Aufrufe
vor 8 Monaten

2018-Europa-und-Orient Katalog

  • Text
  • Usbekistan
  • Persien
  • Israel
  • Oman
  • Reisen
  • Europa
  • Orient
  • Europa
  • Europa
  • Fahrt
  • Ausflug
  • Besichtigen
  • Reisebeginn
  • Reise
  • Ankunft
Europa & Orient Reisen 2017 Studienreisen und geführte Reisen in Europa und in den Vorderen Orient werden von Karawane Reisen seit mehr als 60 Jahren erfolgreich angeboten.

DEUTSCHLAND

DEUTSCHLAND Nordfriesland Wikinger, Wattenmeer und Wallburgen Auf einen Blick • 8 Tage Archäologie-Reise ab/bis Hamburg • Auf den archäologischen Spuren in Norddeutschland • Studienreiseleitung Frau Dipl.-Prähist. Petra Härtl Besuchen Sie nicht nur die berühmten archäologischen Stätten Schleswig-Holsteins, sondern erkunden Sie auch einige archäologische Geheimtipps auf Amrum, Föhr und Sylt. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Hamburg - Dänischer Wohld - Angeln - Schwansen - Groß Wittensee (A). Fahrt in Richtung Schleswig. Ihr erster Stopp ist die vorgeschichtliche Nekropole von Flintbek, ehe es weiter geht zu Großsteingräbern und Grabhügeln im Dänischen Wohld. Am Mittag erreichen Sie das Megalithgrab von Karlsminde. Einen der bedeutendsten Fundorte Nordeuropas besuchen Sie im Anschluss: Das Thorsberger Moor. Abgerundet wird Ihr heutiges Programm durch den Besuch des Kammergrabes „Idstedter Räuberhöhle“. 3 Übernachtungen: Hotel Schützenhof***+. 2. Tag: Schleswig (F/A). Ihr erstes Ziel ist das größte Bodendenkmal Nordeuropas, das Danewerk. Im dazugehörigen Museum können Sie mehr über die Geschichte und Entstehung dieser wikingerzeitlichen Verteidigungswälle lernen. Am Nachmittag besuchen Sie das Archäologische Landesmuseum Schleswig-Holstein. Am Abend unternehmen Sie einen Stadtspaziergang durch die malerische Altstadt Schleswigs. 3. Tag: Haithabu (F/A). Heute widmen Sie sich den Wikingern. Nach Besichtigung des Runensteins von Busdorf besuchen Sie die Überreste Haithabus, der großen wikingerzeitlichen Handelsmetropole. Im Wikingermuseum können Sie am Nachmittag das Wikingerleben mit allen Sinnen erfahren. Den Abend lassen Sie bei einem Wikingermahl ausklingen. 4. Tag: Husum (F/A). Morgens lernen Sie die Küstenstadt Husum bei einem Spaziergang kennen. Im Anschluss besichtigen Sie im Schifffahrtsmuseum u. a. Siedlungsfunde des Mesolithikums sowie das 400 Jahre alte Schiffswrack aus Uelvesbüll. Am Nachmittag starten Sie ab Nordstrand zu einer geführten Wattwanderung, die Sie zu versunkenen Siedlungsresten des Mittelalters führt. 4 Übernachtungen: Hotel am Schlosspark****. 5. Tag: Amrum (F/A). Von Dagebüll aus geht es mit der Fähre auf die wunderschöne Insel Amrum. Hier lernen Sie nicht nur die geologische Entstehungsgeschichte der nordfriesischen Küste näher kennen, sondern besuchen eindrucksvolle archäologische Stätten. Zu ihnen gehören Großgrabhügel der Bronzezeit, das ausgedehnte wikingerzeitliche Grabhügelfeld am Esenshugh und unter den Dünen konservierte Hausstellen der Eisenzeit. 6. Tag: Föhr (F/A). Auch heute setzen Sie mit der Fähre über, auf die Insel Föhr. Hier werden Sie beeindruckt sein von den vielfältigen historischen und archäologischen Zeugnissen. Zu ihnen gehören die frühmittelalterliche Ringwallanlage „Lembecksburg“ sowie Großgrabhügel der Vorgeschichte und Wikingerzeit. Auch einige der alten Friesenkirchen mit historischen Friedhöfen werden Sie besuchen und die Symbolik der „sprechenden Grabsteine“ näher kennenlernen. 7. Tag: Sylt (F/A). Über den Hindenburgdamm geht es auf die Insel Sylt. Hier erwartet Sie neben einer wunderbaren Küstenlandschaft ein wahres Schatzkästchen an archäologischen Stätten. Sie werden u. a. das spektakuläre Kammergrab „Denghoog“, die Ringwallanlage „Tinnumburg“, weitere Megalithgräber sowie die Kirche und das Museum in Keitum besuchen. Nach einem Abstecher zum farbenfrohen Morsum-Kliff, das durch seinen geologischen Aufbau einmalig in ganz Europa ist, geht es wieder zurück nach Husum. 8. Tag: Husum - Albersdorf - Hamburg (F). Besuch des Archäologisch-Ökologischen Zentrums von Albersdorf und beim eindrucksvollen Dolmen „Brutkamp“ und dem geheimnisvollen Schälchenstein von Bunsoh. Rückfahrt nach Hamburg und Individuelle Heimreise. 8 Tage Archäologie-Reise ab/bis Hamburg Reiseleitung: Petra Härtl, Vor- und Frühgeschichte, Geologie Reise-Nr.: DE-30318-K Reisepreis pro Person in Euro DZ EZ 18.05.18 - 25.05.18 1.880 2.078 Zuschläge pro Person in Euro: • Bahnanreise zum Abfahrtsort: siehe Seite 76 • Vor- und Nachübernachtung in Hamburg: auf Anfrage Eingeschlossene Leistungen: • Rundreise im Reisebus ab/bis Hamburg • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm Informationsmaterial Teilnehmer: Bis 8 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 15, max. 20 Personen. Bei dieser Reise in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift „Archäologie in Deutschland“ kann kein Frühbucher-Rabatt gewährt werden. Webcode: 30318 44

Unser Nachbar im Norden - Dänemark Mittelalterliches Erbe und moderne Gesellschaft DÄNEMARK Auf einen Blick • 12 Tage Studienreise mit Dr. Christoph Höllger • Mächtige mittelalterliche Baudenkmäler, moderne Museen und internationales Flair • Komfortable Busrundreise ab und bis Hamburg Die mächtigen romanischen Gottesburgen des Nordens sind hierzulande kaum bekannt. In Dänemark erheben sich eindrucksvolle Königsdome und Bischofskirchen, die zu den bedeutendsten Baudenkmälern des mittelalterlichen Abendlandes zählen. Moderne Museen und internationales Flair begleiten diese Reise durch das nordische Mittelalter. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Hamburg – Ribe (A). Um 8.30 Uhr Busabfahrt am ZOB in Hamburg. Fahrt nach Tonder; wo es nach einem kurzen Aufenthalt zum Kloster Logum weiter geht. In Ribe erwartet Sie Dänemarks älteste Domkirche. Übernachtung: Hotel Dagmar***. 2. Tag: In den Norden Jütlands (F/A). Entlang der Nordseeküste umfahren Sie den Ringkobingfjord. Sie besuchen die Kirchen von Ringkobing, Staby und Hee. In Herning konkurrieren zwei moderne Museen: das HEART und das Pedersen & Alfelts Muset. 2 Übernachtungen in Aalborg: Hotel Comwell Hvide Hus Aalborg****. 3. Tag: Skagen und der hohe Norden (F/A). Landschaftlich schöne Fahrt entlang des Lonstrup Klingt. In Skagen besuchen Sie das Museum, das der Gruppe der Skagen-Maler gewidmet ist. In Aalborg unternehmen Sie einen Stadtrundgang. 4. Tag: Weiterreise nach Aarhus (F/A). Sie besuchen in Viborg den eindrucksvollen Dom mit seiner Krypta. Spaziergang zur Dominikanerkirche mit einem spätgotischen Schnitzaltar. Schloss Clausholms Gärten laden zu Spaziergängen ein. Sie besichtigen die Kirche von Rasted, die mit die besten Fresken aus der romanischen Zeit in Dänemark birgt. 2 Übernachtungen in Aarhus: Hotel Scandic Aarhus City****. 5. Tag: Mitteljütland (F/A). Morgens lernen Sie Aarhus kennen, wo Sie u.a. das mit Museumsdorf „Den Gamle By“, die Alte Stadt, besuchen. Nachmittags unternehmen Sie auf dem Hjejlen, dem ältesten Raddampfer der Welt, eine Fahrt über die Mitteljütländischen Seen von Silkeborg zum Himmelbjerget. 6. Tag: Von Jütland nach Fünen (F/A). Die Kirche von Tandrup ist ein unbekanntes romanisches Kleinod in Dänemark. In Jelling, dem Königssitz von Harald Blauzahn sehen Sie seinen Grabhügel und den berühmten Großen Runenstein, die „Geburtsurkunde“ Dänemarks. Weiter nach Odense auf Fünen. Auf dem Stadtrundgang besuchen Sie den Dom St. Knud, das Geburtshaus von Hans- Christian Andersen und das Museum Montergarden. Übernachtung: Hotel Radisson Blu HC Andersen****. 7. Tag: Von Fünen nach Seeland (F). Unweit von Odense liegt Schloss Egeskov, mit einer Vielzahl interessanter Ausstellungen und Dänemarks berühmtesten Schlossgärten. Weiter über die Brücke nach Seeland. In Trelleborg besuchen Sie eine Wikingerburg - heute ein lebendiges Museum. Gegen Abend erreichen Sie Kopenhagen. 5 Übernachtungen: Hotel Kong Arthur****. 8. Tag: Kopenhagen (F). Heute lernen Sie die dänische Hauptstadt kennen. Mit Schloss Amalienborg sehen Sie eine der eigenwilligsten Architekturen des Barock in Skandinavien (von außen). Das Flair der Stadt erschließt sich auf dem Kongens Nytrov und der Fußgängerzone Stroget. Vom Nyhavn, Kopenhagens alter „neuer“ Hafen, geht es weiter zum Rathaus, der Marmorbrücke und nach Schloss Christiansborg. Die Ny Carlsberg Glyptothek besticht sowohl wegen ihrer ägyptischen, als auch wegen ihrer impressionistischen Sammlung. 9. Tag: Roskilde und Kalundborg (F). Der romanischgotische Dom von Roskilde ist die Krönungskathedrale der dänischen Monarchen. Sie besuchen das Museum der Wikingerschiffe. In Kalundborg erwartet Sie die fünftürmige Liebfrauenkirche. 10. Tag: Der Norden Seelands (F). Nördlich von Kopenhagen liegt der Museumspark Louisiana, eine einzigartige Pilgerstätte für Liebhaber moderner Kunst. Unweit liegt Helsingör, wo Shakespeare auf Schloss Kronborg den Hamlet spielen ließ, und gleich daneben liegt das 2013 eröffnete Schifffahrtsmuseum. 11. Tag: Ringsted und Sorö (F/A). In der ehemaligen Abtei Ringsted wurden im Hochmittelalter die dänischen Könige zur Ruhe gebettet. Weiterfahrt über Bjernede mit der einzigen romanischen Rundkirche Seelands nach Sorö. Besichtigung der 1161 von Bischof Absalon gegründeten ehemaligen Zisterzienserabtei. Abends laden wir ein zu einem Abschiedsessen in einem typischen Lokal. 12. Tag: Rückreise nach Hamburg (F). Morgens fahren Sie nach Rödby und setzen mit der Fähre über nach Puttgaden. Weiterfahrt nach Hamburg (ZOB). Ankunft gegen 15 Uhr. 12 Tage Studienreise ab/bis Hamburg Reiseleitung: Dr. Christoph Höllger, Geschichte, Kunstgeschichte Reise-Nr.: DK-16006-K Reisepreis pro Person in Euro DZ EZ 01.08.18 - 12.08.18 3.350 4.295 Zuschläge pro Person in Euro: • Bahnanreise zum Abfahrtsort: siehe Seite 76 Eingeschlossene Leistungen: • Rundreise im komfortablen Reisebus • Ausflüge und Besichtigungen lt. Reiseprogramm • Fährüberfahrten und Mautgebühren lt. Reiseprogramm • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm • 11 Übernachtungen in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm • Informationsmaterial Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 15, max. 22 Personen. Webcode: 16006 45

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane