Aufrufe
vor 1 Jahr

2018-Afrika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Reisen
  • Reisen
  • Rundreisen
  • Reisen
  • Berggorillas
  • Reisen
  • Reisen
  • Reisen
  • Reisen
  • Safari
  • Reisen
  • Reisen
  • Lodge
  • Belegung
  • Safari
  • Fahrt
Afrika Reisen 2018/19 Individualreisen, Kleingruppentouren und Safaris durch das südliche und östliche Afrika. Im Afrika-Katalog von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland und Fly-Drive Urlaub, Mietwagenrundreisen für Selbstfahrer mit vorgebuchten Hotels, begleitete Geländewagentouren, Gorilla- und Schimpansen-Trekking in Uganda und Ruanda, Kilimanjaro Besteigung in Tansania, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris, mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Malawi, Mosambik, Kenia, Tansania, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Bahnreisen in Südafrika und Namibia, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges, Badeurlaub mit Strand-Resorts in Mosambik und auf Sansibar Mietwagen, 4WD-Geländewagen, Wohnmobile und 4x4 Allradcamper in Südafrika und Namibia, Hotels, Lodges und Gästefarmen im südlichen und östlichen Afrika.

MIETWAGENREISEN NAMIBIA

MIETWAGENREISEN NAMIBIA DAS GRÜNE NAMIBIA Auf einen Blick • 14 Tage Mietwagenreise • ab Windhoek bis Kasane • Verlängerung Vic Falls oder Chobe NP möglich 136 Erleben Sie die Kontraste Namibias. Sie fahren von der trockenen, gelben Dornbuschsavanne an die grünen und feuchten Papyruswälder, entlang der wenigen permanent fließenden Flüsse. Auf dem Weg in die Zambezi Region machen Sie Halt auf dem Farmgelände der Frans Indongo Lodge mit vielen seltenen Antilopen und erfahren bei Grootfontein mehr über die San Buschleute. Okavango, Chobe und Zambezi - das sind die Namen der berühmten Flüsse, die die Region durchfließen. Es sind wasserreiche Ströme, Lebensadern für Mensch und Tier in einem sonst wasserarmen Land mit meist trockenen Flussbetten. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek – Frans Indongo Lodge (ca. 298 km). Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Fahrt in nördlicher Richtung über Okahandja zur Frans Indongo Lodge. Auf dem Farmgelände können Sie viele seltene Antilopen beobachten. 2 Ü: Frans Indongo Lodge. 2. Tag: Frans Indongo Lodge (F). Streifen Sie zu Fuß über markierte Wanderwege durch die Savanne. Gehen Sie auf Pirschfahrt (optional) oder statten Sie der benachbarten Geparden Station einen Besuch ab (optional). Kurzum, kommen Sie an in Namibia und genießen Sie. 3. Tag: Frans Indongo – Grootfontein (ca. 225 km; F). Kurz hinter Grootfontein erwartet Sie Ihr Tagesziel. 2 Ü: Fiume Lodge. 4. Tag: Grootfontein (F). Wie empfehlen eine optionale Tagestour um die Kultur der San Buschleute kennenzulernen. Alternative können Sie auch den Farmer und seine Frau bei ihrer täglichen Arbeit auf der Farm begleitet und viel Interessantes über das Farmleben in Namibia erfahren. 5. Tag: Grootfontein – Rundu (ca. 170 km; F). Kurze Weiterfahrt bis Rundu, wo Sie Ihr Quartier direkt am Ufer des Okavango River beziehen. Auf einer optionalen Bootstour können Sie u. a. Krokodile, Schreiseeadler und mit etwas Glück, auch Flusspferde sehen. Ü: Hakusembe River Lodge. 