Aufrufe
vor 6 Monaten

2019-2-Reisemagazin-Karawane

  • Text
  • Neukaledonien
  • Peru
  • Marokko
  • Neuseeland
  • Rica
  • Kreuzfahrt
  • Fotowettbewerb
  • Kanada
  • Seychellen
  • Slowakei
  • China
  • Namibia
  • Asien
  • Clipper
  • Welt
  • Genuss
  • Denis
  • Australien
  • Webcode
  • Tage
Unser neues Reisemagazin stellt Ihnen einen spannenden Teil unserer Reiseziele für 2019 vor. Diesmal präsentieren wir Ihnen die kulinarischen Gaumenfreuden ausgesuchter Reisziele, u.a. Namibia, China, Australien, Seychellen, Slowakei, Costa Rica, Neusseland, Marokko, Peru und Neukaledonien. Dazu gibt's mal wieder ein schönes Gewinnspiel in Form eines Fotowettbewerbs. Karawane ist ihr Reisespezialist, wenn es um den Urlaub 2019 geht. Themenschwerpunkt: Auf Reisen die Welt genießen und ein Fotowettbewerb!

AUSTRALIEN ASIEN USA

AUSTRALIEN ASIEN USA Reisen mit Genuss SOUTH CAROLINA Der Falls Park on the Reedy ist ein beliebter Treffpunkt im Stadtzentrum von Greenville. GOURMETFESTIVAL IN GREENVILLE Der Geschmack des Südens – Grits, Gumbo und goldener Reis Greenville im Süden der USA ist ein lohnendes Ziel für Freunde guter Küche: Mit nicht weniger als 600 Restaurants – und das bei knapp 60.000 Einwohnern – genießt die Stadt landesweit einen besonderen Ruf, was kulinarische Genüsse angeht. Besonders hoch her geht es beim Euphoria-Festival, wenn beiderseits des Reedy Rivers die besten Upstate-Restaurants auftischen, was die Südstaaten-Küche Leckeres zu bieten hat. spektakulären Aussichten und Wanderrouten führt, gilt das Motto „easy living”. Den Charme des Südens erleben Urlauber besonders intensiv während des alljährlichen Euphoria-Festivals im September. Vier Tage lang – 2019 vom 19. bis 22. September – wird dabei in Greenville gefeiert und geschlemmt. Entlang des Barbecue-Trails werden Weinproben veranstaltet, lokale In den Südstaaten der USA wissen die Menschen das Leben entspannt anzugehen. Das gilt auch für Greenville im Bundesstaat South Carolina, auf halber Strecke zwischen Atlanta (Georgia) und Charlotte (North Carolina) an der Interstate I-85 gelegen. Einst gab es hier Baumwollplantagen, heute sorgt die Automobilindustrie – das BMW-Werk Spartanburg ist gleich um die Ecke – für wirtschaftliche Stabilität. Am Fuß der Blue Ridge Mountains, durch die die bekannte Panoramastraße Blue Ridge Parkway mit Think pink! Weinverkostung mit Rosé-Weinen 30 Karawane

Aussichtspunkt Caesars Head State Park Gekonnt serviert: gefüllte Eier mit Schinken vom Guinea-Schwein Food Trucks laden beim „Traffic Jam” zum Probieren ein. Text: Christian Boergen, Bilder: Christian Boergen (3), © discoversouthcarolina.com (S. 31 r. o.) Brauereien schenken reichlich Bier aus und neben typischen Südstaaten-Gerichten kommen auch kulinarische Köstlichkeiten aus anderen Kontinenten auf den Tisch. Ob Greenville damit die angebliche Erfindung des Cheeseburgers in der Stadt kompensieren möchte, bleibt offen. An witzigen Ideen mangelt es nicht: Im Wyche-Pavillon, einer renovierten Fabrikhalle aus dem 19. Jahrhundert, ist „Taste of the South” angesagt. Dabei gehen Catfish, Spareribs und exotisch aromatisierte Meeresfrüchte über die Tresen der Stände, an denen Köche ihr Können demonstrieren. Dazu gibt es „goldenen Reis” aus Charleston und würzige „Grits”, eine Südstaaten-Spezialität aus Maisgries. Und auch herzhafte Gumbo-Eintöpfe mit Wurst oder Shrimps fehlen nicht. Beim „Farmers Market” in Greenvilles Main Street locken biologisch angebaute Früchte und Gemüse. Es gibt Chilis, vom Jalapeno bis zum superscharfen Habanero, Backwaren und Muscadines, amerikanische Edeltrauben mit kräftiger Schale. Ein paar Schritte weiter spenden drei Zelte dem „Tasting Showcase” Schatten. Mit von der Partie bayerische Brezen, Cupcakes, französisches Brot, Bier, Wein sowie George Clooneys Tequila. Im Hotel Westin Poinsett gegenüber stellt Meistersommelier Ron Edwards eine Rosé-Weinprobe unter das Motto „Think Pink!” und verdeutlicht anhand edler Tropfen kulturelle Unterschiede: Während in Europa das Terroir den Wein ausmache, glaube Amerika an seine Kellermeister. Bei einer weiteren Probe wird das Einmaleins der Weinetiketten vermittelt, vom Araldica Barbera d’Asti aus Italiens Piemont bis zu Karl Erbes Ürziger Würzgarten Riesling Spätlese von der Mosel. Die vielleicht originellste Möglichkeit, Greenvilles Euphoria-Festival zu genießen, ist der „Traffic Jam”. Dafür bilden Food-Trucks am alten Zigarrenlager zu den Klängen einer Band eine Wagenburg. Da präsentiert Hot Box ein neues Street-Food-Level, Creek Side Barbecue beeindruckt mit seinem gewaltigen Anhänger, Sweetly Twisted serviert Joghurteis und die Choco Moose Bakery Süßes. Auf den Jazz-Brunch folgt das Sunday Supper, das das Festival mit einem Sechs-Gänge-Menü krönt. Die Speisekarte wird mit Autogrammen der beteiligten Chefköche präsentiert: Schinken vom Guinea-Schwein, scharf-saure Vietnamsuppe, geräucherte Bergforelle auf Sellerie-Apfel-Salat sowie Cajun-Fisch zergehen auf der Zunge. Ungemein zart schmecken die riesigen, über offenem Feuer am Knochen gegrillten Ribeye-Steaks, so dass für die vielen Kuchen und Torten kaum noch Platz bleibt. ■ BEAUTIFUL NORTH & SOUTH CAROLINA 17 Tage Mietwagenreise durch die Südstaaten zum Great Smoky Mountains Nationalpark und den Outer Banks, ab/bis Charlotte, ab EUR 1.945,- webcode 138291 WHISKEY, ELVIS UND DER MISSISSIPPI 13 Tage Mietwagenreise durch den tiefen Süden der USA, mit viel Geschichte und Kultur, inkl. einer Mississippi-Dampferfahrt, ab Cincinnati bis New Orleans, ab EUR 3.814,- webcode 118307 Karawane 31

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre_Image