Aufrufe
vor 1 Jahr

2019-Australien-Katalog

  • Text
  • Hotels
  • Kurzturen
  • Aktivreisen
  • Busreisen
  • Wohnmobile
  • Stopover
  • Tasmanien
  • Australien
  • Reisen
  • Urlaub
  • Reisen
  • Australien
  • Australien
  • Sydney
  • Nationalpark
  • Cairns
  • Resort
  • Adelaide
Australien-Reisen mit Karawane. Für ihren individuellen Urlaub in Australien sind wir seit fast 30 Jahren einer der führenden Reiseveranstalter in Deutschland. Wir helfen Ihnen bei der Reiseplanung Ihres Urlaubs in Australien mit großem Expertenwissen: Unser Angebot an Australien-Reisen umfasst günstige Fly-Drive Angebote, Mietwagenreisen und 4WD-Selbstfahrer-Touren, Camper, Motorhomes, Wohnmobile und Allradcamper, Busreisen, Bausteinprogramme, Hotels und Lodges sowie Tauchen, Wandern, Radfahren und vieles mehr.

©Tourism NT The

©Tourism NT The Savannah Way (West) Eine Reise auf dem westlichen Teil des Savannah Way ist voller Kontraste und führt durch spektakuläre Landschaften. Uralte Aboriginal- Felszeichnungen, einzigartige Feuchtgebiete, beeindruckende Schluchten und erfrischende Felspools erwarten Sie. Dazu die Fahrt über die staubige Gibb River Road und - als Highlight - ein Flug zu den geheimnisvollen Bungle Bungles. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Darwin - Jabiru (ca. 250 km). Nach der Übernahme des Mietwagens im Stadtbüro fahren Sie in den Kakadu NP. Freuen Sie sich auf beeindruckende Aborigine-Felsmalereien, zerklüftete Klippen und Feuchtgebiete mit Seerosen, Krokodilen und artenreicher Vogelwelt. Ein Muss ist der Besuch des Ubirr Rock mit seinen Felsmalereien und tollem Panoramablick. Ü: Mercure Kakadu Crocodile Hotel. 2. Tag: Kakadu Nationalpark (ca. 100 km). Besichtigen Sie die Felsenzeichnungen am Nourlangie Rock, bevor Sie in Cooinda während einer Bootsfahrt (optional) durch die Yellow Water Lagune unzählige Vögel und - mit etwas Glück - auch riesige Salzwasserkrokodile beobachten. Ü: Kakadu Lodge Cooinda. 3. Tag: Cooinda - Katherine (ca. 330 km). Eine holprige Stichstraße und eine Wanderung führt zu den schönen Gunlom Falls. Später laden die Edith Falls zum erfrischenden Badestopp ein. Ü: Ibis Styles. 4. Tag: Katherine - Kununurra (ca. 530 km). Am Morgen empfiehlt sich eine Bootsfahrt (optional) durch die schönsten Schluchten der Katherine Gorge mit ihren steilen Felswänden. Auf dem Victoria Highway geht es durch den Gregory Nationalpark und durch Aboriginal-Land zur Grenze nach Westaustralien. Kurz darauf erreichen Sie Kununurra. 2 Ü: Freshwater Apartments. 5. Tag: Purnululu Nationalpark (M). Per Kleinflugzeug geht´s zum Purnululu NP. Genießen Sie den Ausblick u.a. auf Lake Argyle 90 Geländewagenreisen und die Argyle Diamantenmine. Im NP wandern Sie entlang dem Piccaninny Creek zwischen bienenwabenförmigen Felsdomen zur Cathedral Gorge. 