Aufrufe
vor 11 Monaten

2018-Mekong-Katalog

  • Text
  • Myanmar
  • Flusskreuzfahrten
  • Mekong
  • Aufpreis
  • Laos
  • Luang
  • Bord
  • Prabang
  • Reise
  • Kambodscha
  • Chiang
  • Bangkok
Einzigartige Reisen auf einem der spektakulärsten Flüsse der Welt. Entdecken Sie den mächstigsten Strom Südostasiens mit all seinen Facetten !

ASIEN Akha-Frau in Laos

ASIEN Akha-Frau in Laos Pak Ou Luang Prabang Vientiane Angkor Wat Wat Phou/ 4000 Inseln Was macht diese Reise einzigartig? Perfekte Kombination der Höhepunkte von Laos mit den Khmer-Tempeln in Kambodscha Charmante Altstadt der spirituellen Hauptstadt von Laos: Luang Prabang (UNESCO-Welterbe) 5-tägige Flusskreuzfahrt von Luang Prabang nach Vientiane durch die atem beraubenden Landschaften am nördlichen Mekong Süd-Laos mit der beeindruckenden Region der 4.000 Inseln Besuch der Tempelanlagen des UNESCO- Welterbes Angkor Wat Authentische Begegnungen mit Einheimischen, zum Beispiel bei einem Abendessen in Luang Prabang und beim Besuch eines sozialen Projekts in Siem Reap Vorgesehene Hotels ORT ÜBERNACHTUNGEN KOMFORT ●●●● ●●●● ●●●● ●●●●○ Erleben Sie die Höhepunkte der Länder Laos und Kambodscha auf dieser einzigartigen Reise. Genießen Sie einen Spaziergang durch die UNESCO-Welterbe-Stadt Luang Prabang und lassen Sie sich auf unseren Boutique-Schiffen durch die einzigartige Landschaft am Mekong auf der Strecke nach Vientiane bezaubern. Im ursprünglichen Süden des Landes sehen Sie die Ruinen eines der ältesten Khmer-Tempel, Wat Phou, und die mystische Region der 4.000 Inseln. Den beeindruckenden Abschluss Ihrer Reise bilden die Tempelanlagen um Siem Reap mit dem größten Sakralbau der Welt, Angkor Wat, der letzten Hauptstadt des Khmerreichs, Angkor Thom und dem überwachsenen Tempel Ta Prohm. Sie fahren mit der Mekong Sun oder der Mekong Pearl. Details finden Sie auf den Seiten 28 und 29. Alexandra Lysakowa, Südostasien-Expertin Heute ist es endlich so weit! Mit einem Zwischenstopp geht es in Richtung Laos. Nach einer Verschnaufpause erkunden Sie heute die Perle Asiens. Eine Orientierungstour gibt Ihnen einen Einblick in die Geschichte und Kultur der UNESCO- Welterbe-Stadt. Bummeln Sie über den allabendlichen Markt der Bergvölker in der Innenstadt Luang Prabangs, bevor Sie zum Abendessen bei einer laotischen Familie eingeladen sind. Dabei erhalten Sie einen Einblick in das Alltagsleben der Einheimischen und in die laotische Küche. Wer möchte, darf gerne selbst seine Kochkünste einbringen. (A) 20 Am frühen Morgen haben Sie Gelegenheit, die orange gekleideten Mönche bei ihrem morgendlichen Almosengang zu beobachten. Ein kleiner Exkurs zeigt Ihnen, wie Sie würdevoll Teil dieser buddhistischen Tradition werden. Im Anschluss an das Frühstück geht es an Bord eines privaten Longtail-Boots auf Fahrt zu den Pak Ou-Höhlen, wo Gläubige im Laufe der Jahrhunderte Tausende Buddha-Statuen spendeten. Am Nachmittag haben Sie die einmalige Gelegenheit, sich den vom Aussterben bedrohten asiatischen Elefanten auf einzigartige Art und Weise zu nähern. (FM) Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Nachmittag werden Sie an Bord

Kuang-Si-Wasserfälle Wat Xieng Thong-Tempel in Luang Prabang Jade-Buddha Fischer auf dem Mekong Ihres komfortablen Boutique-Schiffs, der Mekong Sun oder der Mekong Pearl, begrüßt. Anschließend machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem. Genießen Sie die geräumigen Decks, den Bar- und Restaurant-Bereich an Bord und das Willkommens-Dinner am Abend. Es erwartet Sie eine feine Auswahl an asiatischen und europäischen Speisen. (FA) Heute unternehmen Sie eine Exkursion zu den Kuang Si-Wasserfällen, den eindrucksvollsten Wasser fällen in Laos. Ihre Schiffsreise geht südwärts. Es erwarten Sie grün bewachsene Uferhügel und kilometerlange Stromschnellen im Wechsel mit ruhigeren Abschnitten. Unterwegs besuchen Sie eine fast vergessene Buddha-Grotte, unternehmen kleinere Wanderungen und entdecken mit Ihrem Reiseleiter unberührte Fleckchen Erde. In der Nacht liegt Ihr Schiff an einer wunderschönen Sandbank vor Anker, umgeben von nichts als unberührter Natur. (FMA) Sie passieren heute eines der größten Bauprojekte in Laos, den imposanten Staudamm bei Xayaburi. Entspannen Sie auf dem Sonnendeck oder lauschen Sie den kurzweiligen Bordvorträgen. Auf unterhaltsame Weise erfahren Sie Details zur Geschichte von Laos und seiner Bevölkerung. Vielleicht möchten Sie ja auch an einer Teeverkostung an Bord teilnehmen? In der unberührten natürlichen Landschaft lassen sich vereinzelt kleine Dörfer und Viehherden entdecken. Abends ankert Ihr Flusskreuzfahrtschiff an einer Sandbank oder am Ufer. (FMA) Heute erreichen Sie Vientiane, die Hauptstadt von Laos. Hier heißt es Abschied nehmen von Ihrer laotischen Crew. Nachdem Sie sich in Ihrem zentral gelegenen Hotel eingerichtet haben, geht es zu einem Ausflug in den Buddha-Park, auch als Xieng Khuan bekannt. Dieser Park umfasst mehr als 200 buddhistische und hinduistische Statuen, die auf bizarre Weise bezaubern. Am Abend haben Sie Gelegenheit, die laotische Küche auf den Märkten der Stadt besser kennenzulernen. (FMA) Heute fliegen Sie zunächst nach Pakse und reisen anschließend in einem langen Flussboot durch leichte Stromschnellen und vorüber an Sandbänken nach Champasak. Erleben Sie zum Sonnenuntergang den magischen Tempel Wat Phou in romantischem Licht. Der Tempel, der heute zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt, stammt aus dem 10. Jh. und war einst das wirtschaftliche und politische Zentrum der Region. (FMA) Eine kurze Bootsfahrt bringt Sie mitten ins Herz der 4.000 Inseln 21 im Süden von Laos. Hier, an der Grenze zu Kambodscha, ist der Mekong-Fluss über 14 km breit und Tausende von Inseln prägen die tropische Flusslandschaft. An den Khon-Fällen, den wasserreichsten Fällen Südostasiens, überschreitet der Mekong die Grenze nach Kambodscha. (FM) Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Auf Wunsch nehmen Sie an einem Ausflug in das Bolaven-Plateau teil, einst Sommerfrische der französischen Kolonialherren. Hier, auf gut 1.000 m über dem Meeresspiegel, finden sich heute viele Plantagen, es ist das größte Kaffee-Anbaugebiet in Laos. Das Bolaven-Plateau ist auch die Heimat mehrerer Bergstämme. (F) Heute fliegen Sie weiter nach Kambodscha. Die kleine Stadt Siem Reap ist in den nächsten Tagen Ihr Ausgangspunkt, um den weltberühmten Angkor-Park mit mehr als 100 Tempeln aus dem 9. bis 13. Jh. zu erkunden. Am Abend sind Sie zu Gast bei Phare Ponleu Selpak, einer Schule für Musik, visuelle und darstellende Künste. Dieses Projekt ist eine Erfolgsgeschichte und zeigt, wie humanitäre Hilfe Lebensfreude, Wärme und Kreativität schaffen kann. Den Besuch einer Zirkusvorführung sollten Sie auf keinen Fall verpassen. (FA)

Kataloge

2019-Afrika-Katalog
2019-Afrika-Select-Katalog
2019-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2019-Mittelamerika-Katalog
2019-USA-Kanada-Katalog
2019-Europa-und Orient-Katalog
2019-Asien-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2019-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2019-1-Reisemagazin-Karawane