Aufrufe
vor 8 Monaten

2018-Südamerika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Antarktis
  • Reisen
  • Amazonas
  • Reisen
  • Inseln
  • Reisen
  • Reisen
  • Bolivien
  • Rundreise
  • Patagonien
  • Osterinsel
  • Rundreisen
  • Nationalpark
  • Fahrt
Unsere Südamerika-Reisen führen Sie nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, auf die Osterinsel und zu den Galapagos Inseln. Südamerika mit wenigen Worten zu beschreiben, fällt sehr schwer! Anden und Amazonas, Samba und Tango, Metropolen und Regenwälder, Tiere und Pflanzen, Estancias und Haciendas, Natur und Abenteuer. Eine traumhafte Vielfalt, die sich auf kompletten Südamerika Rundreisen, in Bausteinprogrammen, Mietwagenrundreisen, aktiven Touren oder Kreuzfahrten intensiv erleben lässt. Fordern Sie ein Angebot für Ihre persönliche Wunschreise an!

Kreuzfahrten Antarktis

Kreuzfahrten Antarktis Antarktis Kreuzfahrten mit der M/V Ushuaia Auf einen Blick • 10 Tage Antarktis-Kreuzfahrt • ab/bis Ushuaia • max. 88 Passagiere M/V Ushuaia Das Expeditionsschiff M/V Ushuaia bietet das andere Antarktiserlebnis. Vom südlichsten Hafen der Welt, in der argentinischen Stadt Ushuaia, beginnen die Expeditionskreuzfahrten in den Südatlantik und in die Antarktis. Die Route geht durch den Beagle Kanal und anschließend über die Drake Passage zur antarktischen Halbinsel und den umliegenden Inseln. Die Tour wird von erfahrenen Naturführern und Wissenschaftlern begleitet. Die Reiseleitung erfolgt englischsprachig, das Reisepublikum ist international. Die einmaligen Landschaften, die ungezwungene Atmosphäre an Bord und die typische argentinische Gastfreundschaft machen die Fahrten zu einem ganz besonderen Erlebnis. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Ushuaia (A). Am frühen Nachmittag Einschiffung in Ushuaia. Abfahrt gegen 19.00 Uhr. Die Fahrt führt zunächst durch den Beagle Kanal, den Mc Kinley Pass hinunter, vorbei am Wrack der gesunkenen Logo. 2. - 3. Tag: Drake Passage (F/M/A). Auf der Fahrt durch die Drake Passage wird das Schiff von Sturmvögeln und Albatrossen begleitet. Hier können Sie Ausschau nach den ersten Tafeleisbergen halten. 4. - 5. Tag: Süd-Shetland Inseln (F/M/A). Ankunft am nördlichen Rand der Antarktis. Es stehen Exkursionen und Landgänge in die Welt der vereisten Fjorde und schneebedeckten Berge der südlichen Shetland Inseln auf dem Programm. Sie erleben Südpol-Pinguine auf der Isla Decepción und baden in arktischen Quellen, die von versunkenen Vulkanen geheizt werden. Auf der Livingstone Insel können Seeelefanten, Südpol- und Felsenpinguine beobachtet werden. 6. - 7. Tag: Antarktische Halbinsel (F/M/A). Entdecken Sie die dramatische Welt des ewigen Eises. Während der Durchfahrung der Gerlach Straße und des Neumayer Kanals begleiten oft Wale das Schiff. Während dieser Tage sind Landgänge auf den Inseln Paulet, Melchior, Cuverville, Punta Portal, Port Neko, Pleneau und Petermann geplant. Jede dieser Inseln bietet grandiose Naturlandschaften mit Kolonien von Pinguinen, Seevögeln und Seelöwen, umgeben von majestätischen Eisbergen und traumhaften Fjorden. 8. - 10. Tag: Drake Passage (F/M/A). Rückfahrt durch die Drake Passage. Genießend Sie die Zeit an Bord und lassen Sie die Eindrücke der Reise auf sich wirken. 10. Tag: Ushuaia (F). Ankunft in Ushuaia am Morgen. Verabschiedung und Ausschiffung. Kabinen Kategorie Standardkabine: 10 Außenkabinen mit Bullauge im Unterdeck, 1 Stockbett, geteiltes Bad (2 Kabinen = 4 Personen teilen sich ein Bad), Waschbecken jeweils in der Kabine. Standardkabine Plus: 11 Außenkabinen mit Bullauge im Unterdeck, 2 Einzelbetten, eigenes Bad. Premier-Kabine: 6 Außenkabinen im Oberdeck mit kleinem Fenster, 2 Einzelbetten, eigenes Bad. Superior-Kabine: 9 Außenkabinen im Oberdeck mit kleinem Fenster, 2 Einzelbetten, eigenes Bad. Suite: 4 Außensuiten im Oberdeck mit 2 kleinen Fenstern, Doppelbett od. 2 Einzelbetten, eigenes Bad, Lounge, TV, Kühlschrank. Schiffsbeschreibung Die 85 m lange M/V Ushuaia, die über Eisklasse C verfügt, wurde 1970 in den USA ursprünglich als Forschungsschiff gebaut. Später wurde sie für Expeditionskreuzfahrten umgebaut, um insgesamt 88 Passagieren in 44 Kabinen Platz zu bieten. Die M/V Ushuaia verfügt über einen Vortragsraum mit Multimedia-Ausstattung, einen Aufenthaltsraum mit umfangreicher Bibliothek, eine Bar, eine Krankenstation und einen Speisesaal mit Panoramafenstern. 38 Besatzungsmitglieder kümmern sich, um Ihnen ein wunderbares Erlebnis zu bereiten. Antarktis Kreuzfahrt - 10 Tage Code: 31293 Reisetermine: 2018 05.11. 14.11. 23.11. 13.12. 22.12. 2019 19.01. 28.01. 16.02. 08.03. 17.03. 26.03. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 2 Standardkabine 05.11.18 - 13.11.18 4.395 14.11.18 - 22.11.18 5.022 23.11.18 - 03.12.18 5.581 13.12.18 - 25.02.19 6.312 08.03.19 - 04.04.19 5.022 Standardkabine Plus 05.11.18 - 13.11.18 5.599 14.11.18 - 22.11.18 6.390 23.11.18 - 03.12.18 7.104 13.12.18 - 25.02.19 7.645 08.03.19 - 04.04.19 6.390 Suite 05.11.18 - 13.11.18 7.405 14.11.18 - 22.11.18 8.462 23.11.18 - 03.12.18 9.400 13.12.18 - 25.02.19 10.131 08.03.19 - 04.04.19 8.462 Leistungen: Kreuzfahrt ab/bis Ushuaia lt. Reiseprogramm; Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie (Doppelkabine); alle Mahlzeiten (Vollpension); Tee und Kaffee; alle Ausflüge und Zodiac-Exkursionen; erfahrene englischsprechende Expeditionsreiseleitung; Vorträge an Bord; Hafensteuern und -gebühren. Nicht eingeschlossen: weitere Getränke; Trinkgelder; persönliche Ausgaben; Transfers in Ushuaia. Teilnehmer: Bis 90 Tage vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 50 Personen. In der Regel gibt es einen deutschsprachigen Guide an Bord. Es gibt auch Kreuzfahrten, die ins Wedellmeer fahren, zu den Südgeorgeninseln und über den Polarkreis hinaus. Daten und Preise auf Anfrage. Stornobedingungen: Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt ab 89 Tage vor Reisebeginn 90%. 70

Wissenswertes über Argentinien Allgemeine Informationen Einreise EU-Bürger und Schweizer benötigen für die Einreise nach Argentinien einen noch mindestens 3 Monate nach Ausreise gültigen Reisepass für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen sowie einen gültigen Rück- oder Weiterflugschein. Quarantäne und Naturschutz Lebensmittel, Pflanzen und Tiere dürfen nicht eingeführt werden. Flugzuschläge und Fluggebühren Für alle Abflüge von argentinischen Flughäfen fällt eine Abflugsteuer an. Diese ist i.d.R. bereits im Preis des Flugtickets enthalten. Sicherheit Die Kriminalitätsrate ist vergleichsweise gering. Trotzdem sollte man einige Sicherheitsregeln beachten. Wertsachen gehören in den Hotelsafe, größere Geldbeträge und Reisedokumente sollten nicht in der Handtasche mitgeführt werden. Lassen Sie keine Wertsachen während Ihrer Abwesenheit in Ihrem Fahrzeug. Wertvollen Schmuck lassen Sie am besten zu Hause. Wir empfehlen den Abschluss einer umfassenden Reiseversicherung (Kranken-, Unfall-, Haftpflicht- und Reisegepäckversicherung). Formulare erhalten Sie mit den Reiseunterlagen. Ortszeit In der europäischen Sommerzeit liegt Argentinien 4 Stunden zurück, während der europäischen Winterzeit 5 Stunden. Das ganze Land liegt in einer Zeitzone. Impfungen Bitte informieren Sie sich rechtzeitig über aktuell gültige Impfbestimmungen bei Ihrem Arzt, Apotheker, dem Tropeninstitut oder im Internet unter www.crm.de. Argentinien verlangt bei Einreise aus einigen Länder den Nachweis einer Gelbfieber- und/oder Masernimpfung. Im Tiefland und in Regenwaldregionen wird Malaria-Prophylaxe empfohlen. Währung und Zahlungsmittel Währungseinheit ist der argentinische Peso. 10 Argentinische Peso (ARS) = 0,49 € / 0,57 CHF (Stand Nov. 2017). Die am weitesten verbreitete Fremdwährung ist der US- Dollar. Zahlung mit Kreditkarten (Visa und MasterCard) ist in größeren Hotels in der Regel möglich, jedoch muss mit Aufschlägen von bis zu 10% gerechnet werden. An Tankstellen muss oft bar bezahlt werden! Bitte prüfen Sie bei Ihrer Bank, ob mit Ihrer Geldkarte das Geldabheben am Automaten noch möglich ist. Sprache Die offizielle Landesprache ist Spanisch. In den größeren Hotels wird Englisch verstanden. Sie kommen leichter mit einigen „Brocken“ Spanisch durchs Land. Klima und Reisezeit Argentinien erstreckt sich vom südlichen Wendekreis des Krebses bis zum antarktischen Meer und weist von Osten nach Westen beträchtliche Höhenunterschiede auf - von Meereshöhe am Atlantik bis zu den fast 7.000 m hohen Anden. Aus dieser geographischen Lage ergibt sich das vielfältige Klima: Im Norden subtropisch, in der Pampa kontinentalgemäßigt und im südlichen Patagonien sehr kühl. Die Jahreszeiten in Argentinien sind den europäischen entgegengesetzt. Im tropischen Norden ist die beste Reisezeit von Mai bis Oktober, mit Regenfällen muss jedoch immer gerechnet werden. Die Reise nach Mittelargentinien empfiehlt sich zwischen September und April. In Patagonien und Feuerland ist es sehr windig und am besten im argentinischen Sommer zwischen Ende Oktober und Anfang April zu bereisen. Öffnungszeiten Geschäftszeiten Montag bis Freitag 9 bis 12 und 14 bis 19 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr. Banken haben in der Regel Montag bis Freitag von 10 bis 15 Uhr geöffnet. Während der Siesta von 13 bis 17 Uhr haben viele Geschäfte geschlossen. Stromversorgung Die Stromspannung beträgt 220 Volt (50 Hertz) Wechselstrom. Europäische Geräte können mit einem Multiadapter problemlos verwendet werden. Trinkgeld Es ist üblich, in Hotels und Restaurants ein Trinkgeld von 10% des Rechnungsbetrages zu geben. Taxifahrer, Busfahrer (Gruppenreisen) und lokale Reiseleiter erwarten ebenfalls ein Trinkgeld von ca. US$ 5 pro Tag. Essen und Trinken Der Klassiker der argentinischen Küche ist natürlich das Rindfleisch, welches am offenen Holzfeuer, dem Asado, aus einer Folge von verschiedenen Fleischstückchen bestehend, zubereitet wird. Ebenso ist die Küche von mediterranen Einflüssen geprägt. Spezialitäten sind „Empanadas“, gefüllte Teigtaschen und Tamales, Locro und Humitas im Norden. Argentinische Weine, besonders die aus Mendoza, sind hervorragend; ansonsten ist der Mate- Tee das Nationalgetränk. Straßenverkehr In Argentinien herrscht Rechtsverkehr. Die Höchstgeschwindigkeit auf Landstraßen und Autobahnen beträgt 100 km/h, in der Stadt 50 km/h. Alle Reisenden sollten neben dem nationalen Führerschein einen internationalen Führerschein vorlegen können. Souvenirs Kunsthandwerk aus Keramik, Masken, Stoffe, Wandteppiche und Taschen indianischer Handwerker sowie Leder waren sind beliebte Mitbringsel. Das Mate-Teegefäß inklusive der bombilla bietet sich als Mitbringsel an. 71

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane