Aufrufe
vor 2 Monaten

2019-1-Reisemagazin-Karawane

  • Text
  • Fotoreisen
  • Vietnam
  • Kolumbien
  • Marokko
  • Scotia
  • Hawaii
  • Neuseeland
  • Nationalpark
  • Delta
  • Welterbe
  • Karawane
  • Tage
  • Webcode
  • Nationalpark
  • Australien
  • Wasser
  • Erbe
  • Meter
  • Welt
  • Katalog
Unser neues Reisemagazin stellt Ihnen einen spannenden Teil unserer Reiseziele für 2019 vor. Diesmal besuchen wir ausgesuchte Ziele mit Welterbe-Status, u.a. das Okavango-Delta (Afrika), den Kakadu Nationalpark (Australien), Neuseeland, Hawaii, Nova Scotia, Marokko, Kolumbien und Vietnam, sowie für Fotobegeisterte zwei Fotoreisen zu Kulturerbe-Stätten. Dazu gibts mal wieder ein schönes Gewinnspiel. Karawane ist ihr Reisespezialist, wenn es um den Urlaub 2019 geht. Themenschwerpunkt: Reiseziele für 2019 – Welterbe-Stätten rund um den Globus in Form einer Weltumrundung und ein schönes Gewinnspiel!

AUSTRALIEN EUROPA

AUSTRALIEN EUROPA JAKOBSWEG WELT- ERBE Ziel der Pilger: Kathedrale von Santiago de Compostela SPANIEN Galicien: Die Jakobsmuschel weist den Weg Schon am frühen Morgen, wenn die ersten Sonnenstrahlen die wehrhaften Häuserfassaden der Altstadt von Santiago de Compostela in ein goldenes Licht tauchen, sind die ersten Pilger mit Rucksack und Wanderstiefeln in den engen Gassen unterwegs. Ihr Ziel ist – wie seit Jahrhunderten – die Kathedrale. Im Inneren des imposanten Gotteshauses herrscht bereits reges Treiben: Vor der mutmaßlichen Grabstätte des Apostels Jakobus hat sich eine Menschenschlange gebildet. Auch eine Gruppe deutscher Pilger wartet geduldig darauf, bis zur Statue des Heiligen vorzurücken und diese – wie es Brauch ist – zu umarmen. Seit 1993 ist der Camino Francés, der seit dem 11. Jahrhundert von den Pyrenäen zum Jakobsgrab führt und die Königsstädte Jaca, Pamplona, Estella, Burgos und León miteinander verbindet, Weltkulturerbe der UNESCO. Bis heute boomt der Pilgertourismus: Pilger dominieren das Stadtbild, lagern erschöpft auf dem großen Platz vor der Kathedrale, stärken sich mit günstigen Pilgermenüs und stöbern in den unzähligen Läden mit kirchlichem Kitsch und Krimskrams. Fast an jedem Rucksack, Stock oder Anorak baumelt eine Jakobsmuschel, meist aus Plastik. Die schmackhafte Jakobsmuschel ist auch eines der wichtigsten Exportgüter Europa, Nordafrika & Orient 2019 Seit mehr als 30 Jahren gibt es bei Karawane Studien- und Erlebnisreisen, sowie spannende Reisen in die Vergangenheit. Entdecken Sie 27 Länder zwischen Nordkap und den Arabischen Emiraten. Katalog bestellen oder online: www.karawane.de/europa Text: Bärbel Schwertfeger, Bilder: Lux Blue/Fotolia (S. 14), Ikonya/Fotolia (l.), Pixabay 14 Karawane

Symbol des Pilgerwegs: Jakobsmuschel Fischerboote im Hafen von La Coruña der autonomen Gemeinschaft im Nordwesten Spaniens. Galicien ist grün und regenreich und erinnert mit seiner teils wilden Küste, malerischen Flusstälern und keltischen Siedlungen an Irland. Eine Besonderheit sind die Rías, fjordähnliche Flussmündungen in den Atlantik, die mit ihrer Mischung aus Süß- und Salzwasser ideale Voraussetzungen für die Muschelzucht bieten. Vor dem Fischerstädtchen Cambados an der Ría de Arousa dümpeln unzählige Holzpontons im Meer, von denen armdicke Taue ins Wasser hängen. Daran wachsen prächtige Austern, Miesmuscheln und Jakobsmuscheln. Galiciens Küche ist berühmt für ihre frischen Meeresfrüchte und Fische. In der Casa Marcelo, einer Gastrobar mit Michelin-Stern im Herzen Santiago de Compostelas, ist es jeden Abend gerammelt voll. Urlauber, Pilger und Einheimische genießen die außergewöhnlichen NACH SANTIAGO DE COMPOSTELA 9 Tage Studienreise, Romanik und Gotik in Nordspanien unter Leitung von Dr. Christoph Höllger, inkl. Flug ab/bis Frankfurt, Termin: 04.06.–12.06. 2019, ab EUR 2.945,- webcode 20195 Tapas mit galicischen, japanischen und peruanischen Einflüssen: hauchdünn geschnittenes Sashimi aus Petersfisch, Tomatenbonbons mit Knoblauchsoße, Paprika-Sorbet mit Meeresfrüchten. Spanische, englische und deutsche Sprachfetzen fliegen durch den Raum. Die Gäste sitzen auf bunten Barhockern um den langen roten Tisch neben der offenen Küche. Dort schnippeln, würzen und drapieren die Köche im Rekordtempo dekorative Häppchen. DAS ETWAS ANDERE SPANIEN 10 Tage Erlebnisreise bis Santiago (Jakobsweg), Besuch von Weingütern, mit Reisebegleitung, inkl. Flug ab/bis Frankfurt, Termin: 19.06.–28.06.2019, ab EUR 1.698,- webcode 33521 Auch in der Hafenstadt La Coruña erwartet den Besucher so manches kulinarische Abenteuer. Die Hafenstadt mit ihrer auf einer Halbinsel gelegenen Altstadt ist mit dem Schnellzug in einer halben Stunde von Santiago de Compostela erreichbar. Sie zeigt sich mondän und geprägt von ihren verspielten Jugendstilgebäuden mit den charakteristischen verglasten Balkonen nach dem Vorbild wind- und regengeschützter Schiffsbrücken. Am Hauptplatz Praza de María Pita erinnert eine Statue an die Heldin der Stadt: Die Metzgersfrau María Pita soll sich 1589 der britischen Flotte unter der Führung Sir Francis Drakes mutig entgegengestellt und so die Eroberung der Stadt verhindert haben. In den Seitenstraßen reiht sich ein Lokal ans andere. In ihren Vitrinen locken riesige Tintenfische, Muschelberge und verschiedene Krebse hungrige Gäste an. Zum Verdauungsspaziergang bietet sich die breite Promenade entlang der rauen Felsküste bis zum 60 Meter hohen Herkules-Turm an, den die Römer im ersten Jahrhundert nach Christus errichteten. Heute gilt er als ältester Leuchtturm der Welt. Bereits die Phönizier, Kelten und später die Römer nutzten den geschützten Naturhafen. Bis heute ist La Coruña ein wichtiger Hochseehafen und Industriestandort. Auch Galiciens größtes Wirtschaftswunder hat hier seinen Ursprung. Begonnen hat alles 1963 mit einer kleinen Damenschneiderei. Inzwischen gehört Inditex mit Marken wie Zara, Bershka oder Massimo Dutti zu den erfolgreichsten Textilkonzernen der Welt. Das Unternehmen mit seiner Zentrale im Vorort Arteixo betreibt rund 7500 Läden in 96 Ländern. Erfolgsgeheimnisse sind die Geschwindigkeit, mit der neue Modelle entworfen werden, und die nachfrageorientierte Produktion. Allein für Zara kreieren in Arteixo 350 Designer neue Modelle am laufenden Band. Und möglicherweise tritt auch mancher Pilger nach der entbehrungsreichen Wanderung den Heimweg mit ein paar neuen modischen Accessoires im Rucksack an. ■ Karawane 15

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2019-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2019-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2019-Asien-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2019-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane