Aufrufe
vor 8 Monaten

2018-Europa-und-Orient Katalog

  • Text
  • Usbekistan
  • Persien
  • Israel
  • Oman
  • Reisen
  • Europa
  • Orient
  • Europa
  • Europa
  • Fahrt
  • Ausflug
  • Besichtigen
  • Reisebeginn
  • Reise
  • Ankunft
Europa & Orient Reisen 2017 Studienreisen und geführte Reisen in Europa und in den Vorderen Orient werden von Karawane Reisen seit mehr als 60 Jahren erfolgreich angeboten.

IRLAND Irlands Küsten

IRLAND Irlands Küsten Unentdeckter Norden und Irlands Schlösser Auf einen Blick • 9 Tage Studienreise Irland mit Nordirland mit Birgit Werchau • Irlands Küsten, Schlösser und Hochkreuze • Giant´s Causeway und irische Nationalparks Die Reise führt in das zum Vereinigten Königreich gehörende Nordirland und in die Republik Irland. Die lange und reiche Geschichte des Landes wird Ihnen in Kirchen, Klöstern und Schlössern anschaulich präsentiert. Irlands Landschaft beeindruckt mit seinen malerischen Felsenküsten, Mooren und idyllischen Seen. Die lebendigen Hauptstädte Dublin und Belfast setzen einen Kontrast zu den einsamen Landstrichen in Donegal und Mayo. Dazu kommen der Reichtum an lebendigen Traditionen, Mythen und Märchen und der Beitrag irischer Autoren zur Weltliteratur. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Frankfurt - Dublin - Belfast (A). Gegen 10 Uhr Flug mit Lufthansa nach Dublin. Ankunft gegen 11 Uhr. Cead mile failte - Herzlich Willkommen. Vom Flughafen fahren Sie durch das geschichtsträchtige Boyne Valley nach Norden. Die Klosteranlage Monasterboice, mit einem der schönsten erhaltenen keltischen Hochkreuze Irlands ist Ihr erstes Ziel. Diese steinernen Bilderbibeln sind mehr als 1000 Jahre alt. Gegen Abend sind Sie in Belfast. Übernachtung: Titanic Hotel****. 2. Tag: Belfast und Giant´s Causeway (F/A). Eine Rundfahrt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten, u.a. das Rathaus, die politischen Wandbilder in Westbelfast und die Peace Wall, das Parlamentsgebäude und die Werft, auf der die legendäre „Titanic“ gebaut wurde. Ausflug zum Giant´s Causeway, dem „Damm des Riesen“ (UNESCO Weltnaturerbe), mit seinen beeindruckenden Basaltsäulen. Vorbei an der malerischen Ruine von Dunlace Castle fahren Sie nach Derry. Eine Stadtrundfahrt und ein Spaziergang auf der Stadtmauer aus dem 17.Jh. zeigen die bewegte Geschichte. Sie verlassen Nordirland und fahren ins Country Donegal. 2 Übernachtungen in Ballybofey: Kees Hotel***. 3. Tag: Ausflug Glenveagh (F/A). Am Morgen fahren Sie zunächst zum Fanad Head an der Spitze der Halbinsel Fanad mit spektakulären Ausblicken auf den Nordatlantik. Sie besuchen das Glenveagh Schloss mit seiner schönen Parkanlage mit einer Vielzahl exotischer Pflanzen. Der malerische Glenveagh Nationalpark ist geprägt durch seine Gebirgs,- Moor- und Seenlandschaft. Auf dem Wild Atlantic Way fahren Sie am Bloody Foreland Head vorbei durch eine atemberaubende Küstenlandschaft. 4. Tag: Drumcliff – Sligo – Galway (F/A). Ihr erstes Tagesziel ist in Drumcliff die Grabstätte von W.B. Yeats. Er gilt als einer der bedeutendsten englischsprachigen Schriftsteller des 20.Jhs. Nach einem kurzen Aufenthalt in Sligo führt Sie die Reise weiter nach Galway. Die Stadt ist berühmt für ihre künstlerische Kreativität und ansteckende lebhafte Atmosphäre. Ein Stadtrundgang zeigt Ihnen die wichtigen Sehenswürdigkeiten. 2 Übernachtungen: Menlo Park Hotel****. 5. Tag: Ausflug Connemara und Kylemore Abbey (F/A). Die Region Connemare ist gekennzeichnet durch unberührte Natur, mit kahlen Hochebenen, grünen Tälern, rauen Berghängen, Mooren und Seen. Sie besuchen im Connemara Nationalpark die berühmte schlossartige Anlage von Kylemore Abbey. 6. Tag: Vom Burren zu den Cliffs of Moher (F/A). Der Burren, „Steiniger Ort“ ist eine einzigartige Karstlandschaft. Das Wasser hat hier bizarre Strudellöcher und Rinnen gegraben. Sie besuchen denn gewaltigen megalithischen Poulnabrone Dolmen und die Kirche von Kilfenora mit einem interessanten Hochkreuz. Ein landschaftlicher Höhepunkt ist der Besuch der Klippen von Moher, die bis zu 200 m hoch aus dem Meer ragen. Übernachtung in Limerick: George Hotel****. 7. Tag: Rock of Cashel und Kilkenny Castle (F/A). Ein einzigartiges Zeugnis irischer Geschichte ist der legendäre Rock of Cashel, mit stolzen Ruinen, Zeugen der Macht mittelalterlicher Fürstbischöfe. Die Cormac Kapelle gehört zu den schönsten iro-romanischen Kirchen Irlands. Kilkenny wird auch Marmorstadt genannt. Überall sehen Sie den Kilkenny-Kalkstein, der poliert wie tiefschwarzer Marmor aussieht. Sie besichtigen das Schloss, einst eine mächtige normannische Festung, die Mitte des 19. Jhs. umgebaut wurde. 2 Übernachtungen in Dublin: Camden Court Hotel****. 8. Tag: Dublin und Glendalough (F/A). In Glendalough besichtigen Sie morgens die berühmte alte irische Klosterruine mit ihrem Friedhof. Die Klostersiedlung geht auf den Hl. Kevin zurück und ist eine der schönsten in Irland. Nachmittags orientierende Stadtrundfahrt in Dublin, der quirligen Hauptstadt der Republik. Besichtigungen u.a. Trinity College mit dem Book of Kells, St. Patrick’s Cathedral. 9. Tag: Dublin - Frankfurt (F). Transfer zum Flughafen Dublin. Gegen 12 Uhr Flug mit Lufthansa nach Frankfurt, Ankunft gegen 15 Uhr. 9 Tage Studienreise ab/bis Frankfurt Reiseleitung: Birgit Werchau, Landeskunde Reise-Nr.: IE-24444-K Reisepreis pro Person in Euro DZ EZ 07.07.18 - 15.07.18 2.275 2.629 23.08.18 - 31.08.18 2.275 2.629 Zuschläge pro Person in Euro: • Bahnanreise zum Abflugort: siehe Seite 76 • Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa: 90 Eingeschlossene Leistungen: • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017) • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm • 8 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm • Informationsmaterial Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 20 Personen. Webcode: 24444 38

Wohnkultur in London: Paläste und Häuser in der Themsemetropole Sonderreise zum 20-jährigen Jubiläum von Dr. Christoph Höllger bei Karawane Reisen GROSSBRITANNIEN Auf einen Blick • 8 Tage Sonderreise zum 20-jährigen Jubiläum von Dr. Christoph Höllger bei Karawane Reisen • Paläste der Aristokraten, Wohnungen und Häuser von Künstlern und Literaten • Hampton Court Flower Show Das Privatleben der Londoner ist vielleicht nicht mehr oder weniger interessant als das von Hauptstädtern in anderen europäischen Metropolen. Aber in London hat sich eine Vielzahl von höchst privaten sowie von äußerst repräsentativen Behausungen seit der Zeit des 16. Jahrhunderts erhalten. Auf dieser Reise wollen wir das Alltagsleben der Aristokratie in den vergangenen Jahrhunderten mit dem der frühen Industriellen vergleichen, die als bestimmende Gesellschaftsschicht ab dem frühen 19. Jahrhundert die führende Rolle übernehmen. Umso interessanter wird der Vergleich, als dass London auch noch Beispiele der Wohnkultur der Monarchie bis in unsere Tage hinein zu bieten hat. Ab dem 19. Jahrhundert beginnt dann der Mittelstand eine wichtige Rolle zu spielen, und wir wollen uns aus den letzten 200 Jahren auch einige Beispiele von Häusern von Künstlern, Wissenschaftlern und Akademikern ansehen. Hierbei erfahren Sie, welche Eigenheiten den Briten bei der Entwicklung von Heim und Garten wichtig waren, und in wie weit die jeweilige kunsthistorische Stilrichtung der Entwicklung des Alltagsleben Vorschub geleistet hat. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Frankfurt - London (A). Gegen 12 Uhr Linienflug mit Lufthansa Flug von Deutschland nach London. Ankunft gegen 12.40 Uhr und Transfer zu Ihrem Hotel in Kensington. Ein gemeinsamer Spaziergang durch die Kensington Gardens und eine Besichtigung des Kensington Palace runden Ihre ersten Eindrücke von London ab. 7 Übernachtungen: Hilton Doubletree Kensington Hotel****. 2. bis 7. Tag: Von Wohnungen und Palästen (F, 2 x A). Für die nächsten Tage könnten jede Menge Überschriften gefunden werden: Mit gecharterten Bussen und öffentlichen Verkehrsmitteln durchforsten wir eine Woche London mit unterschiedlichsten Fragestellungen. Die Besichtigungen im Buckingham Palace, dem Banqueting House und Hampton Court vermitteln Ihnen den Aspekt des königlichen Wohnens. Die Aristokratie Englands ist vertreten mit Aspley House, dem Palais des Herzogs von Wellington und Kenwood House, einem der ehemaligen Landsitze, die London inzwischen „eingemeindet“ hat. Die großen Industriellen Londons treffen Sie in Eltham Palace, einem Kleinod des Art Deco, und in Chiswick House. Die großen Sammler des 19. und 20. Jahrhunderts erwarten Sie im Ranger’s House mit seiner Kunstsammlung, oder in Leighton House, das die spleenige Lebensweise vieler Briten im 19. Jahrhundert ausdrückt, oder in 557 Wandsworth Road, das allein durch seine Sammlung zur Sehenswürdigkeit wurde. Der offizielle Wohnsitz des Bürgermeisters von London, Mansion House, soll auf dieser Liste ebenso wenig fehlen, wie die Häuser und Wohnungen von großen Künstlern und Gelehrten der Geschichte Londons, wie die Häuser von Charles Dickens, John Keats, 2 Willow Row, das dem Architektenehepaar Ernö und Ursula Goldfinger gehörte, Siegmund Freud, William Hogarth und Red House, das von William Morris geplant und ausgeführt wurde. Eventuell besuchen wir auch das Victoria und Albert Museum mit seinen großartigen Sammlungen von Möbeln aller Epochen. Zum Zeitpunkt der Reise findet die Hampton Court Flower Show statt, eine der großen Gartenschauen Londons. Und weil Wohnkultur ohne Gärten undenkbar ist, werden wir hier ebenfalls einen Besuch einplanen. 8. Tag: Abschied von London (F). Der Vormittag steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie haben Zeit für Einkäufe, vielleicht in Londons berühmten Kaufhaus Harrods oder für weitere Besichtungen mit Dr. Höllger. Transfer zum Flughafen. Gegen 17.30 Uhr Linienflug mit Lufthansa nach Frankfurt. Ankunft gegen 20 Uhr. 8 Tage Städtereise ab/bis Frankfurt Reiseleitung: Dr. Christoph Höllger, Kunstgeschichte, Geschichte Reise-Nr.: GB-23967-K Reisepreis pro Person in Euro DZ EZ 02.07.18 - 09.07.18 2.475 3.315 Zuschläge pro Person in Euro: • Bahnanreise zum Abflugort: siehe Seite 76 • Innerdeutsche Anschlussflüge mit Lufthansa 90 Eingeschlossene Leistungen: • Linienflüge mit Lufthansa in Economy-Class ab/bis Frankfurt • Flughafensteuern, Gebühren und aktuell gültige Treibstoffzuschläge (Stand Sept. 2017) • Transfers, Ausflüge, Besichtigungen lt. Reiseprogramm • Eintrittsgelder lt. Reiseprogramm • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC • Mahlzeiten lt. Reiseprogramm • Informationsmaterial Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Teilnehmerzahl: min. 12, max. 16 Personen. Bei den angegebenen Besichtigungen müssen wir uns Änderungen vorbehalten, da alle Besichtigungen angemeldet werden müssen und einige kurzfristig, trotz rechtzeitiger Anmeldung, für besondere Ereignisse geschlossen werden. Während des Aufenthaltes vom 2. bis 7. Tag sind Sie bei Herrn Dr. Höllger zu Hause zu einem Abendessen zu Gast. Zu einem Abschiedsabendessen laden wir Sie in ein Londoner Restaurant ein. Die Besichtigungen vom 2. bis 7. Tag unternehmen Sie mit Sonderbussen, Taxen und öffentlichen Verkehrsmitteln. Webcode: 23967 39

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane