Aufrufe
vor 9 Monaten

2018-Kreuzfahrten-Katalog

  • Text
  • Tage
  • Ankunft
  • Abfahrt
  • Reise
  • Insel
  • Bord
  • Informationen
  • Schiff
  • Individuelle
  • Buchung
Kreuzfahrten 2018-2019 bei Karawane buchen! Kreuzfahrten - Erholung auf See! Ihre Kreuzfahrt-Buchung sollte bei einem Kreuzfahrt Spezialisten wie Karawane erfolgen, denn die Auswahl fällt heute gar nicht mehr so leicht. Clubkreuzfahrten, Expeditionskreuzfahrten, klassische Hochseekreuzfahrten, Flusskreuzfahrten und Yachtkreuzfahrten bilden ein riesiges Angebot, dazu gibt es immer wieder attraktive Frühbucherangebote und Specials.

NORWEGEN - RUSSLAND -

NORWEGEN - RUSSLAND - USA EXPEDITION NORDOSTPASSAGE Der legendäre Seeweg zwischen Russisch-Fernost und Europa mit MS BREMEN Auf einen Blick • Von Norwegen bis Alaska - eines der letzten Kreuzfahrtabenteuer • Die legendäre Nordostpassage • Intensive Naturschauspiele Vor 140 Jahren erstmals durchfahren, bis vor knapp 30 Jahren Sperrgebiet, und noch heute eine Pioniertat: der Seeweg zwischen Europa und Asien durch die russische Arktis. Im Kielwasser berühmter Entdecker und im Hoheitsgebiet der Eisbrecher stellt sich die BREMEN den Herausforderungen einer spektakulären Expedition. Geprägt von der Dramatik bizarrer Landschaften und von Begegnungen mit Eisbären, Robben und Walen. Wenn die Bedingungen vor Ort spontane Kursänderungen erfordern oder die Zodiacs zu unberührten Küsten vordringen, wird Ihre Entdeckerlust beflügelt. Die Nordostpassage füllt die Geschichtsbücher und macht die Gegenwart zum Abenteuer. Werden Sie Teil dieses Wagnisses – 2018 zum zweiten Mal mit der BREMEN. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Deutschland - Tromsö/Norwegen. 1 Hotelübernachtung. 2. Tag: Tromsö. Nach einer Stadtrundfahrt Einschiffung auf die BREMEN. Abfahrt um 18 Uhr. 28 Übernachtungen an Bord. 3. Tag: Kreuzen vor dem Nordkap. Einst glaubten die Menschen, am Nordkap sei die Welt zu Ende. Heute liegt hier für Sie der Anfang Ihres großen Wagnisses. Erst kreuzt die BREMEN vor dem berühmten Felsen, dann geht es weiter nach Murmansk, der größten Stadt nördlich des Polarkreises – bis 1991 noch militärisches Sperrgebiet. 4. Tag: Murmansk/Russland. Ob Sie an Land Eindrücke von Murmansk* sammeln oder auf einem Eisbrecher die Historie der russischen Nordmeerflotte* beleuchten – wahrscheinlich werden Sie die Abfahrt der BREMEN kaum erwarten können. Denn jetzt liegt sie vor Ihnen: die Nordostpassage. Seit Jahrhunderten beflügelt sie den Entdeckergeist – von den frühen Erkundungen durch die Seemächte England und Holland im 16. Jh. bis zur ersten erfolgreichen Passage zwischen 1878 und 1879 durch den Schweden Adolf Erik Nordenskjöld. 5. und 6. Tag: Kreuzfahrt durch die Barentssee. Der Nordatlantikstrom sorgt dafür, dass viele Häfen an der Barentssee ganzjährig eisfrei sind. 7. bis 10. Tag: Nowaja Semlja - Franz-Josef-Land. Als Willem Barents 1596 auf der Suche nach einer Nordostpassage Nowaja Semlja umrundete, blieb sein Schiff im Packeis stecken und die Mannschaft musste hier überwintern. Auf seinen Spuren wagt die BREMEN das Vorhaben, die tiefen Buchten der rauen, urgewaltigen Insel anzusteuern #. Geologisch ist sie nahezu identisch mit dem Ural, als nördliche Fortsetzung des uralten Gebirgszuges, der sich beim Aufeinanderprallen von Europa und Sibirien auffaltete. Wetterabhängig bringen Sie die Zodiacs zur Erkundung an Land, während an den steilen Klippen Abertausende Seevögel brüten. Flexibel reagieren der Kapitän und die Crew, um Ihnen intensive Naturschauspiele zu ermöglichen. Eis und Wetter berücksichtigend, suchen sie immer wieder das größtmögliche Erlebnis. So werden Sie sich den Pionieren der österreichisch-ungarischen Payer-Weyprecht- Expedition noch verbundener fühlen. Diese stießen 1873 bei der Erkundung des nördlichen Eismeeres auf Neuland, das sie nach ihrem Kaiser benannten: Franz-Josef-Land #. Als Erstes sichteten sie das heutige Kap Tegetthoff auf der Hall Insel, dessen Felsnadeln vielleicht auch Ihnen den Weg ins Abenteuer weisen. Ihren Fuß setzten die Entdecker damals zuerst auf die Wilczek Insel, auf der heute das Grab ihres Maschinisten Otto Krisch liegt. Treten Sie in die einstigen Fußstapfen, und setzen Sie die Erkundung auf ganz persönliche Art fort. 11. und 12. Tag: Fahrt durch die Karasee. 13. Tag: und 14. Tag: Sewernaja Semlja. Nur wenige Kreuzfahrer haben diese Region bisher zu Gesicht bekommen. Auf den teilweise vergletscherten Inseln sind Eisbären, Polarfüchse, Schneehasen, Walrosse und 66

NORWEGEN - RUSSLAND - USA Robben heimisch. Große Seevogelkolonien brüten an steilen Felsenküsten und Gletscher begeistern mit ihrem Farbenspiel #. 15. bis 21. Tag: Sibirien. Entlang der sibirischen Küste kann die BREMEN ihre Vorteile als kleines Expeditionsschiff mit der höchsten Eisklasse voll ausspielen. Nur so kann das Wagnis gelingen, ein „Nadelöhr“ der Nordostpassage zu bewältigen: Das Kap Tscheljuskin zwischen der Bolschewik-Insel und dem Festland ist bekannt dafür, oft von Eis blockiert zu sein. Wetter und Eisgang entscheiden über den weiteren Kurs. Viel Raum für Erkundungen mit den Zodiacs und für Beobachtungen zahlreicher seltener Seevögel, Schneehühner, Rentiere und Lemminge bieten die Neusibirischen Inseln #. 22. bis 25. Tag: Tschuktschensee. Wieder steigt die Spannung an Bord: Wird es gelingen, den oft dicken Treibeisgürtel um die Wrangelinsel zu durchfahren? Hier gilt es, mit Ihnen die spektakulärsten Seiten der grandiosen Natur aufzuspüren. Bei Fahrten und Anlandungen mit den Zodiacs lernen Sie die raue Schönheit intensiv kennen. An den Küsten nisten zahlreiche Vogelarten, Tundrawanderungen bieten die Möglichkeit, Blicke auf die fantastischen Bergmassive zu werfen und in der weiten, stillen Landschaft Moschusochsen und Rentiere zu sichten. Für überwältigende Tierbeobachtungen steht auch die Kolyuchin Insel am Rande der Tschuktschen Halbinsel. Im Zodiac geht es zu großen Vogelfelsen mit Tausenden von Dickschnabellummen, Gryllteisten, Dreizehenmöwen, Hornlunden und Eismöwen. Mit etwas Glück erleben Sie eine Vielzahl von Walrossen, die sich an den vorgelagerten Felsen versammeln #. 26. bis 28. Tag: Tschuktschen Halbinsel - Beringstrasse. Von Natur aus ist die Tschuktschen Halbinsel # ein Paradies für Wale, Seevögel und Robben – während am Kap Deschnjow, dem nordöstlichsten Punkt der eurasischen Landmasse, russische Vergangenheit für sich spricht. Eine Wanderung führt Sie zum Denkmal des Pioniers Semjon Deschnjow, der 1648 das Kap zum ersten Mal umsegelte. Gewinnen Sie in Lorino interessante Einblicke in den Alltag und die nomadischen Traditionen der Tschuktschen, die von Jagd und Rentierzucht leben. Faszinierende Begegnungen erwarten Sie auch im selten besuchten Prowidenija, im äußersten Osten Russlands, beim Landgang mit den Experten und beim Besuch des kleinen Museums. Wenn die BREMEN Kurs auf Alaska nimmt, kann man gratulieren: Sie haben die große Pioniertat der Nordostpassage geschafft. Beim Passieren der Datumsgrenze drehen Sie die Uhr zurück, um einen Tag länger von Ihren vielen unvergesslichen Expeditionsmomenten zu schwärmen. 28. Tag: Nome/Alaska. Überschreiten der Datumsgrenze (Tag zählt doppelt). Ankunft 16 Uhr. 29. Tag: Nome - Vancouver/Kanada. Sonderflug nach Vancouver und Transfer zum Hotel. 1 Hotelübernachtung. 30. Tag: Linienflug Vancouver – Deutschland. 31. Tag: Ankunft in Deutschland. 32 Tage Expeditionskreuzfahrt ab/bis Deutschland Bordsprache: Deutsch, deutschsprechende Lektoren Reise-Nr.: RU-22769-HL Reisepreis p.P. in Euro Doppelkabine Kat. 0/1: Garantie-Außenkabine 10.08.18 - 09.09.18 21.620 Zuschläge pro Person in Euro: Kat. 2: Außenkabine Deck 4: 2.800 Kat. 3: Außenkabine Deck 4: 5.610 Kat. 4: Außenkabine Deck 5: 7.620 Kat. 5: Außenkabine Deck 5: 10.280 Kat. 6: Außenkabine mit Balkon Deck 6: 15.520 Kat. 7: Suite mit Balkon Deck 7: 22.350 Kabine zur Alleinbelegung auf Anfrage Eingeschlossene Leistungen: • Linienflüge in Economy-Class ab/bis Deutschland • Sonderflug Nome-Vancouver in Economy-Class • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand März 2017) • Je 1 Hotelübernachtung in Tromsö und Vancouver in Zimmern mit Bad/Dusche/WC mit Frühstück • 28 Übernachtungen in gebuchter Kategorie • Vollpension mit bis zu 6 Mahlzeiten täglich • Minibar in der Kabine (alkoholfreie Getränke) • Anlandungen mit bordeigenen Zodiacs • Wasserdichte, warme Parkas und Gummistiefel • Reiserücktrittsversicherung • Informationsmaterial Nicht eingeschlossen: Visakosten USA und Russland, *Landausflüge, Getränke Trinkgelder: An Bord nicht obligatorisch. Die Anerkennung einer besonders guten Leistung ist jedem Gast freigestellt. Wichtige Informationen und Storno-/ Zahlungsbedingungen finden Sie auf Seite 4-7 und ab Seite 104. Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Ballindamm 25, 20095 Hamburg. Diese Expedition durch die Nordostpassage ist eine der planerisch, organisatorisch und nautisch anspruchsvollsten Reisen. Sie ist auf Basis mittlerer Eis- und Wetterdaten sorgfältig geplant und mit den lokalen russischen Behörden intensiv abgestimmt. Sollte die Route von behördlicher Seite oder durch Wetter und Eis erheblich beeinflusst werden, plant Hapag-Lloyd Cruises alternativ die Nordwestpassage zu durchfahren. Frühbucherermäßigung: 5% auf die Seereise bei Buchung bis 31.01.18. Genießerpaket für Getränke im Wert von 200 € p.P. -Stichwort VE1701050 oder alternativ exklusiver VIP-Service inkl. Transfer zum/vom Flughafen Stuttgart (Umkreis 50 km) auf Reede Webcode: 19930 Ihr Schiff: Mit der BREMEN erleben Sie in kleinem Kreis den Entdeckergeist einer Expedition und erkunden unberührte Regionen bei zahlreichen Zodiacfahrten. Ein erfahrenes Team aus renommierten Experten schärft Ihren Blick für das Besondere und lässt Ihre Kreuzfahrt zu einem Abenteuer werden. Mit der gehobenen Ausstattung und dem hervorragenden Service erwartet Sie ein Erlebnis auf höchstem Niveau, ausgezeichnet mit 4-Sterne (lt. Berlitz Cruise Guide 2017). Passagierkapazität: max. 155 Personen 67

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane