Aufrufe
vor 1 Jahr

2020-1-Reisemagazin-Karawane

  • Text
  • Skireisen
  • Westaustralien
  • Spirit
  • Usa
  • Irland
  • Fiji
  • Suedafrika
  • Reunion
  • Fotoreise
  • Gewinnspiel
  • Oman
  • Kanada
  • Thailand
  • Patagonien
  • Kurztouren
  • Wohnmobile
  • Mietwagenreisen
  • Erlebnisreisen
  • Aktivreisen
  • Karawane
Unser neues Reisemagazin stellt Ihnen einen spannenden Teil unserer Reiseziele für 2020 vor. Diesmal widmet sich unser Reisemagazin dem Thema Aktivreisen in ausgesuchten Reiszielen. Aktiv unterwegs in Patagonien, Thailand, Kanada, Oman, Fotoreise auf La Réunion, Südafrika, Fiji, Irland per Rad, USA, Grönland mit der SEA SPIRIT, Westaustralien und neu im Angebot sind Skireisen. Zum 70 Jahre Karawane Jubiläum gibt es ein passendes Gewinnspiel: Schildern Sie uns Ihr unvergesslichstes Erlebnis auf einer Karawane Reise. Karawane ist ihr Reisespezialist, wenn es um den Urlaub 2020 geht. Themenschwerpunkt: Aktiv unterwegs, 70 Jahre Karawane und ein Gewinnspiel!

Malawi · Mosambik ·

Malawi · Mosambik · Namibia · Ruanda · Sambia · Simbabwe Südafrika · Swasiland · Tansania · Uganda ASIEN USA Aktivreisen UTAH Weltweit. Persönlic Von Ihrem Spezialis EUROPA NORDAFRIKA & ORIENT Studienreisen · Erlebnisreisen 2020 SELECT Ägypten · Äthiopien · Albanien · Armenien · Dänemark · Deutschland Frankreich · Georgien · Griechenland · Großbritannien · Irland · Island · Israel · Italien Jordanien · Kirgistan · Kosovo · Kroatien · Marokko · Mongolei · Montenegro · Niederlande · Norwegen Oman · Portugal · Schweden · Spanien · Tadschikistan · Usbekistan · Vereinigte Arabische Emirate KREUZFAHRTEN Hochsee- und Flusskreuzfahrten 2020 / 21 Antarktis · Arktis · Atlantik · Indischer Ozean · Arabisches Meer · Karibik Mittelmeer · Nordmeer · Nordsee · Ostsee · Pazifik · Südsee · Flüsse weltweit SELECT AFRIKA Rundreisen in kleinen Gruppen Inklusive Flug 2020 Äthiopien · Botswana · Kenia · La Réunion · Madagaskar SELECT Wandern mit Wow-Effekt: Der Colorado und der Green River haben die spektakuläre Szenerie des Canyonlands Nationalpark geformt. MIT DEM MIETWAGEN DURCH DIE SCHÖNSTEN NATIONALPARKS Monumentales Felsenkino SÜDLICHES AFRIKA Individual- und Gruppenreisen 2020 / 21 Botswana · Lesotho · Malawi · Mosambik · Namibia · Sambia · Simbabwe · Südafrika · Swasiland ÖSTLICHES AFRIKA Individual- und Gruppenreisen 2020 / 21 INDISCHER OZEAN Individual- und Gruppenreisen 2020 / 21 Der bunt gescheckte Indianer- Mustang Splash schläft im Stehen. Tara wirft ihm den Sattel über, Splash gibt immer noch leichte Schnarchlaute von sich. Und das ist eigentlich auch gut so, denn vom Reiten habe ich keinen blassen Schimmer. Kaum traben alle los, trottet Splash gemächlich hinterher. Die anderen biegen hinter einem hausgroßen Steinblock rechts ab. Splash verliert den Sichtkontakt – und gallopiert laut wiehernd los. Wir reiten direkt auf das Capitol Reef zu, eine erstarrte Welle aus rotem Fels. Für die ersten Weihen als Hobby-Cowboy gibt es keine bessere Kulisse. Der Startschuss zu unserer Utah- Tour ertönte in Las Vegas. Nevadas Zockerparadies liegt strategisch günstig für unser Vorhaben. Mit einem Mietwagen wollen wir die schönsten Nationalparks der Region besuchen. Doch selbst so eine kleine Runde durch den Südwesten der 30 Karawane Erlebnisreisen · Mietwagenreisen · Aktivreisen · Safaris · Flugsafaris · Kurztouren Wohnmobile · Hotels · Lodges USA kratzt bereits an der 3.000 Kilometer-Marke. Wir tuckern über Saint George nach Utah und steuern sofort in das monumentale Felsenkino des Zion Nationalparks. Die Towers of the Virgin bilden eine massive Felswand. Daneben ragen Dutzende tempelähnliche Gebilde aus knallrotem Sandstein in die Höhe. Wir schultern die Rucksäcke und nehmen den Canyon Overlook-Trail in Angriff. Schon nach wenigen Minuten ruht die märchenhafte Landschaft in stiller Einsamkeit. Die Wanderung bündelt in zwei Stunden ungeahnte Eindrücke und offenbart atemberaubende Ausblicke in das dramatische Felsenrund des Zion. SÜDSEE Individualreisen 2020 / 21 Cook Inseln · Fiji · Französisch Polynesien mit Tahiti Neukaledonien · Osterinsel · Pitcairn · Samoa · Tonga · Vanuatu Der nächste Stopp ist der Bryce Canyon. Auch hier bastelt die Erosion äußerst kreativ seit zehn Millionen Jahren an einer bizarren Zauberlandschaft aus sogenannten Hoodos – schmalen Felsnadeln, die wie Totempfähle bis zu 45 Meter hoch in den Himmel ragen. Persönliche Beratung und Buchung: Karawane Reisen GmbH & Co. KG Schorndorfer Str. 149 · 71638 Ludwigsburg Tel. +49 (0) 7141 2848-0 · Fax +49 (0) 7141 2848-25 info@karawane.de · www.karawane.de Weiter geht es auf dem Highway 12, Äthiopien · Kenia · Ruanda · Tansania · Uganda einer der schönsten Straßen Amerikas. Rote Felsen, verschlungene Canyons, versteinerte Wälder – der Blick aus dem Fenster offenbart ein fortwährendes geologisches Open-Air-Museum. Und am Ende des Highways warten dann der Capital Reef Nationalpark – und Erlebnisreisen · Aktivreisen · Safaris · Flugsafaris · Kurztouren · Hotels · Lodges ASIEN Individual- und Gruppenreisen 2020 USA & Kanada 2020 Ob individuell oder in der Gruppe: Der neue Katalog für Nordamerika einschließlich Alaska und Hawaii bietet mit geführten Busreisen, Aktivreisen sowie Wohnmobilund Mietwagen-Touren für jeden das richtige Angebot. Bhutan · China · Indien · Indonesien · Japan · Kambodscha Laos · Malaysia · Myanmar · Nepal · Sri Lanka · Thailand · Vietnam Privatreisen · Gruppenreisen · Mietwagenreisen · Flusskreuzfahrten · Hautnah-Reisen Katalog bestellen oder online: www.karawane.de/usa USA & KANADA Individual- und Gruppenreisen 2020 Mit Alaska und Hawa i La Réunion · Madagaskar · Mauritius · Seyche len Erlebnisreisen · Mietwagenreisen · Aktivreisen · Badeferien Mietwagenreisen · Wohnmobile · Busreisen · Aktivreisen M Mi MI Individu Belize · Costa Erlebnisreisen ·

Die bunten Lichter entlang des Strip machen fast der Milchstraße Konkurrenz. Der schluchtenreiche Zion Nationalpark im Südwesten Utahs befindet sich zwischen Colorado-Plateau und Mojave-Wüste. Unterwegs in den Dünen: Vielfältige Landschaften prägen den US-Bundesstaat Utah. Text: Norbert Eisele-Hein, Bilder: Maygutyak (S. 30, S. 31 r. u.), Skeeze/Pixabay (S. 31 o.r.), Jörg Henkel, Hamburg/SRT-Bildarchiv (S. 31 o.l.) Splash. Nach fünf Stunden im Sattel steigen wir o-beinig wie einst John Wayne ab. Splash verfällt sofort wieder in den Standby-Modus. Yeah, im nächsten Leben wollen wir gefälligst als Cowboys wiedergeboren werden. Moab ist die Nummer eins Utahs in Sachen „Outdoor Activities”. In den überhängenden Granitwällen tummeln sich Extremkletterer. Auf den Schaumkronen des Colorado River tänzeln Kajaks und Schlauchboote. Der gewaltige Strom, der Utah von Nordosten nach Südwesten durchquert, zeichnet auch für einen Großteil der fantastischen Canyons verantwortlich. Das Hügelmeer darüber aus versteinerten Sanddünen gilt als Mekka für Mountainbiker. Vor allem der 9,6 Meilen lange „Slickrock”-Rundkurs direkt am Stadtrand von Moab genießt Kultstatus. Zudem befinden sich vor den Toren der Stadt mit dem Arches und dem Canyonlands zwei der schönsten Nationalparks der Vereinigten Staaten. Im Arches warten Sandsteinbögen in geradezu inflationärer Anhäufung. Die berühmtesten – der freistehende Delicate Arch und der Landscape Arch mit einer unglaublichen Spannweite von 90 Metern – sind zum Glück nur Wanderern zugänglich. Wer sich im Visitor Center bei den hilfsbereiten Rangern ein Backcountry Permit organisiert, der kann mit Zelt, Schlafsack und ausreichend Wasser fernab jeglichen Trubels seine eigenen Steinbögen erwandern. Wir kurven weiter südwärts, zum Monument Valley. Die tiefroten Sanddünen und die mächtigen Plateauberge kennt jedes Kind aus zahllosen Westernklassikern. Einst ritten hier Hollywoods Haudegen durch die Prärie und prägten weltweit ein völlig verqueres Bild der Indianer. Seit 1958 gehört das Land nun wieder den Navajos. Mit einem 4x4-Pickup organisieren sie Rundtouren durch die wohl berühmteste Filmkulisse der Welt. Am Steuer sitzt Jane, eine Navajo. Unermüdlich erzählt sie, geht auf individuelle Fotowünsche ein und bringt uns über die tückische Piste mitten hinein in einen gnadenlos kitschigen Sonnenuntergang. Wir beenden unseren Mietwagen- Looping wieder in Las Vegas. Dort geben wir uns das Kontrastprogramm in den Canyons aus gigantischen Hoteltempeln. Das Funkeln der Milchstraße draußen in der Wildnis wird von den Milliarden Lichtern am Las Vegas Boulevard fast noch übertroffen. Etliche Meilen lang ist der Strip, der Las Vegas Boulevard, an dem sich die größten Casino-Komplexe der Spielerstadt aneinander reihen. Am besten erkundet man den Strip zu Fuß. Kein Problem, darauf sind wir nach dieser Rundreise bestens vorbereitet! ■ HÖHEPUNKTE IM SÜDWESTEN 20 Tage Mietwagenreise entlang faszinierender Naturattraktionen und zu pulsierenden Städten der USA, ab/bis San Francisco, ab EUR 2.567,- webcode 116640 DURCH DEN WILDEN WESTEN 19 Tage Mietwagenreise für Naturliebhaber durch Colorado, Utah und Arizona, mit Besuchen einzigartiger Nationalparks, ab/bis Denver, ab EUR 1.991,- webcode 116660 Karawane 31