Aufrufe
vor 8 Monaten

2019-Rad-und-Schiff-Katalog

  • Text
  • Radreisen
  • Schiff
  • Frankreich
  • Donauradweg
  • Radfahren
  • Fahrrad
  • Flussreise
  • Fahrradreisen
  • Flusschiffe
  • Radtour
  • Saison
  • Schiff
  • Tage
  • Radeln
  • Schifffahrt
  • Kabinen
  • Insel
  • Bord
Komfortable Radreisen mit Übernachtung auf dem Schiff, z.B. in Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich. Tagsüber fahren Sie Rad, abends übernachten Sie auf dem Schiff. Haben Sie mal keine Lust zum Radeln oder ist das Wetter schlecht, dann bleiben Sie einfach auf dem Schiff.

MS NORMANDIE 8 Tage / 7

MS NORMANDIE 8 Tage / 7 Nächte ca. 165 bis 250 Radkilometer Individuelle Radtour Streckencharakter Der gut ausgebaute Donauradweg führt durch flaches Gelände ohne nennenswerte Steigungen und ist auch für Genussradler und Einsteiger bestens geeignet. Anreisetermine: Montag 29.04. – 30.09. Saison 1: 29.04. Saison 2: 13.05. | 27.05. | 16.09. | 30.09. Saison 3: 10.06. | 24.06. | 08.07. | 22.07. | 05.08. | 19.08. | 02.09. Mindestteilnehmer: 50 Personen bis 21 Tage vor Anreise Preise/Person Code: DE-DOSBN-08I Hauptdeck Oberdeck EUR EUR Saison 1 2-Bett-Kabine 799,– 939,– 2-Bett-Kabine achtern* – 839,– 1-Bett-Kabine – 1.189,– Saison 2 2-Bett-Kabine 879,– 1.019,– 2-Bett-Kabine achtern* – 919,– 1-Bett-Kabine – 1.269,– Saison 3 2-Bett-Kabine 919,– 1.059,– 2-Bett-Kabine achtern* – 959,– 1-Bett-Kabine – 1.309,– 2-Bett-Kabine/Alleinbenutzung +50% *Kabinen im hinteren Teil des Schiffes. Maschinen- und Generatorengeräusche wahrnehmbar Leihrad (7-Gang, Rücktritt oder Freilauf nach Verfügbarkeit) 70,– Elektrorad (Voranmeldung, begrenzt) 165,– Zusatznächte/Person Passau 3***/4**** DZ/Frühstück 55,–/65,– Passau 3***/4**** EZ/Frühstück 84,–/90,– Leistungen • Programm gemäß Reiseverlauf • 7 Nächte in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension: 7 x Frühstücksbuffet, 6 x Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, 6 x Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 7 x 3-Gang-Abendessen • Begrüßungs- und Abschiedsgetränk • Tägliche Live-Musik • Tägliche Kabinenreinigung • Bettwäsche und Handtücher • Tägliche Radtourenbesprechung • Routenbuch für individuelle Touren (1 x pro Kabine) • Bordreiseleitung • Leihradversicherung Höhepunkte der Donau Passau – Wien – Bratislava – Budapest – Passau Mit Rad & Schiff entlang der Donau – ein ganz besonderes Erlebnis, denn Ihr „schwimmendes Hotel“ ist immer dabei! Das beeindruckende Naturschauspiel der Schlögener Donauschlinge, die faszinierende Landschaft der Wachau mit ihren Weinterrassen, Burgen und Schlössern, die unberührten Auwälder des Nationalparks Donauauen und das malerische ungarische Donauknie wechseln ab mit pulsierenden Metropolen wie Wien, Bratislava und Budapest. Der breite Strom zieht sich wie ein silberner Faden durch Budapest und teilt die Stadt in das bergige Buda und das flache Pest. In Esztergom grüßt schon aus der Ferne die imposante Kuppel der Basilika. Bratislava, ehemals Pressburg, die slowakische Hauptstadt am Fuße der Kleinen Karpaten lädt mit ihrer bezaubernden Altstadt zu einem ausgedehnten Bummel ein. Ein kleiner Flirt mit Wien, der Stadt des Walzers gefällig? Ein Feuerwerk an Sehenswürdigkeiten, kleine, verträumte Kaffeehäuser und gemütliche Heurigenlokale erwarten Sie. 1. Tag: Anreise nach Passau – Engelhartszell Individuelle Anreise nach Passau. Einschiffung von 16:00 bis 17:00 Uhr. Gegen 19:00 Uhr Abfahrt nach Engelhartszell, Ankunft ca. 21:00 Uhr. 2. Tag: Engelhartszell – Brandstatt – Bratislava (ca. 45 km) In Engelhartszell, einziges Trappistenkloster Österreichs, beginnt die Radtour durch die romantische Flusslandschaft der Donauschlinge. Verträumte Dörfer am Fuße von saftig grün bewaldeten Hängen erwarten Sie. Im idyllischen Örtchen Brandstatt gehen Sie wieder an Bord und setzen die Reise per Schiff fort. Ankunft am nächsten Tag in Bratislava gegen Mittag. 3. Tag: Bratislava (ca. 55 km) Heute radeln Sie von Bratislava via Hainburg zum imposanten Schloss Hof mit seinem prachtvollen Terrassengarten. Über Devin – die wunderschöne Landschaft rund um die Burgruine und der prächtige Ausblick auf die Donau wird Sie begeistern – geht die Fahrt zurück nach Bratis lava. Genießen Sie von der Pressburg einen herrlichen Rundblick über die Hauptstadt der Slowakei. Nachts Schifffahrt nach Budapest. 4. Tag: Budapest (Ruhetag) oder Radtour Szentendre (ca. 40 km) Vom Sonnendeck genießen Sie einen fantas- Anreise/Parken • Hauptbahnhof Passau, ca. 5 km vom Anleger entfernt. • Parkplatz (umzäuntes Freigelände) inkl. Transfer zum Schiff und zurück EUR 66,–/Woche. • Parkgarage inkl. Transfer zum Schiff und zurück EUR 77,–/ Woche (Anmeldeformular in den Reiseunterlagen, zahlbar vor Ort). DONAU Passau Engelhartszell Emmersdorf Brandstatt Melk Wien Bratislava Esztergom Budapest DONAU 10

tischen Ausblick auf die majestätische Landschaft des Donauknies und auf das atemberaubend schöne Panorama von Budapest. Erkunden Sie die unzähligen Sehenswürdig keiten Budapests oder unternehmen Sie einen Radausflug in das kleine Künstlerstädtchen Szentendre mit liebevoll restaurierter Altstadt, zahl reichen Kirchen und Künstlergalerien. In der Nacht Schifffahrt nach Visegrad. 5. Tag: Visegrad – Esztergom (ca. 25–60 km) Die Radtour durch das Donauknie ist auch ein Ausflug in die Geschichte Ungarns. Vom ehemaligen Königssitz Visegrad radeln Sie durch die malerische, sanft hügelige Landschaft der „Ungarischen Wachau“ bis nach Esztergom, wo die prachtvolle Basilika hoch über dem Burgviertel in den Himmel ragt. Zwei Fahrradrouten stehen zur Wahl: Die längere Variante beinhaltet einen Abstecher auf die Szentendre-Insel und in die Barockstadt Vác, die kürzere führt direkt nach Esztergom. Nachts Schifffahrt nach Wien. 6. Tag: Wien/Nussdorf oder Korneuburg (Ruhetag) Heute steht die Stadt des Walzers auf dem Programm: die Hofburg, der Stephansdom, der Prachtboulevard Ringstraße mit Staatsoper, das Burgtheater und das Rathaus, um nur einige der zahllosen Sehenswürdigkeiten zu nennen. Mit einem Walzerund Operettenkonzert könnte der Abend heute stimmungsvoll ausklingen. In der Nacht Schifffahrt nach Dürnstein oder Rossatz in der Wachau. 7. Tag: Wachau – Melk – Pöchlarn (ca. 40–50 km) Die sanfte Hügellandschaft, geprägt von verträumten Dörfern, Weinterrassen, Burgen, Klöstern und Ruinen hat noch jedermann verzaubert. Über dem Barockstädtchen Dürnstein thront der blaue Turm der Stiftskirche, ein Wahrzeichen der Wachau. Gemütliche Heurigen lokale locken direkt neben dem Radweg zur Weinprobe. Nachmittags erwartet Sie das imposante Stift Melk, eines der bedeutend sten Barockbauten Österreichs. In Pöchlarn gehen Sie wieder an Bord. Am Abend feierliches Abschiedsdinner. Nachts Schifffahrt nach Passau. 8. Tag: Passau / Abreise Entspannt und ausgeruht erreichen Sie um ca. 10:00 Uhr Passau. Ausschiffung gegen 10:30 Uhr. Ihr Schiff: MS NORMANDIE An Bord des gemütlichen Mittelklasseschiffes (max. 100 Pers.) erwartet Sie eine persönliche und familiäre Atmosphäre. Auf dem Oberdeck befindet sich der Panoramasalon mit Bar, auf dem Hauptdeck das geschmackvolle Restaurant. Das großzügige Sonnendeck verfügt über Sitzgruppen und Liegestühle. Die MS Normandie hat insgesamt 49 2-Bett-Kabinen und zwei 1-Bett-Kabinen. Die 2-Bett-Kabinen auf Haupt- und Oberdeck sind ca. 10–11 m² groß und mit zwei unteren Betten, DU/WC, TV, Safe, Föhn, zentral geregelter Klimaanlage und einem Panoramafenster ausgestattet. Die Fenster auf dem Oberdeck lassen sich öffnen. Die Betten werden tagsüber in Sitzsofas verwandelt. Die 1-Bett-Kabinen sind kleiner (ca. 7 m²) und verfügen über ein unteres Bett. Bordsprache: Deutsch, Englisch. Details: Seite 71 11

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre_Image