Aufrufe
vor 8 Monaten

2019-Rad-und-Schiff-Katalog

  • Text
  • Radreisen
  • Schiff
  • Frankreich
  • Donauradweg
  • Radfahren
  • Fahrrad
  • Flussreise
  • Fahrradreisen
  • Flusschiffe
  • Radtour
  • Saison
  • Schiff
  • Tage
  • Radeln
  • Schifffahrt
  • Kabinen
  • Insel
  • Bord
Komfortable Radreisen mit Übernachtung auf dem Schiff, z.B. in Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich. Tagsüber fahren Sie Rad, abends übernachten Sie auf dem Schiff. Haben Sie mal keine Lust zum Radeln oder ist das Wetter schlecht, dann bleiben Sie einfach auf dem Schiff.

Gut zu wissen Wichtige

Gut zu wissen Wichtige Informationen von A bis Z. 4 Anreise Ob per Bahn, Auto oder Flugzeug, die Anreise wird immer individuell von Ihnen geplant. Detaillierte Fahrplanauskünfte finden Sie beispielsweise auf den Homepages der staatlichen Eisenbahnen: Deutsche Bahn | www.bahn.de Schweizerische Bundesbahnen | www.sbb.ch Österreichische Bundesbahnen | www.oebb.at Ausflüge Auf vielen Schiffen bieten wir ein kleines Ausflugsprogramm an, das Sie nur direkt an Bord buchen können. Die Ausflüge werden am Anreisetag oder am Tag danach von den Bordreiseleitern vorgestellt. Details finden Sie unter www.se-tours.de. Änderungen des Ablaufs sind vorbehalten. Bordsprache/Internationales Publikum Auf den meisten Schiffen ist neben Deutsch auch Englisch Bordsprache. Freuen Sie sich auf internationales Publikum und interessante Kontakte. Bettwäsche und Handtücher Sind auf allen Schiffen vorhanden und werden nach Bedarf gewechselt. Buchung Am schnellsten und einfachsten buchen Sie direkt über unsere Homepage. Alternativ senden Sie uns das ausgefüllte Formular in der Umschlag-Klappe per Fax oder Post zu, oder Sie schicken uns eine E-Mail mit allen Daten. Wenn Ihre Wunsch reise verfügbar ist, erhalten Sie von uns eine Bestätigung, ansonsten bieten wir Ihnen eine Alternative an. Buchungscode Wichtig: Geben Sie bei der Buchung den bei jeder einzelnen Reise angeführten Buchungscode an! Nur so kann die von Ihnen gewünschte Reisevariante korrekt zugeordnet werden. Achten Sie besonders bei Routen, die in beiden Richtungen befahren werden können, auf den korrekten Code. Charter/Gruppen Wollten Sie schon immer mal mit Ihren Freunden, Ihrem Verein oder Ihrer Reisegruppe ein eigenes Schiff chartern? Sprechen Sie uns an. Wir arbeiten gern ein maßgeschneidertes Angebot für Sie aus. Diät/Allergien Sollten Sie Diät- oder Schonkost benötigen oder vegetarisch essen wollen, teilen Sie uns das bitte bereits bei der Buchung, spätestens aber 14 Tage vor Reisebeginn mit. Spezielle Diätprodukte müssen ggf. mitgebracht werden. In der Regel beträgt der Aufpreis an Bord ca. EUR 25,– bis 50,– pro Person/Reise. Wir bitten um Verständnis, dass eine vegane Diät an Bord unserer Schiffe nicht angeboten werden kann. Eigene Räder Die Mitnahme eines eigenen Rades ist in begrenzter Anzahl ohne Aufpreis möglich. Wir schließen jede Haftung für eventuelle Schäden – das gilt auch für Transportschäden vom Schiff aufs Festland und zurück – Verlust oder Diebstahl aus. Fahrradreparaturen müssen von Ihnen selbst durchgeführt werden. Auch die Pannenhilfe durch unsere Reiseleiter ist nicht inbegriffen. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Radversicherung der Hanse Merkur auf Seite 75 des Kataloges. Ein- und Ausschiffung In Ihren Reiseunterlagen finden Sie detaillierte Einschiffungshinweise zum genauen Liegeplatz am Einschiffungsort. Schiffe müssen trotz behördlich bestätigter Liegeplätze diese ggf. kurzfristig wechseln, beachten Sie bitte auch die Hinweise vor Ort. Bitte beachten Sie auch die genauen Einschiffungszeiten. Selbst, wenn das Schiff schon früher im Hafen liegt, benötigt die Crew die Zeit, um das Schiff und Ihre Kabine für Ihre Reise vorzubereiten. Ein Betreten des Schiffes ist vor der angegebenen Zeit nicht möglich. Ihr Gepäck kann aber in der Regel vorher entgegengenommen werden. Fahrplan- und Programmänderungen Änderungen und Abweichungen einzelner Reiseleistungen von dem vereinbarten Inhalt des Reisevertrages, die nach Vertragsabschluss notwendig werden, wie z.B. wegen der besonderen Gegebenheiten der Schifffahrt, sind gestattet, soweit sie nicht erheblich sind, nicht zu einer wesentlichen Änderung der Reiseleistung führen und den Gesamtzuschnitt der Reise nicht beeinträchtigen. Das Gleiche gilt für Änderungen der Fahrtzeiten und/oder Routen (z.B. aus Sicherheits- und Witterungsgründen), über die allein der für das Schiff verantwortliche Kapitän entscheidet. Gesundheit/Arzt an Bord Ein Arzt ist nicht an Bord. Bitte wenden Sie sich in Notfällen an die Bordreiseleitung oder den Kapitän, die dann einen Arzt oder Notarzt an Land kontaktieren. Denken Sie bitte daran, einen ausreichenden Vorrat an Medikamenten, die Sie immer benötigen, im Handgepäck mitzuführen. Auch Medikamente des gewöhnlichen Bedarfs, z. B. Schmerztabletten, sollten Sie in ausreichender Menge dabei haben. Das Personal an Bord darf keine Medikamente ausgeben. Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reisekrankenversicherung mit Rücktransport. Ein Angebot der Hanse Merkur finden Sie auf Seite 75 in diesem Katalog. Gesundheitshinweise/Impfungen Zur Zeit sind in keinem Zielgebiet von SE-Tours Impfungen zwingend vorgeschrieben. Wir folgen jedoch den Empfehlungen des Auswärtigen Amtes, die Standardimpfungen gemäß aktuellem Impfkalender des Robert-Koch-Instituts (www.rki.de) anlässlich einer Reise zu überprüfen und ggf. zu vervollständigen. Individuelle oder geführte Radtour Bei einer individuellen Radtour planen und gestalten Sie Ihren Radtag ganz wie Sie wollen. Von uns erhalten Sie detailliertes Karten- und Informationsmaterial mit einem Streckenvorschlag. Bei einer geführten Radtour fahren Sie zusammen mit einer ortskundigen Radreisebegleitung gemeinsam in der Gruppe. Internet/WLAN Auf den Schiffen mit Internet-Zugang/WLAN ist mit begrenztem Empfang zu rechnen, auf Teilabschnitten kann es zu Unterbrechungen der Netzabdeckung kommen. Einschränkungen gibt es bei Streaminganbietern und bestimmten Internetdiensten. Bitte beachten Sie aber auch: Einige Schiffe haben keinen Internet-Zugang/WLAN. Kabinen Ihre Kabinennummer erhalten Sie in der Regel mit der Buchungsbestätigung. Gerne nehmen wir bei Buchung Ihren unverbindlichen Kundenwunsch entgegen. Kabinen mit dem Vermerk „achtern“ liegen im hinteren Teil des Schiffes, es sind verstärkt Generatoren- und Motorengeräusche wahrzunehmen. Bitte beachten Sie auch, dass Ihr Schiff einerseits „Urlaubshotel“ ist, andererseits aber auch „Arbeitsgerät“, das sich mit Motorenkraft fortbewegt und ständig, und zum Teil auch nachts (z. T. mit Schleusen- und Brückendurchfahrten und dadurch bedingten Ein- und Ausfahren der Aufbauten) bedient werden muss. Besonders geräuschempfindlichen Gästen empfehlen wir, Ohrstöpsel mitzubringen.

Kilometerangaben/Schwierigkeitsgrad Alle im Katalog genannten Kilometerangaben sind ca.- Entfernungen der empfohlenen Radtouren und sollen Ihnen als Anhaltspunkt dienen. Genussradeln wird bei uns groß geschrieben. Mit wenigen Ausnahmen fahren Sie ganz entspannt auf überwiegend ebenem Gelände ohne nennenswerte Steigungen. Die Tagesetappen liegen in der Regel zwischen 15 und 60 km. Kinder Grundsätzlich sind wir der Meinung, dass nur Kinder mit guter Ausdauer und einem Mindestalter von 10 Jahren die Radtouren aus eigener Kraft bewältigen können. Für Kinder unter 18 Jahren besteht auf all unseren Reisen Helmpflicht. Kinder unter 3 Jahren sind an Bord nicht gestattet. Bitte beachten Sie, dass Leihräder erst ab einer Körpergröße von 1,50 m zur Verfügung gestellt werden können. Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen tagsüber an Bord bleiben. Kinderermäßigung auf Anfrage. Kleidung Abendgarderobe und Frack können Sie getrost zu Hause lassen. Auf unseren Schiffen geht es leger zu. Viele Gäste ziehen sich aber für das „Kapitänsdinner“ am letzten Abend eleganter an. Für kühlere Abende empfiehlt sich ein Pullover. Regenkleidung ist zu empfehlen. Spezielle Radlerkleidung ist nicht zwingend erforderlich, kann aber für den Fahrkomfort von Vorteil sein. Wir empfehlen die Mitnahme einer gepolsterten Radhose, Radhandschuhen und eines Fahrradhelmes. Leistungsänderungen zwischen Katalogdruck und Buchung Die Angebote zu den vertraglichen Reiseleistungen in diesem Katalog entsprechen dem Stand der Drucklegung im August 2018. Aus sachlichen Gründen sind ggf. Leistungsänderungen notwendig, die wir uns ausdrücklich vorbehalten müssen. Über diese werden wir Sie selbstverständlich vor Vertragsabschluss unterrichten. Liegeplätze Jedes Schiff hat in jedem Hafen einen Liegeplatz, der durch die Behörden in der Regel kurzfristig zugeteilt wird bzw. auch kurzfristig geändert werden kann. Dieser liegt nicht immer im Zentrum, sondern manchmal auch in den Außenbezirken. Es ist in einigen Städten üblich, dass die Hafenbehörden aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens mehreren Schiffen einen gemeinsamen Liegeplatz zuweisen. In diesen Fällen liegen die Schiffe nebeneinander und die freie Sicht aus Ihrer Kabine kann beeinträchtigt werden, zudem kann es auch zu Sichtbeeinträchtigungen durch Pontons und Kaimauern kommen. Wenn Sie an Land gehen, führt Ihr Weg ggf. über oder durch andere Schiffe. Menschen mit eingeschränkter Mobilität – ein offenes Wort Bei unseren Rad & Schiffsreisen und Rad & Segelreisen handelt es sich um aktive Fahrradreisen kombiniert mit einem Aufenthalt an Bord eines Flussschiffes oder Seglers. Sie fahren am Tag Radetappen von ca. 15 bis 60 km. Grundsätzlich ist keines unserer Schiffe barrierrefrei, Aufzüge sind nicht vorhanden, oft gibt es steile Treppen, schmale Türen und Gänge. Die hier im Katalog beschriebenen Reiseangebote sind daher für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet. Pass/Visa EU-Staatsangehörige, bei denen keine besonderen Verhältnisse vorliegen, z.B. doppelte Staatsbürgerschaft, Erstwohnsitz im Ausland oder vorläufig ausgestellte Reisedokumente, benötigen für alle hier im Katalog veröffentlichten Reisen einen gültigen Personalausweis oder Reisepass, der nach Reiseende noch mind. 6 Monate gültig sein muss. Andere Staatsangehörige sowie Angehörige mit mehreren Staatsbürgerschaften wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat. Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass Sie für das Beschaffen und Mitführen der behördlich notwendigen Reisedokumente, eventuell erforderlicher Impfungen sowie das Einhalten von Zoll- und Devisenvorschriften selbst verantwortlich sind. Bei Nichteinhaltung kann die Beförderung verweigert werden, bzw. kann es zu erheblichen Kosten für Sie kommen, eine Rückerstattung des Reisepreises erfolgt nicht. Weitere Informationen erhalten Sie z.B. unter www.auswaertiges-amt.de. Rauchen an Bord Für alle Schiffe gilt: Innenräume sind generell Nichtraucherzonen. Rauchen ist nur auf dem Sonnendeck erlaubt. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf Ihre Mitreisenden. Reiseunterlagen Die Reiseunterlagen sind ca. 14 Tage vor Abreise versandbereit und werden nach Zahlungseingang an Sie verschickt. Bei kurzfristigen Buchungen ab zwei Wochen vor Reiseantritt kann der Versand auch über E-Mail erfolgen. Die Reiseunterlagen enthalten neben den Vouchern für gebuchte Leistungen wichtige Informationen wie zum Beispiel Einschiffungshinweise. Reiseversicherung Wir empfehlen Ihnen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung sowie einer Unfall- und Gepäckversicherung, bei Mitnahme Ihres eigenen Rades auch einer Radversicherung, bei Reisen ins Ausland immer den Abschluss einer Auslandskrankenversicherung mit Rücktransport. Am schnellsten und einfachsten buchen Sie diese direkt über unsere Homepage. Der Abschluss sollte bei Buchung der Reise erfolgen. Bei Buchung ab 29 Tagen vor Reise antritt ist die Versicherung sofort, spätestens aber innerhalb der nächsten drei Werktage abzuschließen. Ein Angebot der Hanse Merkur finden Sie auf Seite 75 in diesem Katalog. Rücktritt von der Reise Sie können jederzeit gegen Zahlung von Stornogebühren von der Reise zurücktreten. Nähere Hinweise finden Sie in unseren Reisebedingungen auf den Seiten 76 und 77. Schiffsausstattung Auf den größeren Schiffen befindet sich ein Restaurant, wo Sie Ihre Mahlzeiten einnehmen sowie ein gemütlicher Salon. Auf den kleineren Schiffen finden Sie einen kombinierten Salon-/Bar/Restaurantbereich vor. Hier finden auch die Informationsveranstaltungen zu den Radtouren statt. Auf dem Sonnendeck finden Sie Stühle und Tische, manchmal auch Liegestühle. Die Fahrräder werden ebenfalls auf einem Teilbereich des Sonnendecks abgestellt. Sicherheit auf den Radtouren Wir empfehlen immer das Tragen eines Fahrrad helmes. In einigen Ländern besteht Helmpflicht, z. B. für alle Radfahrer in der Slowakei; nur für Kinder und Jugendliche in Frankreich (bis 12 J.), Kroatien (bis 16 J.), Österreich (bis 12 J.) und Tschechien (bis 18 J.). Bitte beachten Sie aber, dass auf all unseren Reisen für Minderjährige unter 18 Jahren eine Helmpflicht besteht. Warnwestenpflicht bei schlechter Sicht und nachts besteht in Frankreich, in Ungarn, der Slowakei und Tschechien; in Italien zusätzlich in Tunneln. Bitte bringen Sie Ihren Fahrradhelm und ggf. Ihre Warnweste von zu Hause mit. Auf einigen Touren besteht Helmpflicht unabhängig von der Gesetz gebung des jeweiligen Landes. Informationen dazu entnehmen Sie bitte den Angebotsseiten. Streckencharakteristik – Leicht Meist ebenes Gelände ohne nennenswerte Steigungen, überwiegend asphaltierte Radwege oder kleine Nebenstraßen. – Mittel Überwiegend ebenes Gelände, zum Teil jedoch hügelig, kurze Schiebestrecken können vorkommen. Die Radroute kann auch einmal über Schotterwege und Forst- und Feldwege gehen. – Anspruchsvoll Mehrere Etappen durchlaufen hügeliges Gelände, mitunter längere Steigungen, einige steile Anstiege und Abfahrten, auch längere Strecken über Schotterwege, Wald- und Feldwege, gute Kondition erforderlich. – Sportlich Kilometerlange Steigung, steile Anstiege und Abfahrten, unbefestigte Wege und anspruchsvolle Orientierung – nur für Profis Streckenführung Sie radeln, soweit möglich, auf autofreien Wegen, Radwegen und ruhigen Nebenstraßen. Kurze Wegstrecken müssen zum Teil auch auf stärker befahrenen Straßen zurückgelegt werden. Trinkgelder Es ist international üblich, dass ein zufriedener Gast die Leistungen des Schiffspersonals entsprechend honoriert. Die Höhe des Trinkgeldes ist jedem Gast natürlich freigestellt und sollte die Anerkennung einer guten Leistung sein. Wir empfehlen an Bord unserer Schiffe ca. EUR 5–7,– pro Gast und Übernachtung. Trinkwasser Da das Frischwasser an Bord von Schiffen in Tanks gelagert wird, empfehlen wir Ihnen, das Leitungswasser nicht zu trinken. Zum Zähneputzen ist das Wasser bedenkenlos geeignet. Verpflegung Die Verpflegung an Bord besteht in der Regel aus Frühstücksbuffet, Lunchpaket für die Fahrradtouren, das Sie sich beim Frühstück selbst zusammenstellen und einem 3-Gang-Menü am Abend. Sind Sie nachmittags wieder auf dem Schiff, wird oft zusätzlich Kaffee/Tee serviert. Zahlung an Bord Sie können Ihre Nebenkosten immer in bar bezahlen, auf vielen Schiffen auch mit den gängigen Kreditkarten Visa- und Mastercard sowie mit EC-Karte. Genaue Informationen zu jedem Schiff entnehmen Sie bitte Ihren Reiseunterlagen. Weitere Fragen? Wir haben immer ein offenes Ohr für Ihre Wünsche, Anliegen und Fragen! Sie erreichen uns zu den üblichen Bürozeiten am Telefon, wir freuen uns aber auch auf Ihre Anfrage per E-Mail. 5

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre_Image