Aufrufe
vor 7 Monaten

2018-Südamerika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Antarktis
  • Reisen
  • Amazonas
  • Reisen
  • Inseln
  • Reisen
  • Reisen
  • Bolivien
  • Rundreise
  • Patagonien
  • Osterinsel
  • Rundreisen
  • Nationalpark
  • Fahrt
Unsere Südamerika-Reisen führen Sie nach Chile, Argentinien, Peru, Ecuador, Kolumbien, Brasilien, auf die Osterinsel und zu den Galapagos Inseln. Südamerika mit wenigen Worten zu beschreiben, fällt sehr schwer! Anden und Amazonas, Samba und Tango, Metropolen und Regenwälder, Tiere und Pflanzen, Estancias und Haciendas, Natur und Abenteuer. Eine traumhafte Vielfalt, die sich auf kompletten Südamerika Rundreisen, in Bausteinprogrammen, Mietwagenrundreisen, aktiven Touren oder Kreuzfahrten intensiv erleben lässt. Fordern Sie ein Angebot für Ihre persönliche Wunschreise an!

Rundreisen Chile

Rundreisen Chile Erlebnis Atacama-Wüste Auf einen Blick • 4 Tage Kurzprogramm ab/bis Calama mit Hotelunterkunft • Entdecken Sie die Schönheit der Atacama-Wüste • als Privattour oder als Zubuchertour mit max. 10 Teilnehmern Die Magie der Atacama-Wüste Die Atacama–Wüste: Weiße leuchtende Puna–Dörfer, grüne Oasen inmitten trockenster Wüste, himmelstürmende Vulkane, das Schauspiel von aus dem Boden schießenden Geysiren und unvergessliche Sonnenuntergänge, die die Anden erglühen lassen: Das ist die kontrastreiche Szenerie der Atacama–Wüste! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Calama – San Pedro de Atacama – Mondtal. Ankunft am Flughafen Calama und Transfer in die Oasenstadt San Pedro de Atacama (2.440 m). Nach- mittags Fahrt in das Mondtal (Valle de Luna) mit seinen bizarren Stein- und Felsformationen. Hier erleben Sie einen beeindruckenden Sonnenuntergang, wenn die umliegenden Berge und Vulkane der Andenkette rot erglühen. 3 Ü: Hotel Casa Don Tomas (STD); Hotel Altiplanico (SUP). 2. Tag: San Pedro de Atacama – Toconao – Salar de Atacama (F/M). Nach dem Frühstück erkunden Sie das Städtchen San Pedro de Atacama. Im Anschluss besuchen Sie die Ausgrabungsstätte Tulor. Dieser Ort zeigt die Bau- und Lebensweise der Atacama–Bewohner vor 2.000 Jahren. Nachmittags folgt ein Ausflug in das kleine Oasendorf Toconao und zum Salar de Atacama, einem der größten Salzseen Chiles. Flamingos, die in Lagunen nach Nahrung suchen und eine unwirkliche und faszi nierende Landschaft erwarten Sie! 3. Tag: Ausflug El Tatio (F). Frühmorgens gegen 4.00 Uhr Abfahrt zu den Geysiren von El Tatio, die auf 4.300 Metern Höhe im Andenhochland liegen. Bei Sonnenaufgang und am frühen Morgen lässt sich das Naturschauspiel am besten beobachten. Heiße Wasserfontänen schießen aus dem Wüstenboden und bilden weiße Dampfwolken im Morgenlicht. Sie haben auch die Möglichkeit in einer der warmen Quellen zu baden. Durch die wunderschöne Kulisse der Hochanden, begleitet von Vicuna-Herden, fahren Sie im Anschluss in das kleine Andendorf Machuca. Am späten Vormittag erreichen Sie wieder San Pedro de Atacama, wo Sie Ihren Nachmittag nach Lust und Laune gestalten können. 4. Tag: San Pedro de Atacama – Calama (F). Mit dem Transfer von San Pedro nach Calama zum Flughafen endet Ihr Aufenthalt in der kontrastreichen Atacama-Wüste. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Magie der Atacama-Wüste – 4 Tage Code: 21683 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.01.18 - 31.03.19 Zubuchertour (STD) 949 786 Zubuchertour (SUP) 1.052 874 Privattour - englisch (STD) 1.513 1.350 Privattour - englisch (SUP) 1.632 1.438 Privattour - deutsch (STD) 1.614 1.451 Privattour - deutsch (SUP) 1.748 1.538 Leistungen: Kurzprogramm als Privattour mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung oder als Zubuchertour mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers; Übernachtungen in der gewählten Hotelkategorie (2-3*-Hotel (=STD), 4*-Hotel (=SUP)); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen); Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: mind. 2, max. 10 Personen (Zubuchertour) bzw. mind. 2 Personen (Privattour). Preis für Alleinreisende auf Anfrage. 58 Auf einen Blick • 4 Tage Privattour ab/bis Calama • Privat geführte Ausflüge & Mahlzeiten eingeschlossen • NEU im Programm Die Atacama-Wüste – persönlich & individuell Die Atacama-Wüste wartet auf mit bizarren Landschaften, brodelnden Geysiren, herrlich gelegenen Hochlandlagunen, fantastischen Sonnenuntergängen, Vulkanen, Salzseen, Kulturstätten und einer unvergleichlichen Farbenvielfalt. Zusammen mit Ihrem privaten Reiseleiter erleben Sie auf täglichen Ausflügen die ganze Vielfalt und Schönheit dieser faszinierenden und einzigartigen Region. Sie selbst stehen dabei im Mittelpunkt und wählen Ihre Ausflüge aus einer Vielzahl an Möglichkeiten nach Lust und Laune aus. Dieser Baustein ist daher ideal für Reisende, die ihren Aufenthalt nach individuellen Vorlieben und Interessen gestalten möchten! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Calama – San Pedro de Atacama (A). Sie werden am Flughafen von Ihrem Reiseleiter erwartet und zu Ihrer Unterkunft in der Oasenstadt San Pedro de Atacama gefahren. Die Bauweise der Gebäude ist inspiriert von der Atacameno-Kultur. Zusammen mit Ihrem Reiseleiter werden Sie die nächsten Tage planen, angepasst an Ihre Wünsche und Interessen. 3 Ü: Ckamur Etno Lodge (Superior-Zimmer). 2. Tag: San Pedro de Atacama (F/M/A). Erkunden Sie zusammen mit Ihrem Reiseleiter die wunderschöne und einzigartige Umgebung. Möglich ist z.B. ein Ausflug in das Rainbow Valley mit beeindruckenden Felsformationen, die intensiv in verschiedenen Farben leuchten. Entspannen können Sie in den herrlich gelegenen warmen Quellen von Puritama. Auch Wanderungen und/oder Fahrradtouren sind möglich. Nachmittags sollten Sie in jedem Fall einen Abstecher in das bizarre Mondtal unternehmen und dort einen ganz besonderen Sonnenuntergang genießen. 3. Tag: San Pedro de Atacama (F/M/A). Wenn Sie sich schon an die Höhe gewöhnt haben, sollten Sie einen Ausflug in das Andenhochland unternehmen. Beliebt ist z.B. ein Besuch der Zwillingslagunen Miscanti und Miniques, deren Farbe im Kontrast zu den weißen Salzkrusten eine herrliche Kulisse vor den mächtigen Vulkanbergen der Anden bietet. Für Frühaufsteher ist eine Fahrt zu den El Tatio Geysiren ein Erlebnis, die vor allem zum Sonnenaufgang aktiv sind. 4. Tag: San Pedro de Atacama – Calama (F). Mit dem Transfer zum Flughafen von Calama endet Ihr Aufenthalt in der Atacama-Wüste. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Atacama-Wüste – 4 Tage Code: 120796 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 Englischsprechende Reiseleitung 01.01.18 - 30.04.18 2.551 1.965 01.05.18 - 31.03.19 2.730 2.103 Deutschsprechende Reiseleitung 01.01.18 - 30.04.18 2.733 2.147 01.05.18 - 31.03.19 2.925 2.298 Leistungen: Privattour ab/bis Calama mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender lokaler Reiseleitung; Übernachtung lt. Programm; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen/ Lunchbox, A=Abendessen), alle alkoholfreien Getränke in der Unterkunft zum Abendessen; alle Ausflüge an Tag 2 & 3 (jeweils ein Ganztages- oder zwei Halbtagesausflüge); Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren. Nicht eingeschlossen: persönliche Ausgaben; Trinkgelder. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: min. 2 Personen. Preis für Alleinreisende auf Anfrage. Stornobedingungen: Abweichend zu den ARB vor Reiseantritt bis 31 Tage 20 %, 30-21 Tage 50 %, 20-0 Tage 90 %. Anzahlung 30 % bei Buchung.

Rundreisen Chile & Bolivien Faszination Hochlandwüsten & Lauca Nationalpark Auf einen Blick • 4 Tage Kurzprogramm ab San Pedro de Atacama/bis Uyuni bzw. bis Calama • Hochlandwüsten & -lagunen Faszination Hochlandwüsten Eine neue Busverbindung von La Paz über Uyuni nach Calama erlaubt den Abstecher in das faszinierende bolivianische Altiplano mit atemberaubenden Landschaften, Salzseen, Hochlandlagunen und -wüsten ab/bis Chile zu bezahlbaren Preisen. Sie können die Reise natürlich auch in Uyuni beenden. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: San Pedro de Atacama – Siloli Wüste (M/A). Sammeltransfer zur Grenzstation Hito Cajon, wo Ihr Reiseleiter auf Sie wartet (Hinweis: Bei wetterbedingter Grenzschließung erfolgt die Fahrt über eine Alternativroute. Entstehende Mehrkosten sind nicht eingeschlossen und müssen vor Ort von den Reisenden selbst bezahlt werden!). Der erste Höhepunkt ist der Besuch der Laguna Verde, eine türkis schimmernde Lagune am Fuß des Vulkans Licancabur. Durch die sog. Salvador Dali Wüste geht es nach Polques, wo Sie in herrlicher Umgebung in einer warmen Quelle baden können. Nächster Stopp ist das Geysirfeld Sol de Manana und anschließend die atemberaubend schöne und von Algen rot gefärbte Laguna Colorada, besiedelt von unzähligen Flamingos. Vorbei an bizarren, von Wind und Erosion geschaffenen Steinformationen, erreichen Sie die farbenprächtige Siloli-Wüste. Ü: Hotel Tayko del Desierto (4.650 Meter). 2. Tag: Siloli Wüste – Tahua (F/M/A). Entlang der bunten Hochlandlagunen Canapa, Hedionda, Chiarkota, Honda und Ramaditas, eingebettet in eine unwirkliche und faszinierende Landschaft, fahren Sie in die Vulkanregion Lipez und von dort zum Salar de Uyuni. Dieser ist mit 12.000 km² der größte Salzsee der Erde. Sie queren das unendliche Weiß von Süd nach Nord und genießen herrliche Panoramen. Ü: Hotel Tayka de Sal. 3. Tag: Tahua – Uyuni (F/M). Morgens besichtigen Sie die Mumien von Coquesa, bevor Sie wieder den Salar befahren. Sie erreichen die Insel Incahuasi mit bis zu 12 Meter hohen Kakteen und genießen während eines Rundgangs herrliche Ausblicke. Nachmittags erreichen Sie Colchani, wo Familien in mühevoller Handarbeit das Salz des Salars zu Speisesalz verarbeiten. Nach einem kurzen Abstecher zum Eisenbahnfriedhof erreichen Sie Uyuni. Ü: Hotel Tambo Aymara. 4. Tag: Uyuni – Calama. Reiseende in Uyuni nach dem Frühstück oder sehr früher Transfer zum Busbahnhof (ohne Frühstück) und Fahrt im komfortablen Linienbus nach Calama (ca. 04.00 - 15.00 Uhr), wo Ihre Reise endet. Faszination Hochlandwüsten – 4 Tage Code: 103767 Reisetermine: jeden Donnerstag & Samstag Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.05.18 - 16.12.18 Reiseende Uyuni 1.035 891 Reiseende Calama 1.078 934 Leistungen: Zubuchertour mit englischsprechender Reiseleitung (Transfer San Pedro de Atacama - Grenze ohne Reiseleitung), Übernachtungen in einfachen Hotels (2*); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen/Lunchbox, A=Abendessen); Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder; Linienbus Uyuni - Calama (bei Reiseende Calama). Nicht eingeschlossen: optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: min. 2, max. 4 Personen pro Fahrzeug. Auf einen Blick • 4 Tage Kurzprogramm ab/bis Arica mit Hotelunterkunft • Lauca Nationalpark, Lago Chungara & Vulkan Parinacota in Nordchile Die Magie des Altiplano Die Stadt Arica, unweit der chilenisch-peruanischen Grenze gelegen, ist von einer der trockensten Regionen unserer Erde umgeben. Eine beeindruckende, reizvolle und noch relativ wenig besuchte Andenlandschaft erwartet Sie! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Arica. Nach Ankunft in Arica Transfer in Ihr Hotel. Nachmittags Stadtrundfahrt, Ausflug in das fruchtbare Azapa Tal und Besuch des archäologischen Museums San Miguel. Ü: Hotel Diego de Almagro (Zubuchertour); Hotel Arica (Privattour). 2. Tag: Arica – Putre (F/M/A). Frühe Abfahrt hinauf in die Andenkordilliere. Auf der Fahrt zu dem auf 3.500 Meter hoch gelegenen Andendorf Putre passieren Sie einige kleine Dörfer und unternehmen kurze Wanderungen in der beeindruckenden Wüstenlandschaft. Ü: Hotel Qantati. 3. Tag: Putre – Lauca Nationalpark – Arica (F/M). Tagesausflug in den Lauca Nationalpark: Es erwarten Sie eine höchst exotische Pflanzen- und Tierwelt, eine atemberaubende Landschaft und das malerische Altiplanodorf Parinacota mit seiner alten Kirche. Auf 4.570 Metern liegt der Lago Chungara, umrahmt von schneebedeckten Vulkanen. In seiner Oberfläche spiegelt sich der Vulkan Parinacota. Ü: Hotel Diego de Almagro (Zubuchertour); Hotel Arica (Privattour). 4. Tag: Arica (F). Mit dem Transfer zum Flughafen endet Ihr Kurzprogramm. Abreise oder individuelles Anschlussprogramm. Lauca Nationalpark – 4 Tage Code: 21668 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 Zubuchertour 01.01.18 - 30.04.18 1.017 833 01.05.18 - 31.03.19 1.079 884 Privattour 01.01.18 - 30.04.18 1.379 1.189 01.05.18 - 31.03.19 1.500 1.292 Leistungen: Kurzprogramm ab/bis Arica als Privattour mit wahlweise deutsch- oder englischsprechender Reiseleitung oder als Zubuchertour mit englischsprechender Reiseleitung, Transfers; Übernachtungen in Mittelklassehotels (2,5- 3,5*); Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen/Lunchbox, A=Abendessen); Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben; Trinkgelder. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Preis für Alleinreisende auf Anfrage. Preise gelten nicht an Ostern, Weihnachten, Neujahr & Feiertagen. 59

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane