Aufrufe
vor 2 Jahren

2020-1-Reisemagazin-Karawane

  • Text
  • Skireisen
  • Westaustralien
  • Spirit
  • Usa
  • Irland
  • Fiji
  • Suedafrika
  • Reunion
  • Fotoreise
  • Gewinnspiel
  • Oman
  • Kanada
  • Thailand
  • Patagonien
  • Kurztouren
  • Wohnmobile
  • Mietwagenreisen
  • Erlebnisreisen
  • Aktivreisen
  • Karawane
Unser neues Reisemagazin stellt Ihnen einen spannenden Teil unserer Reiseziele für 2020 vor. Diesmal widmet sich unser Reisemagazin dem Thema Aktivreisen in ausgesuchten Reiszielen. Aktiv unterwegs in Patagonien, Thailand, Kanada, Oman, Fotoreise auf La Réunion, Südafrika, Fiji, Irland per Rad, USA, Grönland mit der SEA SPIRIT, Westaustralien und neu im Angebot sind Skireisen. Zum 70 Jahre Karawane Jubiläum gibt es ein passendes Gewinnspiel: Schildern Sie uns Ihr unvergesslichstes Erlebnis auf einer Karawane Reise. Karawane ist ihr Reisespezialist, wenn es um den Urlaub 2020 geht. Themenschwerpunkt: Aktiv unterwegs, 70 Jahre Karawane und ein Gewinnspiel!

ORIENT ASIEN Aktivreisen

ORIENT ASIEN Aktivreisen OMAN Während der Monsun-Zeit eine spritzige Angelegenheit: Jeep-Safari im Akhdar-Gebirge WADIS, WÜSTE, WELLEN Abenteuer zu Wasser und zu Sande Bleifuß! Hamid tritt aufs Pedal. Die Tachonadel pendelt bei 100 Stundenkilometern. Der Motor faucht, die Federn rasseln. Wie ein angeschlagener Boxer taumelt der Toyota hin und her. Droht sich mal wie ein Käfer auf den Rücken zu legen, mal wie ein Schlitten aus der Bahn zu geraten. Doch wie von Gotteshand gelenkt hält der Omani den Wagen auf der Piste. „Wackelt wie auf einem Kamel, was?“, grinst der Mann in der weißen Dishdasha, dem traditionellen langen Gewand, und drückt das Gaspedal bis zum Bodenblech durch. Links und rechts fliegen die Dünenkämme vorbei, dahinter ist nichts als honiggelber Sand. Mal scharf geschnitten, mal sanft geschwungen, mal wie wilde Gischt wogend, bäumen sich die Sandberge auf, während wir im Fond des Wagens hin und her schaukeln und schließlich auf einem mächtigen Sandberg zum Stehen kommen. 200 Meter mag es hinunter gehen, die zerzausten Büsche sind nur schemenhaft zu erkennen. „Wer hat Lust auf mehr?“, fragt Hamid und fügt hinzu: „Keine Sorge, der Sand ist weich, alles ist gut gepolstert.“ Mit einem Ruck setzt sich der Wagen in Bewegung, reckt seine Schnauze erst gen Himmel, dann in Richtung Erde, um gleich darauf sanft die Düne hinabzugleiten. Doch statt geradeaus zu fahren, schlingert das Auto gegen die Laufrichtung der Räder zu Tal. Beim Bart des Propheten! Schließlich bringt Hamid den Wagen sicher am Fuß der Düne zum Stehen. Die Wahiba-Wüste, jener gigantische Sandkasten im Herzen des Oman, ist so etwas wie ein Spielplatz für Off- Road-Fans. Seit sich das Sultanat an der Südspitze der Arabischen Halbinsel für den Tourismus geöffnet hat, zieht es vor allem Abenteuerurlauber hierher. Auch immer mehr Orient-Einsteiger finden Europa, Nordafrika & Orient 2020 Landeskundige Reiseleiter führen mehr als 54 Erlebnis- und Studienreisen in Europa, Nordafrika und im Orient. Privatreisen oder kleine Gruppen machen dabei jede Tour zum Erlebnis. Katalog bestellen oder online: www.karawane.de/europa Weltwe Von Ihre EUROPA NORDAFRIKA & ORIENT Studienreisen · Erlebnisreisen 2020 SELECT Ägypten · Äthiopien · Albanien · Armenien · Dänemark · Deutschland Frankreich · Georgien · Griechenland · Großbritannien · Irland · Island · Israel · Italien Jordanien · Kirgistan · Kosovo · Kroatien · Marokko · Mongolei · Montenegro · Niederlande · Norwegen Oman · Portugal · Schweden · Spanien · Tadschikistan · Usbekistan · Vereinigte Arabische Emirate SÜDLICHES AFRIKA Individual- und Gruppenreisen 2020 / 21 Botswana · Lesotho · Malawi · Mosambik · Namibia · Sambia · Simbabwe · Südafrika · Swasiland Erlebnisreisen · Mietwagenreisen · Aktivreisen · Safaris · Flugsafaris · Kurztouren Wohnmobile · Hotels · Lodges KR Hochsee- Antarktis · Arktis Mittelmeer · Nord ÖSTLI AFRIK Individual- und Grup Äthiopien · Kenia · Ruanda · Tans Erlebnisreisen · Aktivreisen · Safar 20 Karawane

Die reich verzierte Kuppel der Großen Sultan-Qabus- Moschee in Muscat Auch das bietet der Oman: Strand bei Quriat, der zum Baden einlädt Text: Fabian v. Poser, Bilder: Fabian von Poser (2), Mona Contzen (S. 21 u.), Lilo Solcher (S. 21 o. l.) Gefallen an einem Land, das beinahe alles bietet: mittelalterliche Lehmburgen, atemberaubende Landschaften und hochmoderne Städte. Noch 1970 herrschten Stammesfehden, Krankheiten und Analphabetismus am Arabischen Meer. Doch binnen weniger Jahrzehnte entwickelte sich der Oman zu einem der modernsten Länder Arabiens. Vor allem Tauchen ist im Oman groß im Kommen: Da ist zum Beispiel die Insel Fahal, nur vier Kilometer von der Hauptstadt Muscat entfernt, mit ihren riesigen Höhlen und Schiffswracks, da sind die Daymaniyat-Inseln, ein Naturschutzgebiet 50 Kilometer nordwestlich von Muscat, das für seine mächtigen Korallengärten bekannt ist. Und natürlich die sagenumwobene Halbinsel Musandam, die wie ein Dorn in den Persischen Golf ragt. Ruhig gleitet die Dhau, eines der traditionellen Holzboote, im Khor Sham Kamel in der Wahiba-Wüste dahin. Mit 16 Kilometern ist die riesige Schlucht der längste Fjord Musandams. Wie mächtige Urzeitriesen erheben sich die Felsen jäh aus den Fluten. Der Eingang in den Fjord ist gerade einmal 100 Meter breit, die Felsen ragen bis zu tausend Meter in die Höhe. Mal dunkelblau schimmernd, mal türkisgrün, gibt das Wasser den Blick frei auf riesige Korallenbänke. Bunte Fischschwärme glitzern unter der Wasseroberfläche, dazu Stachelrochen und Meeresschildkröten. Besonders morgens und abends ist der Besucher überwältigt vom Spiel der Farben, von den Spiegelungen auf dem Wasser. Ständige Begleiter neben dem Schiff sind Delfine, die quietschvergnügt auf den Bugwellen reiten. Versprechen will es einem niemand, aber mit etwas Glück begegnet man in den Gewässern vor der Halbinsel auch Walhaien, jenen friedlichen Meeresriesen, die bis zu 20 Meter lang werden können. ABENTEUER OMAN 10 Tage Erlebnisreise mit deutschsprechender Reiseleitung, im Geländewagen durch Wüsten und Gebirge, inkl. Flüge, ab/bis Frankfurt, ab EUR 2.995,- webcode 19421 Was die Fjorde für das Meer, das sind die Wadis für das Land. Wir rollen zurück in Richtung Muscat. Über die perfekt ausgebauten Straßen im Oman ist es in die Hauptstadt von den meisten Orten aus nur ein Katzensprung. Doch Hamid will uns noch das Akhdar-Gebirge zeigen. An den Felsen kleben malerische Bergdörfer wie Bienenwaben – die Felslandschaft ist atemberaubend. Aus dem Tal weht der heiße Wüstenwind herauf. Dennoch sieht man auch grüne Gärten: Aprikosen, Pfirsiche, Granatäpfel, Weintrauben und Mandeln werden angebaut. Mit Vollgas durchfährt Hamid kleine Furten, um nicht irgendwo stecken zu bleiben. Links und rechts spritzt das Wasser in hohen Bögen – bis wieder die Teerstraße nach Muscat erreicht ist. Durchgeschüttelt, verstaubt und zufrieden rollen wir auf festem Untergrund in Richtung Hauptstadt. Das Wadi hat uns wieder ausgespuckt. ■ OMAN – OVERLAND-TOUR 11 Tage Mietwagenreise in einem Allradfahrzeug entlang der Küste von Nord nach Süd, durch Bergwelten, Wadis und Wüsten, ab Muscat bis Salalah, ab EUR 1.779,- webcode 19461 Karawane 21