6. Tag: Kununurra - El Questro (ca. 80 km). Kurze Fahrt zum Start der Gibb River Road, Westaustraliens berühmtestem Outbacktrack und weiter zur bekannten El Questro Station. 2 Ü: Emma Gorge. 7. Tag: El Questro. Genießen Sie die Schönheit der Kimberleys und das erfrischende Bad am Ende der Wanderung in die Emma Gorge. 8. Tag: Gibb River Road (ca. 350 km; F/A). Sie folgen der Gibb River Road entlang der gewaltigen Cockburn Range und überqueren die in der Trockenzeit wenig Wasser führenden Pentecost und Durack River. Ü: Mt. Elizabeth Station (Gemeinschaftsbad). 9. Tag: Gibb River Road (ca. 170 km; F/A). Durch meist trockene Flussbetten Fahrt zur Bell Gorge, einer versteckten Schlucht mit natürlichen Felspools. Ü: Bell Gorge Wilderness Lodge. 10. Tag: Gibb River Road - Fitzroy Crossing (ca. 370 km; F). Sie verlassen die Gibb River Road und besuchen zunächst die Windjana Gorge, ein versteinertes Korallenriff mit zahlreichen Süßwasserkrokodilen. Von hier fahren Sie zum Tunnel Creek NP und anschließend zum Tagesziel Fitzroy Crossing. Ü: Fitzroy River Lodge. 11. Tag: Fitzroy Crossing - Broome (ca. 400 km). In der Geikie Gorge erstreckt sich auf 14 km Länge ein ehemaliges Barriere-Riff, das auf kurzen Wanderungen und auf einer Bootsfahrt (optional) erkundet werden kann. Sehr lohnenswert! Anschließend Fahrt auf dem Great Northern Highway nach Broome. Ü: Seashells Resort. 12. Tag: Broome. Am Morgen Rückgabe des Mietwagens und Ende der Reise. Auf einen Blick • 12 Tage 4WD Mietwagentour • ab Darwin bis Broome abseits der üblichen Wege • Höhepunkte u.a. Kakadu NP, Bungle Bungles, Gibb River Road Termine: täglich Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Hertz Kat. R, 01.07.19 - 31.07.19 € 2.551 Leistungen: Übernachtungen und Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); Hertz Mietwagen der Kat. R (4WD Toyota Landcruiser Prado o.ä.) inkl. unbegr. Freikilometer, Max Cover-Fahrzeugversicherung, Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); ganztägiger Ausflug ab/bis Kununurra inkl. Flug in die Bungle Bungles; detaillierter Reiseverlauf (in Englisch) vor Ort. Nicht eingeschlossen: Benzin, Einwegmietgebühr (AUD 1.650), Eintrittsgelder, optionale Ausflüge, Nationalparkgebühren. Wetterbedingt wird diese Reise nur von Anfang Mai bis Ende September angeboten. 3 gemeinsame reisende Pers. wohnen teilweise in Einzelund Doppelzimmern; 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich 1 Mietwagen und wohnen in 2 DZ oder in Apartments mit 2 SZ. Wir empfehlen die Buchung eines Satelliten-Telefons, um bei Notfällen auch in abgelegenen Regionen erreichbar zu sein. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 141133

The Savannah Way (East) Der Savannah Way ist eine Route durch den einsamen Norden Australiens, die insbesondere Australien-Kenner begeistern wird! Ob auf einsamen Farmwegen oder berühmten Outbacktracks - hier entdecken auch ungeübte Geländefahrer das ursprüngliche Australien! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Cairns - Chillagoe (ca. 250 km). Übernahme des Geländewagens im Stadtbüro Cairns. Anschließend Fahrt über den Gillies Range Highway (kurvenreichste Straße Australiens), vorbei am Curtain Fig Tree, in die Atherton Tablelands und später durch typische Savannenlandschaft weiter nach Chillagoe. Ü: Chillagoe Cottages. 2. Tag: Chillagoe - Undara (ca. 230 km). Nach der morgendlichen Höhlentour (optional) mit einem Ranger in Chillagoe geht es über raue Tracks weiter zum Mount Surprise und Undara. Dieses Gebiet mit dem größten Lavahöhlensystem der Welt entstand vor ca. 190.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch. Ü: Undara Lava Lodge. 3. Tag: Undara - Cobbold Gorge (ca. 230 km; A). Nach einer geführten Tour durch das Höhlensystem (optional) fahren Sie weiter durch das Outback. Über Georgetown erreichen Sie nahe der Cobbold Gorge Ihre Unterkunft. Die nächsten beiden Nächte werden Sie auf einer typischen Working Cattle Station (aktive Rinderfarm) verbringen. 2 Ü: Cobbold Gorge Station. 4. Tag: Cobbold Gorge (F/A). Ein ca. 3-stündiger Ausflug in die Cobbold Gorge entführt Sie in die Urzeit dieses Kontinents. Sie sehen bizarre Felsformationen, enge Schluchten und immer wieder spektakuläre neue Aussichten in dieser Millionen Jahre alten Schlucht. Bei Wanderungen lassen Sie sich in die Urzeit der Entstehungsgeschichte zurückversetzen. 5. Tag: Cobbald Gorge - Normanton (ca. 400 km; F). Es geht nach Croydon, zum Lake Belmore. Badegelegenheit! In Normanton Gelegenheit zu einer kurzen Stadtbesichtigung. Übernachtung in einem typisch australischen Motel. Ü: Gulfland Motel. 6. Tag: Normanton - Adels Grove (ca. 430 km; A). Vorbei an den in der Trockenzeit kaum wasserführenden Leichhardt River Falls, erreichen Sie über Outback Tracks den Lawn Hill Nationalpark. 2 Ü: Adels Grove River Tents. 7. Tag: Lawn Hill Nationalpark (F/A). Erkunden Sie heute den schönen Nationalpark. Eine Wanderung führt an den Rand der Schlucht. Optional besteht die Möglichkeit zu einer Kanufahrt. 8. Tag: Adels Grove - Borroloola (ca. 590 km; F). Sie überqueren bei Hells Gate die Grenze zwischen Queensland und dem Northern Territory. In Borroloola besteht die Möglichkeit eine ehemalige Polizeistation zu besichtigen, die mittlerweile ein Museum ist. Ü: Savannah Way Motel. 9. Tag: Borroloola - Mataranka (ca. 570 km). Weiter geht es über Cape Crawford nach Daly Waters. Hier gibt es den sicherlich kuriosesten australischen Pub zu besichtigen - lassen Sie sich überraschen. Außerdem erleben Sie den Stuart Tree und das Daly Waters Aerodrome. Vorbei an unzähligen Termitenhügeln erreichen Sie Mataranka. Ü: Mataranka Homestead. 10. Tag: Mataranka - Darwin (ca. 430 km). Mataranka ist bekannt für seine Thermalquellen. In einem mit hohen Palmen besetzten Gar- ©Tourism NT ten, der häufig von Fruit Bats (Fledermäusen) bevölkert ist, sind diese sehr angenehmen heißen Quellen (Bademöglichkeit) zu finden. Von hier folgen Sie dem berühmten Stuart Highway bis nach Darwin. Ü: Argus Hotel. 11. Tag: Darwin. Abgabe des Mietwagens bis zur Stunde der Übernahme am 1. Tag und Ende der Reise. Auf einen Blick • 11 Tage 4WD Mietwagentour • ab Cairns bis Darwin abseits der üblichen Wege • Höhepunkte u.a. Undara, Cobbold Gorge und Lawn Hill Nationalparks Termine: täglich in der Zeit 01.05.19-28.10.19 Preisbeispiel (pro Person bei Doppelbelegung): Hertz Kat. R (4WD), 01.07.19 - 31.07.19 € 1.371 Leistungen: Übernachtungen (in einsamen Gebieten sind die Unterkünfte teilweise sehr einfach ausgestattet) und Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, A=Abendessen); geführte Cobbold Gorge Tour; Hertz Mietwagen der Kat. R (4WD Toyota Landcruiser Prado o.ä.) inkl. unbegrenzter Freikilometer, Max Cover-Fahrzeugversicherung, Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); detaillierter Reise verlauf (in Englisch) und Informationsmaterial vor Ort. Nicht eingeschlossen: Einwegmietgebühr (AUD 660), Benzin, Eintrittsgelder, optionale Ausflüge, Nationalparkgebühren. Wetterbedingt wird diese Reise nur von Anfang Mai bis Ende Oktober angeboten. 3 gemeinsam reisende Pers. wohnen teilweise in EZ und DZ; 4 gemeinsam reisende Personen teilen sich 1 Mietwagen und wohnen in 2 DZ. Wir empfehlen die Buchung eines Satelliten-Telefons, um bei Notfällen auch in abgelegenen Regionen erreichbar zu sein. Detaillierte Preise und Informationen siehe Webcode: 76371 Geländewagenreisen 91

Kataloge

2020-suedliches-Afrika-Katalog
2020-oestliches-Afrika-Katalog
2020-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2020-Australien-Katalog
2020-Neuseeland-Katalog
2020-AAT-Kings-Australien-Neuseeland-Busreisen-Katalog
2020-Südsee-Katalog
2020-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2020-USA-Kanada-Katalog
2020-Europa-Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2020-Fotoreisen-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog
2019-Tropical-North-Queensland-Folder
Traumstrassen_in_Westaustralien

Magazin

2020-Jubiläumsbroschüre-Karawane
2020-Europa-Beilage
70 Jahre Karawane Beilage
2020-1-Reisemagazin-Karawane