6. Tag: Rundu – Popa Falls (ca. 230 km; F/A). Stromabwärts des Okavango Rivers liegt Ihr heutiges Tagesziel. In der Nähe können Sie im Mahango Wildreservat auf Pirsch gehen und die Popa Wasserfälle besichtigen. 2 Ü: Ndhovu Safari Lodge. 7. Tag: Popa Falls (F/A). Die Lodge liegt inmitten dichter Ufervegetation, genießen Sie den schönen Ausblick auf den Okavango River. Optionale Aktivitäten sind Pirschund Bootsfahrten oder ein Besuch bei den Felsgravuren an den Tsodilo Hills im benachbarten Botswana. 8. Tag: Popa Falls – Mudumu Nationalpark (ca. 240 km; F/A). Weiterfahrt zum Mudumu Nationalpark in östlicher Richtung. Nachmittags erste geführte Safari-Aktivität. 2 Ü: Lianshulu Lodge. 9. Tag: Mudumu Nationalpark (F/M/A). Genießen Sie heute Ihre Safari, entweder als geführte Pirschfahrt, als Bootsfahrt oder machen Sie eine Buschwanderung im Nationalpark. 10. Tag: Mudumu Nationalpark – Impalila Island (ca. 250 km; F/A). Weiterfahrt nach Kasane, Rückgabe Ihres Mietwagens und Erledigung der Einreiseformalitäten. Gegen Mittag werden Sie mit einem Boot zur Impalila Island gebracht. Genießen Sie die herrliche Lage der Lodge direkt am Fluss, zwei Safari-Aktivitäten sind hier täglich inklusive. 2 Ü: Chobe Savanna Lodge. 11. Tag: Impalila Island (F/M/A). Erkunden Sie auf Wasserwegen und zu Fuß auf der Insel die Flora und Fauna sowie die Fischerdörfer dieser einzigartigen Region. Am Ufer des Chobe Rivers leben viele Wildtiere und Vögel. Chobe Princess 12. Tag: Impalila Island - Kasane - Chobe Princess (F/A). Nach einer morgendlichen Safari-Aktivität und dem Frühstück werden Sie mit dem Boot zurück zur Einreisebehörde in Kasane gebracht. Per Motorboot geht es zum Hausboot Chobe Princess. Genießen Sie einen erholsamen Aufenthalt und die vorbeiziehende Landschaft und lassen Sie die vergangenen erlebnisreichen Tage Revue passieren. 2 Ü: Chobe Princess. 13. Tag: Chobe Princess (F/M/A). Mit Ihrem Ranger gehen Sie zweimal täglich in einem Beiboot auf dem Chobe River auf Pirschfahrt. Das Wild kommt hier morgens und nachmittag zum Trinken und Baden ans Ufer. Meist sieht man große Elefantenherden, die das kühle Nass genießen und auch schon mal von Botswana nach Namibia schwimmen, ein einmaliges Erlebnis! Genießen Sie die langsame Weiterfahrt an Bord der Chobe Princess. Flexibilität und Individualität werden hier groß geschrieben. Die Pirschfahrten und Mahlzeiten erfolgen nach Absprachen mit den Gästen. 14. Tag: Chobe Princess - Kasane (F). Bootstransfer zurück zu Einreisebehörde nach Kasane und von dort zum Flughafen Kasane. Ende der Reise. Das grüne Namibia - 14 Tage Code: 261 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 2 4 01.11.17 - 18.12.17 3.350 3.158 19.12.17 - 18.03.18 3.317 3.098 19.03.18 - 20.06.18 3.501 3.282 21.06.18 - 31.10.18 4.141 3.884 Leistungen: Übernachtung, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Europcar Mietwagen Kat. R mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt, Mietwagenbedingungen s. S. 20-22), Aktivitäten & Transfers lt. Programm, Informationsmaterial. Nicht eingeschlossen: persönliche Ausgaben wie Getränke, Trinkgelder, Benzin, Nationalparkgebühren, Europcar Einwegmietgebühr (z.Zt. NAD 7.321), Grenzsüberschrittsgebühr (z.Zt. NAD 1.226); optionale Ausflüge sowie sonstige nicht erwähnte Leistungen. 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern.

MIETWAGENREISEN NAMIBIA URSPRÜNGLICHES AFRIKA IN DER KALAHARI Auf einen Blick • 12 Tage Mietwagenrundreise • ab/bis Windhoek • Länderkombi Namibia & Südafrika Bagatelle Kalahari Ranch Entdecken Sie die faszinierende Weite und Ruhe der trockenen Landschaft im Süden Namibias und in der nördlichen Provinz Südafrikas. Folgen Sie den Spuren der Wildtiere im tiefroten Sand der Kalahari. Erfahren Sie mehr über die Überlebenskünste der Buschleute, die als Jäger und Sammler seit über 30.000 Jahren das südliche Afrika durchstreifen. Die faszinierenden Klicklaute der Buschleute, sind durch Ausrufungszeichen und Schrägstriche notiert. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek – Kiripotib (ca. 150 km). Nach Ankunft übernehmen Sie Ihren Mietwagen und fahren in östlicher Richtung auf die Kiripotib Gästefarm. Genießen Sie Ihren ersten Tag in Afrika und nehmen Sie an einer optionalen Farmrundfahrt teil oder faulenzen Sie am Pool. 2 Ü: Kiripotib Gästefarm. 2. Tag: Kiripotib (F). Der Tag steht zur freien Verfügung. Rund um die Farm führen drei verschiedene Wanderwege, hier können Sie gefahrlos erste Wildbeobachtungen machen und die Schönheit der namibischen Landschaft genießen. 3. Tag: Kiripotib – Bagatelle Kalahari Ranch (ca. 125 km; F/A). Weiterfahrt in die Kalahari Wüste. Hier liegt die Lodge mitten in den beeindruckenden roten Sanddünen. Optionale frühmorgendliche oder spätnachmittägliche Fahrten in die Natur bringen Ihnen die einzigartige Dünenlandschaft und das vielfältige Vogel- und Tierleben der südlichen Kalahari nahe. 2 Ü: Bagatelle Kalahari Ranch. 4. Tag: Bagatelle Kalahari Ranch (F/A). Vielleicht möchten Sie optional an einer geführten Wanderung teilnehmen oder sich in einer Beobachtungsplattform mit Picknick verstecken, um die Wildtiere zu beobachten. Die abendliche Fahrt zum Sonnenuntergang wäre eine weitere optionale Aktivität. 5. Tag: Bagatelle Kalahari Ranch – Kgalagadi Transfrontier Park (ca. 325 km; F). Aufbruch in östlicher Richtung und Überquerung der Grenze nach Südafrika bei Mata Mata. Die großen Tierherden sind häufig entlang der meist, trockenen Flussläufe, die von imposanten Kameldornbäumen gesäumt sind, zu sehen. Auch die Raubtiere, wie Löwen, Leoparden und Hyänen sind in der weite Savanne, am Flussbett oder in den roten Sanddünen zu sehen. Ü: Mata Mata Rastlager. 6. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park (ca. 60 km; A). Sie parken Ihren Mietwagen bei Rooibrak und werden hier abgeholt und ca. 35 km zu der !xaus Lodge gebracht. Eine atemberaubende Landschaft erwartet Sie. 2 Ü: !xaus Lodge. 7. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park (F/M/A). Auf geführten Pirschfahrten und Buschspaziergängen erfahren Sie etwas über die legendären Traditionen der Buschmänner. Lassen Sie sich nachts den Sternenhimmel erklären! 8. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park (ca. 60 km; F). Zwischen den roten Dünen und den Kameldornbäumen halten Sie Ausschau nach Springbock-, Gemsbock-, Gnu- und Eland- Herden. Leoparden und Löwen könnten ebenfalls auf der Lauer liegen. Eventuell fasziniert Sie auch das emsige Treiben einer Erdmännchenfamilie. Ü: Twee Rivieren Rastlager. 9. Tag: Kgalagadi Transfrontier Park – Keetmanshoop (ca. 350 km). Sie verlassen den Park und fahren in Rietfontein wieder nach Namibia. Fantastische Felsformationen wechseln sich mit weiten Ebenen ab. Empfehlenswert ist der Köcherbaumwald, der Spielplatz der Giganten bei Keetmanshoop bietet besonders am späten Nachmittag schöne Fotomotive. 2 Ü: Alte Kalköfen Lodge. 10. Tag: Keetmanshoop (F). Wir empfehlen einen Tagesauslug zum Fish River Canyon. Oder genießen Sie einfach die Landschaft und lassen Sie die Seele baumeln. 11. Tag: Keetmanshoop - Windhoek (ca. 500 km; F). Sie fahren auf gerader Teerstraße bis nach Windhoek und überqueren dabei den Wendekreis des Steinbocks, kurz vor Rehoboth. Ü: Hotel Pension Palmquell. 12. Tag: Windhoek (F). Tag zur freien Verfügung. Nutzen Sie die Zeit zum Souvenireinkauf oder einer optionalen Stadtrundfahrt. Abends Abgabe Ihres Mietwagens am Internationalen Flughafen. Ursprüngliches Afrika - 12 Tage Code: 12568 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 2 4 01.11.17 - 22.02.18 1.864 1.576 23.02.18 - 31.10.18 1.989 1.656 Leistungen: Übernachtungen; Verpflegung lt. Programm (F=Früh stück, M=Mittag essen, A=Abendessen); Europcar Mietwagen Kat. R mit Classic Plus Versicherung (ohne Selbstbehalt, Europcar Mietwagenbedingungen S. 20-22); ausführlicher Reiseplan und Informationsmaterial. Nicht eingeschlossen: persönliche Ausgaben wie Benzin, Getränke, Trinkgelder, Ausflüge, Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Europcar Grenzübertrittsgebühr NAD 1.226. 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich einen Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern oder einem Chalet mit 2 Schlafzimmern. 137

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2019-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Südamerika-Katalog
2019-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2019-Asien-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2019-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane