Aufrufe
vor 1 Jahr

2018-Australien-Katalog

  • Text
  • Sydney
  • Australien
  • Australien
  • Reisen
  • Urlaub
  • Reisen
  • Australien
  • Tage
  • Fahrt
  • Belegung
  • Nationalpark
  • Resort
  • Zeit
  • Zimmer
  • Cairns
  • Melbourne
  • Schlafzimmer
Australien-Reisen mit Karawane. Für ihren individuellen Urlaub in Australien sind wir seit fast 30 Jahren einer der führenden Reiseveranstalter in Deutschland. Wir helfen Ihnen bei der Reiseplanung Ihres Urlaubs in Australien mit großem Expertenwissen: Unser Angebot an Australien-Reisen umfasst günstige Fly-Drive Angebote, Mietwagenreisen und 4WD-Selbstfahrer-Touren, Camper, Motorhomes, Wohnmobile und Allradcamper, Busreisen, Bausteinprogramme, Hotels und Lodges sowie Tauchen, Wandern, Radfahren und vieles mehr.

MIETWAGENREISEN GREAT

MIETWAGENREISEN GREAT SOUTHERN TOURING ROUTE Auf einen Blick • 6 Tage Tour für Selbstfahrer ab/bis Melbourne • besondere Unterkünfte • ideal kombinierbar mit den Sydney Melbourne Drives oder der Melbourne Adelaide Touring Route • Höhepunkte u.a. Great Ocean Road, Grampians Die Great Southern Touring Route bietet Ihnen die Höhepunkte von vier unterschiedlichen Regionen in Victoria: Great Ocean Road, Grampians Nationalpark, Ballarat und die Goldfelder. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Melbourne - Apollo Bay (ca. 180 km). Übernahme des Mietwagens im Stadtbüro und Fahrt bis Geelong. Lohnend ein Spaziergang am Hafen mit seinen berühmten Holzskulpturen und der Besuch des Wool Museums. Weiter nach Torquay, Tor zur weltberühmten Great Ocean Road entlang der Steilklippen. Norfolk- Zedern säumen den Strandpark von Lorne, einem beliebten Badeort. Ü: Captains at the Bay. 2. Tag: Apollo Bay - Port Fairy (ca. 190 km). Bald schlängelt sich die Straße durch die Otway Ranges, wo die 600 m langen Brückenwege des Otway Fly Tree Top Walk durch die Wipfel des gemäßigten Regenwaldes mit seinen uralten Eukalyptusriesen führen. Im Port Campbell Nationalpark erwarten Sie die 12 Apostels, nach dem Ayers Rock das bekannteste Wahrzeichen Australiens. Bis zu 65 m ragen die Kalksteinfelsen aus den stürmischen Fluten. Spektakulär der optionale, ca. 15-minütige Helikopterflug über die Felsen! Über Warrnambool fahren Sie weiter zum historischen Küstenort Port Fairy. Ü: Oscars Waterfront Boutique Hotel. 3. Tag: Port Fairy - Halls Gap (ca. 170 km). Bevor Sie heute früh die Küste verlassen, lohnt der Abstecher zum Tower Hill Wildlife Reserve. Im Krater des erloschenen Vulkans fühlen sich Koalas, Emus, Kängurus und viele Vögel heimisch. Eine Ringstraße führt durch den Krater und mehrere Wege laden zum Spaziergang ein. Anschließend Fahrt über Penshurst und Dunkeld in den Grampians Nationalpark. 2 Ü: DULC Holiday Cabins. 4. Tag: Grampians Nationalpark. Erkunden Sie heute den Nationalpark und unternehmen Sie z.B. eine Wanderung. Die grandiose Berglandschaft gleicht einem riesigen botanischen Garten. In den Wipfeln der Eukalypten schlummern Koalas; in der Dämmerung grasen Herden von Kängurus. Koorie-Aborigines schmückten Höhlen und Überhänge mit Malereien. Mehr als 4.000 Felszeichnungen wurden bis heute entdeckt. 5. Tag: Halls Gap - Ballarat (ca. 145 km). Heute fahren Sie weiter nach Ballarat. Hier stellen im Freilichtmuseum Sovereign Hill zahlreiche Statisten den Alltag zur Zeit des Goldrausches nach. Jede Nacht wird das Sound & Light- Spektakel „Blood on the Southern Cross“ aufgeführt, das die blutigen Ereignisse der Eureka Stockade erzählt, bei der sich Goldgräber gegen die britische Obrigkeit auflehnten. Ihr wunderschön renoviertes Hotel stammt aus dieser Zeit. Ü: Craig’s Royal Hotel. 6. Tag: Ballarat – Melbourne (ca. 116 km; F). Am Morgen noch Zeit für weitere Besichtigungen in Ballarat. Anschließend etwa 1,5 Stunden Fahrt zurück nach Melbourne, wo die Reise mit der Rückgabe des Mietwagens endet. 62 Great Southern Touring Route - 6 Tage Code: 101993 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 3 4 Hertz Kat. A (Economy) 01.04.18 - 31.03.19 1.291 669 - - Hertz Kat. S (Standard) 01.04.18 - 31.03.19 1.327 687 661 615 Hertz Kat. I (2WD SUV) 01.04.18 - 31.03.19 1.367 707 674 625 Hertz Kat. E (Kombi) 01.04.18 - 31.03.19 1.407 727 688 635 Obligatorische Zuschläge: DULC Holiday Cabins, 01.04.18-03.04.18, 25.04.18-29.04.18, 08.06.18-11.06.18, 02.11.18-06.11.18, 21.12.18-06.01.19, 25.01.19-28.01.19 und 08.03.19-11.03.19 - pro Zimmer und Nacht € 39 Leistungen: Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück), Hertz Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzter Freikilometer, örtliche Steuern, Max Cover-Fahrzeugversicherung (Hertz Mietbedingungen Katalog Seite 54), Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung durch HanseMerkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); detaillierter Reiseverlauf (in Englisch) und Informationen vor Ort. Nicht eingeschlossen: Benzin, Mautgebühren, weitere Mahlzeiten, Eintrittsgelder, optionale Ausflüge, Nationalparkgebühren, persönliche Ausgaben und Trinkgelder. Optionale Zuschläge: Port Campbell: 12 Apostel & London Bridge Scenic Heli Flight (ca. 15 Min.) - pro Person € 116 Beste Reisezeit: September - April. 3 gemeinsame reisende Pers. wohnen teilweise in Einzel- und Doppelzimmern; 4 gemeinsam reisende Pers. teilen sich 1 Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern oder Apartments mit 2 Schlafzimmern. An Feiertagen oder in Schulferien verlangen die DULC Holiday Cabins längere Mindestaufenthalte.

MIETWAGENREISEN MELBOURNE ADELAIDE TOURING ROUTE Auf einen Blick • 10 Tage Tour für Selbstfahrer • ab Melbourne bis Adelaide • Übernachtung teilweise in Bed & Breakfasts • Höhepunkte u.a. Mornington Peninsula, Great Ocean Road, Grampians und Kangaroo Island Die Melbourne Adelaide Touring Route kann bestens mit einem der Sydney Melbourne Drives kombiniert werden. Die Touren durch den Südosten zählen zu den schönsten Australiens! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Melbourne – Flinders (ca. 100 km). Übernahme des Mietwagens im Stadtbüro und Fahrt zur Mornington Peninsula im Süden von Melbourne nach Flinders im Südosten der Halbinsel. Optional Ausritt und Weingutbesuch. Ü: Flinders Hotel. 2. Tag: Flinders - Apollo Bay (ca. 180 km). Per Fähre geht es in 40 Minuten von Sorrento nach Queenscliff. Ein Abstecher führt nach Geelong, lohnend hier der Besuch der berühmten Holzskulpturen und des Wool Museums. Weiter nach Torquay, Tor zur weltberühmten Great Ocean Road entlang der Steilklippen. Norfolk-Zedern säumen den Strandpark von Lorne, einem beliebten Badeort. Ü: Captains at the Bay. 3. Tag: Apollo Bay – Port Campbell (ca. 96 km; F). Bald schlängelt sich die Straße durch die Otway Ranges, wo die 600 m langen Brückenwege des Otway Fly Tree Top Walk durch die Wipfel des gemäßigten Regenwaldes mit seinen moosbedeckten, uralten Eukalyptusriesen und meterhohen Farnwäldern führen. Im Port Campbell Nationalpark befinden sich die Zwölf Apostel. Bis zu 65 m ragen die Kalksteinfelsen aus den stürmischen Fluten. Spektakulär der optionale, ca. 10-minütige Helikopterflug über die Felsen! Bis zu Ihrer Unterkunft im Ort Port Campbell sind es von hier nur noch wenige Fahrminuten. Ü: Southern Ocean Villas. 4. Tag: Port Campbell – Halls Gap (ca. 270 km). Kurz hinter Warrnambool lohnt der Besuch des Tower Hill Wildlife Reserve. Im Krater des erloschenen Vulkans fühlen sich Koalas, Emus, Kängurus und viele Vögel heimisch. Eine Ringstraße führt durch den Krater und mehrere Wege laden zum Spaziergang ein. Anschließend verlassen Sie die Küste und fahren auf die Grampians zu. Gen Osten fallen die roten Sandsteinfelsen steil in die Ebene, gen Westen neigen sie sich sanft zu Weiden und Feldern hinab. Wind und Wasser haben bizarre Felsskulpturen geschaffen; als breites Band donnern die MacKenzie Falls zu Tal. Ein Netz von Spazier- und Wanderwegen durchzieht das Gebirge. Populärstes Wandergebiet ist die Wonderland Range südwestlich von Halls Gap mit den Pinnacles und dem Grand Canyon. 2 Ü: D’altons Resort. 5. Tag: Halls Gap. Entdecken Sie die Grampians auf eigene Faust. 6. Tag: Halls Gap - Robe (ca. 350 km). Über Hamilton und Mt. Gambier geht es zurück zur Küste nach Robe, einem bevorzugtem Hafenort an der Limestone Coast im Bundesstaat South Australia. Ü: Ann’s Place. 7. Tag: Robe - Coorong Nationalpark - Penneshaw (ca. 400 km; F). Sie folgen dem Princess Highway nach Norden zum einzigartigen Küstennationalpark Coorong. Später überqueren Sie die Fleurieu Peninsula, um von Cape Jervis mit der Fähre nach Penneshaw auf Kangaroo Island überzusetzen. Ü: Kangaroo Island Seafront Resort. 8. Tag: Penneshaw - Flinders Chase Nationalpark (ca. 130 km; F). Erkunden Sie Kangaroo Island! Versäumen Sie auf Ihrem Weg in den Westen der Insel nicht den Besuch der Seelöwenkolonie am weißen Traumstrand der Seal Bay. 2 Ü: Kangaroo Island Wilderness Retreat. 9. Tag: Flinders Chase Nationalpark. Der Flinders Chase Nationalpark bedeckt weite Teile der Insel. Hauptattraktionen hier sind die Felsformationen Admirals Arch und Remarkable Rocks sowie eine Robbenkolonie. 10. Tag: Flinders Chase Nationalpark - Adelaide (ca. 250 km). Sie fahren zurück nach Penneshaw, von dort mit der Fähre nach Cape Jervis und weiter über die Fleurieu Halbinsel nach Adelaide. Dort endet die Reise mit der Mietwagenrückgabe. Melbourne Adelaide Touring Route - 10 Tage Code: 77189 Reisetermine: täglich außer Samstag Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 3 4 Hertz Kat. A (Economy) 01.04.18 - 31.03.19 2.222 1.147 - - Hertz Kat. S (Standard) 01.04.18 - 31.03.19 2.281 1.177 922 971 Hertz Kat. E (Kombi) 01.04.18 - 31.03.19 2.398 1.235 961 1.000 Obligatorische Zuschläge: Flinders Hotel, 26.12.18-27.01.19 - je Zimmer und Nacht € 87 Southern Ocean Villas, 01.-02.04.18, 09.-11.06.18, 24.12.18-31.01.19 und 09.-11.03.19 - pro Zimmer und Nacht € 56 Leistungen: Übernachtungen in den genannten oder vergleichbaren Hotels; Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück); Hertz Mietwagen der gebuchten Kategorie inkl. unbegrenzter Freikilometer, örtliche Steuern, Max Cover-Fahrzeugversicherung (Hertz Mietbedingungen auf Seite 54), Kfz-Reise-Haftpflichtversicherung durch Hanse Merkur (zusätzliche Deckung max. 1 Mio. Euro); Fährüberfahrten Sorrento-Queenscliff und nach Kangaroo Island und zurück (für Fahrzeuge bis 5 m Länge); detaillierter Reiseverlauf (in Englisch) und Informationen vor Ort. Nicht eingeschlossen: Benzin, Mautgebühren, weitere Mahlzeiten, Eintrittsgelder, optionale Ausflüge, Nationalparkgebühren, persönliche Ausgaben und Trinkgelder. Optionale Zuschläge: Port Campbell: 12 Apostel & London Bridge Scenic Heli Flight (ca. 15 Min.) - pro Person € 116 Die Reise ist auch in umgekehrter Richtung buchbar. Beste Reisezeit: September - April. Das Hotel Anns Place, Robe ist vom 01.06.18-31.08.18 sowie jeweils vom 22.12.-30.12. geschlossen. 3 gemeinsame reisende Pers. wohnen teilweise in Einzel- und Doppelzimmern; 4 gemeinsam reisende Pers. teilen sich 1 Mietwagen und wohnen in 2 Doppelzimmern. 63

Kataloge

2020-suedliches-Afrika-Katalog
2020-oestliches-Afrika-Katalog
2020-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2020-USA-Kanada-Katalog
2020-Europa-Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog
2019-Tropical-North-Queensland-Folder

Magazin

2020-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre Karawane Imagebeileger