Aufrufe
vor 6 Monaten

2019-2-Reisemagazin-Karawane

  • Text
  • Neukaledonien
  • Peru
  • Marokko
  • Neuseeland
  • Rica
  • Kreuzfahrt
  • Fotowettbewerb
  • Kanada
  • Seychellen
  • Slowakei
  • China
  • Namibia
  • Asien
  • Clipper
  • Welt
  • Genuss
  • Denis
  • Australien
  • Webcode
  • Tage
Unser neues Reisemagazin stellt Ihnen einen spannenden Teil unserer Reiseziele für 2019 vor. Diesmal präsentieren wir Ihnen die kulinarischen Gaumenfreuden ausgesuchter Reisziele, u.a. Namibia, China, Australien, Seychellen, Slowakei, Costa Rica, Neusseland, Marokko, Peru und Neukaledonien. Dazu gibt's mal wieder ein schönes Gewinnspiel in Form eines Fotowettbewerbs. Karawane ist ihr Reisespezialist, wenn es um den Urlaub 2019 geht. Themenschwerpunkt: Auf Reisen die Welt genießen und ein Fotowettbewerb!

AUSTRALIEN KREUZFAHRT

AUSTRALIEN KREUZFAHRT ASIEN Reisen mit Genuss STAR CLIPPERS Mit vollen Segeln unterwegs in den Inselwelten der Andamanensee VOM BARBECUE AM STRAND BIS ZUM SECHS-GÄNGE-DINNER Auf dem Großsegler ins Glück Nein, selber segeln musste ich auf der Star Clipper nicht. Das hätte Kapitän Yurig Slastenin wahrscheinlich auch nicht gefallen. Schließlich bin ich, was Segeln angeht, ein Greenhorn. Aber die besondere Atmosphäre des Großseglers, die hat auch mich gleich in ihren Bann gezogen. Wer mit der Star Clipper unterwegs ist, erlebt eine andere Art von Kreuzfahrt – ohne Casino, Theater und Kartbahn an Bord, dafür voller Seefahrer-Romantik. In meiner Kabine fühle ich mich von Anfang an wohl – und Jojo, mein Kabinen-Steward, ist ein ebenso unauffälliger wie aufmerksamer Helfer. Aus elf Nationen kommen die 77 Crew-Mitglieder, die meisten aus Indonesien und von den Philippinen. Aber auch zwei Bayern sind mit dabei, der Kreuzfahrtdirektor Peter Krissner und die Hotelmanagerin Anita Rollin. In den nächsten Tagen lerne ich so einiges über unser schwimmendes Hotel, das so ganz anders ist als die gigantischen Megaliner. 98 Passagiere sind an Bord, 16 Segel kann der Viermaster mit einer Gesamtsegelfläche von 3300 Quadratmetern hissen. Bis zu 17 Knoten schnell ist die Star Clipper bei besten Wetterbedingungen. „Dann hat man das Gefühl zu fliegen“, sagt Peter. Das haben wir nicht erlebt. Aber wir durften „unser“ Schiff in (fast) voller Pracht fotografieren. Alle Segel konnte die Mannschaft nicht aufziehen, weil es zu windig war. Zu windig? Peter klärt auf: „Wenn ein Schiff unter vollen Segeln fährt, bedeutet das nur eines: Flaute.“ Der Mann aus den Allgäuer Bergen fährt nun schon seit mehr als 30 Jahren zur See . Wenn er mit dem Zodiac durch die Inselwelt des Ko Hong Nationalparks rast – immer auf der Suche nach der schönsten Perspektive für die Star Clipper – dann ist das für ihn pures Glück. Ganz ähnlich, wie wenn er auf Skiern in den Alpen ins Tal carvt. In der samtigen Wärme Thailands will ich aber gar nicht an den deutschen Winter denken, ich genieße die Sonne am Strand, die lauen Abende an Deck, die emotionale Aufbruchsstimmung, wenn die Star Clipper am Abend Segel setzt, den Sonnenaufgang über dem Meer. Die Landschaft der kleinen Inseln ist traumhaft schön, der Strand schneeweiß, das Meer changiert zwischen tintenblau und helltürkis. Wir sind auf der südlichen Route unterwegs von Thailands größter Insel Phuket über die Bucht Phang Nga zur malaysischen Insel Penang und zurück. In dieser Inselwelt sind wir nicht allein. Auch die chinesi- 20 Karawane Abtauchen in Meeresnationalparks vor der thailändischen Küste.

Asiatisches Flair: Tänzerinnen an Bord der Star Clipper Tipp: Schönster Platz an Bord Logenplatz vor dem Bug Julia Ohlott, Reiseexpertin „Wagen Sie sich ins Netz vor dem Bug und genießen Sie das Auf und Ab Ihres Segelschiffes, wenn es fast lautlos durch die Wellen gleitet – ein Gefühl der Freiheit!“ Text: Simone F. Lucas, Bilder: © Star Clipper Ltd. (4), Karawane schen Urlauber haben das Paradies in der Andamanensee entdeckt. Vor den Höhlen stauen sich die Kanus, im Wasser ragt ein Schnorchel neben dem anderen in die Luft. Wir suchen uns andere Strände, die etwas abseits liegen und wo wir uns noch als Entdecker fühlen können. Auch das ist ein Vorteil der Star Clipper, die mit expliziter königlicher Erlaubnis im Nationalpark kreuzen darf. Die Schwester des verstorbenen Königs Bhumibol Adulyadej hat sich, so erzählt es Peter, höchstpersönlich davon überzeugt, dass der Viermaster im Meeres-Nationalpark keinen Schaden anrichtet: „Sie war für uns der Türöffner.“ Wir erleben auf dieser Reise nicht nur pure Natur, die Star Clipper ankert auch vor Penang in Malaysia. Wir bummeln durch die Straßen Georgetowns, das zum Welterbe der UNES- CO gehört, bewundern die indischen und chinesischen Tempel und die Kapitan-Kling-Moschee. Zurück an Bord erwarten uns die Leckereien, die unser philippinischer Koch auf den Tisch bringt. Auf das opulente Frühstück folgt bald ein leckeres Mittagsbuffet, abends wird in zwangloser Atmosphäre ein Sechs-Gänge-Dinner serviert. Unser freundlicher Kellner aus Java schaut ganz traurig, wenn wir nur zwei oder drei Gänge ordern. Aber da gibt es ja auch noch die Snacks zwischendurch, das frische Obst, die Mitternachtssuppe und – als besonderes Highlight – ein entspanntes Barbecue am Strand, wenn die Star Clipper zur Mittagszeit vor einer einsamen Bucht ankert. Unser letzter Stopp ist der Sirun Nationalpark: Das Meer wogt in allen Blauschattierungen, um Granitfelsen wimmeln bunte Fische, und hinter dem Strand wachsen gigantische, von Sukkulenten besiedelte Bäume. Wehmut kommt auf. Während wir nach ein paar Abschiedsdrinks an der Bar in unseren Betten schlummern, nimmt die Star Clipper Kurs auf Patong. Und ich träume schon von der nächsten Segeltour. ■ SCHMUCKSTÜCKE THAILANDS 8 Tage Segelkreuzfahrt mit der STAR CLIPPER durch die kristallklare Andamanensee zu traumhaften Stränden, ab/bis Phuket, ab EUR 1.895,- webcode 34116 LA DOLCE VITA 8 Tage Segelkreuzfahrt mit der ROYAL CLIPPER an Italiens Küsten zu malerischen Häfen und historischen Sehenswürdigkeiten, ab/bis Civitavecchia, ab EUR 2.400,- webcode 27579 Karawane 21

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre_Image