Aufrufe
vor 2 Jahren

2018-Afrika-Katalog

  • Text
  • Reisen
  • Reisen
  • Reisen
  • Rundreisen
  • Reisen
  • Berggorillas
  • Reisen
  • Reisen
  • Reisen
  • Reisen
  • Safari
  • Reisen
  • Reisen
  • Lodge
  • Belegung
  • Safari
  • Fahrt
Afrika Reisen 2018/19 Individualreisen, Kleingruppentouren und Safaris durch das südliche und östliche Afrika. Im Afrika-Katalog von Karawane Reisen finden Sie alles, was Sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Flugreisen ab/bis Deutschland und Fly-Drive Urlaub, Mietwagenrundreisen für Selbstfahrer mit vorgebuchten Hotels, begleitete Geländewagentouren, Gorilla- und Schimpansen-Trekking in Uganda und Ruanda, Kilimanjaro Besteigung in Tansania, geführte Kleingruppenrundreisen und Safaris, mit englisch- oder deutschsprechender Reiseleitung in Südafrika, Namibia, Botswana, Sambia, Simbabwe, Malawi, Mosambik, Kenia, Tansania, Camping-Safaris für junge Leute und Alleinreisende, Overland-Afrika-Touren mit Abenteuer-Charakter, Bahnreisen in Südafrika und Namibia, Flugsafaris (Fly-In Safaris) zu luxuriösen Fly-In Lodges, Badeurlaub mit Strand-Resorts in Mosambik und auf Sansibar Mietwagen, 4WD-Geländewagen, Wohnmobile und 4x4 Allradcamper in Südafrika und Namibia, Hotels, Lodges und Gästefarmen im südlichen und östlichen Afrika.

RUNDREISEN NAMIBIA

RUNDREISEN NAMIBIA NAMIBIA FÜR ERSTBESUCHER Auf einen Blick • 9 Tage Kleingruppenreise ab/bis Windhoek • min. 2, max. 10 Personen • Deutschsprechende Reiseleitung Namibia für Erstbesucher kombiniert die atemberaubende Schönheit der Namibwüste mit den Naturwundern des Nordens Namibias. Von den höchsten Sanddünen der Erde, zur Atlantikküste und den berühmten Felsgravuren von Twyfelfontein führt Sie die Reise zum großen Tierparadies Namibias, dem Etosha Nationalpark. Sie reisen mit modernen, meist hochliegenden Fahrzeugen, die den häufig staubigen namibischen Straßenverhältnissen mit vielen Sand- und Schotterstraßen angepasst sind und die großen Freiraum für die Beine, verstellbare Sitze, Hutablage und Kühlbox für Getränke unterwegs bieten. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek - Namib Wüste (A). Fahrt um 7.45 Uhr ab SWA Safaris Büro über den Remhoogte Pass zum Camp. Am Nachmittag Rundfahrt im Naturreservat. 2 Ü: NNL Soft Adventure Camp o.ä. 2. Tag: Namib Wüste (F/A). Frühmorgens Fahrt zum Sossusvlei. Hier liegen die höchsten Dünen der Erde. 300 m ragen die aprikotfarbenen Sanddünen in den blauen Himmel. Nach anschließender Besichtigung des Sesriem Canyon fahren Sie zurück zum Camp. Rest des Tages zur freien Verfügung. 3. Tag: Namib Wüste - Walvis Bay (F). Fahrt über Solitaire, Gaub- und Kuisebpass in den Namib Naukluft Park. An fantastischen Felsformationen vorbei geht es weiter nach Walvis Bay. Ü: Protea Hotel Pelican Bay. 4. Tag: Walvis Bay - Swakopmund (F). Am Morgen startet Ihre 3-stündige Bootsfahrt durch die Lagune. Robben und Deline begleiten das Boot und Ihnen werden frische Austern, belegte Brötchen, südafrikanischer Sekt und leichte Getränke serviert. Anschließend Fahrt nach Swakopmund, der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Ü: Prost Hotel o.ä. 5. Tag: Swakopmund - Twyfelfontein (F/A). Zeitige Abfahrt in Richtung Twyfelfontein. Besichtigung der Felsgravierungen und -zeichnungen bei Twyfelfontein und des Verbrannten Berges – Zeugen Namibias bewegter naturhistorischer Geschichte. Ü: Twyfelfontein Lodge o.ä. 6. Tag: Twyfelfontein - Etosha Nationalpark (F/A). Heute sehen Sie die Ugab Terrassen und die Fingerklippe, eine 35 m hohe Sandsteinsäule mit einem Umfang von 44 m. Anschließend Weiterfahrt zum Etosha Nationalpark, erste kurze Pirschfahrt. Ü: Toshari Lodge o.ä. 7. Tag: Etosha Nationalpark (F/A). Dieser Tag steht ganz im Zeichen der Wildbeobachtungen. Der Etosha Nationalpark ist wohl das bedeutendste Naturschutzgebiet Afrikas. Auf über 22.000 km² führen hunderte Tierarten in grandioser Landschaft ein geradezu paradiesisches Leben. Zentrum ist die Etosha Pfanne, alljährlich verwandelt Regen die majestätische Ebene in einen metertiefen See, der zahlreiche Wasservögel zum Nisten anlockt. In der Trockenzeit versammeln sich riesige Tierherden in der Morgen- und Abenddämmerung an den Wasserlöchern. 2 Ü: Mokuti Etosha Lodge o.ä. 8. Tag: Etosha Nationalpark (F/A). Morgens und nachmittags erfolgt jeweils eine weitere Pirschfahrt im Etosha Nationalpark. 9. Tag: Etosha Nationalpark - Windhoek (F). Zeitige Rückfahrt nach Windhoek. Ende der Reise in Windhoek am Nachmittag. Namibia für Erstbesucher (SWAS 9SE) - 9 Tage Code: 256 Reisetermine: 2017 06.12. 2018 24.01. 31.01. 28.02. 19.03. 04.04. 18.04. 30.04. 09.05. 06.06. 18.06. 02.07. 18.07. 06.08. 22.08. 03.09. 19.09. 03.10. 24.10. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.17 - 30.06.18 2.327 2.102 01.07.18 - 31.10.18 2.505 2.260 Leistungen: Rundreise im Fahrzeug der Gruppengröße entsprechend, Übernachtung, Verpflegung lt. Programm (F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen), Eintrittsgelder, Nationalparkgebühren, Trinkgelder, deutschsprechende Reiseleitung, die gleichzeitig auch Fahrer ist (eventuell mehrsprachige Reiseleitung). Nicht eingeschlossen: persönliche Ausgaben wie Trinkgelder, Getränke und sonstige nicht erwähnte Mahlzeiten und Leistungen. Zusätzlich buchbar: Transfer ab/bis Windhoek Internationalen Flughafen. Vor- oder Nachübernachtung im Hotel Safari Court. Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 10 Personen. Fahrzeugflotte für alle SWA Safaris Reisen: je nach Gruppengröße VW Kombi, Mercedes / VW Sprinter oder Mercedes / MAN-Bus mit Frischluftzufuhr & Schiebefenstern. Abfahrt um 7.45 Uhr (falls nicht anders vorgegeben) ab Independence Ave. 43 (SWA Safaris Büro) sowie von verschiedenen Hotels in Windhoek kostenfrei nach vorheriger Absprache. Verlängerungsmöglichkeit: Wir machen Ihnen gerne ein Angebot für Ihre Vor-/Nachreise. Stornobedingungen: Vor Reiseantritt bis 46 Tage siehe ARB; abweichend 45-22 Tage 25%; 21-15 Tage 50%; 14-8 Tage 75%; 7-0 Tage 90%. 116

RUNDREISEN NAMIBIA STAMMVÖLKER IM NORDEN NAMIBIAS Auf einen Blick • 5 Tage Kleingruppenreise ab/bis Windhoek • min. 2, max. 10 Personen • deutschsprechende Reiseleitung Etosha Namibia ohne eine Safari im Etosha Nationalpark wäre wie ein Sonnenuntergang ohne ein spritziges Getränk. Erleben Sie den Zauber der Wildtierbeobachtung auf einer kurzen Busreise in kleiner Gruppe. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek - Etosha Nationalpark (A). Um 7.45 Uhr Abfahrt vom Büro von SWA Safaris über Okahandja, Otjiwarongo und Outjo zum Etosha Nationalpark. Dort machen Sie die ersten Wildbeobachtungen. 2 Ü: Taleni Etosha Village o.ä 2. Tag: Etosha Nationalpark (F/A). Zwei volle Tage stehen für Wildbeobachtungen zur Verfügung. Dieser Nationalpark ist eines der ältesten Wildreservate der Welt. Bereits 1907 wurde das Gebiet unter Naturschutz gestellt und umfasst heute 22.270 km², größtenteils Gras- und Buschsavanne. An den zahlreichen Wasserlöchern oder im freien Feld bieten sich ausgezeichnete Möglichkeiten zur Wildbeobachtung. Jeweils morgens nach dem Frühstück geht es auf Pirschfahrt bis zum späten Nachmittag. 3. Tag: Etosha Nationalpark (F/A). Ein weiterer Tag mit Tierbeobachtungen steht an. Mit Kamera und Fernglas bewaffnet geht es auf die Jagd nach dem afrikanischen Wild. Am späten Nachmittag verlassen Sie den Park und fahren zu einer Lodge östlich des Parks. Ü: Mokuti Etosha Lodge o.ä. 4. Tag: Etosha Nationalpark - Okonjati Wildreservat (F/A). Fahrt zum Okonjati Wildreservat, unterwegs Besichtigung des Minenmuseums in Tsumeb. Die Lodge liegt in einem sehr wildreichen privaten Gebiet mit wunderschöner Landschaft. Nachmittags Pirschfahrt im offenen Safari-Fahrzeug und abschließendem Sundowner. Ü: Mt. Etjo Safari Lodge o.ä. 5. Tag: Okonjati Wildreservat - Windhoek (F). Rückfahrt über Okahandja nach Windhoek, Ende der Reise am späten Nachmittag. Auf einen Blick • 9 Tage Kleingruppenreise ab/bis Windhoek • min. 2, max. 10 Personen • deutschsprechende Reiseleitung Stammvölker im Norden Namibias Entdecken Sie die verschiedenen Stämme im vielfach unbekannten Norden Namibias und machen Sie spannende Tierbeobachtungen im Etosha Nationalpark. Reiseprogramm: (Änderungen vorbehalten) 1. Tag: Windhoek - Etosha Nationalpark (A). Abfahrt ab Büro von SWA Safaris um 7.45 Uhr über Okahandja, Otjiwarongo und Otavi nach Tsumeb. 2 Ü: Mokuti Etosha Lodge. 2. Tag: Etosha Nationalpark (F/A). Frühmorgens Fahrt zur Farm Hedwigslust, wo ca. 350 San Buschleute leben. Hier beindet sich die Ombili Stiftung, welche sich bemüht, den Buschleuten die Integration in das heutige Zeitalter zu ermöglichen. 3. Tag: Etosha Nationalpark - Oshakati (F/M/A). Durch den östlichen Teil des Etosha Nationalparks geht es nach Olukondo. Dort besuchen Sie das Nakambale Museum, es beschäftigt sich mit der Finnischen Mission und der lokalen Kultur. Nach dem traditionellen Mittagessen geht es weiter nach Oshakati. Ü: Oshakati Country Hotel. 4. Tag: Oshakati - Opuwo (F/A). Auf von Palmen, Mopane- und Affenbrotbäumen gesäumten Wegen geht es weiter über Ruacana in die Kunene Region. Verschiedene Sehenswürdigkeiten werden auf der Strecke besichtigt. Ü: Opuwo Country Hotel. 5. Tag: Opuwo - Epupa Falls (F/M/A). Früher Start in Richtung Epupa Fälle, im Nordwesten Namibias, im Kunene Grenzluss zwischen Namibia und Angola gelegen. Der Kunene fällt hier in eine etwa 60 m tiefe Schlucht, neben dem Hauptfall gibt es eine Reihe kleinerer Nebenfälle. 2 Ü: Omarunga Lodge. 6. Tag: Epupa Falls (F/A) Am Vormittag Besuch einer Himba Siedlung. Die Himba leben auch heute noch - vergleichsweise unberührt von der europäischen Zivilisation - in ihrer sich ständig anpassenden und verändernden Tradition als nomadisierende Viehzüchter, Jäger und Sammler. Ihr Reichtum sind die Rinder, mit denen sie auf der Suche nach Weide umherziehen. Nachmittags geführter Auslug zu den Epupa Fällen. Etosha (SWAS 5) - 5 Tage Code: 1153 Reisetermine: 2017 08.11. 2018 19.02. 12.03. 11.04. 28.05. 20.06. 11.07. 08.08. 10.09. 17.10. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.17 - 30.06.18 1.156 1.071 01.07.18 - 31.10.18 1.276 1.169 Stammvölker (SWAS 9N) - 9 Tage Code: 1149 Reisetermine: 2018 28.04. 04.06. 11.08.. 15.09. Preise pro Person in € bei Belegung mit Pers. 1 2 01.11.17 - 30.06.18 2.431 2.155 01.07.18 - 31.10.18 2.608 2.306 Teilnehmer: Bis 4 Wochen vor Reisebeginn zu erreichende Mindestteilnehmerzahl: 2, max. 10 Personen. Leistungen und Hinweise zu allen Reisen mit SWA Safaris inden Sie auf Seite 116. Stornobedingungen: Vor Reiseantritt bis 46 Tage siehe ARB; abweichend 45-22 Tage 25%; 21-15 Tage 50%; 14-8 Tage 75%; 7-0 Tage 90%. 7. Tag: Epupa Falls - Etosha Nationalpark (F/M/A). Rückfahrt nach Opuwo und Weiterfahrt Richtung Süden zur Hobatere Lodge gegenüber des westlichen Teil des Etosha Nationalparks. Erste Wildbeobachtungen unterwegs. Ü: Hobatere Lodge o.ä. 8. Tag: Etosha Nationalpark (F/A). Pirschfahrt durch den westlichen Teil des Etosha Nationalparks zum Camp. Gegen Mittag Stopp im Camp Okaukuejo, anschließend Weiterfahrt in Form einer weiteren Pirschfahrt zur Lodge. Ü: Taleni Etosha Village o.ä. 9. Tag: Etosha Nationalpark - Windhoek (F). Nach dem Frühstück Rückfahrt nach Windhoek, Ankunft am Nachmittag. 117

Kataloge

2020-suedliches-Afrika-Katalog
2020-oestliches-Afrika-Katalog
2020-Afrika-Select-Katalog
2020-Indischer-Ozean-Katalog
2019-Namibia-Katalog
2019-Australien-Katalog
2019-Neuseeland-Katalog
2019-AAT Kings Gruppenreisen-Katalog
2019-Südsee-Katalog
2019-Südamerika-Katalog
2020-Mittelamerika-Katalog
2020-USA-Kanada-Katalog
2020-Europa-Orient-Katalog
2020-Kreuzfahrten-Katalog
2019-Bahn-und Schiff-Katalog
2020-Rad-und-Schiff-Katalog
2019-Queensland-Katalog
2019-Explorers-Way-Katalog
2019-Tauchen-Katalog

Magazin

2020-1-Reisemagazin-Karawane
2019-2-Reisemagazin-Karawane
70 Jahre Karawane Imagebeileger