (F/M). Morgens haben Sie die letzte Möglichkeit im Meer zu baden, bevor Sie gegen 9 Uhr einen lokalen Markt in Melo besuchen und die „Whip- Tänzer“ bestaunen können. Nach dem Mittagessen verlassen Sie Ihr Schiff. Transfer zum Flughafen und individuelle Weiterreise. Auf einen Blick • 8 Tage Segelkreuzfahrt ab Bali bis Flores • min. 8, max. 24 Personen • Entspannte Tage und Nächte an Bord • Komodo-Warane und unberührte Landschaften Termine: 2020 24.04.* 03.05. 20.05.* 27.05.* 06.06. 15.06.* 24.06. 03.07.* 12.07. 21.07.* 30.07. 08.08.* 17.08. 26.08.* 04.09. 13.09.* 22.09. *=in umgekehrter Reihenfolge. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 2 01.04.2020 - 30.09.2020 2.919 Leistungen: Segelkreuzfahrt an Bord der „Ombak Putih“ oder „Katharina“ mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers bei An- und Abreise, 1 Übernachtung im Hotel, 6 Übernachtungen an Bord, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Getränke (Tee, Kaffee, Softdrinks, Mineralwasser) Ausflüge lt. Programm, Schnorchelausrüstung, Leih-Kajaks und Stand-Up Paddleboards. Nicht eingeschlossen: Inlandsflüge, nicht genannte und alkoholische Getränke, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Trinkgelder. Diese Reise findet wetterbedingt nur zwischen April und September statt. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 45670 Kreuzfahrten Indonesien 101