Aufrufe
vor 10 Monaten

2018-Asien-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Malaysia
  • Reisen
  • Asien
  • Myanmar
  • Rundreisen
  • Urlaub
  • Reisen
  • Reisen
  • Tage
  • Tempel
  • Fahrt
  • Reiseleitung
  • Reise
  • Stadt
  • Ankunft
  • Optionale
  • Personen
  • Rundreisen
Asien Reisen von Karawane: Erleben Sie die Höhepunkte des fernen Ostens. Genießen Sie einsame Inseln in Thailand, lange Sandstrände mit kristallklarem Wasser in Indonesien, sehen Sie Orang Utahs im tropischen Regenwald in Malaysia, entdecken Sie die unzähligen Pagoden Vietnams oder den Mekong bei einer Schifffahrt in Kambodscha. Wandeln Sie auf den Spuren der Maharadschas in Indien oder entdecken Sie die Ursprünglichkeit Laos. Auf eine Reise in die Vergangenheit begeben Sie sich im bezaubernden Myanmar und unvergessliche Natur- & Kulturerlebnisse erwarten Sie auf Sumatra. Asien Rundreisen, Privatreise, Kreuzfahrt, relaxen oder Abenteuer, Landschaften genießen oder doch lieber faszinierende Metropolen erleben, alles ist möglich. Asien bietet für jeden das passende Urlaubserlebnis. Im Katalog finden Sie unser umfangreiches Asien-Programm: Hautnah Reisen - authentische Reisen mit Flügen ab/bis Deutschland; Abenteuerreisen für junge und jung gebliebene Weltenbummler; Mietwagenrundreisen - auf eigene Faust in Thailand und Malaysia oder als Privatreise mit Chauffeur in vielen Ländern Asiens; Kleingruppenreisen; Hotels, Resort und besondere Unterkünfte Tages- und Mehrtagestouren; Flusskreuzfahrten; Wanderreisen Eastern & Oriental Express; Badeaufenthalte;

MIETWAGENREISEN THAILAND

MIETWAGENREISEN THAILAND NORDTHAILAND MIT DEM MIETWAGEN ERFAHREN Auf einen Blick • 9 Tage Selbstfahrerreise ab Bangkok / bis Chiang Rai • mind. 2 Personen • Khao Yai Nationalpark • Goldenes Dreieck 54 Sie möchten Thailand auf eigene Faust entdecken? Dann ist eine Mietwagenreise genau das Richtige für Sie. Sie erleben den Norden Thailands im eigenen Pkw und genießen Unabhängigkeit und Flexibilität! Imposante Gebirgsketten und eindrucksvolle Flusstäler säumen Ihre Wege, Tempel und geschichtsträchtige Stätten lassen diese Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis werden! Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Bangkok – Ayutthaya – Saraburi – Khao Yai (ca. 250 km). Mietwagenannahme am Flughafen oder an Ihrem Hotel in Bangkok (Stadt) gegen 8 Uhr morgens. Anschließend Fahrt nach Ayutthaya, die frühere Hauptstadt Siams. Empfohlene Besichtigungen: Die historischen Tempel Ayutthayas gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Besichtigen Sie den Bang Pa-In Palast, die Sommerresidenz König Chakris auf der Insel Bang Pa-In. Auf Ihrer Weiterreise zum Khao Yao Nationalpark können Sie in Saraburi halten, um sich ein Bild von dem Tempel Wat Phra Phutthabat zu machen, in dem der hochverehrte Fußabdruck Buddhas zu finden ist. Es empfiehlt sich auch ein Halt am Wat Theppithak mit dem großen weißen Buddha am Hang eines Hügels und dem Obstmarkt in Klang Dong. Ankunft im Khao Yai Nationalpark, einer der letzten großen tropischen Regenwaldgebiete Thailands. Ü: Belle Villa Resort. 2. Tag: Khao Yai – Phetchabun – Phitsanuloke (ca. 420 km, F). Am Morgen Zeit für eigene Unternehmungen im Nationalpark mit seinen Wasserfällen, Hängebrücken und Trekkingpfaden, auf denen Ihnen mit etwas Glück Affen und Elefanten den Weg kreuzen. Über Phetchabun und wunderschöne Berglandschaften geht es weiter nach Phitsanuloke. Ü: Amarin Lagoon Hotel. 3. Tag: Phitsanulok - Sukhothai (ca. 60 km, F). Verpassen Sie es nicht morgens das Phra Rattana Mahathat Kloster zu besuchen. Hier befindet sich ein goldener Buddha, der als der schönste in ganz Thailand gilt. Kurze Fahrt nach Sukhothai, die Wiege Thailands und erste Hauptstadt. Empfohlene Besichtigungen: Ca. 50 km von Sukhothai, am Yom-Fluss, beindet sich der Sri Satchanalai Geschichtspark, in dem bislang 134 Monumente entdeckt wurden. Viele davon sind bereits restauriert. Ü: Legendha Sukhothai Resort. 4. Tag: Sukhothai - Lampang - Chiang Mai (ca. 315 km, F). Weiterfahrt nach Lampang. Hier sollten Sie einen Besuch des Wat Phra That Lampang Luang unbedingt einplanen; er gilt als schönster Tempel des Nordens, ein Meisterwerk, das mindestens 1.300 Jahre alt ist. 2 Ü: Imperial Mae Ping Hotel. 5. Tag: Chiang Mai (F). Chiang Mai ist relativ klein und überschaubar und verfügt über eine große Anzahl an Tempeln, von denen sich viele in der Altstadt befinden. Empfohlene Besichtigungen: Wat Phra Doi Suthep, hoch über Chiang Mai gelegen, mit großartiger Aussicht über das Tal. Lohnenswert sind auch die Ausgrabungen der alten Stadt Wiang Kumkam, ehemals Hauptstadt des Lanna-Reiches oder verschiedene Handwerkerdörfer, wo Seide, Lackwaren und Papierschirme hergestellt werden. Abends empfehlen wir einen Besuch des farbenfrohen Nachtmarktes. 6. Tag: Chiang Mai - Thatorn (ca. 215 km, F). Auf Ihrer heutigen Fahrt können Sie unterwegs eine Orchideenfarm besuchen. Auch die Chiang Dao Höhlen mit tollen Felsformationen, Stalagmiten und heiligen Buddhabildern sowie ein Stopp in Fang sind lohnenswert. Nachmittags Ankunft in Thatorn, welches unweit von der burmesischen Grenze entfernt liegt. Ü: Mae Kok River Village Resort. 7. Tag: Thatorn - Chiang Rai (ca. 215 km, F). Die Fahrt führt durch eine wunderschöne, mystische Berglandschaft nach Chiang Rai. Unterwegs können Sie in Ban Lorcha, einem Akha-Dorf halten und mit den Be wohnern in Kontakt treten. Vor der Ankunft in Chiang Rai empfehlen wir einen Besuch des Wat Rong Khun, auch als der Weiße Tempel bekannt. Er zählt zu den spektakulärsten Tempeln in Thailand. Das weiße Hauptgebäude ist mit Spiegelmosaiken bedeckt, die fantastisch in der Sonne funkeln und Buddhas Reinheit symbolisieren. In Chiang Rai lohnt ein Besuch des Hilltribe Museums und eines Marktes. 2 Ü: The Legend Chiang Rai Boutique River Resort & Spa. 8. Tag: Ausflug zum Goldenen Dreieck (F). Besuchen Sie heute das Goldene Dreieck an der Grenze von Thailand, Laos und Myanmar. Die Landschaft ist gebirgig und zum großen Teil von tropischem Wald überzogen. Eine Bootsfahrt auf dem Grenzfluss Mekong ist ein Muss! Empfohlene Besichtigungen: Die alte Königsstadt Chiang Saen am Mekong mit einigen Tempeln und einem kleinen Museum. Bevor Sie weiter nach Mae Sai fahren, sollten Sie das alte Opiumhaus besuchen. Mae Sai ist die nördlichste Stadt Thailands und grenzt, durch den Mae Sae Fluss getrennt, an Myanmar. Ein Spaziergang über den lokalen Markt ist empfehlenswert. 9. Tag: Chiang Rai (F). Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Rückgabe des Mietwagens bis spätestens 17 Uhr am Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise. Nordthailand erfahren - 9 Tage Code: 95820 Reisetermine: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.17 - 31.10.18 Compact Mietwagen (z.B. Toyota Altis) 858 547 SUV 4WD Mietwagen (z.B. Toyota Fortuner) 952 641 Obligatorische Zuschläge: Hochsaison Belle Villa Resort 01.11.-27.12.17, 04.01.-31.03.18, 01.-31.10.18 p.P./1 Ü € 13 Hochsaison Imperial Mae Ping Resort 01.11.-19.12.17, 06.01.-28.02.18 p.P./2 Ü € 13 Hochsaison Imperial Mae Ping Resort 20.12.-05.01.18 p.P./2 Ü € 34 Hochsaison The Legend Chiang Rai 24.12.-02.01.18 p.P./2 Ü € 36 Leistungen: 9 Tage Mietwagen in der jeweiligen gebuchten Kategorie mit unbegrenzten Kilometern, Zustellung/Abgabe des Fahrzeugs, Haftpflichtversicherung, Vollkaskoversicherung ohne Selbstbehalt (SDW), Einweggebühr, Diebstahlversicherung, 2 weitere Fahrer ohne Gebühr, Straßenkarte, GPS, Übernachtung in Hotels der Standard Kategorie, Verpflegung (F=Frühstück), Dokumententasche mit Hoteladressen. Nicht eingeschlossen: Benzin, Gebühren für Überschreitung der Mietdauer, keine Haftung für im Wagen vergessene Gegenstände, Unfallversicherung für 150 THB/p.P./Tag, weitere Mahlzeiten, Getränke, Trinkgelder, persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Eintrittsgelder, Ausflüge. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: min. 2 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage. Vermieter: Budget Thailand Fahreralter: mindestens 21 Jahre, Internationaler Führerschein erforderlich. Bei Anmietung wird eine Kaution (THB 10.000) verlangt, die per Kreditkarte hinterlegt wird.

RUNDREISEN THAILAND THAILAND ZUM KENNENLERNEN Auf einen Blick • 4 Tage Privatreise ab/bis Bangkok • min. 2 Personen • Besichtigungen in Ayutthaya • Erawan Nationalpark und Brücke am Kwai Diese kurze Rundreise ermöglicht Ihnen einen Einblick in die reichhaltige Kultur und Natur Zentral-Thailands. Sie besuchen ein Bergdorf des Volksstammes der Mon, bestaunen die vielfältige Natur im Erawan Nationalpark und erleben wie tausende Glühwürmchen gleichzeitig leuchten. Die Besichtigung der alten Königsstadt Ayutthaya darf natürlich nicht fehlen. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Bangkok - Samut Songkhram - Amphawa (A). Sie beginnen Ihre Reise mit der Fahrt zum Maeklong Railway Market, wo achtmal täglich die Standbetreiber mit einer Glocke vor dem herannahenden Zug gewarnt werden, der mitten durch den Markt fährt. Schnell werden die Stände von den Gleisen gerollt und die Sonnendächer eingezogen. Nun hat der Zug freie Bahn und rollt nur wenige Millimeter von Obst, Gemüse und Fisch entfernt und vor den Nasen der Marktbesucher vorbei - ein aufregendes Erlebnis. Im Anschluss unternehmen Sie eine Bootsfahrt über den Tha Kha Floating Market. Hier können Sie beobachten, wie allerlei Waren von Boot zu Boot verkauft werden. Auf Ihrem Weg nach Amphawa haben Sie vielleicht Glück und können während einer Bootsfahrt durch das Klong Khon Mangrove Conservation Center einen der schwimmenden Makakenaffen mit Bananen füttern und erfahren mehr über die Züchtung von Meeresfrüchten auf einer Farm. Amphawa, eine alte Handelsstadt am Mae Klong Fluss, ist berühmt für seine Glühwürmchen. Am Abend erwartet Sie eine Kochvorführung im Hotel. Mit einem kleinen lokalen Boot unternehmen Sie eine ca. einstündige Tour und bestaunen die riesigen Bäume, in denen nachts tausende von Glühwürmchen leuchten. Ü: Baan Amphawa. 2. Tag: Amphawa - Kanchanaburi (F/A). Heute besuchen Sie die aus dem gleichnamigen Film berühmte Brücke am Kwai, die von alliierten Kriegsgefangen im 2. Weltkrieg erbaut wurde. Sie fahren eine kurze Strecke mit der Thailand-Burma-Eisenbahn, auch Death Railway genannt, welche die Japanische Armee ebenfalls von Zwangsarbeitern erbauen ließ. Im Death Railway Museum lernen Sie viel über diese Kriegszeit und die Region. Nachmittags können Sie am 7-stuigen Wasserfall im Erawan Nationalpark entspannen, der umringt von dichtem Dschungel eine herrliche Erfrischung bietet. Mit einem Bambusfloß geht es dann gemächlich flussabwärts. Ü: River Kwai Jungle Rafts. 3. Tag: Kanchanaburi - Ayutthaya (F). Am Morgen brechen Sie auf, um ein Mon-Dorf zu besuchen. Seine Bewohner stammen aus Myanmar und haben sich ihre traditionelle Lebensweise bis heute beibehalten. Sie schlendern entlang der typischen Häuser und haben die Möglichkeit mit den Bewohnern ins Gespräch zu kommen. Anschließend geht es weiter in die historische Stadt Ayutthaya, die 1350 von King U-Thong gegründet wurde und die Hauptstadt des Reiches Siam war. Zu dieser Zeit, als mehr als 1 Mio Menschen hier lebten, war sie eine der größten Städte weltweit. Der erste Stopp wird in Bang Pa-In eingelegt, wo Sie den Sommerpalast besichtigen, der eines der schönsten Beispiele thailändischer Architektur darstellt. Im Tempel Wat Yai Chai Mongkhon, der ein bisschen außerhalb liegt, gibt es einen 66 Meter hohen Chedi und einen liegenden Buddha, an dessen Füße die Gläubigen Blattgold kleben. Der Wat Chai Wattanaram liegt im Südwesten des zentralen Tempelbezirks, auf der anderen Flussseite, und ist noch gut erhalten und nicht so zerstört wie die Gebäude im zentralen Bereich. Ü: Kantary Ayutthaya. 4. Tag: Ayutthaya - Bangkok (F). Ihr Reiseleiter und Fahrer stehen Ihnen heute zur freien Verfügung. Sie geben gerne Tipps für interessante Besichtigungen. Gestalten Sie den Tag nach Ihren Wünschen. Nachmittags erfolgt die Rückfahrt nach Bangkok zu Ihrem Hotel oder zum Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise. Thailand zum Kennenlernen – 4 Tage Code: 24281 Reisetermine: Privatreise: täglich Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.17 - 31.10.18 780 676 Obligatorische Zuschläge: Hochsaison Baan Amphawa Resort & Spa 24.12.-03.01.18, 13.04.-16.04.18 p.P./1 Ü € 7 Leistungen: Rundreise mit lokaler deutschsprechender Reiseleitung, Transfers, Übernachtungen in Hotels der Superior Kategorie, Verpflegung (F=Frühstück, A=Abendessen), Ausflüge lt. Programm, Eintrittsgelder. Nicht eingeschlossen: weitere Mahlzeiten, optionale Aktivitäten & persönliche Ausgaben, Zuschläge während Fest- und Feiertagen, Trinkgelder. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2 Personen. Preise für Alleinreisende auf Anfrage. 55

Kataloge

2018-Europa-und-Orient Katalog
2018-Kreuzfahrten-Katalog
2018-Asien-Katalog
2018-Afrika-Katalog
2018-Afrika-Zusatzkatalog
2018-Indischer-Ozean-Katalog
2018-USA-Kanada-Katalog
2018-Mittelamerika-Katalog
2018-Südamerika-Katalog
2018-Mekong-Katalog
2018-Rad-und-Schiff-Katalog
2018-Australien-Katalog
2018-AAT Kings Gruppenreisen in Australien und Neuseeland
2018-Neuseeland-Südsee-Katalog
2018-Fiji-Katalog
2018-Westaustralien-Katalog
2018-Queensland-Katalog
2018-Tauchen-Katalog

Magazin

2018-2-Reisemagazin_Karawane