Aufrufe
vor 7 Monaten

2018-Tauchen-Katalog

  • Text
  • Mozambique
  • Neukaledonien
  • Fiji
  • Tahiti
  • Neuseeland
  • Neuguinea
  • Australien
  • Tauchreisen
  • Reef
  • Taucher
  • Barrier
  • Tauchen
  • Inseln
  • Reise
  • Wasser
Dieser Katalog richtet sich an Taucher und die, die es einmal werden wollen. Die wichtigsten Tauchspots rund um Australien & Neuseeland, den Fiji Inseln & Tahiti, in Papua-Neuguinea & Mozambique mit vielen Zusatzinformationen haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Neukaledonien Das Herz

Neukaledonien Das Herz des Südpazifik Neukaledonien ist mehr als nur ein Reiseziel unter der Sonne, mit Strand und Lagune. Es ist ein authentisches Stück Erde; ein wahrhafter Schatz einer großzügigen Natur mit Urwäldern, unberührten Weiten, Savannen mit Niaouli-Bäumen, Wasserfällen und Flüssen. Ein ideales Land für Entdeckungstouren mit seiner außergewöhnlichen Fauna und Flora, unglaublich vielen Möglichkeiten zum Wandern und für Wassersport sowie andere Sportaktivitäten. Außerdem bietet es eine unvergessliche Begegnung mit der melanesischen Kultur und der Exotik der Inseln. ©John Carter/NCTPS Der ganze Stolz des Archipels ist die Lagune, denn sie ist die größte weltweit. Umgeben von einem mehr als 1.600 km langen Korallenriff, weist sie eine marine Artenvielfalt auf, so dass sie seit 2008 auf der UNESCO Welterbeliste steht. 9.372 Arten wurden bisher beobachtet, Korallen Myriaden von Fischen, Perlboote, Wale, Dugongs uvm. Mangroven, weiße Sandstrände und wilde Eilandn bilden ein paradiesisches Revier für nautische Aktivitäten aller Art. Es herrscht ein subtropisches Klima und Jahreszeiten entgegengesetzt zu Europa. Die Wassertemperaturen in der Lagune schwanken zwischen 21°C im Winter bis zu 28°C im Sommer. Neukaledonien ist ein Ganzjahresziel und bietet für jede Saison ein anderes Highlight. Von Dezember bis März herrscht Regenzeit und von Februar bis März kommen Schildkröten an die Strände um ihre Eier abzulegen. Von Juli bis September herrscht Winter bei milden 21°C, allerdings kann es nachts kühler werden und auch von Juli bis September kommen Wale um sich in den Gewässern Neukaledoniens zu paaren. Entdecken Sie Neukaledonien, das Herz des Südpazifik! Hienghene - Grande Terre Hienghene ist Ausgangspunkt für das zweitgrößte Tauchgebiet auf der Hauptinsel Grande Terre, liegt an der Ostküste und besticht durch eine immense Artenvielfalt. Die Lagune wird von Weißspitzenriffhaien, Barrakudas, Napoleons, Korallen und Muränen bevölkert. • viele Riff- & Hochseefische, Schildkröten, Haie & Büffelkopffische • zahlreiche Höhlen & Canyons • eine Vielzahl an Korallen & riesige Gorgonien Poindimie - Grande Terre Eine große Mehrheit von Tauchern ist der Meinung, dass die Tauchplätze vor Poindimie die schönsten und reichsten vor Grande Terre sind. Mit Zwergseepferdchen und Orang Utan Seespinnen und einer außergewöhnlichen Vielfalt an Anemonen ist die Unterwasserwelt hier perfekt. Auch der große berühmte Strand Tieti nahe Poindimie bietet erstklassige Tauchplätze. • mehr als 50 Tauchplätze • Nacktschnecken, Zwergseepferdchen & Orang Utan Seespinnen • viele Rifffische, Korallengärten, Haie & saisonal Wale (Juni-September) Bourail - Grande Terre An der Westküste von Grande Terre liegt Bourail. Das Nera Flussdelta gehört zum UNESCO Biosphärenreservat und bildet mit der Lagune einzigartige und erstaunliche Tauchmöglichkeiten. Verschiedene Rochenarten, Delfine, Schildkröten, diverse Haiarten, viele Rifffischarten und auch Makrelenschwärme, Napoleons und Barrakudas sind hier vertreten. • Drop-offs auf mehr als 60 m • Strömung in den falschen Pässen und im Flussdelta • Höhlen & Canyons mit ruhenden Schildkröten • viele Rifffischarten, Weißspitzen-Riffhaie, Leopardenhaie, Napoleons, Gitarren- & Stechrochen • zahlreiche Hochseefische wie Grauer Riffhai, Adlerrochen, Makrelenschwärme, Barrakudas Noumea - Grande Terre Die Küstenabschnitte um Noumea, auf der Hauptinsel Neukaledoniens, bieten eine Vielzahl von abwechslungsreichen Tauchplätzen in der größten Lagune der Welt. Schildkröten, Riesenlippfische und Haie sowie eine bunte Korallenpracht sind hier zu entdecken und Wracktauchen ist hier direkt vor Noumea möglich. • top Korallengärten, Boulari Pass & Amedee Island • La Dieppoise Schiffswrack • zahlreiche Schildkröten, Riesenlippfische, Hai- & Rochenarten • bis 40 m Tauchtiefe ©R. Pacta/NCTPS ©NCTPS 30 ©P. Laboute/NCTPS

Neukaledonien über und unter Wasser entdecken Neukaledonien @M. Dosdane / NCTPS Besuchen Sie die Sehenswürdigkeiten der Hauptinsel Grande Terre an Land per Mietwagen und stoppen Sie an den vier besten Tauchplätzen, um die bunte und quirlige Unterwasserwelt zu erkunden. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Noumea. Begrüßung mit einer Blumengirlande am internationalen Flughafen La Tontouta und Transfer zu Ihrem Hotel nach Noumea, in die mondäne Hauptstadt von Neukaledonien. Ü: Hotel Beaurivage. 2. Tag: Noumea - Sarramea (F). Um 9.00 Uhr übernehmen Sie Ihren Mietwagen im Hotel. Die Neukaledonien Rundreise beginnt. Fahrt Richtung Norden, ins bergige Inselinnere nach Sarramea. Hier bietet es sich an zu wandern oder zu reiten (optional). Ü: Hotel Evasion. 3. Tag: Sarramea - Kone (F/A). Weiterfahrt nach Kone an der Westküste von Grande Terre gelegen. Wir empfehlen Ihnen den Flug mit einem Ultraleichtflugzeug über das ungewöhnliche Herz von Voh (optional), das von unterschiedlich hohen Mangroven in die Landschaft geformt wurde. Ü: Hotel Hibiscus. 4. Tag: Kone - Hienghene (F). Fahrt an die Ostküste nach Hienghene und zu den eindrucksvollen, bis zu 60 m hohen Kalksteinformationen von Linderalique. 2 Ü: Hotel Koulnoue Village. 5. Tag: Hienghene (F). Heute entdecken Sie die immense Artenvielfalt der Lagune. Weißspitzenriffhaie, Barrakudas, Napoleons, Korallen und Muränen sowie fantastische Korallen und Gorgonien sind zu sehen. Sie können die Tauchgebiete bei zwei Tauchgängen erkunden. Am Nachmittag empfehlen wir eine Wanderung durch die hiesigen Wälder zu dem ein oder anderen Wasserfall oder erkunden Sie die Lagune per Kajak (optional). 6. Tag: Hienghene - Poindimie (F). Genießen Sie auf der Weiterfahrt nach Poindimie die fantastischen Ausblicke auf die Lagune. Ü: Hotel Tieti. 7. Tag: Poindimie - Bourail (F). Das Tauchgebiet in Poindimie verfügt über 50 Tauchplätze. Außergewöhnlich hier sind u.a. das Vorkommen von Zwergseepferdchen, viele verschiedene Nacktschneckenarten und Orang Utan Seespinnen. Sie können die Tauchgebiete bei zwei Tauchgängen erkunden. Nach Ihren Tauchgängen Weiterfahrt nach Bourail, an die Westküste von Grande Terre. 2 Ü: Hotel Sheraton. 8. Tag: Bourail (F). Tauchen in Bourail bedeutet Zugang zum UNESCO Biosphärenreservat. Neben Höhlen, Canyons und falschen Pässen treffen Sie hier auch auf Hochseefische, wie den Grauen Riffhai, Adlerrochen, Barrakudas und Makrelenschwärme. Sie können die Tauchgebiete bei zwei Tauchgängen erkunden. Am Nachmittag sollten Sie die Gegend per Fahrrad oder auf dem Pferderücken erkunden oder spielen Sie eine Partie Golf (alles optional). 9. Tag: Bourail - Noumea (F). Fahrt zurück zum Ausgangspunkt Ihrer Tauch-Mietwagenreise, nach Noumea. und Abgabe Ihres Mietwagens. 2 Ü: Hotel Beaurivage (F). 10. Tag: Noumea (F). Der vierte und letzte Tauchplatz ist die Lemon Bay. Die Tauchtiefen gehen hier bis 40 m und Wracktauchen ist möglich. Riesenlippfische, Haie und eine fantastische Korallenpracht ist hier zu bestaunen. Sie können die Tauchgebiete bei zwei Tauchgängen erkunden. 11. Tag: Noumea (F). Transfer zum internationalen Flughafen und individuelle Weiterreise. Tauch-Mietwagenreise - 11 Tage Code: 130889 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 2 01.04.18 - 31.03.19 2.164 Leistungen: Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Unterkünften; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Hertz Mietwagen der Kat. B (Citroen C3 o.ä.) inkl. unbegrenzter Freikilometer und Standardversicherung mit ca. EUR 1.275 Selbstbehalt; 4 Tage Tauchpaket (2 Tauchgänge pro Tag inkl. Flache, Luft & Blei); Nicht eingeschlossen: Benzin, weitere Mahlzeiten, Getränke, optionale Ausflüge, weitere Tauchgänge, Tauchausrüstung, persönliche Ausgaben. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 4-10 Personen (bei Tauchtouren). Laut dem Reisevorschlag sind folgende Tauchplätze im 4 Tage Tauchpaket inkludiert: Hienhene, Poindimie, Bourail & Noumea Jeder Taucher sollte eine Tauchversicherung haben. In der Zeit vom 17.12.18-31.01.19 muss mit Preiszuschlägen gerechnet werden. Preis für Alleinreisende auf Anfrage. Stornobedingungen: Tauchtouren: Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt 7-0 Tage 90%. ©P. Laboute/NCTPS ©R. Pacta/NCTPS ©P. Laboute/NCTPS 31

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2019-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Südamerika-Katalog
2019-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2019-Asien-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2019-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane