Aufrufe
vor 6 Monaten

2019-2-Reisemagazin-Karawane

  • Text
  • Neukaledonien
  • Peru
  • Marokko
  • Neuseeland
  • Rica
  • Kreuzfahrt
  • Fotowettbewerb
  • Kanada
  • Seychellen
  • Slowakei
  • China
  • Namibia
  • Asien
  • Clipper
  • Welt
  • Genuss
  • Denis
  • Australien
  • Webcode
  • Tage
Unser neues Reisemagazin stellt Ihnen einen spannenden Teil unserer Reiseziele für 2019 vor. Diesmal präsentieren wir Ihnen die kulinarischen Gaumenfreuden ausgesuchter Reisziele, u.a. Namibia, China, Australien, Seychellen, Slowakei, Costa Rica, Neusseland, Marokko, Peru und Neukaledonien. Dazu gibt's mal wieder ein schönes Gewinnspiel in Form eines Fotowettbewerbs. Karawane ist ihr Reisespezialist, wenn es um den Urlaub 2019 geht. Themenschwerpunkt: Auf Reisen die Welt genießen und ein Fotowettbewerb!

RÜCKBLICK Die Insel

RÜCKBLICK Die Insel Kauai von oben aus dem Helikopter zu sehen, war für Heike Schmied auf Hawaii ein unvergleichliches Erlebnis. Sie erhaschte dabei sogar einen Blick auf einen ringförmigen Regenbogen im Meer. Eine Bootsfahrt in einer traditionellen Piroge sollte man sich in Neukaledonien nicht entgehen lassen. Die vorbeischwimmenden Meeresschildkröten ließen Marketingexpertin Patricia Ketteler träumen. MITARBEITER ON TOUR Unterwegs für Sie Im vergangenen Jahr haben wir von Karawane alle Kontinente bereist, um neue Touren zu entwickeln und Angebote zu testen. Adrenalinreich war Amelie Behse in Port Stephens, Australien unterwegs. Mit einem Quad bretterte sie über 40 Meter hohe Dünen und genoss dabei die unendlichen Weiten des Sands sowie das strahlende Blau des Himmels und der Wellen. Die Tierbeobachtung in der Savuti Region in Botswana ist ein unvergessliches Erlebnis. Caroline Binder hatte das Glück, Elefanten, Leoparden, Nilpferde und viele andere Tiere an den Wasserlöchern zu entdecken. Bei einer Fahrradtour auf den Seychellen hat Claire Zaiser die üppige Vegetation von La Digue, vor allem die wunderschön mit Felsen gesäumten Strände sehr bewundert. Alexandra Hopfmüller war von einer Katamaranfahrt auf den Seychellen und den Riesenlandschildkröten beeindruckt. 4 Karawane Die traditionellen Rundboote in Vietnam haben Ulrike Albrecht begeistert. Neben der ungewöhnlichen Form faszinierte sie auch die erstaunliche Stabilität. Bei einem Gottesdienst auf Samoa wurde Karawane Geschäftsführer Steffen Albrecht von der Freundlichkeit der Bewohner in Staunen versetzt. Der Pfarrer bat ihn, sich der Gemeinde vorzustellen, wofür er einen herzlichen Applaus aller Anwesenden erntete. Tierbeobachtungen geruhsam vom Wasser aus zu erleben, das war für Jürgen Kühner eine neue Erfahrung. Neben Pirschfahrten war er so bei einer Tour durch Zimbabwe, Zambia und Botswana auch in Kanus und in einem traditionellen Einbaum unterwegs und genoss die ungewohnte Perspektive.

REZEPTE Kulinarisch um die Welt Kennen auch Sie ein Rezept, das Sie von einer Reise mitgebracht haben? Wir freuen uns über Ihre Vorschläge und Tipps an info@karawane.de! Tipps gegen Fernweh: Drei Gerichte aus drei Ländern, die uns besonders gut geschmeckt haben. Typisch, einfach nachzukochen und sehr lecker! Bryndzové Halušky aus der Slowakei Dim Sum aus China Zutaten für zwei Portionen 125 g Kartoffeln gekocht 500 g Kartoffeln roh 75 g Kartoffelmehl Essig 125 g Schafsfrischkäse (z.B. slowakischer Brimsen) 1/2 Zwiebel 100 g Speck, gewürfelt Etwas Öl zum Anbraten Salz Muskat Schnittlauch Texte: Karawane, Bilder S. 4: Karawane (9); S. 5: © Korol Denis/Shutterstock (o. l.), © Katrina Elise Designs/Shutterstock (u.), © Eskymaks/Shutterstock (o. r.) Zutaten für den Teig (12 Dim Sum) 250 g Mehl 30 g Zucker 2 TL Trockenhefe Prise Salz 1 EL Öl 1 TL Backpulver 150 ml lauwarmes Wasser Zutaten für die Füllung 250 g Blattspinat TK 1 Knoblauchzehe 2 kleine Stücke Ingwer 2 Frühlingszwiebeln 3 Karotten 3 EL Erdnussöl 3 TL Sojasoße 1/2 TL „Fünf-Gewürze-Pulver“ aus Sternanis, Szechuanpfeffer, Zimt, Fenchel und Gewürznelke ZUBEREITUNG Teigzutaten zu einem weichen Teig kneten und gehen lassen. Ingwer, Karotten, Knoblauch schälen und hacken, Frühlingszwiebeln schneiden, Spinat auftauen und ausdrücken. Dann in einem Wok mit Erdnussöl anbraten. Mit Gewürzpulver und Sojasoße würzen und abkühlen lassen. Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, Teig auslegen und mit Backpulver bestreuen. Gut durchkneten und zwölf Fladen mit einem Durchmesser von zehn Zentimetern formen. Einen Löffel Füllung dazugeben und Taschen formen. Dim Sum im Dampfkorb zehn Minuten garen. Mit süßsaurer oder Teriyaki-Soße servieren. ZUBEREITUNG Zuerst die rohen Kartoffeln mit einer feinen Reibe reiben oder mixen, in ein in Essig getauchtes Tuch geben und gut auspressen. Die noch warmen gekochten Kartoffeln pressen oder pürieren und mit den geriebenen Kartoffeln vermengen. Die Kartoffelmasse mit dem Kartoffelmehl vermischen und die Gewürze zugeben. Teigmasse portionsweise in kochendes Salzwasser schaben. Sobald die Nockerl an der Oberfläche schwimmen, abseihen. Zwiebel würfeln und mit Speck in Öl anbraten. Die Nockerl anrichten, Frischkäse darüber streuen und mit Speck und Schnittlauch garnieren. Canadian Butter Tarts Zutaten für den Teig (12 Törtchen) 190 g Mehl 115 g Butter, kalt und gewürfelt 60 ml Eiswasser 1 Eigelb 1 EL frischer Zitronensaft Prise Salz Zutaten für die Füllung 40 g Rosinen 220 g brauner Zucker 1 TL Salz 60 g Butter, weich 1 Päckchen Vanillezucker 1 Ei ZUBEREITUNG Für den Teig Mehl, Salz und Butter verkneten. In einer anderen Schüssel Eiswasser, Eigelb und Zitronensaft verrühren, zum Teig hinzugeben und nochmals gut kneten. Den Teig zu einem flachen Viereck formen und mindestens 30 Minuten kühlen. Arbeitsfläche gut mit Mehl bestreuen und den Teig etwa drei bis sechs Millimeter dick ausrollen und runde Stücke mit einem Durchmesser von etwa zehn Zentimetern ausschneiden. Diese in gefettete Muffinformen drücken, sodass der Teigrand mit der Form abschließt. Danach nochmal kühl stellen. Backofen auf 220°C vorheizen. Rosinen in einer Schüssel mit heißem Wasser abdecken. Braunen Zucker, Salz und Butter zu einem weichen Teig kneten, Vanillezucker und Ei hinzufügen. Rosinen trocken tupfen und in den gekühlten Teigschalen platzieren. Die Füllung gleichmäßig auf die Tortenschalen verteilen und zur Hälfte füllen. Zwischen 12 und 20 Minuten backen, je nach dem, wie weich die Törtchen werden sollen. Abkühlen lassen und genießen! Karawane 5

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre_Image