Aufrufe
vor 1 Jahr

2018-Rad-und-Schiff-Katalog

  • Text
  • Flussschiffe
  • Fahrradreisen
  • Flussreise
  • Fahrrad
  • Radfahren
  • Frankreich
  • Radweg
  • Flussschiff
  • Schiff
  • Radreisen
  • Radtour
  • Schiff
  • Saison
  • Radeln
  • Entlang
  • Insel
  • Schifffahrt
  • Kabinen
  • Individuelle
  • Bord
Komfortable Radreisen mit Übernachtung auf dem Schiff, z.B. in Deutschland, Belgien, Holland, Frankreich. Tagsüber fahren Sie Rad, abends übernachten Sie auf dem Schiff. Haben Sie mal keine Lust zum Radeln oder ist das Wetter schlecht, dann bleiben Sie einfach auf dem Schiff

MS GRETHA VAN HOLLAND 4

MS GRETHA VAN HOLLAND 4 Tage / 3 Nächte ca. 50 Radkilometer Individuelle Radtour Streckencharakter Entlang verkehrsarmer Straßen, auf Radwegen durch die Städte und auf einigen Teilstrecken auch über Waldwege. Die Reise kann insgesamt als einfach eingestuft werden. Anreisetermine Saison 1: 09.04. | 12.10. Saison 2: 13.04. | 16.04. | 20.04. | 08.10. Saison 3: 23.04. | 27.04. | 30.04. | 24.09. | 28.09. | 01.10. | 05.10. Mindestteilnehmer: 12 Personen Preise/Person Code: DE-BESBC-04I EUR Saison 1 2-Bett-Kabine (1 Bett erhöht) 299,– 2-Bett-Kabine (ebenerdig) 349,– 1-Bett-Kabine 549,– Saison 2 2-Bett-Kabine (1 Bett erhöht) 319,– 2-Bett-Kabine (ebenerdig) 359,– 1-Bett-Kabine 569,– Saison 3 2-Bett-Kabine (1 Bett erhöht) 339,– 2-Bett-Kabine (ebenerdig) 379,– 1-Bett-Kabine 589,– Leihrad (7-Gang, Rücktritt) Inkl. Leistungen • Programm gemäß Reiseverlauf • Unterbringung in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 3-Gang-Abendessen • Begrüßungsgetränk • Tägliche Kabinenreinigung • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren • Tägliche Radtourenbesprechung • Routenbuch für individuelle Touren (pro Kabine) • Bordreiseleitung • Leihrad • Leihradversicherung Anreise/Parken • Bahnhof Berlin-Spandau, ca. 500 m vom Anleger entfernt. • Parkhaus (unbewacht) in der Nähe des Schiffsanlegers, ca. EUR 20,– für vier Tage, keine Reservierung möglich. WANNSEE Potsdam TEMPLINER SEE 30 TEGELER SEE Berlin-Spandau Berlin-Mitte Köpenick MÜGGELSEE © Wolfgang Scholvien Berlin City Cruise Die pulsierende Großstadt Tolerant, geschichtsbewusst und offen für neue Wege – so präsentiert sich Berlin, die Metropole an der Nahtstelle von West und Ost. Hauptstadt, Shoppingparadies und Designmetropole – in Berlin gibt es unendlich viel zu entdecken! Erkunden Sie die zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor, den Reichstag, den Kurfürstendamm und vieles mehr und lassen Sie sich von der Schönheit des Berliner Umlandes verzaubern. © Herbst in Berlin@visit Berlin/Scholvien 1. Tag: Anreise nach Berlin-Spandau – Potsdam Einschiffung ab 15:00 Uhr. Die MS Gretha van Holland legt spätestens um 16:00 Uhr in Richtung Potsdam ab. Genießen Sie die Fahrt auf der Havel als schöne und entspannte Einstimmung auf Ihre Reise. Die Fahrt führt Sie über den Wannsee, vorbei an der Wannsee-Konferenz und am 1907 eröffneten und denkmalgeschützten Strandbad, einem der größten an Europas Binnengewässern. Das Schiff bringt Sie nach Potsdam. 2. Tag: Potsdam – Köpenick (ca. 20 km) Heute führt Sie Ihr Reiseleiter zu den Sehenswürdigkeiten Potsdams, zu dessen bekanntesten wohl Schloss Sanssouci gehört (buchbar an Bord). Friedrich der Große ließ das Schloss von 1745 bis 1747 im Stil des Rokoko erbauen. Im 19. Jh. wurde es umgebaut und erweitert. Seit 1990 gehört das Schloss zum Weltkulturerbe der UNESCO. Ebenso eindrucksvoll wirkt die berühmte Parkanlage rund um das Bauwerk, in die Tempel, Statuen und Pavillons integriert wurden. Potsdam ist aber auch abseits der Schlossanlage eine sehenswerte Stadt. Davon zeugen beispielsweise die russische Kolonie Alexandrowka und das „Holländische Viertel“. Nachmittags fährt das Schiff über den Teltowkanal nach Köpenick. Ruhm erlangte das Städtchen durch den Hauptmann von Köpenick. 3. Tag: Köpenick – Berlin-Mitte (ca. 20 km) Während des Frühstücks startet Ihr Schiff zur Fahrt über die Spree zu einem Liegeplatz in der Innenstadt Alt-Berlins. Wer mag, kann eine Teilstrecke ab Treptow auch mit dem Rad zurücklegen. Tipp: In Berlin angekommen haben Sie Gelegenheit, an einer geführten Radtour zu den „Höhepunkten Berlins“ teilzunehmen (ca. 20 km). Sie erfahren viel über die Stadt, ihre Bauten, ihre Geschichte und Anekdoten, oder Sie gestalten Ihren Tag individuell. Kaum eine Stadt hat mehr zu bieten – Berlin ist keine Stadt… Berlin ist ein Erlebnis. 4. Tag: Berlin-Mitte – Berlin-Spandau / Abreise Das Schiff fährt durch die Hauptstadt nach Berlin- Spandau, hier endet Ihre Reise. Ausschiffung bis 10:00 Uhr. Ihr Schiff: MS GRETHA VAN HOLLAND Eine gemütliche und familiäre ehemalige Privat yacht mit Atmosphäre! Der behagliche Salon/Restaurant und das Sonnendeck laden zum Verweilen ein. Zwölf Außenkabinen (ca. 7 m 2 ), DU/WC, individuell regulierbare Klimaanlage und Bullaugen zum Öffnen. Davon vier 2-Bett-Kabinen mit ebenerdig versetzt stehenden Betten, fünf 2-Bett-Kabinen mit versetzt stehenden Betten (eines erhöht, überschneiden sich an den Fußenden), eine Kabine mit franz. Bett (Einzel). Zudem eine Fa milienkabine bestehend aus zwei Doppelkabinen (Etagenbetten) mit gemeinsamer DU/WC. Bordsprache: Deutsch. Details: Seite 70

MS GRETHA VAN HOLLAND 8 Tage / 7 Nächte ca. 205 bis 225 Radkilometer Geführte Radtour Streckencharakter Auf guten Radwegen, verkehrsarmen Nebenstraßen und Waldwegen durch die ebene bis leicht hügelige Landschaft der Mecklenburgischen Seenplatte. Anreisetermine: SA 05.05. – 15.09. Saison 1: 05.05. | 12.05. Saison 2: 19.05. – 15.09. Mindestteilnehmer: 18 Personen Im Müritz Nationalpark Mecklenburgische Seenplatte Das „Land der tausend Seen“ wird die Mecklenburgische Seenplatte mit dem Müritz Nationalpark oft genannt, und diesen Namen trägt das Gebiet zu Recht! Hier erleben Sie Natur pur – traumhafte Landschaft umgeben von malerischen Seen und Flüssen. Vielleicht erspähen Sie Kraniche, Seeadler und Wildgänse am Himmel. Wen wundert es, dass Menschen hier Schlösser bauten und Schriftsteller wie Tucholsky hier gern verweilten? Das Land der tausend Seen sorgt für schönste Erinnerungen. 1. Tag: Anreise nach Waren Einschiffung ab 16:00 Uhr. Vielleicht bummeln Sie noch durch die hübsche Altstadt Warens, bevor der Kapitän und seine Crew Sie an Bord begrüßen. 2. Tag: Waren – Malchow – Plau am See (ca. 30–35 km) Vormittags radeln Sie ab Waren bis zum Wisentgehege Damerower Werder, danach um den Fleesensee zur Inselstadt Malchow, eingebettet zwischen Hügeln, Wald und Wasser am Ufer des Malchower Sees. Anschließend Schifffahrt zum Liegeplatz an der Seelust in Plau am See. 3. Tag: Plau am See – Waren (ca. 35 km) Entlang des Westufers geht es mit dem Rad bis Malchow und mit dem Schiff bis zur Binnenmüritz. Übernachtung in Waren. Nach dem Abendessen wartet ein geführter Stadtrundgang durch Waren auf Sie. 4. Tag: Waren – Röbel – Diemitz (ca. 35 km) Das prächtige Schloss Klink – „das Traumschloss an der Müritz“ – ist Ihr erstes Ziel der heutigen Radtour. In Röbel mit seinen zwei imposanten Kirchen treffen Sie wieder auf Ihr Schiff. An Bord der MS Gretha van Holland geht es am Nachmittag bis zur Schleuse Diemitz. 5. Tag: Diemitz – Kleinzerlang (ca. 30–45 km) Ihre Radtour führt nach Rheinsberg mit seinem imponierenden Schloss und der schönen Parkanlage. Folgen Sie den Spuren der großen Schriftsteller Fontane und Tucholsky. Dann radeln Sie entweder direkt zurück zum Schiff oder Sie fahren entlang wunderschöner Wege über Zechliner Hütte nach Kleinzerlang. 6. Tag: Kleinzerlang – Rechlin (ca. 30 km) Viele kleine Seen und Weiler säumen Ihren Weg zur Fleether Mühle und weiter nach Mirow. Liebesinsel nennt man hier die romantische Schlossinsel. Anschließend fahren Sie über Lärz nach Rechlin am Südende der Müritz. 7. Tag: Rechlin – Müritz Nationalpark – Waren (ca. 45 km) Heute wartet ein weiterer Höhepunkt auf Sie. Vom Gutsdorf Boek geht es hinein in den Müritz Nationalpark mit weiten Kiefern- und alten Buchen wäldern, vielen kleinen Seen und Mooren. Am Nachmittag erreichen Sie erneut Waren und genießen Ihren letzten Abend an Bord beim Kapitänsdinner. 8. Tag: Waren / Abreise Preise/Person Code: DE-MBSMN-08G EUR Saison 1 2-Bett-Kabine (1 Bett erhöht) 749,– 2-Bett-Kabine (ebenerdig) 849,– 1-Bett-Kabine 1.049,– Belegung mit 3–4 Personen 649,– Saison 2 2-Bett-Kabine (1 Bett erhöht) 799,– 2-Bett-Kabine (ebenerdig) 899,– 1-Bett-Kabine 1.099,– Belegung mit 3–4 Personen 699,– Leihrad (7-Gang, Rücktritt) 70,– Elektrorad (Voranmeldung, begrenzt) 165,– Leistungen • Programm gemäß Reiseverlauf • Unterbringung in Außenkabinen mit DU/WC in der gebuchten Kabinenkategorie • Vollpension: Frühstücksbuffet, Lunchpaket für Fahrradtouren oder Mittagssnack, Kaffee und Kuchen am Nachmittag, 3-Gang-Abendessen • Begrüßungsgetränk • Tägliche Kabinenreinigung • Alle Hafen-, Brücken- und Schleusengebühren • Tägliche Radtourenbesprechung • Routenbuch für individuelle Touren (pro Kabine) • Stadtrundgang Waren • Geführte Tour Müritz Nationalpark • Ortskundige Radreisebegleitung für geführte Radtouren • Leihradversicherung Anreise/Parken • Bahnhof Waren, ca. 1 km vom Anleger entfernt. • Parkmöglichkeiten (unbewacht), ca. 1,5 km entfernt, ca. EUR 30,–/Woche. Reservierung erforderlich. Plau Malchow Röbel Waren Boek Rechlin Mirow Kleinzerlang Rheinsberg 31

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2019-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2019-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2019-Asien-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2019-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane