Aufrufe
vor 10 Monaten

2018-Europa-und-Orient Katalog

  • Text
  • Usbekistan
  • Persien
  • Israel
  • Oman
  • Reisen
  • Europa
  • Orient
  • Europa
  • Europa
  • Fahrt
  • Ausflug
  • Besichtigen
  • Reisebeginn
  • Reise
  • Ankunft
Europa & Orient Reisen 2017 Studienreisen und geführte Reisen in Europa und in den Vorderen Orient werden von Karawane Reisen seit mehr als 60 Jahren erfolgreich angeboten.

ISLAND

ISLAND Naturwunder Island Geysire, Wasserfälle, Gletscher und Vulkane Auf einen Blick • 13 Tage Erlebnisreise mit deutschsprechender Reiseleitung • Ausgedehnte Wanderungen und leichte Spaziergänge • Erleben Sie eines der letzten Abenteuer Europas! Island ist ein kleines Land, aber in mancher Beziehung ein Land der Superlative. Es hat die größten Gletscher und die meisten tätigen Vulkane Europas, die schönsten Wasserfälle und die berühmteste Parlamentsstätte der Welt. Diese Rundreise mit leichten Wanderungen führt zu den Höhepunkten der Insel. Wer das Meer und die Küstenlandschaft, Geysire, Gletscher, Wasserfälle und Vulkanlandschaften liebt, ist hier genau richtig. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Deutschland - Keflavik/Reykjavik. Flug nach Keflavik und Transfer zu Ihrem Hotel in Reykjavik. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik. 2. Tag: Reykjavik - Kaldidalur - Thingvellir Nationalpark (F/A). Am Morgen Treffen mit dem Reiseleiter und Beginn der Rundreise zum „Walfjord“ nach Bogarnes, zur ergiebigsten Heißwasserquelle Europas und den Lavawasserfällen Hraunfossar. Über die Hochlandstrecke Kaldidalur geht es zum Nationalpark Thingvellir. 2 Übernachtungen in Südisland. 3. Tag: Thjorsardalur - Landmannalaugar (F/M/A). Ausflug entlang des Gletscherflusses Thjorsa, über Schotterpisten und durch Furten erreichen Sie das farbenprächtige Liparitgebirge Landmannalaugar. Möglichkeiten für kleine Wanderungen oder ein Bad in einer heißen Quelle. 4. Tag: Thorsmörk-Tal - Skogar - Vík (F/M/A). Zwischen den Gletschern Myrdalsjökull und Eyjafjallajökull liegt das schöne Gletschertal Thorsmörk. An der Südküste erwarten Sie die Wasserfälle Seljalandsfoss und Skogafoss. Das kleine Museum Thorvaldseyri informiert über den Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull 2010. Entlang des Myrdalsjökull erreichen Sie Vik. Übernachtung bei Vik. 5. Tag: Nationalpark Skaftafell - Gletscherlagune Jökulsarlon (F/A). Sie fahren durch das Lava- und Sandergebiet Eldhraun zum Skaftafell Nationalpark mit Europas größtem Gletscher, dem Vatnajökull. Kurze Wanderung zum Wasserfall Svartifoss, der über eine imposante Basaltsäulenkante in die Tiefe stürzt. Durch die Sandwüste Breidamerkursandur geht es zur Gletscherlagune Jökulsarlon. Bootsfahrt zwischen auf dem Wasser treibenden Eisbergen. Übernachtung in der Umgebung. 6. Tag: Ostfjorde - Egilsstadir (F/A). Von Höfn geht es entlang der Ostfjorde. Vorbei an malerischen Fischerdörfern, steilen Fjorden und tiefen Tälern erreichen Sie Egilsstadir, das Handelszentrum des Ostens. Übernachtung bei Egilsstadir. 7. Tag: Egilsstadir - Wasserfall Dettifoss - Asbyrgi - Husavik (F/A). Fahrt über die Hochlandebene Mödruladur zum mächtigsten Wasserfall Europas im Nationalpark Jökulsargljufur, dem Dettifoss. Sie wandern durch die Schlucht Asbyrgi und erreichen Husavik auf der Halbinsel Tjörnes. 2 Übernachtungen in der Gegend um Akureyri. 8. Tag: Ausflug Myvatn-See (F/A). Die Vegetation, die Vogelvielfalt und die Lavaformationen machen Myvatn zu einem Paradies für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskand, mit brodelnden Schlammquellen, Sümpfen und dampfender Erde, zeigt die Natur ihre prächtigen Farben. Besuch der Blauen Lagune des Nordens (Myvatn Naturbad). Genießen Sie ein Bad im warmen Geothermalwasser (ca. 4.500 ISK). Außerdem halten Sie am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter“. 9. Tag: Akureyri - Siglufjördur - Varmahlid (F/A). Entlang der Küste geht es zu den Fischerdörfern Dalvik und Olafsfjördur sowie zur Hafenstadt Siglufjördur, dem einstigen Zentrum der Heringsfischerei. Entlang dem Skagafjord erreichen Sie Varmahlid. Übernachtung bei Varmahlid. 10. Tag: Hochlandstrecke Kjölur - Gullfoss (F/M/A). Sie fahren auf der Hochlandpiste Kjölur zwischen den Gletschern Langjökull und Hofsjökull. Zeit für ein Bad in den heißen Quellen von Hveravellir. Die Hochlandstrecke endet im Süden am Wasserfall Gullfoss und im Tal Haukadalur mit dem aktiven Geysir Strokkur. Übernachtung in der Umgebung. 11. Tag: Südisland - Reykjavik (F). Im Farmland des Südens besuchen Sie einen Pferdehof mit Islandpferden. Über die Hochlandebene Hellisheidi mit dem gleichnamigen Geothermalgebiet erreichen Sie Reykjavik. Kleine Stadtrundfahrt. 2 Übernachtungen in Reykjavik. 12. Tag: Reykjavik (F). Tag zur freien Verfügung. Erkunden Sie die Haupstadt Islands auf eigene Faust oder unternehmen Sie eine Walbeobachtungsfahrt (ca. 86 Euro). 13. Tag: Keflavik/Reykjavik - Deutschland. Transfer zum Flughafen von Keflavik bei Reykjavik und Rückflug nach Deutschland. 13 Tage Erlebnisreise ab/bis Berlin/Düsseldorf/Frankfurt/Hamburg/ München Reiseleitung: Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Reykjavik (2. bis 11. Tag) Reise-Nr.: IS-16621-IP Reisepreis pro Person in Euro DZ EZ 14.06.18 - 26.06.18 3.910 4.890 28.06.18 - 10.07.18 3.960 4.940 05.07.18 - 17.07.18 3.960 4.940 12.07.18 - 24.07.18 3.960 4.940 26.07.18 - 07.08.18 3.960 4.940 02.08.18 - 14.08.18 3.960 4.940 Zuschläge pro Person in Euro: • Bahnanreise zum Abflugort: siehe Seite 76 • Direktflüge mit Icelandair ab/bis Hamburg, München, Frankfurt: 100 Eingeschlossene Leistungen: • Direktflüge mit WOW AIR in Economy-Class ab/ bis Berlin, Düsseldorf, Frankfurt • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017) • Rundreise im hochlandtauglichen Geländebus • Flughafentransfers auf Island • 12 Übernachtungen in landestypischen Hotels oder Gästehäusern in Zimmern mit Dusche/WC • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm (M als Lunchpaket) • 2 x Eintritt in Museen und Pferdeshow • Bootsfahrt Gletscherlagune Jökulsárlón • 1 Island-Reiseführer pro Zimmer Teilnehmer: Durchführungsgarantie ab 2 Personen, max. 24 Personen. Webcode: 16621 48

Juwelen der Insel Insel aus Feuer und Eis ISLAND 8 Tage Erlebnisreise ab/bis Berlin/Düsseldorf/Frankfurt/Hamburg/ München Reiseleitung: Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Reykjavik (2. bis 7. Tag) Reise-Nr.: IS-20199-IP Auf einen Blick • 8 Tage Erlebnisreise mit qualifizierter deutschsprechender Reiseleitung • klassische Route entlang der Ringstraße • Geothermalgebiet Haukadalur, Wasserfall Gullfoss und Kap Dyrholaey Auf der klassischen Route entlang Islands Ringstraße werden die sehenswertesten Landschaften wie die Region Myvatn, das Gebiet der Geysire und die Gletscherlandschaft um den Vatnajökull erkundet. Eine Reise für alle, die die Insel aus Feuer und Eis in kurzer Zeit kennenlernen möchten. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Deutschland - Keflavik/Reykjavik. Flug nach Keflavik und Transfer zu Ihrem Hotel in Islands Hauptstadt. Der Abend steht zur freien Verfügung. Übernachtung in Reykjavik. 2. Tag: Thingvellir Nationalpark - Geysire - Wasserfall Gullfoss (F/A). Am Morgen treffen Sie Ihre Reiseleitung und beginnen die Rundreise. Heute erkunden Sie das Gebiet um den größten Binnensee des Landes im gleichnamigen Nationalpark Thingvellir (UNESCO Weltkulturerbe). Hier wurde das erste demokratische Parlament der Welt gegründet. Das Geothermalgebiet Haukadalur mit den berühmten Geysiren und der imposante Wasserfall Gullfoss sind weitere Höhepunkte des Tages. Sie fahren die Südküste entlang zum Wasserfall Seljalandsfoss, hinter dessen Wasserschleier man entlanggehen kann. In der Nähe besuchen Sie den 60 m hohen Wasserfall Skogafoss. Übernachtung in Südisland. 3. Tag: Kap Dyrholaey - Skaftafell Nationalpark - Vatnajökull (F/A). Sie fahren entlang dem Gletscher Myrdalsjökull zum Kap Dyrholaey, Brutstätte zahlreicher Meeresvögel. Ein Spaziergang durch das Lava- und Sandergebiet am südlichsten Flecken der Insel sollten Sie nicht versäumen. Fahrt über das Sandergebiet zum Nationalpark Skaftafell, wo es schöne Möglichkeiten zu leichten Wanderungen und einfachen Spaziergängen gibt. Der Weg führt Sie zum eindrucksvollen Vatnajökull, Europas größtem Gletscher (über 8.000 km²). Übernachtung am Fuße des Gletschers. 4. Tag: Jökulsarlon - Ostfjorde - Egilsstadir (F/A). Sie fahren durch die Sandwüste Breidamerkursandur zur beeindruckenden Gletscherlagune Jökulsarlon, in der Eisberge auf das offene Meer treiben. Vom Fischerort Höfn fahren Sie in die Ostfjorde, dem geologisch ältesten Teil der Insel. Die Gesteine sind ca. 16 bis 20 Millionen Jahre alt. Durch tiefe Täler und hohe Fjorde erreichen Sie Egilsstadir. Übernachtung bei Egilsstadir. 5. Tag: Egilsstadir - Myvatn - Akureyri (F/A). Über die einsame und mondähnliche Hochebene bei Mödrudalur gelangen Sie ins Gebiet des Myvatn-Sees. Die Sehenswürdigkeiten dieser Gegend, die Vögel, die Vegetation und die Lavaformationen machen Myvatn zu einem Paradies für Naturfreunde. Im Geothermalgebiet von Namaskard, wo es brodelnde Schlammquellen, Sümpfe und dampfende Erde gibt, zeigt Ihnen die Natur ihre prächtigen Farben. Nach einem Halt am Godafoss, dem „Wasserfall der Götter”, fahren Sie in das Gebiet Akureyri. Übernachtung bei Akureyri. 6. Tag: Akureyri - Skagafjord - Borgarfjord (F/A). Kurze Stadtrundfahrt in Akureyri, der Hauptstadt Nordislands. Auf dem Weg zum Borgarfjord im Westen erreichen Sie den Skagafjord, das Zentrum der isländischen Pferdezucht. Im Borgarfjord-Gebiet werden Sie die größte Heißwasserquelle der Welt, Deildartunguhver, erleben. Unweit von Reykholt, dem ehemaligen Wohnort des berühmten Edda-Dichters und Politikers Snorri Sturlusson, sehen Sie die beiden Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss. Übernachtung am Borgarfjord. 7. Tag: Borgarfjord - Reykjavik - Blaue Lagune (F). Bei einer Stadtrundfahrt lernen Sie die Hauptstadt der Insel besser kennen. Die Reiseleitung verabschiedet sich. Nachmittag und Abend zur freien Verfügung. Optional ist ein Ausflug zur berühmten Blauen Lagune möglich. Ein Bad ist ein unvergessliches Erlebnis (muss vor Abreise gebucht werden, Preis auf Anfrage). Übernachtung in Reykjavik. 8. Tag: Keflavik/Reykjavik - Deutschland. Frühmorgens Transfer zum Flughafen von Keflavik bei Reykjavik und Rückflug nach Deutschland. Reisepreis pro Person in Euro DZ EZ 15.05.18 - 22.05.18 2.070 2.510 22.05.18 - 29.05.18 2.070 2.510 29.05.18 - 05.06.18 2.195 2.685 05.06.18 - 12.06.18 2.195 2.685 12.06.18 - 19.06.18 2.195 2.685 19.06.18 - 26.06.18 2.195 2.685 26.06.18 - 03.07.18 2.195 2.685 03.07.18 - 10.07.18 2.195 2.685 10.07.18 - 17.07.18 2.195 2.685 17.07.18 - 24.07.18 2.195 2.685 24.07.18 - 31.07.18 2.195 2.685 31.07.18 - 07.08.18 2.195 2.685 07.08.18 - 14.08.18 2.195 2.685 14.08.18 - 21.08.18 2.195 2.685 21.08.18 - 28.08.18 2.195 2.685 28.08.18 - 04.09.18 2.195 2.685 04.09.18 - 11.09.18 2.070 2.510 Zuschläge pro Person in Euro: • Bahnanreise zum Abflugort: siehe Seite 76 • Direktflüge mit Icelandair ab/bis Hamburg, München, Frankfurt: 100 Eingeschlossene Leistungen: • Direktflug mit WOW AIR in Economy-Class ab/bis Berlin, Düsseldorf, Frankfurt • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017) • Busrundreise lt. Reiseprogramm • Flughafentransfers in Island • 7 Übernachtungen in landestypischen Hotels oder Gästehäusern in Zimmern mit Dusche/WC • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm • 2 x Eintritt in Museen • 1 Island-Reiseführer pro Zimmer Teilnehmer: Durchführungsgarantie ab 2 Personen, max. 28 Personen. Durchführung der Reisen ggf. auch in umgekehrter Reihenfolge. Die Busse in Island verfügen über einen guten technischen Standard. Es ist allerdings zu bedenken, dass die Busse den extremen Straßen- und Witterungsverhältnissen Islands ausgesetzt sind. Insbesondere bei Hochlandüberquerungen werden die Fahrzeuge daher teilweise stark beansprucht, was sich auch im äußeren Erscheinungsbild widerspiegelt. Staubentwicklung in den Bussen ist bei Fahrten über Schotterpisten nicht zu vermeiden. In den Bussen stehen keine Toiletten zu Verfügung, dafür werden ausreichend Stopps eingeplant. Je nach Größe der Gruppe und des Busses wird das Gepäck in einem Anhänger transportiert. Bei Kleingruppen bis zu 16 Personen wird Ihre Reiseleitung in der Regel auch den Bus fahren. Abweichende Stornobedingungen: Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen. Webcode: 20199 49

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane