Aufrufe
vor 2 Jahren

2019-Tropical-North-Queensland-Folder

  • Text
  • Australiens
  • Outback
  • Reef
  • Queensland
  • Cruises
  • Regenwald
  • Queensland
  • Reef
  • Cairns
BEAUTIFUL ONE DAY, PERFECT THE NEXT. Die besten WOW-Momente in Tropical North Queensland: Das farbenfrohe Great Barrier Reef, paradiesische Inseln und Strände, der älteste Regenwald der Erde, Australiens Ureinwohner, die einmalige Tierwelt und das Outback: Allein das sind viele Gründe, in den Nordosten Australiens zu reisen – nach Tropical North Queensland! Und das Beste: Fast alles können Urlauber auf eigene Faust erleben. Mit dem Wohnmobil oder Mietwagen lässt sich der abwechslungsreiche Norden von Queensland richtig gut „erfahren“. Auf 28 Seiten stellen wir viele spannende Wow-Momente vor.

Inselträume und bunte

Inselträume und bunte Unterwasserwelt Abtauchen am Great Barrier Reef Tägliche Schnorchel- und Tauch-Trips Das Great Barrier Reef erstreckt sich 2.300 Kilometer lang. Seine Gesamtfläche entspricht der Größe von Deutschland. Das weltgrößte Korallenriff besteht aus über 3.000 Einzelriffen und mehr als 1.000 Inseln. Im „größten Aquarium der Welt“ leben rund 1.600 Fisch- und 600 Korallenarten. Am einfachsten erkunden Urlauber die Unterwasserwelt auf organisierten Schnorchel- oder Tauchausflügen, die sowohl ab Cairns als auch ab Port Douglas, Cape Tribulation und Mission Beach angeboten werden. Oder von einer der Inseln aus. Jedes Boot läuft ein anderes Ziel an: eine Koralleninsel, eine Sandbank, eine Plattform oder ankert auf dem offenen Meer. Die Übersicht auf Seite 10 hilft dabei, den passenden Riff- Ausflug zu finden. Der schönste Inselstrand vor Cairns Rund 45 Bootsminuten dauert die Schiffsfahrt von Cairns nach Fitzroy Island (Fähren verkehren mehrmals täglich). Fast die komplette Insel steht unter Naturschutz. Saftig grüner Regenwald, Granitfelsen, die direkt ins türkisfarbene Meer übergehen, und eine einzigartige Korallenküste prägen das Eiland. Einer der schönsten Strände Australiens liegt gerade mal 15 Gehminuten vom 4-Sterne Fitzroy Island Resort, dem einzigen Hotel auf der Insel, entfernt: Nudey Beach. Auch wenn der Strand der „nackte“ Wahnsinn ist, gebadet wird hier trotzdem mit Bikini und Badehose. Toll sind auch die Wanderwege über die bergige Insel. fitzroyisland.com Nudey Beach liegt 15 Gehminuten vom Fitzroy Island Resort entfernt Wandern, tauchen und „beachen“ Lizard Island (mit dem Flieger in rund 1 Stunde ab Cairns zu erreichen) gilt als Paradies für Unterwasser-Fans. Urlauber haben die Möglichkeit, das farbenfrohe Riff direkt vom Inselstrand aus zu erkunden. Großer Bekanntheit unter Tauchern erfreut sich das Cod Hole, das wegen des großen Aufkommens an Riesenzackenbarschen zu den besten Tauchspots der Welt zählt. Und auch Badefreunde kommen ganz auf ihre Kosten: Insgesamt gibt es auf der Insel 24 weiße Sandstrände. Das 5-Sterne Lizard Island Resort mit seinen 40 Villen und Pavillons ist die einzige Unterkunft auf der Insel und idealer Ausgangspunkt für sämtliche Aktivitäten. lizardisland.com.au Rund ums Agincourt Reef gibt es Lizard Island bietet viele 8 16 verschiedene Tauchplätze Traumbuchten und Wanderwege 9