Aufrufe
vor 1 Jahr

2019-Asien-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Reisen
  • Urlaub
  • Rundreisen
  • Myanmar
  • Asien
  • Reisen
  • Malaysia
  • Reisen
  • Tempel
  • Fahrt
  • Informationen
  • Stadt
  • Tage
  • Reiseleitung
  • Besichtigen
  • Rundreisen
  • Hotels
Asien Reisen von Karawane: Erleben Sie die Höhepunkte des fernen Ostens. Genießen Sie einsame Inseln in Thailand, lange Sandstrände mit kristallklarem Wasser in Indonesien, sehen Sie Orang Utahs im tropischen Regenwald in Malaysia, entdecken Sie die unzähligen Pagoden Vietnams oder den Mekong bei einer Schifffahrt in Kambodscha. Wandeln Sie auf den Spuren der Maharadschas in Indien oder entdecken Sie die Ursprünglichkeit Laos. Auf eine Reise in die Vergangenheit begeben Sie sich im bezaubernden Myanmar und unvergessliche Natur- & Kulturerlebnisse erwarten Sie auf Sumatra.

Best of Bhutan Auf einen

Best of Bhutan Auf einen Blick • 11 Tage Privatreise ab/bis Bangkok • min. 2 Personen • Gespräch mit einem Mönch über den Buddhismus • Wanderung zum Chemi Lhakang (Fruchtbarkeitstempel) Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Bangkok (F). Nach Ankunft in Bangkok am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und zu Ihrem Hotel gebracht. Das Zimmer steht Ihnen gleich zur Verfügung. Nach einer Erholungspause können Sie Bangkok auf eigene Faust erkunden. Ü: Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok. 2. Tag: Bangkok – Paro - Thimphu (65 km/ca. 1,5 h; F/M/A). Transfer zum Flughafen von Bangkok für Ihren Weiterflug nach Paro. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter fahren Sie nach Thimphu, die Hauptstadt Bhutans. Bei Ihrer Entdeckungstour durch die Stadt besichtigen Sie den National Memorial Chorten, die Nationalbibliothek und das nationale Institut Zorig Chusum, hier werden die Studenten in den 13 traditionellen Kunst- und Handwerksarten unterrichtet. Zum Abschluss Ihrer Besichtigungstour statten Sie dem nationalen Institut für traditionelle Medizin einen Besuch ab. City Hotel Thimphu. 3. Tag: Thimphu (F/M/A). Früh am Morgen spazieren Sie über den Centenary Farmer’s Market (nur Freitag bis Sonntag). Dies ist der größte Markt in Bhutan, auf dem die Bauern Ihre selbst angebauten Waren verkaufen. Im Anschluss besichtigen Sie die Papierfabrik, in der noch in Handarbeit Papier hergestellt wird. Gerne können Sie sich auch selbst in der Papierherstellung versuchen. In der Choki Traditional Art Schule treffen Sie auf den Direktor und die Studenten um sich auszutauschen. Die Schule unterrichtet unterprivilegierte Schüler jeden Alters in der Malerei, Schnitzerei, Bildhauerei und Stickerei. Auf der Hauptpost können Sie Ihre eigene Briefmarke mit einem Foto von Ihnen gestalten. In der ältesten und größten Räucherstäbchenfabrik erfahren Sie wie nach alter Tradition Räucherstäbchen hergestellt werden. Optional können Sie sich am Abend mit der Ministerin für das Bruttosozialglück treffen und über den Gedanken, der dahinter steckt diskutieren. 4. Tag: Thimphu - Paro - Bumthang (65 km/ca. 1,5 h; F/M/A). Fahrt zum Flughafen von Paro für Ihren Weiterflug nach Bumthang. In Bumthang besichtigen Sie den Jakar Dzong, das Administrative Zentrum des Tals, das Kloster Jambay Lhakhang, eines der ältesten Klöster in Bhutan, das Kloster Kurje Lhakhang, in dem der Geist Padmasambhava sein Körperabdruck in einem Stein hinterlassen hat und das Kloster Tamshing Lhakhang, das eines der ältesten Wandgemälde beherbergt. Später sehen Sie noch den Wangdicholing Palast, der 1857 gebaut wurde und später Sitz des dritten Königs war. 2 Ü: Yu Gharling Resort. 5. Tag: Bumthang (F/M/A). Ausflug in das Dorf Shingkhar. Hier treffen Sie auf die Dorfbewohner um sich mit diesen über ihren Alltag und ihr Leben zu unterhalten. In einem Bauernhaus erhalten Sie ein schmackhaftes Mittagessen. Nach Ihrer Rückkehr besuchen Sie in Bumthang die Schweizer Käsemanufaktur, um hier etwas über die Käseherstellung zu erfahren und natürlich auch um den Käse zu probieren. Paar Schritte weiter befindet sich die örtliche Bierbrauerei. Lass Sie sich das Weißbier schmecken! 6. Tag: Bumthang - Gangtey (190 km/ca. 6 h; F/M/A). Auf dem Weg nach Gangtey besichtigen Sie den Trongsa Dzong, der eine sehr wichtige Rolle bei der Wiedervereinigung Bhutans zwischen dem 17. und 19 Jahrhundert gespielt hat. Anschließend steht der Wachturm Ta Dzong auf dem Programm, der heute ein Museum beherbergt. Nach dem Mittagessen fahren Sie weiter in das 112 Rundreisen Bhutan

Entdecken Sie bei Ihrer Reise durch das Land des Glücks, die Schönheiten dieses außergewöhnlichen Landes. Eine Mischung aus Kultur- und Naturprogramm, sowie der Einblick in die Traditionen und Handwerkskünste bringen Ihnen das Land näher. Phobjikha Tal, das von Oktober bis Februar Heimat der Schwarznackenkraniche ist, die aus Tibet kommen um hier zu Überwintern. Dies wird eindrücklich im Informationszentrum beschrieben. Ü: Bauernhaus/Homestay. 7. Tag: Gangtey - Punakha (80 km/ca. 2 h, F/M/A). Morgens besuchen Sie das Gangtey Kloster um den Mönchen bei ihrem morgendlichen Gebet beizuwohnen. Anschließend haben Sie die Möglichkeit Butterlampen zu entzünden, die als Symbol für die Linderung des Leids stehen. Einer der Mönche wird für Sie dieses bedeutsame Ritual leiten. Sie setzen Ihre Fahrt nach Punakha fort, das Sie zur Mittagszeit erreichen werden. Am Nachmittag unternehmen Sie eine leichte Wanderung zum Kloster Chemi Lhakang. Hier lassen sich Paare mit einem Kinderwunsch segnen, aber auch andere Leute, die um Schutz bitten. Ü: Meri Puensum Resort. 8. Tag: Punakha - Dochula Pass - Paro (145 km/ ca. 4 h, F/M/A). Der Tag beginnt mit der Besichtigung des beeindruckenden Punakha Dzongs, der nach wie vor das Zentrum des Klerus und dessen Winterresidenz ist. Bei der Besichtigung wird Ihnen Ihr Reiseleiter erklären wie Religion und Staat unter einem Dach arbeiten können. Weiterfahrt über den Dochula Pass (3.100 Meter) nach Paro. Auf dem Dochula Pass werden Sie von den 108 Chörten empfangen, die an die Bücher der Lehre Buddhas erinnern sollen. Genießen Sie bei gutem Wetter den atemberaubenden Ausblick auf die schneebedeckte Gebirgskette des Himalayas. 2 Ü: Gangtey Palace 9. Tag: Paro (F/M/A). Das Tigernest ist eines der heiligsten Klöster für alle buddhistischen Länder des Himalayas. Sowie die bekannteste Sehenswürdigkeit für den Rest der Welt. Der Weg vom Parkplatz aus führt stetig bergauf bis zum Aussichtspunkt unterhalb des Klosters, bei dem Sie eine Pause machen können. Von hier aus geht es über unzählige Stufen weiter zum Tigernest. Pro Strecke benötigen Sie ca. 2 Stunden. Nach Ihrer Rückkehr zum Parkplatz fahren Sie weiter zum Kloster Kyichu Lhakhang, eines der ältesten und schönsten von Bhutan. Im Kloster treffen Sie auf einen der Mönche, der Ihnen den gelebten Buddhismus in der Himalaya Region näher bringen wird. Im Anschluss besichtigen Sie noch das National Museum in Paro, das sich im Wachturm des Dzongs befindet und einige Artefakte und Illustrationen der reichen Kultur des Königreichs beherbergt. Ein paar Schritte weiter unten befindet sich der Paro Dzong, ein wesentliches Beispiel für die Architektur Bhutans. 10. Tag: Paro - Bangkok (F). Transfer zum Flughafen in Paro für Ihren Flug nach Bangkok. Nach Ankunft in Bangkok werden Sie zu Ihrem Hotel gebracht. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung. Ü: Mövenpick Hotel Sukhumvit 15 Bangkok. 11. Tag: Bangkok (F). Der Tag in Bangkok steht Ihnen bis zu Ihrem Flughafentransfer zur freien Verfügung. Individuelle Heim- oder Weiterreise. Termine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.2018 - 30.11.2018 4.734 4.176 01.12.2018 - 28.02.2019 4.591 4.039 01.03.2019 - 31.05.2019 4.734 4.176 01.06.2019 - 31.08.2019 4.514 4.000 01.09.2019 - 31.10.2019 4.734 4.176 Leistungen: Rundreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Flüge Bangkok-Paro-Bangkok/ Paro-Bumthang in Economy Class, Übernachtungen in Hotels der Standard Kategorie, Verpflegung und Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder, Visum für Bhutan. Nicht eingeschlossen: weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Trinkgelder. Optionale Zuschläge: Treffen mit der Ministerin für das Bruttosozialglück (Tag 3) p.P. bei min. 2 Personen € 66 Teilnehmer: min. 2 Personen (bis 4 Wochen vor Reise beginn). Gegen einen Aufpreis kann in Gangtey anstatt dem Homestay auch ein Hotel gebucht werden. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 132720 Rundreisen Bhutan 113

Kataloge

2020-suedliches-Afrika-Katalog
2020-oestliches-Afrika-Katalog
2020-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2020-Australien-Katalog
2020-Neuseeland-Katalog
2020-AAT-Kings-Australien-Neuseeland-Busreisen-Katalog
2020-Südsee-Katalog
2020-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2020-USA-Kanada-Katalog
2020-Europa-Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2020-Fotoreisen-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog
2019-Tropical-North-Queensland-Folder

Magazin

2020-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre Karawane Imagebeileger