Aufrufe
vor 7 Monaten

2018-Mekong-Katalog

  • Text
  • Myanmar
  • Flusskreuzfahrten
  • Mekong
  • Aufpreis
  • Laos
  • Luang
  • Bord
  • Prabang
  • Reise
  • Kambodscha
  • Chiang
  • Bangkok
Einzigartige Reisen auf einem der spektakulärsten Flüsse der Welt. Entdecken Sie den mächstigsten Strom Südostasiens mit all seinen Facetten !

ASIEN Silberpagode in

ASIEN Silberpagode in Phnom Penh Siem Reap / Angkor Wat Battambang Kampong Chhnang Oudong Kampong Cham Phnom Penh Was macht diese Reise einzigartig? Spannendes Phnom Penh – Stadt im Aufbruch Rückblick auf die Geschichte der 70er Jahre Angkor Wat, Ta Prohm und Angkor Thom – Architektur im Khmer-Reich (UNESCO- Welterbe) Entspannte Tage an Bord der Jayavarman Einblicke in das Alltagsleben der kambodschanischen Bevölkerung Authentisch: Besuch entlegener Dörfer Tonle Sap – Größter See Südostasiens Für Architektur-Fans: Französisches Kolonialerbe Entdecken Sie Kambodscha! Von den Straßen Phnom Penhs bis hin zu den beeindruckenden UNESCO-Welterbe-Tempeln von Angkor werden Sie von diesem Land begeistert sein. Lassen Sie sich von der Ruhe der Dörfer bezaubern, entspannen Sie auf Ihrem Flusskreuzfahrtschiff und lernen Sie die Menschen und die wechselvolle Geschichte ihres Landes kennen. Vorgesehene Hotels ORT ÜBERNACHTUNGEN KOMFORT ●●●● ●●●● ●●●● Sie fahren mit dem Flusskreuzfahrtschiff Jayavarman. Details finden Sie auf Seite 37. Julia Schönewald-Gläsel, Südostasien-Expertin Am Vormittag landen Sie in Phnom Penh. Während eines Spaziergangs lernen Sie die versteckten Seiten der kambodschanischen Hauptstadt kennen. Enge Gassen und lebhafte Plätze führen Sie zu Wat Lanka, einer der ältesten Pagoden Phnom Penhs und zum White Building aus den 1960er Jahren, entworfen vom Architekten Vann Molyvann. Ein Einblick in ein faszinierendes Projekt, das einst weiß strahlend aus dem Grün Phnom Penhs herausragte und sowohl für Künstler als auch für ärmere Familien gebaut wurde. Hinter den Fassaden pulsiert heute wieder das Leben. Bei einem Ausflug zum berüchtigten ehemaligen Gefängnis S21 erhalten Sie einen Einblick in die Schreckensherrschaft der Roten Khmer. (A) Heute beziehen Sie Ihre Kabine auf dem Mekong-Schiff Jayavarman. Nach dem Mittagessen entdecken Sie das kulturelle Erbe der Stadt und besuchen u. a. den Königspalast, die Silberpagode und das Nationalmuseum mit seinen Artefakten aus der Khmer-Zeit. Das Museumsgebäude selbst ist von der Architektur der Khmer-Tempel inspiriert. Abendliche Apsara-Tanzvorführung an Bord. (FMA) Heute fahren Sie durch die unberührte Natur des Landes. An den Ufern 30 sehen Sie traditionelle Dörfer, in denen die Zeit stehen geblieben zu sein scheint und die Landbevölkerung ihrer Arbeit nachgeht. Besuch einer Schule des Wat Hanchey aus dem 7. Jh. und des Wat Nokor, einem Angkor-Tempel aus dem 11. Jh., wo Sie das Leben der Mönche kennenlernen. (FMA) Freuen Sie sich heute auf einen tieferen Einblick in das Leben der Bevölkerung: Auf der Insel Koh Oknha Tey besuchen Sie eine Seidenmanufaktur und kommen der buddhistischen Religion bei einer Segnung durch einen Mönch näher. Ihr Schiff kreuzt heute den Zusammenfluss von Mekong und Tonle. (FMA) Heute besichtigen Sie das Töpfer- und Fischerdorf Kampong Chhnang. Auf dem größten See Südostasiens begegnen Ihnen einige der berühmten schwimmenden Dörfer. (FMA) Nach dem Frühstück nehmen Sie Abschied von Ihrem schwimmenden Hotel und der freundlichen Besatzung. Sie erreichen Siem Reap, Ausgangspunkt für die Erkundung des weltberühmten Angkor-Parks mit seinen 40 km² Fläche und mehr als 100 Tempeln aus dem 9. bis 13. Jh., viele davon UNESCO-Welterbe. Nach einem kurzen Stopp im Hotel besuchen Sie am Nachmittag den Haupttempel Angkor Wat, den größten Sakralbau der Welt. Himmlische

Fischer in Kambodscha Farm bei Battambang Kambodscha Apsara-Tänzerinnen schmücken die Tempelwände. (F) Der Dschungel-Tempel Ta Prohm ist einzigartig, viele Teile sind zerbröckelt, von Bäumen und Kletterpflanzen überwuchert und schaffen eine mystische Atmosphäre. Angkor Thom, die letzte Hauptstadt des Khmer-Reiches unter König Jayavarman und Bayon, mit seinen Türmen mit meterhohen aus Stein gemeißelten Gesichtern, geben einen umfassenden Einblick in die Kultur und Architektur der Khmer. (FM) Abseits der Besucherströme erhalten Sie heute Einblicke in das Alltagsleben der Bevölkerung. Nach dem Frühstück geht es per Ochsenkarren zum Markt, wo die Einheimischen einkaufen – Kräuter, Gemüse, Obst, kaum verpackte Güter. Je nach Jahreszeit können Sie zuschauen, wie Reis gepflanzt wird oder die Häuser gedeckt werden. Auf Ihrem Weg wiederum ein Tempel, Bakong, der Staatstempel von Indravarman I. Je nachdem, wie viel Zeit Ihnen noch bleibt, haben Sie Gelegenheit, die Pyramide zu ersteigen und einen wunderbaren Panoramablick auf die Umgebung zu genießen. (FM) Auf Ihrem Weg in Kambodschas zweitgrößte Stadt besuchen Sie die UNESCO-geschützte Tempelanlage von Banteay Chhmar. Dieser wenig besuchte Tempel zeigt faszinierende Steinarbeiten der Khmer. Nach Ihrer Ankunft in Battambang haben Sie Gelegenheit, die charmante Stadt bei einem Spaziergang zu erkunden. Insbesondere am Fluss Sangker ist herrliche französische Kolonial-Architektur zu bestaunen. (F) Ein Ausflug führt Sie heute zum Berg Phnom Sampeau mit einer beeindruckenden Aussicht auf die Reisfelder und Dörfer der Umgebung. Hier liegen die Schönheit der kambodschanischen Landschaft und die Schrecken des Regimes der Khmer Rouge nahe beisammen. Am Nachmittag besuchen Sie den Tempel Wat Banan aus dem 11. Jh. und einige Dörfer, in denen Sie traditionelle Handwerkskünste sehen. (F) Heute verabschieden Sie sich von Battambang und besuchen die ehemalige Hauptstadt und Königsstadt Oudong mit ihren zahlreichen Stupas und Tempeln. Vom Phnom Oudong aus bietet sich ein einzigartiger Blick! Eine Stupa im Khmer-Baustil krönt den Berg und Ihr Reiseleiter erzählt von der religiösen Bedeutung des Ortes. Zwischen den Bäumen sehen Sie unzählige Buddha-Statuen. Stärken Sie sich bei einem Picknick am Fuße des Berges. Weiterfahrt und Halt Termine und Preise p. P. (DZ) 19.08. – 01.09.18 16.09. – 29.09.18 Garantie-Termin Aufpreis für 7 Hotelübernachtungen im Einzelzimmer: 420 € Aufpreis für Schiffskabine zur Alleinbelegung: 400 € Aufpreis für innerdeutsche Zubringerflüge: ab 255 € Leistungen Flüge Frankfurt – Phnom Penh – Frankfurt (Umsteigeverbindung) in der Economy Class Flussfahrt auf dem Mekong von Phnom Penh nach Siem Reap mit der Jayavarman mit 4 Übernachtungen in einer Superior-Kabine 7 Übernachtungen in Komfort-Hotels im Dorf Koh Chen, wo man sich auf Silberarbeiten spezialisiert hat. Nach Ihrer Rückkehr erwartet Sie in Phnom Penh ein Abschiedsessen mit kambodschanischen Köstlichkeiten. (FMA) Die Zeit bis zu Ihrem Flug steht Ihnen heute zur freien Verfügung. (F) Genießen Sie ein paar erholsame Tage am Strand von Sihanoukville. Hier haben Sie die Möglichkeit zu Ausflügen in Mangrovenwälder und auf vorgelagerte Inseln. Sprechen Sie uns dazu an! Reise-Variante mit Flügen 4.060 € 3.780 € Deutsch sprechende Reiseleitung Alle Besichtigungen und Transfers inkl. Eintrittsgeldern laut Reiseverlauf Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) Informationsmaterial Reise-Variante ohne Flüge 3.160 € 2.880 € Aufpreis für Flüge in der Business Class: ab 2.790 € Aufpreis für An-/Abreise per Bahn nach/von Frankfurt: ab 80 € Reisen nach Ihren Wünschen Diese Reise können Sie auch nach Ihren Vorstellungen gestalten und zu Ihrem Wunsch-Termin buchen. Gern arbeiten wir Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot aus. Visum-Gebühr für Kambodscha (60 €), Trinkgelder Reisepass und Visum erforderlich. Keine Impfungen vorgeschrieben. 6 Gäste (vgl. 7.1 unserer Allgemeinen Reisebedingungen), Maximalteilnehmerzahl: 12 Gäste 31

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane