Aufrufe
vor 9 Monaten

2018-Asien-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Malaysia
  • Reisen
  • Asien
  • Myanmar
  • Rundreisen
  • Urlaub
  • Reisen
  • Reisen
  • Tage
  • Tempel
  • Fahrt
  • Reiseleitung
  • Reise
  • Stadt
  • Ankunft
  • Optionale
  • Personen
  • Rundreisen
Asien Reisen von Karawane: Erleben Sie die Höhepunkte des fernen Ostens. Genießen Sie einsame Inseln in Thailand, lange Sandstrände mit kristallklarem Wasser in Indonesien, sehen Sie Orang Utahs im tropischen Regenwald in Malaysia, entdecken Sie die unzähligen Pagoden Vietnams oder den Mekong bei einer Schifffahrt in Kambodscha. Wandeln Sie auf den Spuren der Maharadschas in Indien oder entdecken Sie die Ursprünglichkeit Laos. Auf eine Reise in die Vergangenheit begeben Sie sich im bezaubernden Myanmar und unvergessliche Natur- & Kulturerlebnisse erwarten Sie auf Sumatra. Asien Rundreisen, Privatreise, Kreuzfahrt, relaxen oder Abenteuer, Landschaften genießen oder doch lieber faszinierende Metropolen erleben, alles ist möglich. Asien bietet für jeden das passende Urlaubserlebnis. Im Katalog finden Sie unser umfangreiches Asien-Programm: Hautnah Reisen - authentische Reisen mit Flügen ab/bis Deutschland; Abenteuerreisen für junge und jung gebliebene Weltenbummler; Mietwagenrundreisen - auf eigene Faust in Thailand und Malaysia oder als Privatreise mit Chauffeur in vielen Ländern Asiens; Kleingruppenreisen; Hotels, Resort und besondere Unterkünfte Tages- und Mehrtagestouren; Flusskreuzfahrten; Wanderreisen Eastern & Oriental Express; Badeaufenthalte;

ALLGEMEINE INFORMATIONEN

ALLGEMEINE INFORMATIONEN NEPAL - THRON DER GÖTTER Nepal, ein Land der landschaftlichen und kulturellen Gegensätze. Die alten Städte Kathmandu, Patan und Bhaktapur mit unzähligen hinduistischen und buddhistischen Heiligtümern konkurrieren mit gewaltigen Bergmassiven und dem tropischen Tiefland des Terrai. Einreise Deutsche, Schweizer und Österreicher benötigen einen bei Reiseende noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass sowie ein Visum, das für 40 USD bei Einreise in Kathmandu (15 Tage Aufenthalt) erteilt wird. Sie benötigen ein Passbild. Kinder unter zehn Jahren bezahlen keine Visagebühr. Bevölkerung Über 28 Millionen Einwohner, davon leben im Großraum der Hauptstadt Kathmandu ca. 1,5 - 3 Millionen. Es gibt über 100 ethnische Gruppen und Kasten sowie 124 verschiedene Sprachen und Dialekte (viele davon sind vom Aussterben bedroht). Essen und Trinken Nepal hat im Grunde keine eigenständige Küche, sondern Variationen der indischen Küche. Grundnahrungsmittel ist Reis, dazu wird oft Linsensauce gereicht. Eine Spezialität ist Tsampa, gemahlenes Getreide, das mit Milch, Wasser oder Tee vermischt wird. Gesundheit Die medizinische Versorgung ist in weiten Landesteilen unzureichend. Eine ausreichende Grundversorgung besteht in Kathmandu und den gängigen Touristenzielen, auch entlang der großen Trekkingrouten. Bei schweren Erkrankungen muss deshalb ggf. eine medizinische Evakuierung, zum Beispiel nach Kathmandu erwogen werden. Ein ausreichender und gültiger Krankenversicherungsschutz einschließlich einer Reiserückholversicherung ist dringend notwendig. Überprüfen Sie Ihre Standardimpfungen und vervollständigen Sie diese gegebenenfalls vor der Abreise. Feste und Veranstaltungen Die Festivals und Feiertage in Nepal, deren Termine von Astrologen festgelegt werden, spielen eine große Rolle und haben meist einen religiösen Hintergrund. So fällt das nepalesische Neujahr auf den 14.04.2018 und Buddhas Geburtstag auf den Vollmondtag im Mai. Von Ende September bis Anfang Oktober findet Dashain statt, das größte und längste Festival Nepals. Klima und Reisezeit Die besten Reisezeiten sind von Mitte Februar bis Mai und von September bis November mit Temperaturen zwischen 20 und 30 °C. Während der von Juni bis Anfang Oktober andauernden Monsunzeit kann es in ganz Nepal zu Reisebehinderungen durch plötzlich auftretende Überschwemmungen (insbesondere im Grenzgebiet zu Indien) und Erdrutschen kommen. Die gesamte Himalaya-Region ist erdbebengefährdet. Ortszeit Die Differenz zur mitteleuropäischen Zeit (MEZ) beträgt im Winter +4,45 Std. und im Sommer +3,45 Std. Währung und Zahlungsmittel Landeswährung ist die Nepalesische Rupie (NPR). 1 EUR = ca. 116 NPR, 1 CHF = ca. 106 NPR (Stand Juni 2017). Reisechecks und Kreditkarten werden in größeren Hotels und Geschäften akzeptiert. Geldtausch nimmt man in Banken, lizensierten Wechselstuben und größeren Hotels vor. Die Ein- und Ausfuhr von Landeswährung ist verboten. 82 Betreuung vor Ort Von Ihrer Ankunft am Flughafen bis zu Ihrer Abreise begleitet Sie durchgehend ein lokaler Reiseleiter gemeinsam mit einem Fahrer.

RUNDREISEN NEPAL HIMMLISCHES NEPAL Auf einen Blick • 8 Tage Rundreise ab/bis Kathmandu • Min. 2 Personen • Dschungel-Safari im Chitwan Nationalpark • Sonnenaufgang in traumhafter Himalaya Kulisse Entdecken Sie auf dieser Rundreise eines der höchstgelegenen Länder der Erde. Besuchen Sie die wichtigsten kulturellen Sehenswürdigkeiten Kathmandus. Tauchen Sie ein, in die Flora und Fauna im Chitwan Nationalpark und staunen Sie über spektakuläre Sonnen aufgänge in der Kulisse des Himalaya Gebirges. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Kathmandu (A). Individuelle Ankunft und Transfer zum Hotel. Kathmandu stellt das kulturelle Zentrum Nepals dar, daher beginnt Ihre Reise nachmittags mit einem Spaziergang durch den Stadtteil Thamal, bis zum Durbar Platz. Abends wird Ihnen in einem landestypischen Restaurant gezeigt wie Dal, das Nationalgericht Nepals (Schwarze Linsen mit Reis), zubereitet wird. Anschließend wird die nepalesische Spezialität verkostet und Sie genießen währenddessen ein Kulturprogramm. 2 Ü: Grand Hotel. 2. Tag: Kathmandu - Patan (F/M/A). Nach dem Frühstück besichtigen Sie Pashupatinath, einer der wichtigsten Tempelstätten des Hinduismus. Der große, vergoldete, dreifach überdachte Tempel wurde bereits 1696 errichtet und wird jährlich von tausenden Pilgern besucht. Der Eintritt in den Tempel ist Nicht-Hindus verboten. Für gewöhnlich kann man hier aber den Feuerbestattungen auch als Nicht-Hindu durch einen separaten Eingang zum Tempel beiwohnen. Anschließend geht die Tour weiter nach Boudnath, ein Vorort im Nordosten von Kathmandu. Boudnath ist bekannt für seine Stupa. Nachmittags führt Sie der Weg in die historische Altstadt von Patan. Die buddhistische Stadt ist bekannt als Zentrum der schönen Künste und für die meisterlichen Fähigkeiten der Handwerker. Der Durbar Platz gilt als einer der schönsten Plätze der Welt, denn die meisten Monumente wurden zwischen dem 16. und 18. Jahrhundert errichtet. 3. Tag: Kathmandu - Chitwan Nationalpark (F/M/A). Am Morgen fahren Sie in den Chitwan Nationalpark, nahe der indischen Grenze. In dem artenreichen Naturparadies mit üppiger Vegetation können Sie außergewöhnliche Tierarten wie das indische Panzernashorn, Elefanten und bengalische Tiger beobachten. Verschiedene Aktivitäten wie eine Elefanten-Safari, eine Kanu Fahrt, eine Jeep Fahrt und ein Besuch bei den Tharus, einer ethnischen Minderheit sind Teil des Programmes im Chitwan Nationalpark. 2 Ü: Chitwan Adventure Resort. 4. Tag: Chitwan Nationalpark (F/M/A). Heute stehen wieder einige Aktivitäten im Chitwan Nationalpark zur Auswahl. 5. Tag: Chitwan Nationalpark (F/M/A). Weiterfahrt nach Pokhara, was ziemlich genau im geografischen Mittelpunkt des Landes liegt. Den Rest des Tages haben Sie zur freien Verfügung. 2 Ü: Hotel Penisula 6. Tag: Pokhara (F/M/A). Am frühen Morgen werden Sie sich auf den Weg nach Sarangkot machen. Die Fahrt führt durch den Schima-Catonopsis-Wald, ein Paradies zur Vogelbeobachtung. Sarangkot ist ein 1.600m hoher Bergrücken nördlich des Phewa Sees. Von Sarangkot aus hat man einen fantastischen Blick auf das Pokhara Tal und die traumhafte Kulisse der Himalaya-Gebirgskette mit dem Annapurna. Erleben Sie hier den atemberaubenden Sonnenaufgang, welcher ein unvergessliches Farbspektakel darstellt. Bevor Sie das Stadtzentrum von Pokhara besichtigen, frühstücken Sie im Hotel. Anschließend genießen Sie während einer Bootsfahrt die Ruhe auf dem Phewa See und den überwältigenden Blick auf den Gipfel des Machhapuchhre (6.977m), der sich hinter dem See in Form eines Fischschwanzes erhebt. Inmitten des Sees liegt eine kleine Insel, auf welcher sich der Barahi Tempel beindet. Am Nachmittag besuchen Sie das Gebirgsmuseum. Von hier aus sind alle Drei der 8.000er Gipfel des Himalayas zu sehen. Erfahren Sie Näheres über die Bergbesteigungen, die Kulturen und Lebensweisen der Bergbewohner und die Hochgebirgsökologie. 7. Tag: Pokhara – Kathmandu (F/M/A). Rückfahrt nach Kathmandu. Unterwegs werden Sie in einem pittoresken Restaurant am Fluss zu Mittag essen. Optional haben Sie die Möglichkeit den Manakama Tempel zu be sichtigen, welcher mit einer Drahtseilbahn zu erreichen ist. Ü: Grand Hotel. 8. Tag: Kathmandu Abreise (F). Nach dem Frühstück im Hotel erfolgt der Transfer zum Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise. Himmlisches Nepal - 8 Tage Code: 118606 Reisetermine: 2017 Gruppenreise: 03.11. 24.11. 22.12. 2018 Gruppenreise: 19.01. 09.02. 02.03. 16.03. 06.04. 04.05. 17.08. 21.09. 05.10. 2017/18 Privatreise: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.17 - 31.10.18 Gruppenreise 884 690 Privatreise 1.129 929 Leistungen: Rundreise mit deutschsprechender lokaler Reiseleitung bei der Gruppenreise, bei der Privatreise mit englischsprechender lokaler Reiseleitung, Transfers, Übernachtungen in Hotels der Standard Kategorie, Verpflegung (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder, Visum. Optionale Zuschläge: deutschsprechende lokale Reiseleitung bei der Privatreise p. P. bei min. 2 Personen € 45 Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 16 Personen. Privatreise: min. 2 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage. Unsere Flugempfehlung Gerne buchen wir für Sie ideale Flüge zu dieser Reise. Mögliche Abflughäfen: Berlin, Brüssel, Düsseldorf, Frankfurt, München, Wien, Zürich Hinweise: Umsteigeort: Doha. Tipp: Erleben Sie preisgekrönten Service an Bord einer der jüngsten Flotten. 83

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane